» »

Phantasie - erzwungener sex

lUeledixla hat die Diskussion gestartet


hi,ich würd gern wissen ob hier noch jemand diese komischen phantasien hat.

also,natürlich bin ich für gleichberechtigung in einer beziehung und halte nichts von vergewaltigern oder sonstigem perversen.

aber seit längerer zeit stelle ich mir vor das ich zum sex gezwungen werde.ich male mir dann eine perfekte geschichte im kopf zusammen.z.B.das mich irgendwelche kerle,manchmal auch bestimmte jungs die ich kenne,in ein auto zerren,mich dann quälen,natürlich so das es noch zu ertragen ist,aber ein paar ohrfeigen eben und das sie mich anfassen.dann bringen sie mich in eine wohnung und einer von ihnen bringt mich dann in ein leeres zimmer und dann gehts halt zur sache,es dreht sich eigentlich nicht um den akt selbst sondern das dieser mann diese macht über mich hat und tut was er will,und ich bin ein kleines ängstliches mädchen und weine,er tröstet mich und redet mir lieb zu tut aber im endeffekt das was er will.

ich weiss nicht was das zu bedeuten hat,stehe ich wirklich drauf jemandem so ausgeliefert zu sein.

ich weiss das hört sich bestimmt ganz krank an.eigentlich habe ich auch keine komplexe,bin seit 6 jahren mit meinem freund zusammen,sexuell läuft es nicht mehr so,aber sonst ist alles in ordnung,wir reden über alles.

na vielleicht fällt jemandem was dazu ein,hoffe ihr haltet mich nicht für ganz gaga.

Antworten
j:abor]osa


nö, tun wir nicht. Es gibt einige Frauen, die sowas äußern. Nur rückt keine Frau ohne Weiteres damit raus. Dominanz ist eben was, was mit Lust zu tun hat. Auch manche Männer lassen sich manchmal gerne dominieren. Nicht immer, aber zur Abwechslung mal, und wenn es in der Phantasie stattfindet. Sowas gibts einfach.

l>elei@lXa


mit kleines mädchen ist nicht kind gemeint,nur halt das verhalten,so hilflos.

lZeAleiglWa


finde das trotzdem komisch,wer will schon hilflos sein,wenn mir das wirklich passieren würde,würde ich vor panik sterben,ich verstehe nicht das man sich das freiwillig ausdenkt.

jBabo;roxsa


naja, die Augen verbunden zu kriegen beim Sex ist auch nicht anderes. Der Reiz des Ausgeliefertseins. Mach Dir mal keine Sorgen, daß Du nen Knall haben könntest. Den hättest Du nur, wenn Du Dich für diese Phantasien in Gefahr bringen würdest.

jqabWorosxa


naja, wenns nicht freiwillig pasiert sondern zwanghaft, ohne daß Du Dich gegen diese Gedanken wehren kannst und sie Dich überall überfallen, ist es was anderes. Das würde jedem Angst machen, das wären dann Zwangsgedanken. Wann hast Du diese Gedanken denn? Du malst sie Dir einfach aus? Wenn Du tatsächlich unter ihnen leidest, solltest Du Dir Hilfe holen. Wenn nicht, akzeptier vielleicht einfach, daß Du sie hast? Und wo etwas mehr Flaute bei Euch ist, kann es doch sein, daß solche Phantasien entstehen...

lGelieixla


das mit der flaute,könnte schon möglich sein,mein f´reund hat nicht wirklich die hosen an,irgendwie zu berechenbar.irgendwie ist der reiz weg und man kennt sich auswendig.ihr kennt doch sicher den satz"wir sind schon so lange zusammen,das ich gar nicht mehr weiss weshalb wir zusammen sind."schätze ist gewohnheit.

Ahnton| aCus H2H


Hallo Leleila,

mein freund hat nicht wirklich die hosen an

genau das ist der Grund dafür, dass Du die "hilflos" Fantasien hast. Mir geht es genauso, den ganzen Tag muss ich sagen, was zu machen ist, kümmer mich um alles. Dann hat man durchaus nachvollziehbare Fantasien, in denen es geradezu entspannend ist zu etwas gezwungen zu werden, ja überhaupt keine Chance besteht, das Geschehen, das man sonst fest im Griff hat, zu beeinflussen.

B=laCublut


@leleila

Mach Dir keinen Kopf über Deine Phantasien. Sie zeigen ja nur, dass Du dieses Ausgeliefertsein freiwillig haben möchtest. Das ist, wenn Du selbst es so willst, ja keine wirkliche Vergewaltigung. Dein Wunsch, es so zu haben, ist der entscheidene Unterschied. Und daher ist auch nichts Krankes daran.

Rxud(i-x1


@leleila

du bist neugierig, welche sexuellen Spielarten es denn noch so gibt. Das ist ganz normal.

Im Moment beschäftigst du dich in Gedanken mit Dominanz und Unterwerfung. Warum auch nicht. Habe mich selbst - leider eher theoretisch - damit beschäftigt.

Manche Paare, die diese Art der Sexualität leben, sind sehr zufrieden damit. Hatte zwei Mailkontakte, die das bestätigten.

Du möchtest dich anderen hingeben und darauf vertrauen, dass sie deine Lust wecken, aber auch deine Grenzen kennen und respektieren:

mich dann quälen, natürlich so das es noch zu ertragen ist, aber ein paar ohrfeigen eben und das sie mich anfassen

Nein, das ist überhaupt nicht gaga. Gibt's in anderen Bereichen doch auch: Mit Schlittenhunden zum Nordpol (Messner) oder nackt durch den Dschungel (wie heißt noch der Hamburger Bäcker?).

Wünsche dir, dass du das erlebst. Bei mir hat sich das bisher leider nicht ergeben.

lyelBeixla


hi,hätte nicht gedacht so viel positives zu hören,eher gelächter und paar doofe kommentare.schön das andere sich sowas auch vorstellen,ich meine,das ich nicht die einzige bin.

rudi-1 ist doch männlich,du stellst dir solche sachen auch vor?

nein,ich leide nicht darunter,ich find meine gedanken schön,deshalb fand ich das ganze merkwürdig.wenn das jemandem passieren würde,wäre es alles andere als schön.

zwanghaft find ich, das ich jeden abend wenn ich ins bett gehe, diese geschichte im kopf habe,und sie,wenn ihr das versteht,perfektioniere.jeden blick des mannes,was er sagt,tut usw...was ich anhabe.totale traumwelt also.ich kenn keinen der sowas denkt,aber wer würde das schon zugeben,ich tue es auch nur wei es anonym ist.

T"intenLfass


Re

Ich kenn das auch, aber ich weiß schon seeeehr lange, dass ich gerne unterwerfig bin und, dass mich Dominanz reizt, richtig anzieht.

Vielleicht entdeckst du auch gerade eine devote Seite an dir und dann gibt es nichts abturnendes als einen Mann zu haben, der nicht dominant sein kann. Vielleicht ist deswegen auch die Flaute da?

Ich hab jedenfalls auch so ähnliche Fantasien wie du und ich finds nicht bedenklich. Am Anfang wunderte es mich auch, aber ich hab ja auch nichts gegen Fesselspiele und von ihm in irgendeiner Weise dominiert zu werden. Schließlich will ich das und hab einen Mund um meine Wünsche zu äußern.

WEeisseELust


@leleila

so komisch sind deine Phantasien gar nicht. Ich würde mal sagen deine Phantasien gehen in den BDSM Bereich und der wird ja von sehr vielen Leuten in den unterschiedlichsten Spielarten, egal ob schwarzer oder weißer Bereich, ausgelebt. Was bei vielen gleich ist, ist das die Phantasien zuerst im s.g. Kopfkino Gestalt annehmen und man dann versucht dies in der Realität "nachzuerleben".

R;udi-x1


@lelaila

rudi-1 ist doch männlich, du stellst dir solche sachen auch vor?

Ja, in wechselnden Rollen. Wie wäre es, wenn die Frau auf meine Ideen und Handlungen voll abfährt, und wie wäre es, wenn sie die Ideen hätte?

Würde mir für meine Partnerin auch etwas mehr Experimentierbereitschaft wünschen.

Und darüber sprechen ist nicht immer optimal. Eine Partnerschaft ging mal zu Bruch, weil wir über vieles gesprochen haben. Aber dann ging ich nur einen Schritt weiter - und habe ihre Vorstellungskraft ganz überraschend überstrapaziert ...

jYaHbor>osa


hm, Du schmückst es aus. Aber zwanghaft wäre es, wenn Du eine Unsinnigkeit darin sehen würdest oder es unsinnig wäre und diese Gedanken sich aufdrängen, ohne daß Du was dagegen machen kannst. Auf Deutsch Du keine Kontrolle über sie hättest, sondern sie auf einmal aufblitzen. So ungefähr. Noch wilder würde es dann, wenn Du über irgendein Ritual diese Zwangsgedanken "entschärfen" mußt, weil sie Dir solch eine Angst machen, daß Du sie nicht ertragen würdest. Das wäre dann eine Zwangaserkrankung - und genau das ist ja wohl nicht der Fall.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH