» »

Was törnt mehr an: mollig oder dünn?

ENhemalQiger Nu(tzer (#!115x906)


Shanti

ich will irgendwann mal später in tausend jahren ;-D mein eigenes Kind. Aber diese schwangeren Horden (jedenfalls kommts mir so vor ;-D) gehen mir im Moment auf den Geist ;-D ;-D

lCiq


Dachte eigentlich es gibt nur noch Frauen die ganz "geil" auf Babys sind... Spätestens seit dem Elterngeld

den Faden hatten wir doch schonmal ;-) [[http://www.med1.de/Forum/Cafe/266846/]]

DRie S@hanti


striptease

Ja, also zur Zeit ist es echt übel. Mir kommts auch so vor. Ich bin sogar überzeugt davon dass das mit dem Elterngeld zusammenhängt. Anders kanns fast nicht sein. Schlimm finde ich wenn manche Kinder haben die dastehen wie die Orgelpfeifen. Möglichst gleich 4 oder 5 und dann schön jedes Jahr eins... Welch ein Graus!

EjheOmaliger( Nut{zer (#1x15906)


deshalb fahr ich auch nur noch Auto ;-D ;-D

Der öffentliche Personennahverkehr ist mir derzeit ein Graus und besonders ästhetisch sehen die Damen dann auch nicht aus ;-D

aber bevor wir gleich zerfleischt werden... ;-D... Themawechsel ;-D

VDitallboy


ich wurde auch schon von ner frau gefragt, wie viele kinder ich mal ham will... die andere hat mich zärtlich gestreichelt, als ich was von familienplanung geredet hab... irgendwie schein ich nen eindruck wie n "kindervater" zu machen, vor allem wenn ich frisch rasiert bin. ;-)

hat vllt damit zu tun: [[http://www.wissenschaft.de/wissen/news/265086]]

D}ie 8Shantxi


striptease

Du meinst diese Supernannys in Karottenjeans und fettigem Haar?? Leider muss ich auch immer wieder diese Entdeckung machen! Immer die mit den vielen Kindern. Klar da bleibt wohl nur noch wenig Zeit für mich selbst. Aber ganz ehrlich? Wenn ich nicht mal mehr die Zeit habe um mich zu pflegen, dann mach ich in meinem Leben etwas ziemlich falsch...

Oh ja, da wird man hier leicht zerfleischt wenn man dieses umstrittene Thema anschneidet. Denn zu sagen: Ich bin kinderlos und stolz drauf, darfste nicht sagen. Denn: Auf was denn stolz sein wenn man nicht mal für Nachwuchs sorgt. Immerhin sterben wir alle mal aus... Gäähn...... Also lassen wirs lieber, oder?

DxieN Shxanti


Ausschnitt aus dem text von Vitalboy:

Kinderliebe macht Männer für Frauen zumindest als Langzeitpartner attraktiv

Für mich gilt genau das Gegenteil. Denn das riecht nach gewaltiger Ehekrise wenn mir einer ständig im Ohr liegen würde wie sehr er doch Kinder hätte!

lxiq


Oh ja, da wird man hier leicht zerfleischt wenn man dieses umstrittene Thema anschneidet.

vielleicht liegt's an Sätzen wie:

diese Supernannys in Karottenjeans und fettigem Haar??

oder

wenn manche Kinder haben die dastehen wie die Orgelpfeifen. Möglichst gleich 4 oder 5 und dann schön jedes Jahr eins... Welch ein Graus!

? :-) ?

.. das ist ja ein bisschen mehr, als einfach "nur" zu sagen, dass man (für sich selbst) eben keine Kinder möchte.

DLi`e \Shanxti


das soll heißen:

...wie gerne er doch Kinder hätte!

DNie` Shanxti


liq

das ist ja ein bisschen mehr, als einfach "nur" zu sagen, dass man (für sich selbst) eben keine Kinder möchte.

Natürlich aber das mit dem ungepflegt sein ist leider die bittere Realität! Sicher nicht alle, aber die meisten derer die ich sehe!!!

Das andere ist meine Meinung! Wo bleibt da noch die Zeit für einen selbst?!

Aber das war jetzt off topic und gehört hier nicht her!

V-italbxoy


@ Shanti:

aber da ist was dran... egal welchen testosteronspiegel ich grade habe, mein gesicht sieht immer ziemlich weich aus... daraus lesen frauen wohl "kinderliebe" (laut dem text) und das heißt, daß man z.b. als ONS-partner nicht die erste wahl ist... bei kinderwunsch der frau aber durchaus in betracht gezogen werden kann.

lTiq


Aber das war jetzt off topic und gehört hier nicht her!

.. ich wollte auch nur anmerken, dass der Ton die Musik macht :-) man kann sagen:

ich finde schade, dass manche Mütter so wenig Zeit für sich selbst haben

oder eben:

diese Supernannys in Karottenjeans und fettigem Haar

.. beides wird Rekationen auslösen. Das eine vielleicht eher positiv, das andere negativ. Ich meine nur, dass hier sicherlich jeder für sich sagen kann "ich will keine Kinder" und das nahezu von jedem so stehengelassen wird. Die "Zusätze" wie oben zitiert, die ziehen Kritik eben an ;-)

ich kann hier auch ohne Probleme sagen, dass mich Männer sexuell gesehen nicht interessieren - ich möchte keinen Ehemann. Kann fast jeder so stehenlassen und gut :-) .. würde ich nun aber sagen:

Männer? Diese dicken bierbäuchigen verschwitzen Rüpel? Welch' Graus! Sowas will ich nicht

.. dann würde es ebenfalls (berechtigte) Kritik hageln.

Dbie Sha1nti


bist du denn kinderlieb vitalboy? Oder trügt der Schein, wie bei einem "gebärfreudigen Becken"?

E?hemaligeqr Nutzer `(#115Y906x)


Shanti...

hast pn :-)

V3it7alboxy


@ Die Shanti:

genau, darauf wollte ich hinaus. ich würde mich als nicht sehr kinderlieb bezeichnen. also trügt auch hier der schein.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH