» »

Was törnt mehr an: mollig oder dünn?

D,i0e Shpantxi


Vitalboy

klar gibt es auch "normale" mütter... hab ich ja nicht in frage gestellt. aber grade in letzter zeit ist es schon ziemlich auffällig mit den müttern und ihren kindern.

Da muss ich dir leider auch recht geben! Die Damen nehmen sich selbst einfach zuuuuu wichtig... Außerdem nervt mich dieses ständige Gequassel über Krabbelgruppen usw. Grausam, wirklich!

Fllow@erx21


Ich hab ein paar Seiten zurückgeblättert und gelesen.

Einige Kommentare sind ja erschreckend dumm und ungebildet.

Wenn man keine Ahnung hat und die Zusammehänge in der Politik nicht versteht, sollte man sich lieber zurückhalten.

@vitalboy

Du hast dich geärgert, wenn Leute deine Probleme nicht beachtet haben und nicht geholfen. Und warum verhältst du dich genauso schlecht gegenüber anderen Menschen ??? Dann kannst du dich auch nicht beschweren, verhältst dich ja nicht besser

Vgit5a(lb?oxy


@ steffi/loveorhateme:

das mit den anzeichen kann ich nachvollziehen... aber der ganzen sache bleibt ein bitterer beigeschmack: für schwangere, alte usw. hat man verständnis, toleranz usw. übrig, für psychisch kranke nicht.

das liegt wohl einfach daran, daß es "normal" ist, schwanger oder alt zu sein, psychisch krank dagegen nicht.

ich hab schon mal versucht, andere drüber aufzuklären... viel verständnis hab ich aber nicht bekommen, sondern eher so fragen, ob meine mutter während der schwangerschaft alkohol oder drogen konsumiert hat... :-/

Sdteffui 83


Die Shanti

Hab ich ganz ehrlich noch nie erlebt! In welcher Situation auch, wüsst gar nicht in welchem Zusammenhang.

V$italoboy


"Hoppla jetzt komm ich, und jeder hat sofort Rücksicht zu nehmen...!" Find ich völlig daneben und mustere solche Leute nur mit nem müden Lächeln!

:)^ genau so hab ich das auch beobachtet.

@ Flower21:

auf die von dir gestellte frage bin ich in vorausgegangen beiträgen schon eingegangen.

D ie ShTantxi


Vitalboy

ich hab schon mal versucht, andere drüber aufzuklären... viel verständnis hab ich aber nicht bekommen, sondern eher so fragen, ob meine mutter während der schwangerschaft alkohol oder drogen konsumiert hat...

Also ehrlich gesagt: Alte Menschen bekommen von mir Hochachtung und Respekt, denn die haben uns das aufgebaut wo wir hier leben. Ihr versteht? Wenn diese Schwangeren von denen wir hier reden, und ich möchte es betonen, NICHT ALLE, vielleicht etwas genügsamer wären und nicht immer volle Rücksicht fordern würden dann würden sie sich solche eine Kritik wie hier nicht anhören müssen! Viele benehmen sich wie wenn sie schwerstkrank sind!

l6oveor'hatexme


für schwangere, alte usw. hat man verständnis, toleranz usw. übrig, für psychisch kranke nicht.

ja aber wenn dich jemand im bus sitzen sieht, dann weiß der ja nicht das du psychisdch krank bist und kann auch keine rücksicht nehemn, selbst wenn er das wollte. wenn normale gut erzogene leute um deine krankheit wisen, dann nehmen sie garantiert auch rücksicht.

ich hab schon mal versucht, andere drüber aufzuklären... viel verständnis hab ich aber nicht bekommen, sondern eher so fragen, ob meine mutter während der schwangerschaft alkohol oder drogen konsumiert hat...

aber das ist doch einfach nur unwissenheit und sicherlich nicht bös gemeint gewesen.

Daie fShanxti


Steffi

Hab ich ganz ehrlich noch nie erlebt! In welcher Situation auch, wüsst gar nicht in welchem Zusammenhang.

In dem sie meinen jeder müsste das Feld räumen wenn sie kommen...

SStefGfi 8K3


Die Shanti

Woher weißt du denn, was sie meinen? Sagen die was zu dir, oder wie meinst du das? Ich seh nur Schwangere rumlaufen wie alle anderen auch.

lJove8orhaxteme


Da muss ich dir leider auch recht geben! Die Damen nehmen sich selbst einfach zuuuuu wichtig... Außerdem nervt mich dieses ständige Gequassel über Krabbelgruppen usw. Grausam, wirklich!

also mal ganz ehrlich wo lebt ihr denn. ich hab noch nie schwangere gesehen, die sich irgendwie wichtig genommen haben.

außerdem, wie kann das "gequatsche" über grabbelgruppen etc. nervem. wenn sich jemand in der öffentlichkeitm darüber unterhält, dann höre ich weg wenn es miich nicht interessiert und gut ist.

ansonsten müsste man sich ja nur aufregen, denn heder zwote unterhält sich über themen, die einen nicht interessieren.

würde mich in meinem verwandtenkreis jemand zu sehr damit nerven, sofern man da von nerven reden kann, würde ich ihn höflich darauf aufmerksam machen.

und jetzt kommt mal wieder zurück zum thema!!

Dtie 3Sfhadnti


Aber wie gesagt 1000 Mal schlimmer als schwangere find ich die Mamis die meinen jeden mit ihren Windelstorys zutexten zu müssen ob sie nun gefragt wurden oder nicht.

Und wenn jemand keine Kinder hat auf Teufel komm raus den GRund zu hinterfragen. Denn ein einfaches "Ich will keine" wird nicht akzeptiert...

Vmitral0bxoy


@loveorhateme

ja aber wenn dich jemand im bus sitzen sieht, dann weiß der ja nicht das du psychisdch krank bist und kann auch keine rücksicht nehemn, selbst wenn er das wollte. wenn normale gut erzogene leute um deine krankheit wisen, dann nehmen sie garantiert auch rücksicht.

naja, in meinem fall geht es mehr um die menschen, mit denen man etwas mehr zu tun hat (studium, beruf, soziale kontakte)... ich habe ehrlich gesagt erst sehr wenige menschen erlebt, die sich nicht wegen meines krankheitsbedingten verhaltens von mir distanziert haben. und die nicht auf distanz gehenden waren allermeistens welche, die selber schon mit psychischen problemen zu kämpfen hatten.

S/teffWi 83


Mir hat auch noch keine Mami was über Windeln erzählt. Darüber reden Mamis wohl eher mit Mamis. Gibt sicher auch Ausnahmen, aber macht ja nicht sonderlich viel Sinn.

Duie S`hantxi


loveorhateme

Ein einfaches Weghören ist nicht möglich wenn es zum Beispiel in nem Geschäft von allen Seiten her kommt, und dann womöglich noch einen Schreihals dabei der den ganzen Laden auf den Kopf stellt und brüllt wie ein junger Affe!

DGie /Sha0nti


steffi

Darüber reden Mamis wohl eher mit Mamis

Das wäre schön wenn dies so wäre! Sie brabbeln einen zu mit Käse der dich nicht interessiert. Ich habe 2 Schwägerinnen dieser Sorte, denen ich wohl bald Hausverbot erteile wenn das so weitergeht!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH