» »

Was törnt mehr an: mollig oder dünn?

T"onwkha


;-)

Das Argument mit den Kosten für das Gesundheitswesen wäre nur dann eins, wenn kein schlanker/dünner Mensch selbstverschuldete körperliche Gebrechen hätte.

(womit ich nicht sagen will daß jedes Übergewicht selbstverschuldet ist)

lXovyeo4rhaNteme


tonka

Lancis, das mag sein dass Übergewichtige Gesundheitliche Probleme haben die andere nicht haben aber ich versteh ehrlich gesagt auch nicht wieso darauf immer hingewiesen wird - jeder richtet sich auf seine eigene Art und Weise zu Grunde - was haben dünne nicht alles für probleme... Darauf wurde weiter vorne schon hingewiesen.

Ich find es verlogen zu behaupten man würde sich um die Gesundheit Sorgen machen wenn es einfach nur darum geht etwas abzuwerten was man selber nicht mag.

in gewisser weise richtet sich jeder auf seine art und weise zu grunde, aber was willst du damit sagen. ein dicker mensch macht genauso noch alle anderen schädlichen dinge(rauchen, trinken suw.)

wie ein normaler auch, nur das er zusätzlich dick ist, was ein weiteres erhebliches risiko darstellt, was über unattraktivität signalisiert wird. alle krankheiten und negativen merkmale werden über unattraktivität signalisert und so auch übergewicht. deshalb findet es auch auch kaum jemand extrem übergewichtige gut, weil es einfach keine vorteil hat. man ist in der bewegung und mobilität eingeschränt, hat lange nicht die fitness und kondition, was sich in allen bereich des lebens niederschlägt. nicht umsonst heißt es: in einem gesunden körper wohnt auch meist ein gesunder geist.

Darauf wurde weiter vorne schon hingewiesen.

Ich find es verlogen zu behaupten man würde sich um die Gesundheit Sorgen machen wenn es einfach nur darum geht etwas abzuwerten was man selber nicht mag.

wer tut das und in welcher formß?

findest du extrem übergewichtige menschen schön und toll?

@diefreche

[na es geht doch das Du nicht alle dicken über einen Kamm scherst . Und dann schreibe doch auch das was Du meinst und nicht erst hinterher wenn man sich drüber aufregt.

/z]

wieso sollte ich das jedes mal dazu schreiben. es ist doch wohl klar, dass ich hier meine meinung vertrete und nicht die von jemand anderen oder etwa nicht??

Und ja vielleicht bin ich anders, weil ich vielleicht was toleranter bin als Du.

aber nur "vielleicht"....

s~ilvQermikxe


@loveorhateme

So,nachdem hier die "dicken" Frauen praktisch meine Ausführungen in Bezug auf glückliche Beziehung mit ansehnlichen schlanken Männer nur bestätigen, können wir diesen Punkt abhaken.Aha,die Omi-Gesichte wird also durch "Unförmigkeit" begründet,aber wer sagt das alle jüngeren dicken unförmig sind?

Gut,meine Einstellung zu "mollig" ist eventuell recht großzügig,aber "dick" und "fett" sind dermaßen negativ hier vorbelastet,das diese nicht so recht zu einer attraktiven,wohlproportionierten,molligen Dame,die auch Charakter besitzt,passen mögen!

Und dieser Hang zum mehr oder weniger molligen Frauentyp begleitet mich schon solange ich an das weibliche Geschlecht denke.Außerdem verfüge ich auch über miterlebte Diäterfahrungen mit dem Ende vom Lied das es meist nicht sehr viel bringt,aber das gehört ja alles nicht zum ursprünglichen Thema hier.

EShemalig>er Nut zer C(#6]9928)


@ Tonkha

Die meisten Leute können selbst die Entscheidung treffen, ob sie dick sind oder nicht. Es ist eine eigenverantwortliche Wahl und so mache ich mir darüber nur Sorgen, wenn diese Person mir nahe steht. Mich können höchstens die Kosten interessieren, die starkes Übergewicht für die Allgemeinheit verursacht. Aber man sollte bei der Wahrheit bleiben. Ich bin nicht dick, habe aber einen ungesunden Lebensstil. Noch spüre ich davon nichts, denn ich bin noch jung. Dennoch wäre es verlogen, würde ich behaupten dass meine Chancen ein hohes Alter zu erreichen genau so gut stehen wie die einer Person, die einen gesunden Lebensstil hat. Selbstverständlich steht es jedem frei, die Situation zu beschönigen, obwohl die Fakten eine andere Sprache sprechen. Genau wie es mir frei steht, meine Meinung dazu zu äußern. ;-)

Auch bei schlanken Leuten gibt es Risikogruppen, das bestreitet keiner. Das ändert allerdings nichts daran, dass Übergewicht in den meisten Fällen ebenfalls ein selbstverschuldeter Kostenfaktor für den Staat ist.

@ loveorhateme

Da hast du recht. Allerdings denke ich, dass den meisten Leuten bewusst ist, was noch im gesunden Rahmen liegt und was nicht.

@ silvermike

Warum sollte dick negativ besetzt sein? Bei fett kann man sicher diskutieren, aber dick ist doch eine einfache Zustandsbeschreibung?

T:ongkha


in einem gesunden körper wohnt auch meist ein gesunder geist.

eine der vielen durch NICHTS bewiesenen stets durch stupides nachplappern wiederbelebte Behauptung :-/

Es gibt so viele fitte Körper mit abgrundtief kranken und hässlichen Menschen darin daß es mir echt zu billig über sowas überhaupt zu diskutieren :(v

Ich habe in meinem Freundeskreis einige dicke Leute und mag die sehr gerne, finde die nicht hässlich und nicht gebrechlich oder sonstwas - es gefällt mir nicht wenn sich andere anmaßen über "Dicke" pauschal zu urteilen.

ein dicker mensch macht genauso noch alle anderen schädlichen dinge (rauchen, trinken

die dicken die ich kenne rauchen alle nicht und trinken nicht oder in Maßen. Wie heißt es so schön - die summe der süchte bleibt immer gleich, dicke haben da nicht unbedingt ein zusatzrisiko.

Was willst du hier eigentlich beweisen?

Übrigens das thema schön/hässlich finde ich mit jemanden der den bereits erwähnten Monstermann für normal hält sehr schwierig zu diskutieren.

dfiefPrecqhxe


ich kann nur nochmals dankeeeeeeeeeeee an Tonkha sagen und dem was Du schreibst ohen Worte zustimmen.

l}oveCorhoatemxe


Tonkha

eine der vielen durch NICHTS bewiesenen stets durch stupides nachplappern wiederbelebte Behauptung

aber nur für so jemanden wie dich. jeder halbwegs gebildete mensch weiss, dass ein gesunder und fitter körper ganz sicher

auch dem guten denkaperat zuträglich ist. ein beschwerdefrei körper, welcher optimal leistungsfähig ist, kann immer nur von vorteil sein. das soll hier jetzt aber nicht das thema werden.

Es gibt so viele fitte Körper mit abgrundtief kranken und hässlichen Menschen darin daß es mir echt zu billig über sowas überhaupt zu diskutieren

die gibt es bei den dicken aber in midestens dem gleichen maße.

Ich habe in meinem Freundeskreis einige dicke Leute und mag die sehr gerne, finde die nicht hässlich und nicht gebrechlich oder sonstwas - es gefällt mir nicht wenn sich andere anmaßen über "Dicke" pauschal zu urteilen.

das kann ja alles sein, ist aber erstens nicht das thema und hat auch niemand bestritten. was ist bitte falsch wenn leute hier urteile, also ihre meinung zum besten geben? urteilen bitte nicht verwechseln

mit VERurteilen. das sind zwo paar verschieden schuhe!

es ist schon erstaunlich wie arg du dich persönlich angegriffen fühlst. das ist doch in der regel nur der fall, wenn man mit dem was man selber so vertritt nicht zufrieden ist. ;-)

die dicken die ich kenne rauchen alle nicht und trinken nicht oder in Maßen. Wie heißt es so schön - die summe der süchte bleibt mmer gleich, dicke haben da nicht unbedingt ein zusatzrisiko.

die summer der süchte bleibt also immer gleich. LOL also witzig bist du zuweilen, auch wenn das wohl eher unfreiwillig ist.LOL

und klar, die dicken die du kennst rauchen und trinken natürlich nicht.

na wer hätte was anderes gedacht. immer dran denken, die drei dicken die du kennst, sihd nicht alle dicken menschen. mit anderen worten, dicke menschen leben genauso gesund oder ungesund wie andere auch, nur sind sie dabei zusätzlich dick. bitte jetzt nicht dran aufhängen!

Was willst du hier eigentlich beweisen?

wie was soll ich bitte beweisen wollen. ich vertrete hier die meinung, dass die meisten männer auf schlanke frauen stehen, was ja auch nachvollziehbar ist, nichts anderes. das das natürlich so einige dicke nicht einsehen wollen tut mir dann leid. die meisten frauen stehen ja nunml auch auf große männer usw.. das ist einfach fakt und weder schlecht noch gut.

Übrigens das thema schön/hässlich finde ich mit jemanden der den bereits erwähnten Monstermann für normal hält sehr schwierig zu diskutieren.

erstens habe ich das nie so geschrieben und zwotens wo ist dein problem? dicke sind normal und valuev nicht. du bist ein absolut toleranter und logisch denkender mensch. *ironie

*:)

D_ie S~hantxi


Ich lach mich jetzt dann echt gleich tot!!!

Werde hier auch nicht mehr schreiben da es scheinbar Leute gibt die ihre Meinung und keine andere gelten lassen!!!

Die Ausgangsfrage ist: was törnt mehr an? Aber anstatt zu schreiben was einen antörnt oder nicht, werfen hier manche Leute mit Beleidigungen und Verallgemeinerungen um sich und merken gar nicht wie doof sie sind!

D?ixe wShLantwi


loveorhateme

Ach ja, und nur eines vorne weg. Folgender Satz sollte eigentlich ironisch gemeint sein aber scheinbar muss man das bei dir dazu schreiben dass du es checkst...

zitat:

Ach ja und schämen tut er sich übrigens für mich auch nicht... Er ist selbstständig und hat oft Geschäftstreffen, zu denen ich immer mit gehe, weil er es so will...

Deine Antwort:

traurig das du das explizit erwähnen musst. eigentlich sollte das selbstverständlich sein.

Wehrst du dich so gegen Masse weil genau diese dir fehlt?? Allerdings im Hirn!

T?onk>hxa


Ja is doch guuuut :-/

Alle hier haben inzwischen verstanden dass loveorhateme seinen schniedel nicht in dicke Frauen stecken möchte... krieg dich wieder ein %-|

Ich glaub da können die gut drauf verzichten ;-D

PS: nur so als Tip - deine PippiLangstrumpf-Logik (3x3=4) lässt dich ziemlich unintelligent dastehen ;-) Lies nochmal ganz genau was du da geschrieben hast und prüfe Satz für Satz ob das Sinn macht, vor allem die obere Hälfte des letzten posts... unter den blinden mag der einäugige König sein aber nicht alle hier fliegen geistig so tief daß du mit deinen Milchmädchenrechnungen durchkämst

;-)

D,ie S7hanti


tonkha

Auf wen war das letztere nun bezogen?

Two!nkNha


Na rate mal shanti ;-)

auf den Herren der sich hier so unangenehm breit gemacht hat *:)

lAopveor)hastexme


Auf wen war das letztere nun bezogen?

LOL, jetzt blicken sie schon selber nicht mehr durch. ;-D

DHieq Shwanxti


loveorhateme

Sei froh wenn du den absoluten Durchblick hast...

Für mich bist du echt arm dran! Das hat nichts damit zu tun dass dir mollige, dicke Menschen nicht gefallen. Diese Meinung haben hier viele kundgegeben aber keiner muss gleich so primitiv werden wie du... Scheinbar musst du selbst mit dir ein ganz gewaltiges Problem haben!

l*oveporhxatelme


Die Shanti

Werde hier auch nicht mehr schreiben da es scheinbar Leute gibt die ihre Meinung und keine andere gelten lassen!!!

Die Ausgangsfrage ist: was törnt mehr an? Aber anstatt zu schreiben was einen antörnt oder nicht, werfen hier manche Leute mit Beleidigungen und Verallgemeinerungen um sich und merken gar nicht wie doof sie sind!

nenn mal namen! ich habe hier meine meinung geäußert, also das ich und wohl auch die meisten anderen männer auf schlanke-normal

gebaute frauen stehen, was in der natur der sache liegt, weil die alleine schon den größten anteil stellen und weill es eben gesundheit austrahlt. ich konnte ja nicht ahnen, dass sich da einige übergewichtige damen persönlich davon angegriffen fühlen und nun krampfhaft versuchen mich vom gegenteil zu überzeugen, in dem

sie mir andauernd unterstellen, dass ich keine andere meinung gelten lasse, aber im gleichem atemzug ihrerseits keine anderen meinungen gelten lassen, als die ihrigem. da haben dann auf einmal alle dicken frauen die tollsten männer und viel gesünder leben sie auch noch, sozusagen als bonus. so kann man sich die welt eben schön reden, wenn sie nicht schön ist. ich kann das aber irgendwo auch nachvollziehen.

Wehrst du dich so gegen Masse weil genau diese dir fehlt?? Allerdings im Hirn!

frei nach dem motto: masse ist klasse oder wie? ;-D

mädel das war ein eigentor, aber ein ganz gewaltiges.

@Tonkha

Alle hier haben inzwischen verstanden dass loveorhateme seinen schniedel nicht in dicke Frauen stecken möchte

ist doch verständlich, wer möchte das schon, außer die ganzen tollen männer natürlich? ach ist das witzig. ;-D

nur so als Tip - deine PippiLangstrumpf-Logik (3x3=4) lässt dich ziemlich unintelligent dastehen Lies nochmal ganz genau was du da geschrieben hast und prüfe Satz für Satz ob das Sinn macht, vor allem die obere Hälfte des letzten posts... unter den blinden mag der einäugige König sein aber nicht alle hier fliegen geistig so tief daß du mit deinen Milchmädchenrechnungen durchkämst

jap das ist tonkha, immer schön den fragen ausweichen, so inkonkret und themenfremd wie möglich antworten, einfach klasse.

:-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH