» »

Blut. Faszinierend und Bestandteil des Sexleben

lSiq


Danny

ich kapier die Aufregung um das Thema nicht so ganz.

.. also ich fand die Diskussion bisher eher ruhig :-) sehe gar keine Aufregung - (höchstens im positiven Sinne) ;-)

mea maxima culpa

ok ;-D jetzt musst du's in der Tat "nur" noch umdrehen - aber immerhin ist ein Anfang gemacht und das Thema nicht mehr total fremd für ihn.

mBy lxife


Blut

Eine freundin stand auf Blut(und hatte es denoch nie gekostet) ich habe ich mich beim sex in den Arm geschitten das erste mal war das messer zu stumpf und das zweit mal tat es verdammt weh, ich denke das mein Blut das grösste opfer ist das ich einem Menschen geben kann und ich hätte es nie getan wenn ich sie nicht wirklich geliebt hätte(und werde es auch nie wieder tun).

Naja und ich stehe auf Vampire Bücher

S'ke+itCh


damn

hätt ich mal den thread eher gefunden^^ wieso such ich auch nicht banalerweise nach blut oO naja soweit ich weiss is das ja nen fetisch mit der bezeichnungbloodplay^^

also in massen trinken mag ichs nicht wie hier beschrieben wurde xD

Mit nem messer spielen und nur drohe nfänd ich bischen langweilig, es muss doch wenigstens dann nen kleinen einschnitt geben damits prickelnd wird (frau kriegt große augen wenn man damit in richtung brust geht *fg*)

und hab ach gelesen dass jemand so doll geshclagen wird bis man blutet *augen verdreh* nee nee^^ dann lieber viele nadeln einsetzen und reinstechen muhrhr, aber schlagen find ich unerotisch^^

pZe9ter o5hne woxlf


Also für mich wärs nix. Will gewiss niemanden den Spaß verderben den er einverständlich mit seinem Partner hat und schon gar keine fremden Meinungen oder Vorlieben anprangern.

Aber ich finds für mich indiskutabel. Blut ist die dreckigste Flüssigkeit die es im menschlichen Körper gibt. Nirgends ist die Anzahl übertragbarer Keime so hoch, und mit keinem Medium lassen sich Krankheiten so einfach und effektiv übertragen.

Im Prinzip seltsam weil man landläufig Blut als nichts so schlimmes ansieht, oder so ekliges wie Fäkalien. Aber medizinisch gesehen: Lieber NS oder scatplay (bevor jemand fragt: ist auch nicht mein ding) als Blutgeschmiere.

S@kewith


im Magen

wird es eyh zersetzt ^^ und wenn du das aus gesundheitliche nrisiken ablehsnt dann soltlest du auch nur sex mit kondom haben und küsse auch meiden(speiichel überträgt auch einiges und verletzungen am mund,zahnfleischblutungen sind nicht selten und tun ihr übriges)

Btw. ich würde solche spiele genauso wie ungeschützten GV niemals bei nem ONS machen oO

lriq


Blut ist die dreckigste Flüssigkeit die es im menschlichen Körper gibt

Hm, ist vielleicht Definitionssache und ich weiß, worauf du hinaus willst (Übertragung von Krankheiten etc.) .. aber hier mal die eigentlichen Bestandteile von Blut:

49.5% Wasser (Blutflüssigkeit oder Blutplasma)

1.09% Fett, Zucker, Kochsalz

4.4% Eiweisse (Proteine)

42.8% rote Blutkörperchen

0.07% weisse Blutkörperchen

2.14% Blutplättchen

K)ephe9us


Guten Morgen,

ich denke , der "Lebenssaft" Blut wirkt sich seit Urzeiten eine magisch myteriöse Anziehungskraft auf uns aus,

Und "dreckiger" als Sperma, Speichel, Scheidenflüssigkeit, Urin oder gar Fäkalien finde ich den roten Saft nicht - ok das mit den Keimen oder der Krankheitsübertragung mag stimmen gilt aber genauso für die anderen angeführten Körperflüssigkeiten und Ausscheidungen da wimmelt es ebenfalls gerade zu von Bakterien

so sexuelle "Blutspielchen" wären für mich persönlich allerdings auch eher nix, ist wohl ein Fetisch und sicher okay beim Sex wenn beide diesen teilen - warum dann nicht auch gemeinsam ausleben?

wohl erlaubt solange es beiden Spass macht!

DWamja0naM.


Wenn ich die Diskussion verfolge, "beneide" ich euch ein wenig.

Ich finde zwar Menstruationsblut eklig ( weil einfach zu viel Gewebe drin rum schwirrt und vielleicht weil es bei mir durch FG negativ behaftet ist - keine Ahnung ), aber Blut selber finde ich ganz toll.

Man mag mir jetzt vielleicht einen an der Waffel bescheinigen ( hat mein Mann mal), aber ich finde es schön, wenn ich mich z.b. am Brotmesser geschnitten habe - zu sehen, wie es läuft hat für mich was befreiendes.

Ich habe einmal eine Erfahrung mit Blut gemacht. Damals war ich schon HIV positiv und hatte einen negativen Partner. Wir hatten unseren 1. Sex und es war Leidenschaft pur, da kam es auch zu Bissen und Kratzern, irgendwann habe ich angefangen seine Wunden ( naja, da kamen nur ein paar kleinen Tröpfelchen Blut) abzulecken.

Im Nachinein ( als die Geilheit vorbei war) war ich von mir selber so geschockt, ich habe den Kelr rausgeschmissen und seitdem nie mehr gesehen :°(

Seitdem war mir klar : was nutzt Kondom, wenn man sich dann so gehen läßt und ich schwor mir : nie mehr ein "Gesunder". Entweder den Sex richtig geniesen können, dann aber Abstriche in der Männerwahl machen oder Sicherheit aber nicht diese Leidenschaft.

Dieses Erlebnis hat mir fast einen Psychologen gekostet.

Aber ich erinnere mich jetzt doch sehr gern zurück, denn es war der Beste Sex in meinem Leben und irgendwie tut es schon ein bissl weh, es nicht mehr erleben zu können.

Mein Mann ist leider so, dass er es eklig findet. Wenn er sich schneidet, dann leckt er auch sein Blut vom Finger. Aber er würde es total widerlich finden, wenn ich es bei ihm machen würde.

DAS widerum verstehe ich nicht. Blut ist Lebenssaft, ich finde es eher eklig Sperma zu schlucken oder andere Körpersäfte, die man nun mal in unteren Regionen hat .

Nachdem ich ihm von meinem Erlebnis damals mal erzählte stellte er mich leider eine zeitlang so hin, als würde ich mehrmals im Monat zum Schlachthaus laufen und literweise Blut besorgen. Dabei bin ich vegetarier ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH