» »

Dem Chef einen blasen?

G\o#oQdt@hin}kinxg


Goodthinking 8-) <-----*doof dasitzt, Chips isst und dem

Spektakel hier zuschaut und darauf wartet das Schnegge dem Tork in die Pfeiffe beißt :-p"

EZlfeEnstDern


immerhin muss sie nicht kotzen wenn sie in den Spiegel schaut :-/ Würde es sicher auch nicht tun. So gut kann der gar nicht aussehen - und nur wegen eines Jobs? Der müsste so hoch bezahlt sein das es Utopie wäre dran zu denken das es diesen Job wirklich gibt. ;-) Irgend einem dahergelaufenen Lackaffen noch Befriedung zu geben - wirklich nicht. Ich finds ja schon ungerecht wenn manche nach der Körbchengröße einstellen und nach Beinlänge. :(v

G%oodth?inkxing


Elfenstern aber das gehört zur weiblichen Diskriminierung

in diesem "frauenfreundlichen" Staat leider Gottes dazu, so fies und hart das auch klingen mag, aber das tägliche Leben zeigt es uns ja leider zur genüge!!! Finde deine Einstellung aber vollkommen schick!!! Eine Frau mit klaren Zielen und Vorstellung, die sich durchsetzt und verdeidigt!!!:)^

T<rIp$L3X


Damit hast Du die allerbesten Chancen bei mir im Unternehmen. Du erfüllst sozusagen voll und ganz das bei mir von den Damen gewünschte Anforderungsprofil. Gerne erwarte ich Deine Bewerbung.

Hach ist das schön, wenn man(n) noch Träume hegen kann!!!

%-|

Hoffentlich zerplatzt der Traum nicht an zu wenigen(m) Blasen!!!

E0lrfenCsterxn


wäre ich Chef würde ich mir auch keinen Karpfen an den Empfang stellen.... also noch als Zusatz zum letzten Posting von mir.

Allerdings muss die Qualifikation auch stimmen. Was nützt es wenn sie blasen kann wie´n Pornostarlett aber vom "Tuten und Blasen" jobtechnisch keine Ahnung hat.... das erklärt auch oft warum solche Dummficks über einem sitzen - wundert mich bald gar nichts mehr....

:-/

TnrIpLx3X


Dummficks

*LoL*

Geiler Ausdruck, den kannt ich ja noch gar nicht! ;-D

GcooldthMinkinMg


schäm dich ab in die Ecke du oller Unterstützer und Befür-

worter der Ausnutzung weiblicher Spezialtechnik!!! *marsch marsch ab* :-p

t}ork%1965


@Elfenstern,Goodthinking,TrIpL3X

Es gibt wenige Momente da nutzt einem ein wirtschaftswissenschaftliches Hochschuldiplom richtig was. So einen raren Moment hatte ich, als ich begriff, dass ich die wissenschaftlich lange gesuchte sogenannte "optimale Betriebsgrösse" erreicht hatte. Sie stellt sich in meinem Unterehmen wie folgt dar:

Ich habe im Moment rund 40 Angestellte, von denen ein gutes Drittel weiblich ist. Die meisten dieser Damen sind äusserlich nicht das, was man auf dem durchschnittlichen Catwalk zu sehen wünscht. Aber, sie arbeiten treu und fleissig, gemeinsam sind wir erfolgreich. Wir verdienen mittlerweile so gut, dass wir es uns sogar leisten können, mit einem leichten personellen Überhang zu arbeiten. Und jetzt kommt's: Dieser "Überhang" wird, wie geschildert, nur selten wirklich dringend benötigt, man könnte fast auf ihn verzichten. Weil dem so ist und betriebswirtschaftlich praktisch jede Vernunft gegen diese paar Mitarbeiter spricht, müssen diese Personen einige wenige "besondere" Anforderungen erfüllen.

Sie müssen weiblich sein, richtig rattenscharf aussehen, leicht versaut sein - äusserlich wie charakterlich - und am besten finanziell chronisch von Geldmangel geplagt sein. In dieser Kombination stellen die Mädels alle anderen Mitarbeiter in den Schatten. Deswegen arbeiten die Süssen auch nur "direkt dem Chef zu".

Und jetzt Feuer frei auf mich, all ihr Feministinnen, Gewerkschafter und hässliche Frauen !!!!!!!

T^rIpLx3X


No further Comment!!!:(v

EOlfGenstjexrn


Weiß jetzt jemand was ich mit "Dummficks" meinte? Übel wenn es schon in der Chefetage auf dem 1. Posten losgeht. ;-)

Noch übler, wenn der "große Macher" der "Chef mit den dicken Eiern" daheim anscheinend ne Alte sitzen hat die es ihm nicht anständig besorgt... und er deswegen auf "bezahltes" Personal zurückgreifen muss. :-p Richtig gutaussehende Männer haben das nämlich nicht nötig - genauso wenig wie Männer, die daheim auch der Chef sind.

G:oodkthinSking


*anvisiere schiesse und vorbei* :-p tork

erstmal muss ich da ehrlich dazu sagen, jedem wie es ihm gefällt und wie er es mag. Soll heissen, wenn du die Einstellung vertrittst und solche weiblichen Angestellten hast, dann müssen diese "Weibchen" ja deine Einstellung vertreten, sonst würden sie es ja nicht dulden bzw. mitmachen! @ Elfenstern, ich kann dir da nicht so ganz folgen, da mir das jetzt zu verallgemeinert wird, denn es gibt auch Frauen und Männer die sowohl Chef und solo sind als auch solo sind und Spass haben wollen sowohl privat als auch bei der Arbeit und dann sollen sie das auch machen und haben! Aber nicht das ich jetzt in Verruf gerate: ich bin weder hier der Chef noch zu Hause, denn ich geniesse die Position eines Angestellten und zu Hause die Position eines gleichberchtigten Partners einer Beziehung und das ist gut so und ich könnte und würde es nicht wollen eine Kollegin um ihre Dienste zu ersuchen ob ich nun auf Arbeit oder zu Hause Chef bin oder nicht...

t=ork1s965


@Elfenstern

Dann wollen wir mal ein paar Dinge hier festhalten:

Du warst diejenige, die sich mit den Dummficks auskannte. Du allein wirst schon wissen warum.

Was spricht gegen die von mir beschriebene Arbeit ? Man arbeitet im Trockenen - meistens - im Warmen, man hat einen guten Draht zum Chef, darf ab und zu mit auf Geschäftsreise und sieht was von der Welt - Flughäfen, Konferenzzimmer und Hotelzimmerdecken - und prima bezahlt wird bei uns auch.

Was meine Frau anbelangt, liebe Elfenstern, die strahlt mehr als jeder andere "Stern" , den ich kenne und mehr Energie hat sie sowieso - ist ja auch eine Angestellte von mir.

Und ganz zum Schluss, jetzt sei mal nicht so pampig, nur weil Dein Chef lieber ne'andere ran lässt. Da können wir doch nichts dafür.

tqork19x65


und Du Goodthinking

Du alter Verräter, pack bloss die Geige wieder ein. Was soll jetzt plötzlich das Gesülze von wegen Gleichberechtigung und Angestelltendasein geniessen. Werd endlich ein Mann oder male Dein "Goodthinking" rot an, wie all die anderen Mädels auch !

G oodtWhinkxing


nene Tork, die Meinung vertrete ich als männlicher Art-

genosse sorry, da es nicht meine Welle ist mir von irgendeiner Torte irgendwelche Leistungen erschleichen zu müssen, denn ich bin glücklich liiert und bekomme dort alles was ich mir wünsche, dafür brauch ich mich weder schämen noch irgendwelche Aktivitäten im Bereich Malen vorzunehmen ^^ schämen sollten sich die die mir was unterstellen wollen Tork ^^

G9oodtEhinckinxg


Ps.: Tork mach dich mal locker nur weil es Leute gibt

die eine andere Meinung als deine haben, deine aber trotzdem tolerieren (damit meine ich mich) musst du nicht gleich anzüglich werden ^^ das sieht dir nicht ähnlich sorry, das ist in meinen Augen vollkommen schmalhirnig ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH