» »

Ejakulation auf Busen,

FJeyKandrxia


Mein Freund hat ebensolche Gedanken und diese mir auch mitgeteilt. Er hatte damit zwar anfangs Probleme und ich kann die Wünsche nicht nachvollziehen, aber meine Fantasien konnte er teilweise auch nicht nachvollziehen. Sprich mit ihr, mehr als Nein sagen wird sie schätz ich nicht ;-)

dKejr v:om Maxrs


@melasana

was soll daran nicht normal sein??

sags ihr doch einfach.

Das ist doch einfach krank...

T}rinlity:19Z8x3


Das ist doch einfach krank...

der vom Mars

was ist daran bitte krank ??? :-/ %-| %-|

dZer Dvom Mxars


Der Gedanke daß ich dabei geil werde ;-)

Tyrinity#1983


aaaahh ok ja dann.... ;-D ;-D

d$er vom6 Mxars


Also Trinity ich bin enttäuscht, langsam solltest Du mich kennen ;-)

TCrTinUity.19x83


aber klar doch :)* @:)

d\er vEom }Mars


;-D @:)

C^hi(zxzo


hehe

meine freundin steht da total drauf und "nötigt" mich quasi dazu überall zu kommen bzw zu ejakulieren ausser da wo der herr gott es für uns vorgesehen hat :>

ich leider weniger *g*

jDessi.ca12x34


ich kann einfach nur sagen, ich HASSE es, wenn männer einfach irgendwelche sachen machen, die ich nicht mag. Schlimmstenfalls zerstört das meine Stimmung so sehr, dass mit diesen Mann das Sexualleben nie wieder ganz ins lot kommt, wenn ich mich einmal mit jemand sehr unwohl gefühlt hab... bleibt mir das im gedächtnis

Lässt mir ein Mann erstmal etwas die initiative, bis er abschätzen kann, was ich mag, finde ich das viel besser. Seine Wünsche darf er gerne äußern, dann kann ich ne meinung dazu haben.

Und zum Thema tolarenz: es sollte im bett nie irgendetwas passieren, was einer von beiden nicht mag. Ich glaube nicht, dass man größtmögliche zufriedenheit erreicht, wenn man vom anderen dinge einfordert, die der nicht mag.

Man kann auch durch langsames rantasten die größtmögliche gemeinsame schnittmenge erkennen (wieso denn den kleinsten gemeinsamen nenner??).

Ich habe zum beispiel schon skeptische männer zu analstimulation gebracht. Am ende war einer davon totaler fan davon. Das wäre er wohl nie geworden, wenn ich ihm einfach ohne zu fragen nen finger in den arsch gerammt hätte...

Klar kann man experimentieren und sich auf sachen einlassen, von denen man noch nicht weiß, wie man sie findet. Sie sollten einem aber nicht einfach aufgezwungen werden.

Recht hast du

e rn?estol^ebenswZert


@barbara. ich denke du missverstehst mich ein wenig. ich sag ja nicht, man soll im bett nach eigenem willen agieren ohne den anderen zu respektieren und zu achten.

ist vielleicht wie ein Trainer beim Sport. Der kennt seine Schützlinge und überlegt sich, was zu dem bisherigen Trainingsprogramm noch passt um den Spieler weiter zu entwickeln.

da kanns dann auch mal einen Trainingsabend geben, wo ein Spieler sagt : Scheisse- war ganz schön hart heute.

Aber wenn er den Trainer insgesamt schätzt wird er weiter machen, eventuell Feed back geben.

Man(n) (Vermutlich auch Frau) kann sich nicht immer darauf verlassen, dass das was der Partner verbal äussert, tatsächlich seine Erwartungshaltung ist. Und es gehört eben zur Kunst des Liebens, durch gezielte Reizpunkte die tatsächlichen Grenzen zu ertasten. Wenn dies mit Respekt und Aufmerksamkeit erfolgt, habe ich noch nie erlebt dass die Partnerin sauer war.

a[lpha-xman


@Feyandria

Mein Freund hat ebensolche Gedanken und diese mir auch mitgeteilt. Er hatte damit zwar anfangs Probleme und ich kann die Wünsche nicht nachvollziehen, aber meine Fantasien konnte er teilweise auch nicht nachvollziehen.

Ach so, das heisst also, dass ihr es nicht tut, du hast es aber zur Kenntnis genommen, dass er solche Fantasien hat. Was hast du gedacht, als er dich gefragt hat? Das würde mich sehr interessieren. Hast du noch nie eine solche (oder ähnliche) Erfahrung gemacht?

Was waren denn deine Fantasien, wenn ich fragen darf, die er nicht nachvollziehen konnte?

B<arba_rxa82


@ernestolebenswert

dieser sportvergleich ist einfach bescheuert

e.rne3stole#b[enswxert


@ ach barbara,

bin einfach manchmal bescheuert.

aber deswegen reiben wir uns nicht auf.

ciao schönen tag

mze*lasaIna


@mars

Wieso kommt mir das nur so bekannt vor....? :-p

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH