» »

Es ändert sich nichts - Sexverzicht, was meint ihr?

L]uschi<-0W0x7


@Elfenstern

... euren Sex wirklich empfindet.

Eflfentsterxn


Luschi-007

Ich wünsch Dir eine Frau.. die soll nach 5 Sekunden kommen und Dich liegen lassen. Obendrein sollst Du sie auch noch lieben ohne ENDE. Und dann komm ich und sag.. Lieber Luschi seh es doch nicht als Leistungssport an... blub blub blub... setz die Dame nicht unter Druck...

LouschiT-0x07


@Elfenstern

Der war gut ;-D.

Oder soll ich mich jetzt etwas ärgern ???

EClfens)terxn


luschi

Ach was weißt Du schon darüber... hab ich ne Psychoanalyse bei Dir bestellt oder was... überlese mich bitte...

E<lfendstexrn


Ich finde das Thema echt nicht komisch.. und finde das absolut Außenstehende, die das nicht nachempfinden können, da nicht wirklich was aussagen können.

LBuschti-0|07


@Elfenstern

Ok. Ich will mich doch nicht über dich lustig machen. Dein Beitrag mit der 5-Sekunden-Frau war nur so komisch, dass ich einen kleinen Lachanfall bekommen habe. Ist aber schon wieder vorbei und ich werde mich erstmal wieder Gentleman-mäßig zurückhalten mit meinem profundem Wissen (manche nennen es auch Besserwisserei ;-) )

*:)

Ellfen*stexrn


Ist schon in Ordnung Luschi...

Du kannst wenigstens drüber lachen... jetzt hol Dir das mal in die Realität und mach 30 Sek. draus.. da vergeht Dir das Lachen auf Dauer

ETh]emalig>er 1Nutzer (p#149187x)


Weisst Du Elfenstern, Dein Ton kommt bei mir ziemlich daneben an.

Vielleicht kannst Du mal in Dich gehen und Dir Klarheit darüber verschaffen, ob Deine Liebe echt ist.

Mir kommt es nicht so vor, wenn ich von Dir lese:

"Danach tut ihm meist sein Ding immer weh (Das kann schon sein, er wurde da unten beschnitten und es ist scheiße verwachsen) und er ist müde, oder hat Kopfweh."

Was für "ein Ding" und was heisst "da unten"?

Liebe spricht nicht aus solchen Äusserungen.

Daneben schreibst Du:

"Dazu kommt das er auch noch schnell kommt. Beim Reiten keine ganze Minute.. und so schnell bin ich echt nicht.. .... . ... Also zieh ich meistens die Arschkarte... kann ihm ja schlecht vorwerfen das er zu schnell kommt."

Merkst Du nicht, dass Du ihm gerade das vorwirfst? Du wirfst ihm definitiv vor, dass er zu schnell kommt.

Allerdings vermutlich nur hier. Warum, wenn ich richtig liege, sagst Du es nicht ihm?

Meines Erachtens ist da gewaltig der Wurm drin, in der Beziehung. Und ich vermute, dass es ihm genau so schlecht geht wie Dir.

Grüße vom kleinen Prinzen

TorIpxL3X


Elfenstern

Ich verstehe dich voll und ganz. In der regel sollte es immer so sein, das BEIDE Sexpartner auf ihre Kosten kommen.

Mir persönlich liegt seit ich das erste Mal Sex hatte, immer am herzen, das die Frau dabei kommt. Es ist für mich wie eine Pflicht, das sie kommt. Mal abgesehen von ein paar wenigen Ausnahmen, ist mir das bisher auch immer gelungen, egal ob sie durch meinen Schwanz, meine Zunge, meine Hände oder was auch immer kommt. Wenn sie dann ihren Orgasmus hatte (ich meinen bis dato meist noch nicht), gehts entweder nach ner kurzen Pause für sie gleich in die zweite Runde, oder wir machen direkt weiter, dass sie noch ein zeites und drittes Mal kommen kann, bis ich dann auch endlich abspritze. So definiere ich es, eine Frau befriedigt zu haben (nur mal den Orgasmus im Auge).

Und wenn da nun jemand ein "Schnellspritzer" ist, dann kann er doch aufgrund seiner Veranlagung die Frau befriedige, also zum Höhepunkt bringen, BEVOR er abspritzt oder??

Wo ist da das Problem?? So habe beide was davon und die Welt ist in Ordnung.

Dies mal als Erklärung zu Elfensterns Problem!

L usc;hix-007


@Elfenstern

30 sek bei der Frau? Das kenne ich sogar. Danach hat sie dann keine Lust mehr und kann dann sehen, wo ich bleibe.

Elfenstern, eigentlich verstehe ich dich doch irgendwie.

So, ich muss mal eine Pause einlegen *:) .

Ezldfenstwern


TrIpL3X

Jupp... genau das meine ich... ein bisschen mehr Vorspiel.. ein bisschen weniger Hauptgericht ;-) Mir würde ja schon ein Orgi pro Session reichen.. manchmal machts mir nicht mal was aus.. aber auf die DAUER... echt nur schwer zu ertragen.. Hab mir vorgenommen das Nächste mal ihn nicht "drüber" zu lassen bevor ich nicht auf Hochtouren bin.. und so lange dauert das nun auch wieder nicht bei mir... nur er is eben auf 180 wenn ich grade anfahre... Ente gegen Porsche... wer wird wohl 1.

Der Sex an sich passt schon so.. wie gesagt.. bombastisch ist er nicht aber ich kann damit leben.. nur eben mit dem Ergebnis nicht..

KbnuffoKnu#ff22


@ TrIpL3X:

danke für dein Verständnis, ich sehe du hast begriffen worum es geht.

@Luschi-007

Ich denke, du hast nicht verstanden worum es uns hier geht. Sex ist kein Leistungssport, im Gegenteil. Wozu also hier irgendwelche Behauptungen in den Raum werfen, wenn man nicht weiß worum es geht? ich verstehe Elfenstern sehr gut und kann ihre Frustration nachvollziehen. Und ich finde auch in keisnter Weise, daß sie ihrem Freund das zu-schnell-kommen vorwirft, es ist nunmal eine Tatsache, und wenn man das erwähnt ist das noch lange kein Vorwurf.

Der Vorwurf bestand lediglich darin, daß sie auch auf ihre Kosten kommen möchte und er das nicht kann. Und sorry, da kannst du mir erzählen was du willst, (ich habe auch schon erfahrung mit sog. schnell spritzern gemacht) aber daß ein Mann der zu schnell kommt seine Frau nicht befriedigen kann, ist völlig falsch.

Er sollte eben in eine 2. Runde, oder eben vorher die Partnerin manuell oder oral so lange mit etwas Einfallsreichtum verwöhnen, daß sie zufrieden ist! Wir Frauen erwarten ja nicht daß er dabei einen Handstand macht oder Einrad fährt. Was ist daran zuviel verlangt, sich mal ein bisschen anzustrengen, ein bisschen auf die Körpersprache der Frau zu achten und nicht mal eben 5 Minuten draufloszurubbeln, als sei es ein Lottogewinn von einer Million! Gerade wenn ich weiß ich komme zu schnell, möchte ich doch trotzdem meinem Partner eine Befriedigung bieten! Welcher normale Mensch denkt denn, daß 2 Minuten Vollpenetration ohne Orgasmus einer Frau reicht, um sexuell ausgeglichen zu sein?

Sorry, ich kanns echt nachvollziehen. Und das hat dann auch mit lästern gar nichts zu tun. Schon garnicht, wenn der Partner ja eigentlich weiß das er sich mehr bemühen könnte. Wollte das nur mal loswerden...

K"nuf'fKnuwff22


@der-kleine-prinz

Danach tut ihm meist sein Ding immer weh (Das kann schon sein, er wurde da unten beschnitten und es ist scheiße verwachsen) und er ist müde, oder hat Kopfweh."

Ich finde das nicht schlimm, ist doch nunmal sein Ding! "Das Ding", noch nie als Bezeichnung gehört? Ist Schwanz/Luststab/Dödel besser/aufwertender? Seit wann schreiben hier im Forum die Leute "Vagina" oder "Penis"?? (die regel ist es zumindest nicht... *ggg*)

Mach dich mal locker, so sind Frauen wenn sie am erzählen sind. Da wird auf sowas keinen Wert gelegt. Und "da unten" is doch auch ganz nett umschrieben? ich hab "da unten" auch manchmal was, aber das ist noch echt zahm ausgedrückt. Könnte ja auch M*se oder F+tze sagen, aber sowas ziemt sich nicht *ggg*

;-D

d5-e-rc-p-eE-t-e-xr


Un Verständnis

Ich verstehe dich voll und ganz. In der regel sollte es immer so sein, das BEIDE Sexpartner auf ihre Kosten kommen.

dem kann ich mich nur anschließen.

Also ich fühle mich regelrecht mies, wenn ich denke, dass nur ich auf miene Kosten komme.

Versteh' garnicht, wie ein Kerl die Wünsche seiner Partnerin derart ignorieren kann und sich kein bisschen anstrengt. :(v

Also wenn mir meine Freundin sagen würde, wie sies gerne mag und, dass ich Varieren soll, dann mache ich das, klaro. (Meine sagt jedoch fast nie was und lässt mich im Dunkeln, so dass ich mache was ich denke, was sie geil macht)

Und wenn sie eine Andeutung macht, dann gehe ich drauf ein und es gefällt uns Beiden. Es gibt doch nichts Schöneres als in ein zufriedenes, lusterfülltes Gesicht seiner Freundin zu schauen. :)^ Das macht mich so gesehen glücklicher, als das ich selber komme. Und Sex besteht sogesehen nicht nur aus dem Höhepunkt, sondern vielmehr um den spannenden Weg zum Ziel. ;-)

E lfensttexrn


Der kleine Prinz

Bleib mal geschmeidig oder bist Du neuerdings der Anwalt der geprügelten Männer.. deren böse Freundin "DING" sagen anstatt PENIS

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH