» »

Ejakulation direkt beim Einführen

t2ido@-ol


Koitus interruptus

Wenn ihrs das nächstemal versucht, dann steck ihn nicht rein, sondern bring sie anderweitig zum Orgasmus (oder so weit wie möglich dahin). Plan es. Organisier euch ein Wochenende zu zweit ohne Kinder. Nicht zuhause. Grundsätzlich natürlich abgesprochen, aber Du machst die ganze Organisation, so daß Sie sich keinen einzigen Gedanken machen muß (außer vielleicht um ihre Klamotten und was sie im Restaurant essen möchte;).

Schenk Ihr Deine Zeit und Deine volle Aufmerksamkeit, selbst wenns im Bett dann gar nicht oder nicht so toll läuft hast Du was für Euch und Eure Beziehung getan. Das wird sie sicher zu schätzen wissen.

Greetz

Tim

h@unterx6


Hallo,

erstmal vielen Dank bis hierhin. :)^

Aber kann oder will mir nun niemand mehr einen Ratschlag geben / seine Meinung dazu abgeben. ???

Es tut auf jeden Fall gut, wenn man sich hierüber mal mit anderen "aussprechen" kann.

Hunter6

k ucku3cWksblumxe


hunter

entschuldige aber ich mußte gerade an alte mickey maus hefte denken, da hieß der kommissar doch hunter, oder?

zu dir, du hast ja eine these aufgestellt

Ihr "Verlangen" dagegen ist seit Jahren immer weniger geworden. Dass dies immer weniger wurde, könnte der Grund dafür sein, dass ich über die Jahre immer schneller "gekommen" bin und seit 2 Jahren einen vorzeitigen Samenerguss direkt beim Einführen habe.

das ist eine vermutung. sie kann stimmen oder auch nicht stimmen. vielleicht gibt es auch andere gründe für die extrem schnelle ejakulation.

erst seit zwei monaten schlaft ihr nicht mehr miteinander. und diesen vorschlag hat sie gemacht und nicht du.

und vorher habt ihr es 22 monate lang immer und immer wieder versucht in der hoffnung auf eine änderung? war das nicht furchtbar zermürbend für beide?

vielleicht habt ihr lust auf einen "GV-verbots-vertrag" gültig zb. für weitere 2 monate oder so. wenn es zu intimen berührungen kommen sollte, dann wäre 100% klar, dass GV für euch verboten ist. wer weiß, vielleicht erwacht ihre lust wieder oder ihr habt die muße etwas neues zu entdecken.

hluntefr6


Hallo kuckuksblume,

da hast Du natürlich Recht bezüglich meiner Aussage zu der Dauer des "Aktes":

das ist eine vermutung. sie kann stimmen oder auch nicht stimmen. vielleicht gibt es auch andere gründe für die extrem schnelle ejakulation.

und vorallem

und vorher habt ihr es 22 monate lang immer und immer wieder versucht in der hoffnung auf eine änderung? war das nicht furchtbar zermürbend für beide?

Aber ich weiß einfach den Grund nicht und komme nicht dahinter (außer eben darauf, dass mich allein ihr Anblick immer anmacht. |-o )

vielleicht habt ihr lust auf einen "GV-verbots-vertrag" gültig zb. für weitere 2 monate oder so. wenn es zu intimen berührungen kommen sollte, dann wäre 100% klar, dass GV für euch verboten ist. wer weiß, vielleicht erwacht ihre lust wieder oder ihr habt die muße etwas neues zu entdecken.

Wer weiß, vielleicht hilft es ja, aber durch die lange "Auszeit" kann es doch auch schneller werden (aber noch schneller gehts ja gar nicht ;-D)

Ich weiß auch nicht. :°(

Hunter6

k;ucku(ck4sbl#ume


hunter, der detektiv

hunter, auf der suche nach der ursache!

ich würde die suche einfach einmal unterbrechen. selbst wenn du eine ursache findest, dann heißt das ja noch lange nicht, dass du deswegen die situation ändern kannst.

ich würde ein anderes ziel definieren: zb. so: ich möchte von zeit zu zeit eine schöne lustvolle stunde mit meiner frau verbringen.

überleg einmal wie du deiner frau lust bereiten könntest!

ein errigierter penis kann nochmehr als eindringen! zb. sanft auf die scheide klopfen, auf und ab fahren, "streicheln", zwischen ihre po-backen drücken .....

dann hast du noch 10 finger und einen mund!

und auch du kannst sicher auf viele andere arten lust erfahren......mir kommt vor, dass es dir einfach keine ruhe läßt, dass dein penis im moment nicht das macht was du willst und du findest eben diese muße nicht einfach einmal neue wege zu gehen und dich vielleicht erst später wieder einmal an den GV heranzutasten.

k2ucku@cksb9lumxe


da dich andererseits dein problem doch sehr belastet - hast du dir überlegt zum arzt zu gehen?

WQeibcHhben2006


(also dass sie mich immer verrückt macht)

das findet sie auch toll, aber ebend gleichzeit stört sie (aber auch mich), dass ich seit 2 Jahren immer sofort komme, also wirklich sofort.

Das Problem ist aber ein anderes, schieb dein Problem nicht auf das Aussehen deiner Frau.

Sie sagt, dass sie sich seit längerem damit beschäftigt, dass sie von ihren Eltern als Kind bzw. Jugendlicher nie die Aufmerksamkeit bekommen hat, die ein "normales" Kind bekommt (wie ich z.B.).

Und redet ihr dadrüber, kümmerst du dich um sie?

Ich kann aber nur vermuten, woran es liegt. Ich glaube es liegt daran, dass sie mich immer mit ihrer Figur verrückt macht, aber gleichzeitig "kein Bock" hat.

Hunter6

Nach deiner Theorie müssest du ja wenn sie was macht noch schneller kommen. Ich würde sagen das Problem liegt da bei dir.

Ich will dir jetzt net zu nah treten. Aber du spritzt immer sofort ab, deine Frau hat also nix vom Sex. Dann sagst du das liegt an ihr, weil sie so gut aussieht.

Wenn mein Freund das machen würde könnte er auch auf Handbetrieb umschalten.

soie)undixch


sorry, wenn ich Frage

Aber was macht Deine Frau eigentlich, um diesen Zustand zu ändern? Kommt Sie Dir irgendwie entgegen bei Deinem Problem?

Ich meine; Du oder sie könnte Dich zB ja vor dem Sex ein- oder mehrere Male mit der Hand befriedigen und den eigentlichen Sex etwas später machen. Dann bist Du nicht so aufgeladen.

Bis jetzt lese ich von Dir und von den Damen hier im Club, was Du machen sollst. Aber zum guten Sex gehören doch immer Zwei.

Oder hab ich da was falsch verstanden?

izrjgendt-son-txyp


Ich verstehe nicht weshalb der Mann immer zurückstecken muss und einfühlsam sein muss und die Frau in ruhe lassen soll.

Auch ein Mann hat Bedürfnisse. Und wenn deine Frau dir kein Stück entgegen kommt dann würde ich an deiner Stelle auch auf Stur schalten. Such dir eine andere für deine Bedürfnisse,dann klappts auch wieder ohne das du zu früh kommst.

Denk mal drüber nach

Wdeibc}hewn20|06


Aber was macht Deine Frau eigentlich, um diesen Zustand zu ändern? Kommt Sie Dir irgendwie entgegen bei Deinem Problem?

Ich meine; Du oder sie könnte Dich zB ja vor dem Sex ein- oder mehrere Male mit der Hand befriedigen und den eigentlichen Sex etwas später machen. Dann bist Du nicht so aufgeladen.

Bis jetzt lese ich von Dir und von den Damen hier im Club, was Du machen sollst. Aber zum guten Sex gehören doch immer Zwei.

Oder hab ich da was falsch verstanden?

Wäre auch mal interessant, desweiteren wäre interessant wie stark ihre Probleme sind.

Ich verstehe nicht weshalb der Mann immer zurückstecken muss und einfühlsam sein muss und die Frau in ruhe lassen soll.

Auch ein Mann hat Bedürfnisse. Und wenn deine Frau dir kein Stück entgegen kommt dann würde ich an deiner Stelle auch auf Stur schalten. Such dir eine andere für deine Bedürfnisse, dann klappts auch wieder ohne das du zu früh kommst.

Denk mal drüber nach

Was für ein gesülze. Wenn er bei den Andren auch gleich nach ein paar Sekunden kommt wollen die auch net lange.

Stell dir mal vor deine Freundin/Frau lässt ihn sich reinstecken, kommt und steht dann auf, oder legt sich dann schlafen und du kannst nicht weitermachen. Was würdest du da von dem Sex halten?

Vorallem wenn sie dir dann noch sagt "tja, das liegt daran da du so gut ausschaust".

kHuckgu8cksbluYme


männer,

da habt ihr auch wieder recht!

ich denke es kommen wohl beide nicht auf ihre kosten und die beiden dürften auch nicht ganz so offen miteinander reden...

klar, ein mann hat bedürfnisse. er könnte mutig sein und ihr seine bedürfnisse schildern ....zb. sie darum bitten ihn mit der hand zu befriedigen oder mit dem mund.......

doch irgendwie kommt mir hunter sehr "GV-orientiert" vor oder irre ich mich da, hunter?

WteibcVhen2(0x06


doch irgendwie kommt mir hunter sehr "GV-orientiert" vor oder irre ich mich da, hunter?

Da verstehe ich ihn sogar, aber ich verstehe auch seine Frau das sie das so nicht mehr will.

klar, ein mann hat bedürfnisse. er könnte mutig sein und ihr seine bedürfnisse schildern... zb. sie darum bitten ihn mit der hand zu befriedigen oder mit dem mund...

Gegenfrage, wo bleibt sie dann?

k[uckuc\ksbluxme


weibchen, eigenzitat:

überleg einmal wie du deiner frau lust bereiten könntest!

ein errigierter penis kann nochmehr als eindringen! zb. sanft auf die scheide klopfen, auf und ab fahren, "streicheln", zwischen ihre po-backen drücken ...

dann hast du noch 10 finger und einen mund!

und auch du kannst sicher auf viele andere arten lust erfahren

so, und jetzt wart ich lieber ab was hunter dazu sagt bevor ich da weiter ins blaue hinein vermute

*:)

h~un1ter6


Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Beiträge

(falls ich jemanden ausgelassen habe, bitte nicht böse sein). @:)

Kuckucksblume:

... mir kommt vor, dass es dir einfach keine ruhe läßt, dass dein penis im moment nicht das macht was du willst und du findest eben diese muße nicht einfach einmal neue wege zu gehen und dich vielleicht erst später wieder einmal an den GV heranzutasten.

genau, es läßt mir leider keine Ruhe. Vielleicht "hilft" diese momentane Ruhe.

da dich andererseits dein problem doch sehr belastet - hast du dir überlegt zum arzt zu gehen?

ich war schon beim Arzt, dieser hat mir eine Überweisung zum Urologen gegeben, da er dafür nicht zuständig ist.

weibchen 2006:

Nach deiner Theorie müssest du ja wenn sie was macht noch schneller kommen. Ich würde sagen das Problem liegt da bei dir.

Ich will dir jetzt net zu nah treten. Aber du spritzt immer sofort ab, deine Frau hat also nix vom Sex.

Natürlich liegt das Problem bei mir, aber wie kann man es lösen.

???

Sieundich:

Ich meine; Du oder sie könnte Dich zB ja vor dem Sex ein- oder mehrere Male mit der Hand befriedigen und den eigentlichen Sex etwas später machen. Dann bist Du nicht so aufgeladen.

Normal richtig, aber nachdem ich einmal abgespritzt habe, ist erst mal Pause bei mir (also für Stunden). Meine "Geilheit" ist aslo erstmal befriedigt (nicht das ich es nicht gut finden würde, wenn ich nochmal könnte). >:(

irgend-son-typ:

Und wenn deine Frau dir kein Stück entgegen kommt dann würde ich an deiner Stelle auch auf Stur schalten.

wenn man es so sehen will, schalte ich derzeit auch auf stur (aber was soll ich auch annderes machen) und mache in Richtung Sex keine Anstalten. :-(

Weibchen2006 (2):

Stell dir mal vor deine Freundin/Frau lässt ihn sich reinstecken, kommt und steht dann auf, oder legt sich dann schlafen und du kannst nicht weitermachen. Was würdest du da von dem Sex halten?

Nicht viel würde ich von dem Sex halten. Deshalb sehe ich

ja ein, dass ich etwas ändern muss, aber wie ???

Kuckucksblume (2):

da habt ihr auch wieder recht!

ich denke es kommen wohl beide nicht auf ihre kosten und die beiden dürften auch nicht ganz so offen miteinander reden...

das glaub ich auch. Also mich frustiert es, da ich, wenn es mal dazu kommt einen Erguss ohne GV (ausser das Eindringen) gehabt habe. Sie frustiert es, dass es so kurz war (kurz ist dafür gar kein Ausdruck -ist ja nur das Eindringen). >:(

Wir sind z.B. gestern abend Hand in Hand eingeschlafen, als sie meine Hand genommen hat. Dies würd (glaube ich) langsam wieder besser, aber was macht man gegen den sofortigen Erguss ??? , der unsere Beziehung wirklich belastet.

Hunter6

tjido*-o]l


ich sags mal deutlich...

Du musst Dein empfinden am Penis desinsibilisieren.

Oder einfach gesagt: Selbstbefriedigung. Und zwar morgens, mittags und abends. Nicht zum Lustabbau, sondern um die "Nerven" daran zu gewöhnen und dadurch weniger empfindlich zu werden.

Ergänzende Möglichkeit ist die Verwendung von Kondomen, da Du damit weniger spürst beim GV.

Greetz

Tim

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH