» »

Was törnt mehr an: mollig oder dünn?

Ndewx34


du redest doch ständig von ideal masen?

l}oveo-rhatexme


Ich weiß nicht wie dieser "Mann" drauf kommt aber 1. diskutiere ich nicht mit ihm, nicht mal indirekt. UNd zweitens hab ich nicht gesagt dass ich mich aus dem Thread raushalte! Na ja Wahnvorstellungen haben ja viele. Müsste aber eigentlich therapierbar sein!

ei gott, mit wem redet die dame denn da.... ;-D

aber das soll ja alles therapierbar sein, hab ich gehört, auch die sache mit dem gedächtnisverlust. du hast echt ne geile unfreiwillige komik liebe shanti. ;-D

V,it*albxoy


du redest doch ständig von ideal masen?

die sind in meinem fall aber nicht 90-60-90, sondern 100-70-120 oder so ;-)

l`ovXeorhAatemxe


...: hier im forum haben aber schon einige männer beteuert, daß sie auf mollige bis dicke girls stehen - und einige frauen haben sich entsprechend gewundert. viele geben das halt nicht offen zu, sondern stimmen im kreise von kumpels o.ä. wegen des gruppenzwangs in den "schlank ist attraktiv"-chor mit ein.

ich hab nie gesagt, dass es keine männer gibt, die auf dicke stehen, aus welchen gründen auch immer. es gibt sogar welche die stehen auf 300kg frauen. fütterer nennt man die. und viele ist relativ. selbst wenn es in dtl. 100.000 männer gibt, die auf dicke frauen stehen, so hört sich das erstmal viel an, ist es aber nicht.

in dtl gibt es nämlich rund 35 mio männer und da sind die 100.000

dann gerade einmal 1/3%. verstehst du?

l8o%veorhbateme


du redest doch ständig von ideal masen?

wo bitte und was ist daran falsch?

V*italbxoy


versteh schon... aber tendenziell auf fülligere girls zu stehen wie ich, ist weit verbreitet... daß man halt wirklich welche mit 60-100 kg mag und keine mit 40-60. 200 oder gar 300 kg frauen finde ich allerdings auch abstoßend. das würde ich dann als extremen "fetisch"(feeder) bezeichnen, aber daß man auf fülligere steht läuft bei mir noch unter mainstream. da muß man schon unterscheiden

lroveorh^atexme


aber tendenziell auf fülligere girls zu stehen wie ich, ist weit verbreitet... daß man halt wirklich welche mit 60-100 kg mag und keine mit 40-60.

na moment mal 40kg wiegt ja nun so gut wie keine frau. deine zwo spannen sind ein bissel falsch vergeben.

bei einer größe von 1,70m(grob unterteilt)

sind 50-58kg schlank

58-70kg normalgewichtig

70-85kg mollig

und darüber ist dann dick, fett usw.

die meisten männer wernden sich auf die ersten beiden gruppen verteilen, einige noch auf die molligen und darüber sind es dann ganz sicher nur noch sehr wenige, denn 100kg finden garantiert nicht mehr viele toll.

D6ie DShanti


gebt ihm einfach recht dann fühlt er sich bestätigt und ihr habt eure Ruhe!

l+ove1orhatexme


Die Shanti

gebt ihm einfach recht dann fühlt er sich bestätigt und ihr habt eure Ruhe!

;-D LOL

ich geb dir einfach mal recht, vielleicht gehtst du dann wirklich mal aus dem thread und lässt uns in ruhe diskutieren.

opk, alle männer stehen in wirklichkeit auf dicke frauen, weil das einfach viel besser aussieht, gesünder und praktischer beim sex ist, besonders beim kamasutra.

jetzt glücklich?

*:)

N]ewx34


das is keine diskusion, sondern ein witz, nu kann ich so manche frau verstehn die sich nicht ins schwimmbad trauen :(v

DWieY Sha3nti


New34

Ich trau mich. Und ich trau mich im Urlaub sogar FKK machen und hab noch keine dummen Kommentare gehört!

E.hemalAiger nNutxzer n(#115906)


Leid tun braucht dir da niemand

Das seh ich aber schon so! Denn diese Vorstellung zeigt dass ein schlanker Mensch nicht mehr als 50kg wiegen darf, egal bei welcher Größe denn alles andere wäre ja fett...

abgesehen davon, dass es dein gutes recht ist, alles mögliche auf der welt anders zu sehen... die schlussfolgerung ist einfach falscht. denn es gibt nicht nur schlank und fett. dazwischen gibt es zig tausend nuancen, wie beispielsweise pummelig, mollig, normal, stämmig usw usw usw..

und dann kann man sagen, dass eine figur "ok" "super" "ideal" "beneidenswert" "nicht zu verachten" "vorzeigbar" usw ist...

und deshalb ist es vollkommen ok, wenn man meint, mit 1,60 und 60 kg hat man keine schlanke figur oder keine wünschenswerte figur (je nach geschmack natürlich) und das bedeutet noch lange nicht, dass der umkehrschluß lautet, der mensch sei "fett" ;-)

E~hemali5ger% Nutzer (j#115x906)


Wie eine Frau rüberkommt ist wichtiger, als das, was sie auf die Waage bringt.

niedlich ;-D ja ja... es kommt ja eh nur auf die inneren werte an ;-D *hüst*...

das, was eine frau auf die waage bringt, ist ein bestandteil von dem, wie sie rüberkommt ;-)

EHhemaliger N<utzer (e#11590x6)


Wenn du mit einer Frau Essen gehst und sie einen Salat ohne Dressing bestellt, weil da ja Kalorien drinstecken, hälst du das für Genießen?

lol... wenn eine frau nun mal von natur aus einen hang zum mollig-sein hat, dann ist es zwar schade für sie, aber ist nun mal pech. man unterstellt stets, dass schlank-sein immer was mit verzicht, hungern usw zu tun hat. ja, es gibt esstörungen und ja, das thema ist mittlerweile in aller munde, aber bei gemeint sind auch schlanke frauen, die gut aussehen ;-)

einer essgestörten sieht man die esstörung an, da hilft auch das schlank sein nicht, wenn die haut scheiße ist ;-D... es ist natürlich ein super-wunschdenken.. "also wenn sie schon so eine figur hat, dann MUSS sie zumindest dafür leiden.. dafür kann ICH genießen"... aber so ists eben in den meisten fällen nicht ;-).. man ist schlank, genießt sein eis und hat fun am sport und bewegung ;-)...

ich weiß, die welt ist böse und ungerecht ;-D

p&uMt)tex1


Aus zeitgründen habe ich mir nicht den ganzen thread durchgelesen und weiß nicht, ob es bereits erwähnt wurde, aber diese Aussage

70-85kg mollig und darüber ist dann dick, fett usw

von loveorhateme, der seinen nick anscheinend zu recht trägt, ist ganz einfach nur beleidigend und unwahr!

Man kann nicht alles über einen Kamm scheren! Wenn er sagen würde: "150 kg sind fett" - ok, da stimme ich zu, aber es kommt immer auf den Menschen an, wie groß er/sie ist, wie die Pfunde verteilt sind....also bitte nicht pauschalieren und sachlich bleiben!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH