» »

Ordentlich gebumst?

rxömerixn


@T......

Ob das so gut ist,immer geduckt durchs Leben zu laufen?? *:)

Aber Recht hast du, ich würde wahnsinnig, wenn ich erfahren würde, dass mein Freund rumerzählt, wie er es mir besorgt. Und ich halte es genauso, ich habe eine Freundin die wirklich alles von mir weiß und mit der ich einfach alles auswerte von Intimrasur über irgendwelche Peinlichkeiten bis hin zu den Kriterien, was mich an Männern besonders anmacht. Aber eins ist Tabu - was sich in meinem Schlafzimmer (oder wo auch immer |-o) abspielt, wenn mein Freund hier ist. Und das will sie auch gar nicht wissen.

So also sind wir schon 2 in der konservativen Gruppe.

D/od~o81x_m


respektlos.da stimm ich zu. wie immer geht da um golf gti,riesen penis und macht. ach passt ja. was steht da? Modellbezeichnung :MANN

naja. wenn ihr keinen goldfisch hab erzählts halt euren freunden. *grins*

m`ea maCxima^ culpxa


konservative gruppe

mhm, der würde ich mich auch gerne bitte, bitte anschließen...

allerdings mit der ausnahme, dass meine beste freundin auch solche sachen weiß.....mit irgendjemandem muss man eben auch den sex bequatschen (außer dem herzallerliebsten)...allerdings sind diese unterhaltungen wesentlich niveauvoller....nicht a la "gestern hat er mich wieder...."

LNunar?ia degl frlores


wie schon erwähnt...

das wort bumsen ansich finde ich auch nicht toll... das hört sich so nach 80er jahre "lass jucken kumpel" oder so...

wenn ich ausdrücken will das ich guten wilden und ausgibigen sex hatte, oder so drauf bin das ihn jetzt so haben will dann sage ich meinem mann "FICK MICH" das macht ihn dann auch an.

was dein bekannter meinte... hmmm vielleicht mal seit langen wieder sex mit allem drum und dran oder vielleicht mit einer anderen frau die andere dinge macht als er normalerweise so bekommt.

NIoch:Stu4dent26


Ein Bekannter meinte zu mir, er habe am WE ordentlich gebums

Ich versteh die Frage nicht so ganz. Wenn du wissen wilst, wie er das gemeint hast, warum fragst du ihn dann nicht?

Lraten7tcerK_ZVamxp


Wie arm...

ich finde das absolut respektlos!

Was glaubst du, wie deine Freundin sich fühlt, wenn sie wüsste, das alle deine Kollegen über euer Sexleben Bescheid wissen??

Also ehrlich: Ich glaube meine Freundinnen wissen mehr über unser Sexleben bescheid, als irgendein Kumpel, dem mein Freund das erzählt haben könnte.

Noch nie den Film "Sex and the City" gesehn @ TrIpL3X?

Im 21. Jahrhundert offen über Sex zu reden finde ich nicht anstößig. Klar erzähle ich es nicht Hinz und Kunz, aber mit Freundinnen Geschichten auszutauschen macht schon Spaß! Es wird ja nicht gelästert oder so, sondern nur positive Aspekte ausgetauscht.

Und wenn mein Freund (muss dazu sagen, momentan hat er eher wenig Freunde) über unseren Sex reden würde, würd mich das nicht stören, kann ja schließlich nix Schlechtes sein! Und wenn er nun sagen würde "Ey meine Süße geht im Bett voll ab" dann wär das doch ein Kompliment für mich! In seinem alten Freundeskreis hat er wohl auch mal sehr mit mir angegeben, und ich muss sagen ich bin stolz, dass man mit mir angeben kann!

Wo liegt das Problem?

g"l<anvzs tr^umpf


Der Begriff "Bumsen"

war auch irgendwie vor meiner Zeit. Mag ich nicht...Tendiere auch zum Ficken ;-D Wobei die jüngeren häufiger poppen sagen. Allerdings finde ich das fast so wie bumsen. Na ja, wenn es die Richtige sagt, würde ich sie auch bumsen oder poppen, aber ficken ist doch am schönsten ;-D ;-)

NoochStu<dentx26


Es lebe die Vielfalt!

FNes(selM]an


gebumst

Den Ausdruck kann ich auf den Tod nicht leiden!

galanzsgtrumxpf


noch schlimmer

ist ja, wenn man nicht nur bumsen sagt (hochdeutsch) sondern dann noch statt mit scharfem S das S weich auspricht und in die länge zieht schüttel. Wollen wir mal bums....en nö lieber nich ;-)

gXlanzAstrxumpf


Ganz schön feist

Eine Göttinger Gruppe hat mal vor cirka zehn Jahren das Lied "Du willst immer nur ficken" veröffentlicht, kling sehr harmlos...aber der Text und Musi ist gut. Habe mir damals die Maxi geholt mit allen fünf oder sieben Versionen...müßte mal gucken. Hoffentlich bumse ich dabei nicht gegen den Schrank. Aber wenn, dann ordentlich. Wir sollten nämlich nicht das Thema aus den Augen verlieren. Also, wenn ich ordentlich gebumst bin, dann gegen den Schrank. Ansonsten ficke ich lieber anständig ;-D oder ordentlich...nee ficken ist anständig 8-)

gXlanzGstruxmpf


Latenter Vamp

Deshalb kommt es auch manchmal zu den Dramen, dass einer Freundin/einem Freund der Partner ausgespannt wird, bei der "Werbung";-)

Z!wergteUrro3riIstxin


Ich mag....

das Wort "bumsen" auch nicht.... "Ficken" ist in der Tat besser ;-D

Für uns beide kommt es ganz darauf an mit wem wir sprechen... Sind es Leute, die wir über den Sex kennengelernt haben dann kommt es schon vor, das neue Praktiken oder "besondere Nummern" besprochen werden. Allerdings dann auch nicht derart niveaulos...

Zwergi *:)

Q=-lU-A&-R-AU-N-T-Ix-N-E


was gehört für euch zum "ordentlich bumsen" unbedingt dazu?

eine unersättliche frau :-)

m@istviCeh


BUMSEN

@:)

ist mein wort in der tat, ich mag das wort ficken nicht so, aber es drückt doch das gleiche aus, also was solls....sich an einem wort dran aufzuregen, wo es doch aum dasselbe geht. seit doch froh, das es in der dt. sprache ein bischen vielfalt gibt...obwohl es im englischen oder französischen z.b. viel schönere ausdrucksweisen gibt für die schönste sache der welt....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH