» »

Frage an Paare: Größen-/ Gewichtsunterschied

F;entXa


Ich: 1,80 und 48 kg

Er: 1,95 und ausdauertrainierte 72 kg

Wir sind die ultimativen Spargeltarzane und sehen super zusammen aus! ;-D

lbeaaninxa


huch

fenta, ist das nicht sehr sehr dünn?

Ich bin 170 und 61kg, mein Mann 186 und 84 kg durchtrainierter Handballer...

FCenta


Komisch. Hätte ich geschrieben, ich hätte 140 kg, hätte niemand getraut mich zu fragen: "Ist das nicht sehr sehr dick?"

HGott~estAn~gel


hier mein Beitrag :-)

also bei uns ist das so:

ich:175 cm,51 kg,blonde Haare

mein Schatz:189 cm,84 kg,dunkle Haare..

ich finds super so :-)

mOea Imaxima [culpxa


wir haben auch gute 30 cm größenunterschied und 60 kg gewichtsunterschied.......aber das ist genau richtig....

@lustmonster

er hat mir noch nie was gebrochen...schließlich bin ich nicht aus zucker...das immer wieder so sprüche kommen von wegen zerbrechlich nervt mich tierisch....bei uns gehts nicht zimperlich zu und dennoch hat er mich bis heute ned kaputt gemacht....und die blauen flecken kommen immer nur vom beißen, die kriegste auch wenn du dick bist.....*grrrrr

@ fenta

ja, dieser ärger kommt mir so bekannt vor...immer wird man für krank, magersüchtig oder sonst was gehalten..das die leute sich immer angehalten fühlen ihr kommentar zu extrem schlanken frauen abzugeben....*nerv

hho[tZcaxt


vielleicht, weil magersucht lebensbedrohlich ist? genauso natürlich fettsucht.

(wobei natürlich nicht dünn immer gleich magersüchtig ist. aber bei 180cm und 48 kilo kommt man sehr wohl schon in gefährliche regionen).

trotzdem: jeder wie er/sie mag!

mWea ma(xima culxpa


@ hotcat

es gibt eben auch menschen die schlicht und ergreifend nicht zunehmen...die einen nennen es ein geschenk gottes, die anderen verfluchen diese eigenschaft......

und das die leute bei extrem schlanken menschen immer gleich an magersucht o. ä. denken ist lächerlich...denn bei wirklich betroffenen wird es meistens viel zu spät erkannt

hwotc%a]t


@mea...

du hast prinzipiell recht, natürlich gibt es menschen, die nicht zunehmen. aber man muss dann doch unterscheidungen machen. die menschen, die nicht zunehmen, sind meist sehr dünn, jedoch kann man sie optisch trotzdem von magersüchtigen trennen. und falls nicht und es eben in regionen, wie oben beschrieben, kommt, dann sollte man doch einen arzt konsultieren und sich mal testen lassen. ich hab zuerst aus interesse mal den BMI bei der konstellation 180/48 errechnet: 15 - untergewichtig ist man als frau ab einem BMI von 19. ich denke, das spricht ein recht klares bild.

@ fenta:

nein, ich will dich hier nicht "angreifen" oder "kritisieren" - wenn du dich gesund und gut fühlst, ist ja alles in ordnung.

l3umpiex18w


ich: 1.62m +/- 60kg

er : 1.83m +/- 85kg

tja ich bin kurvig und er hat waschbärbauch,aber so what |-o *:)

m$eab m{aximVa culpa


@hotcat

eben, aber gerade weil man es optisch unterscheiden kann (und es in der regel auch an den verhaltensweisen merkt) isses ja so nervig wenn man ständig abgestempelt wird....

und viel wichtiger, ich fühle mich wohl und ihm und mir gefällts.....

SwchogRe^ttc6h9en


bin ich hier die einzige frau, deren partner kleiner ist als sie?

*hach*

l'ustdmonstexr


@mea culpa

dass ich niemandem wirklich was breche ist mir auch klar, ich wollte dich oder leute ähnlichem körperbau damit nicht beleidigen. Aber es ist halt das gefühl/die vorstellung was hervorgerufen wird in mir ab einer gewissen "knochigkeit". Ich empfinde es halt so.

G4uts[2


Ich. 180cm und 98kg

Sie: 165cm und 60kg

T4he}ssaslon%ikxe


keine Frau hier, die kleinere Männer mag?

hab mich grade gewundert, bin ich damit so exotisch? Tja... traurig, dass das so fest drin ist... scheinen ja auch die meisten Männer nicht zu mögen, wenn die Frau größer ist als sie?

Würd mich freuen von jemand zu lesen, bei dem/der es auch eher andersherum ist. Also ich find: "small is beautiful" - auch bei Männern !

PS. ich bin nicht extrem groß, nur 178cm, aber da finden sich noch reichlich "Kleinere" :-)

PPS. Selbstverständlich ist die Größe oder das Gewicht nicht das entscheidende Auswahlkriterium für einen Partner...

laea^ninga


fenta

Fenta, es gibt dünne Frauen, es gibt sogar sehr dünne Frauen ...

Aber leider steckt da ganz oft mehr dahinter wie ein "nicht-zunehmen". Ich war selber 3 Jahre lang magersüchtig und bei solchen Konstellationen wie 180 auf 48kg, kommt mir das halt einfach direkt wieder in den Sinn. Wenn es dir so wohl ist, ist es ja o.k.. Nur dünn ist es, extrem dünn - was anderes kannst du nicht behaupten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH