» »

Geil nach Alkoholgenuss?

rEedSekorpxion hat die Diskussion gestartet


Am nächsten Morgen bin ich es immer. Ich habe auch gelesen, dass es vielen so geht. Weiß jemand warum?

Antworten
S5ophSie_M


am nächsten morgen erst? bei mir setzt das sofort ein ;-D

(am nächsten morgen setzt wiederum das kopfweh ein :-/)

mvo7nty bxurns


Vielleicht wegen dem Restalkohol in deinem Blut, der dir ein wenig die Hemmungen nimmt bzw. dich locker und horny macht. Aber is nur ne Vermutung.

h_osFFys84


geht mir ähnlich. morgens mit nem mäßigen schädel aufwachen und bevor mann sich großartig bewegt erstmal hand unter die bettdecke.

es kann gut angehen, dass s nur subjektiv ist, aber ich glaube sogar, dass es meinem kopf besser geht, wenn ich nach ner durchzechten nacht mit meiner freundin am anderen morgen ne harte nmmer schiebe. also kein schmusesex, sondern ordentlich durchnudeln ;-)

aber wie gesagt, kann einbildung sein

pVooObsi


geht mir auch oft so

wenn ich nach dem saufen keinen schädel habe, dies ist meist der fall wenn ich den ganzen abend dasselbe gezogen habe (besonders gut bei weizebier, bier allgemein) und zuvor auch einige zeit keinen orgasmus hatte, dann kann es sehr gut sein dass ich morgens hefigst geil bin und ne richtig ausgepräge dauerlatte habe, die unbedingt bearbeitet werden möchte.... das liegt hundert pro nach diesem einseitigem aber stetigem (bier)alkoholgenuss.

netter nebeneffekt bei den sonst so häufigen schlechten eigenschaften.

das klappt aber wirklich nur dann wenn man definitiv nicht zuviel vom falschen getrunken hat.

rGeKdvixne


im fachjargon heisst das

postalkoholische Geilheit.

viel Spaß damit.

Das heisst aber nicht, daß Säufer besser im Bett sind ;-)

BclaDubYluxt


Merke!

Alkohol hebt das Verlangen und senkt das Vermögen *:)

rcedSkbor#pion


warum?

Und warum das so ist weiß keiner?

vciviRmxo


Ich werd - im Zusammenhang mit dem Alkoholgenuss - nur von Wein geil.

Da genügen schon ein paar Schlückchen und ich will nur noch poppen. |-o

Alles andere zeigt diesbezüglich null Wirkung, eher werd ich müde, schläfrig und lustlos.

Aber warum das so ist - keine Ahnung!

???

rOedSko{rpixon


Ich bin auch erst nach dem Schlafen am nächsten Morgen geil.

BzeckzsorzDisxt


@vivimo

lust auf ein Glas Wein? ich lad dich ein %-|

f"linkecr Swteinbocxk


keine Ahnung

Also mir ist da noch kein Zusammenhang aufgefallen. Aber wenn das so ist, muss ich in Zukunft wirklich mal besser aufpassen. So wie ich Euch verstanden hab, ,bezieht sich ja die zusätzliche Geilheit vor allem auf den nächsten Morgen...

r@edS}koUr)pioxn


Blutkreislauf?

Ich glaube jetzt, es liegt am Kreislauf. Säuft man, ist der am nächsten Tag im Arsch und das wirkt sich irgendwie auf die Geilheit aus. Hat ja auch etwas mit dem Kreislauf zu tun.

Dfillexr


____das ist die Morgenprachtwasserlatte____

Die drückt auf die Prodzetetera und lässt ihn anschwellen verursacht in der Regel Geilheit verfügt aber nicht über die notwendige Ausadauer,

###Prost###

r;edSk?orpixon


@ Diller

Die kennt doch jeder. Die meine ich nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH