» »

Frauen sind scheinheilig

Aipri!l66


mv-carl

ich mag es, von einem mann umgarnt zu werden, auch in dem wissen, dass ich mit ihm spielen, ihn hinhalten kann, und letzlich ich diejenige bin, die entscheidet, wann was passiert

Das Spielchen des umworben werdens.

Hat aber nun was genau mit dem Ausdruck

sexualmoralisches Messer

zu tun?

bxlinddaCrm20x02


übrigens...Männer sind genauso scheinheilig und versprechen naiven Mädchen/Frauen etwas (z.B. das tiefere Gefühle da seien... wobei das "tiefere" wohl dann auf die eigene Körperregion bezogen ist) um sie ins Bett zu bekommen. Es ist ein Geben und Nehmen... Ich geb ihr den Ptzlappen...Sie nimmt ihn sich ja auch... (Zitat von Mario Barth: Männer sind Schweine, Frauen aber auch...; passt irgendwie zum Thema...)

Und da frag ich mich noch:

Wenn ich einer Frau sage:

"Ich habe tiefere Gefühle für dich", und ich meine die Region um den Schwanz, und sie dnekt, ich meine die "richtigen" Gefühle, dann kann man eigentlich doch gar nicht sagen, dass man die Frau belogen hat. Es war halt ein Missverständniss! Also sind Männer doch gar nicht so schlimm, wie ich eben noch dachte!

mAv-YcaQrl


so ganz unrecht hast du mit deiner parodie natürlich auch nicht -.-

b&llindUdarm20x02


Ui, und jetzt hole ich ganz weit aus:

Wer sagt uns denn, dass wir die Frauen nicht zu dem gemacht haben was sie sind (ich meine, wie sie reagieren)? Also haben wohlmöglich nur die Männer schuld, dass Frauen mit uns "spielen"...

*oh oh, ich zieh die Missgunst aller Männer auf mich... dafür lieben mich alle Frauen +grübel+...mal abwegen...*

Frauen seind nur wegen der Männer so geworden. Somit können Frauen nix dafür und wir Männer sollten uns an die eigene Nase fassen. Jawohl! ;-D

m,v-caxrl


*oh oh, ich zieh die Missgunst aller Männer auf mich

worauf du gift nehmen kannst....

du bist das beste beispiel dafür, du schleimst dich gerade auf kosten deiner kameraden ein

AKpGrjil6x6


Nach Kameradschaft wird immer gern gebrüllt wenn man gerade mal wieder verarscht wurde und austeilen möchte.

So sieht's doch in diesem Fall aus,oder?

KhiTtsunxe


und lassen sie dann mit dieser Rolle in ihr sexualmoralisches Messer laufen

du sagtest, dass du das so nicht unterschreiben würdest und erwähnst im selbem atemzug

Zitat:

auch in dem wissen, dass ich mit ihm spielen, ihn hinhalten kann

das ist für mich ein... Widerspruch

für mich nicht....denn ich setze damit ja niemandem ein moralisches messer auf die brust, ich freue mich nur darüber, dass sich jemand um mich bemüht, koste das ein wenig aus, und weiss, ich muss mit diesem mann nichts tun, was ich nicht auch will....aber wenn jemand schon anfängt, mit mir zu flirten, warum darf ich dann nicht darauf eingehen? selbst, wenn ich nicht unbedingt mit diesem menschen ins bett will?

klar sollte man bei solchen spielen tunlichst drauf achten, dass es fair bleibt, man keine falschen hoffnungen aufkommen lässt und den anderen nicht verletzt, aber sonst?

warum "ich nichts verstanden habe" versteh ich aber immer noch nicht-eher, wenn du das nicht verstanden hättest....

@ Blinddarm:

Klar kriegste kaffe. wie hätten sie´s denn gern? schwarz, milch, zucker?

:)D

Wie oft hattet ihr jemanden, der euch angesprochen hat, optisch jetzt nicht ganz der Bringer war und ihr doch mit ihm zusammen gekommen seid und wie oft war das jemand, den ihr euch wohl auch ausgesucht hättet, wenn er euch nicht zuvor gekommen wäre

zwei meiner bisherigen vier beziehungen kamen so zustande...und beide hätte ich mir garantiert nie rausgepickt-und mit beiden war/bin ich eigentlich ganz glücklich-

der jetzige ist übrigens der, mit dem ich am anfang etwas "gespielt" habe-wobei ich ihm aber sehr deutlich gemacht habe, dass ich nix von ihm will (so ende juli)-seit oktober sind wir jetzt ein paar, also verarscht hab ich da niemanden....

KZiHt8sunxe


@ Carl:

ich seh grad, dass ich deine aussage missverstanden hab-ich hab im geiste vor dein "nichts verszanden" ein "die hat" gesetzt, wobei du offensichtlich ein "ich hab" meintest...sorry @:)

mJv-camr.l


So sieht's doch in diesem Fall aus, oder?

da muss ich dich leider enttäuschen, tut es nicht ;-D

bRlindd'ar.m20x02


zwei meiner bisherigen vier beziehungen kamen so zustande... und beide hätte ich mir garantiert nie rausgepickt-und mit beiden war/bin ich eigentlich ganz glücklich-

Und so sehe ich das auch!!! Deshalb, wäre es andersrum, würden eben nur wenige Männer in den sexuellen Genuss kommen...

b"lindd:armQ2002


oh mensch...vergessen...hab die 1000 beiträge voll!!!! *ich geh saufen, wer noch?*

mTv-fcarl


vergiss dabei nicht, vom pc wegzugehn -.-

bSlindd|arm20x02


*hick* Melde mich sternhagel voll wieder zurück...ach ja...kidsunä... dän kafe brauch i jedzt nimma...

KJiJtsunxe


na gut, dann reich ich stattdessen lieber schonmal ein glas wasser und ne aspirin rüber.... {:(

Carl, konntest du mir jetzt folgen?

mbv-cyarxl


ja, wenn man es so versteht, kann man die aussage so stehen lassen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH