» »

Woher weiss ich, ob er nur Sex will oder mehr? Spielt er nur?

m"istZerdewpp


mach dich einfach die Augen mal zu.

PDascaxl76


luciana_26: So wie du es in deinem ersten Beitrag geschrieben hast, hat er dich nur als Betthäschen und nicht mehr gesehen

Ich habe deinen Beitrag von eben, 14:20 bereits gelesen - und verstehe nun deine Situation.

Er ist in einer langen Beziehung - du bist in einer langen Beziehung.

Du musst Dich einfach mal am Allerwertesten packen und überlegen, was notwendig ist, um den notwendigen Pepp in deine Beziehung - und zwar zu deinem jetzigen bringen.

Dein jetziger kann vielleicht auch etwas Drive erfahren, wenn er merkt, dass du ihn köderst...oder so. Mach halt was.

Ich will dich nur vor einem warnen: Nachher ganz alleine dazustehen und zwei Beziehungen als Betthäschen zerstört zu haben. Dann stehst nicht nur du ganz schön blöd da.

Wenn du allerdings im tiefsten Herzen meinst, dich von deinem jetzigen Lover zu trennen, so mach nur - aber überleg dir das vorher reichlich.

Pascal.

Lqabbyogirl


ach so, na dann sieht die sache anders aus, ich dachte du wärst solo.

gut, dann kann schon sein daß es ihm vlt doch um anderes gehen könnte aber er sich wegen deim freund nicht drauf einläßt.

SOuicidxe


nur so nebenbei...

Warum geht es denn eigentlich immer darum, wie die Partnerinnen des potentiellen "Fremdgehers" so wirken? Finde es einfach daneben, wenn Sätze fallen wie "ich habe gehört, sie sei sehr dominant", "sie ist ne Büchermaus", "sie wirkt hypereifersüchtig" etc.

Wenn der Typ ständig ohne mich unterwegs wäre, dann wäre ich auch eifersüchtig. Und wenn er seit Jahren andere Frauen angräbt, dann mag es auch Gründe geben, warum die Freundin so dominant wirkt.

Egal ob Büchermaus oder nicht, sie wird nicht bescheuert sein und irgendwas davon spüren...

Ich will niemanden angreifen, aber wenn ich das lese, dann bekomme ich den Eindruck, dass ein Grund gesucht wird, warum er jeden Grund hat, sich in eine andere zu verlieben... Dabei steht es ihm doch frei zu gehen (seit 7 Jahren!), wenn sie so ätzend ist ???

Also mal von dem Gedanken verabschieden, dass das furchtbare Verhalten der Freundin einen Mann förmlich dazu treibt, sich in eine andere zu verlieben, die ihn dann immer gut behandelt und er nie wieder einen Grund hat fremdzugehen.

Der Typ ist gelangweilt, sucht mal was anderes zum F...... und freut sich ansonsten darüber, dass seine Freundin ihm zu hause die Wäsche wäscht! :-/

Schlimmstenfalls fliegt alles auf, du bist Single, seine Freundin macht auch Schluss und jeder tuschelt, dass du an allem Schuld bist (weil er natürlich erzählt, dass er betrunken war und du dich ihm an den Hals geschmissen hast... egal ob´s gelogen ist).

Sxuic^idxe


Und dass er dich ignoriert, wenn ihr euch dann außerhalb von Partys seht, das spricht nicht gerade für Verliebtheit... Ich könnte es verstehen, wenn ihr noch nie geflirtet hättet... dann könnte man auch unterstellen, er möchte seine Gefühle nicht outen, da du eh vergeben bist.

Aber nach dieser Händchenhalten-Aktion hätte er den Mut aufbringen können, am nächsten Tag auch etwas mehr auf dich zuzugehen und deine Reaktion zu testen. Er ist doch sonst auch alles andere als schüchtern ;-D

Arschloch-Faktor auf einer Skala von 1 bis 10? Klare 12!!! ;-)

dbib


7 Jahre

Weißt Du Suicide, 7 Jahre ist eine lange Zeit, da kann man nicht eben kurz mal gehen. Es haben sich viele Verpflichtungen über Jahre hinweg aufgebaut, man kennt die potentiellen Schwiegereltern sehr gut, das gesamte Umfeld, evtl. ist der Freundeskreis derselbe. Wie sieht es mit zusammen gekauften Gegenständen aus der gemeinsamen Wohnung aus, geschaffenem Vermögen usw. usf.

-> Es spielen sehr viele Faktoren hierbei eine Rolle, man sollte sich vorher gründlich überlegen ob man dies alles (für ein Hirngespinst?) aufs Spiel setzen möchte, ob man das Risiko bewußt eingehen möchte.

Oftmals gibt es für einen solchen Ausflug kein zurück mehr oder es muß das Vertrauen erst wieder mühselig über Jahre hinweg aufgebaut werden, wenn es überhaupt nochmal so werden sollte wie früher.

Mein Vorschlag wäre das sich Luciana evtl. mal mit der Freundin ihres Schmetterlinge-im-Bauch-Verursachers unterhält um hinter seine wahren Absichten zu kommen. Denn von ihm wird sie sicher nicht so einfach etwas verwertbares erhalten, außer vielleicht wenn es zu spät ist. Weiter könnte sie sich auch mit Leuten aus ihrer Clique in einem 4-Augen-Gespräch austauschen (Weißt Du was mit mir dem neulich passiert ist?) dann kommt evtl. ganz schnell zum Vorschein das sie nicht die einzige war und er die Clique als Trittbrett für schnelles frisches Fleisch mißbraucht... aber das sind alles nur Spekulationen.

Überleg Dir zum jetzigen Zeitpunkt gut was Du machst und wie weit Du mit diesem Genossen gehen möchtest. Sollte er es mit Dir wirklich erst meinen (was ich nicht glaube, aber ich kenne ihn nicht) sieht das wieder anderst aus und es könnte durchaus auch eine Chance in eine phanstastische neue Beziehung sein!

Genausogut könnte es nach hinten losgehen und Du könntest in 14 Tagen alleine dastehen, vom Freund aus der Wohnung geworfen (nachdem Du "gebeichtet" hast), der Schwarm geht reuhemütig zur Freundin zurück...

Entscheide weise... ich drück Dir für eine glückliche Zukunft ganz fest die Daumen .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH