» »

Beim fingern verletzt,

L>orlou8x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich hab am samstag n ziemlich "heißen" morgen erlebt.

Mein "freund" hat mich gefingert und ist dabei so wild geworden das er sie immer tiefer und mit ziemlich dollen stößen in mich reinge... hat...das tat dann auch ziemlich weh. am gleichen tag konnt ich dann weder fahrrad fahren noch irgendwo lange sitzen...(aua)

das problem ist aber das der auch beim normalen sex so wild drauf ist und ich echt angst hab das er mich mit seinem schw*** verletzt...

Ist das denn normal das es so extrem schmerzt und was kann ich machen,...er hört ja in der hinsicht nicht auf mich...

Antworten
t)obwi8x1


re

Sorry aber wenn er nicht hört dann sag ihm mal richtig die Meinung!

Hey, wenn er dir wehtut und deine Gefühle ignoriert dann gäbe es für mich nur eines. 2-3mal daraufhinweisen, sonst Sex entzug oder du steckst ihm mal ohne "warnung" den Finger in den Popo *hehe* dann wird er es schon kapieren *g*

T(riniDty19x83


miteinander reden!!;-D

h\elix Spoma@ti%a


Verstehe ich richtig, dass du ihm nicht gesagt hast, dass er dir weh tut?

Wenn er es von selbst nicht merkt, musst du es ihm sofort sagen. Er kann es nicht besser machen, wenn er nicht weiß, dass er etwas falsch macht.

Kann es sein, dass er noch relativ unerfahren ist?

h*elix p(opmatixa


er hört ja in der hinsicht nicht auf mich...

Wie ist denn das gemeint??

Erzähl mal etwas mehr.

Lpolho8x7


Er ist 25. (und erfahren,hatte 5 jahre ne beziehung gehabt)

gesagt hab ich es ihm ja, aba er ist dann (wenn es wieder drauf ankommt ) voll in extase und da scheint es so als ob er wieder alles vergessn hat... >:(

so ist er n echt liebo- bloß der sex-das ist so ne sache wo ich nicht behauptenkann das es mir waaaahnsinnig spaß macht... :°( schde!

K\itsDunxe


dann wehr dich-solange kein sex mehr, bis er zärtlicher mit dir umgeht. rücksicht auf das empfinden und die grenzen des partners sind nunmal das a und o-und wenn mir ein mann beim sex weh tut, setze ich ihn sofort in kenntnis und bestehe darauf, dass er vorsichtiger ist-wenn nicht, würde ich mich diesem mann sofort entziehen und das liebesspiel abbrechen. solltest du auch tun

E,miotidona-le


Richtig.

rEotezoXra33


Selbst in Ekstase kann man sich zurücknehmen, wenn Du es ihm sagst! Ansonsten ist er ein Egoist, der dich nicht mal achtet. Keine Rücksicht, kein Sex. Ja, er verletzt DIch und das nicht nur körperlich!

Fqermaxgli


:)^ zora :)^

bUredQou=lixe


1) es muss ihm klar gemacht werden, dass es weh tut

2) kann ich nachvollziehen, dass er sich austoben will

> ihr müsst stellungen finden, in denen er einen aktionsradius hat ohne dir weh zu tun

wenn er das nicht kapiert -und eventuell dir weh tun will- hau ihn zum teufel

Tper#ranoexr


@ Lolo87

Ich bring's mal auf die einfache Formel: Schieß ihn in den Wind!

S=ch;neck&e007


Schließe mich meinen Vorrednern und Rednerinnen an. Sag ihm nochmal klipp und klar, dass es Dir weh tut. Ansonsten gibt es halt keinen Sex mehr eine Zeit lang ;-D

Meine Affäre und ich, sind auch zum Teil ziemlich wild, aber sobald es weh tut sag ich es ihm und er fragt mich zwischendurch auch immer, ob es schön ist für mich oder ob es mir weh tut. Find ich recht nett von ihm.

Also, red mit ihm.

Dxer_Nix9_W_eisxs


ekstase - brutal - oder hirnlos?

Also in der "Hitze d. G." kann schon einmal irgendetwas ein wenig zu grob werden (das ist übrigens unisex zu verstehen!) aber dann muss es sofort eine Rückmeldung geben, und die muss sofort wirken!

Wenn nicht: siehe Überschrift.

Ich hab' doch keine Lust dabei, wenn die Partnerin dabei Schmerzen hat, oder irgendetwas auch "nur" unangenehm wird :-o

Falls Hinweise nicht wirken: Umgehend durch ein Modell mit besserer Software ersetzen! Die sind am freien Markt jederzeit verfügbar :-)

TVerranxer


Re:

Ich stell mir gerade vor was passieren könnte, wenn so ein //brillantes

Modell// ihren Weg kreuzt. Sie würde sich dann erinnern, dass sie sich mit ihrem "Freund" (ich zitiere die Anführungszeichen) noch nicht ausgesprochen hat und dem guten Mann sagen: "Sorry, ich bin leider schon vergeben!"

Eine grauenhafte Vorstellung. Deshalb plädiere ich für die schnelle Lösung. Die Sache hat eh keine Zukunft. :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH