» »

An die Männer: Analsex, warum steht ihr so drauf?

l:ixq


Suicide

ich sehe es in erster Linie so: ich möchte meinem Partner etwas gutes tun - natürlich muss mir das Ganze auch Spaß machen :-) das steht außer Frage - wenn jetzt Partner X nur durch Oralsex zum Orgasmus käme und das unsagbar gut genießen kann, dann würde ich mich nicht zurückgestellt fühlen, sondern mich viel mehr freuen, dass es etwas gibt, was solchen Spaß bereitet :-)

.. aber entschuldige .. wir kommen zu sehr vom Thema ab. Ich wollte nur das "warum eine Frau, wenn man Analsex haben will" mal aufgreifen.

f/auve-,73


Suicide

Ich denke, du hast dich z. T. auf mein Posting bezogen.

Ich kann das schon verstehen, was du sagst. Andererseits kann ich für mich mit Sicherheit sagen, dass es mir ABSOLUT auf die Frau ankommt. Immerhin habe ich ja mit IHR Sex. Das ändert sich nicht dadurch, dass ich ein anderes Loch benutze (entschuldige die platte Ausdrucksweise).

Was ich sagen will, auch wenn es vielleicht oben nicht so rausgekommen ist, es geht um IHRE Reaktionen, IHRE Geilheit, letztlich auch IHRE Weiblichkeit. Wenn da nichts wäre außer einem Ar***, dann würde sich auch bei mir absolut nichts regen.

Also: Ein klares Votum für Weiblichkeit UND AV @:)

l[imq


fauve-73

:)^ :)^ :)^

S~uic}ide


Wie gesagt, ich sprach von Männern, die das so wichtig finden, dass sie ein Leben ohne unmöglich vorstellen können und es erotischer finden, als den "normalen" Sex.

Außerdem gehören dazu zwei. Ich finde Natursekt auch abtörnend, aber wenn sich zwei treffen, die es toll finden, dann ist das doch Bestens :-)

Insofern will ich nicht damit sagen, dass du komisch bist, wenn du es anders siehst als ich. Ich versuche lediglich meine Ansicht zu verdeutlichen.... :-(

Natürlich will ich als Ganzes geliebt werden, gerade deshalb ist es dann schade, wenn ein Mann "Poloch-fixiert" ist. Das ist doch genau meine Argumentation.

Und natürlich ist eine Frau mit Körbchengröße <B auch eine Frau, trotzdem kratzt es sicher bei einigen am Selbstbewusstsein, wenn sie wenig oder keine Brust haben.

Ich definiere mich selbst als FRAU halt mehr über einige Körperteile als über andere... Wie ich mich dann als MENSCH definiere, ist dann eine ganz andere Sachen - da ist dann auf jeden Fall auch mein Poloch dabei ;-D

leiq


Suicide

alles klar ;-D ;-) @:)

S'uicixde


@Fauve

Ich halte auch keinen Mann für krank, der auf AV steht. Und wenn man das ab und zu mal macht und ich sehe, wie mein Partner dabei abgeht, dann reißt das ebenso mit, wie ihm dabei zuzusehen, wie er reagiert, wenn ich es ihm mit dem Mund mache.

In meiner damaligen Beziehung wurde mir halt klipp und klar gesagt, dass es von Hinten viel geiler sei als normal und das hat mich echt sehr verletzt. Wenn wir dann normalen GV hatten, dann musste ich die ganze Zeit daran denken, dass er jetzt viel mehr auf AV stehen würde und das war - was die Lust angeht - total kontraproduktiv.

SOu_icxide


@liq

Vielleicht hat mir der Kerl damals auch echt nen Knacks verpasst, was dieses Thema angeht und bei mir ist das jetzt eine bloße Trotzreaktion ;-D

f%auvNe-[73


Suicide...

ist verstanden!

Wobei es, von der der Perspektive der Männer mal abgesehen, auch Frauen gibt die dieser Sache eben mehr oder halt weniger abgewinnen können.

Übrigens: Um die Muschi kann man sich auch ganz gut parallel noch kümmern. :-)

tThoxvo


@Suicide

Dein Freund von damals hatte offensichtlich eine gewisse Analfixierung - davon zu schliessen, dass Männer den Anus generell der Vagina vorziehen, stimmt trotzdem nicht. Es war bei diesem einen Mann so; ein anderer steht (aus welchen Gründen auch immer) darauf, dass seine Frau High Heels im Bett tragen muss etc.

Du musst also dann nicht das Gefühl haben, als Frau nicht wichtig zu sein, sondern er hat nun mal diese Prägung, die bei dir nicht grad das richtige Gegenstück gefunden hat. Dann ist halt ein Austarieren nötig - wie läuft es sonst in der Beziehung? geht es ihm 'nur' um AS? Tut er vielleicht auch mal was, was du besonders liebst, ohne dass es jetzt seine grösste Vorliebe ist? etc. Darin zeigt sich dann, ob du für ihn als Frau, jenseits von AS, wichtig bist.

Gruss

L`uke4warxm


gerade die jüngeren, sind in scheinbarer Mehrzahl derart analsexfixiert, dass eine Frau aussehen kann wie ein Sack Muscheln nach 'ner Ölpest und einen IQ haben kann, welcher als systolischer Blutdruckwert Dauerkoma bedeuten würde - sie braucht nur zu sagen: "Ich steh total drauf, so richtig hart in den Arsch gefickt zu werden" und die Beschwänzten laufen ihr nach wie die Ratten zu Hameln dem gleichnamigen Fänger.

Geschickt formuliert aber für die Mehrheit der Männer gilt das mit Sicherheit nicht. Also ich liebe es, einen süßen weiblichen Arsch zu vögeln aber wenn ich die Frau nicht attraktiv fände, ja, sie wie o.g. Sack Muscheln meinetwegen auch ohne Ölpest aussieht, würde sich das bei mir um 180° Grad drehen und ich fände es einfach widerlich.

Und der IQ...ok, ist verhandelbar ;-D

Kjurxt


Mir geht es wie TrIpL3X, ich spüre da keinen Unterschied.

Wobei es vielleicht einen geben wird, je nach Anatomie des Mannes.

Nach meiner Erfahrung kann der Anus, wenn man mit dem Finger eindringt, noch recht stark zusammenziehen, erst wenn man ihn mehr dehnt (also mehrere Finger, Penis oder Dildo) gibt er mehr nach und verliert dabei vielleicht auch an "Spannkraft".

Somit dürften Männer mit etwas weniger, vielleicht wirklich mehr spüren als Männer mit etwas mehr (und ich nenne mich jetzt nicht "gut bestückt")

Und was meine persönlichen Vorlieben angehet, GV, AV und auch OV bringen mir gleichermaßen wenig, entsprechend war und ist mir auch egal, was es ist, da geht es mir in erster Linie darum, was die Frau mag.

Und bis zu meiner jetzigen Frau war ich auch der Meinung, AV würden nur Männer mögen, passiv wegen der Prostata (auch eine Spielart, die ich mag) und aktiv vorwiegend durch die Pornoindustrie gefördert.

Mangels einer Prostat war ich der Meinung, Frauen bringt das nichts, sie haben etwas Besseres.

Meine Frau spürt nur vaginal auch nicht so viel, ein Vibrator oder eine andere Stimmulation ist schon nötig.

Von einer Freundin kam der Tip auch mal AV zu probieren, weil es eben auch der Frau was bringen kann, das hat meine Frau neugierig gemacht und nur deshalb habe ich da überhaupt Interesse dran gehabt.

Und je mehr ich mit dem Anus "umgespielt" habe, desto mehr Lust hatte sie auch mal AV auszuprobieren ... es hat sich herausgestellt, dass sie es besonders erregend findet und auch den AV sehr genießt.

Sie braucht zwar immer noch zusätzliche Stimmulation, kommt aber oft sehr schnell zum Höhepunkt.

Lange Antwort kurzer Inhalt.

Ich stehe nur auf AV, weil meine Frau es sehr mag.

Mit einer Frau, die es nicht mag, ging es mir wieder wie TrIpL3X .. ich würde es lassen ... ich würde nicht einmal danach fragen.

M^anizac2x4


Das Po-Loch..

.einer Frau ist oft enger als ihre Moese, und man (n) kommt auch tiefer hinein! Dazu noch einen Dildo oder Vib in ihrer Muschi, und ab geht die Post!!

LG

das kann man so stehen lassen und Unterschreiben ;-)

mVin1x103


Ach ja, was das Blasen angeht, so würde ich es ebenfalls traurig finden, wenn mir ein Mann zu verstehen geben würde, dass er es nur noch mit dem Mund haben will, weil ihm meine Pussy zu "langweilig" ist. Ich schätze, das kratzt dann bei mir auch am Selbstbewusstsein...

ja das würd mir auch so gehen... egal ob das nun nur der arsch oder der mund wäre.. also wenn mein freund nur oral oder anal toll finden würd und kaum noch sex in der pussy.. glaub da würd ich definitiv deprimiert werden.

aber zum thema anal.. mein freund findets geil und ich auch. laut ihm ist s mal was anderes und auch enger..(da ich wohl nicht ganz so eng mit meiner maus ausgestattet sei.. :-( )

mir gefällts auch sehr. zwar net immer. und muss dazu auch lust haben bzw entspannt genug sein. aber ist ne sehr nette sache mal zur abwechslung. :-)

i:edu,tsch


ich kenn mich hier leider noch nicht so gut aus..

und habe ne frage sollte man anal sex machen fuer sein freund

auch wenn man es nicht will?? mein freund will dass

ich aber nicht hab angst davor & so schön finde ich es nicht

ich hatte es zwar einmal kurz aber begeistert war ich nicht

& ist meine muschie ihn dann zu langweilig?

ich hab irgendwie angst . aber ich hasse es wie die pest das

er es will & könnte ihn manchmal dafuer umbring.. & noch eine frage

ist das öfters dass jungs/männer manchmal brutal werden wenn

sie richtig geil sind?? ???

a(frxi


sollte man anal sex machen fuer sein freund auch wenn man es nicht will?

nein.

ist meine muschie ihn dann zu langweilig?

nein, nur anders.

ist das öfters dass jungs/männer manchmal brutal werden wenn sie richtig geil sind?

ja, aber nur wenn du das auch willst solltest du das akzeptieren. wenn nicht, dann lass die knie zusammen und schick ihn in die pilze.

hoffe mich angemessen ausgedrückt zu haben angesichts der fantastischen ortografie.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH