» »

Was bedeutet für euch außergewöhnlicher Sex

sMg__fan hat die Diskussion gestartet


Für mich bedeutet außergewöhnlicher Sex, dass ich mir mein Glücksgefühl aus der Erregung meines Partners hole.

Oder wenn die Begierde des anderen, mir so einen großen Lustgewinn bringt, dass er mich fast zum Wahnsinn treibt.

Für mich gibt es nichts schöneres, als den Partner in unheimlicher Erregung zu sehen und wenn mich diese Begierde dann extrem geil macht. Ich konnte das schon einige Male spüren. Dann kommt es mir so vor, als wenn der Schwanz explodieren würde. Stellenweise ist dann die Erregung für mich sehr schwer auszuhalten. Ein Orgasmus scheint in diesem Augenblick fast unmöglich. Ich muss dann sogar meine Erregung etwas reduzieren, damit ich zum Orgasmus kommen kann, was mir dann in diesem Augenblick gar nicht wichtig erscheint. In dieser Fase kommen mir die Nähe und das Verschmelzen der Körper wie der Urknall vor. Keiner hat ihn je gesehen, aber ich stelle mir den Urknall einfach gigantisch vor. Die Fantasie scheint dann mit mir durch zu gehen und keine Grenzen zu kennen.

Mir sind dabei die einzelnen Praktiken nicht so wichtig, obwohl ich fast keine Einschränkungen kenne. Es muss hier nicht einmal zum GV kommen. Mir ist dabei nur eines wichtig, wenn ich es erleben kann, wie der Partner nur so nach der Erregungssteigerung lechzt. Ich liebe diese Lust des Partners, an ihr kann ich meinen Lustgewinn aufbauen. Ich bin dann "ganz oben" wenn es auch mein Partner ist.

Sich die Erregung und Geilheit hiervon ableiten, und vorbehaltlos den Partner genießen. Dabei haben Örtlichkeiten und Situation IMO eine ganz große Bedeutung.

Von solchen Erlebnissen träume ich sehr oft und sie verschaffen mir in meiner Fantasie das größte Glücksgefühl.

Ich würde mich freuen, wenn ich sehr viele Beschreibungen bekommen würde, was für euch außergewöhnlicher Sex ist!

lg SG_FAN

Antworten
D@aoncKerintHhedark


Na, du hast es doch so schön beschrieben, dazu kann man gar nicht mehr viel sagen!

Luststeigerung, gegenseitig, blindes Verständnis füreinander, Aktion=>Reaktion, harmonisch, so dass es passt, geradezu fliesst. Das ist schöner Sex.

dAie BIetrma/ch~texrin


Und hier ist der [[http://www.med1.de/Forum/Benutzer/Urknall/ Urknall,]] mit dem exakten Datum. Kennt auch nicht jeder.

Faes,selMxan


@sg_fan

Für mich bedeutet außergewöhnlicher Sex, dass ich mir mein Glücksgefühl aus der Erregung meines Partners hole.

Hätte ich nicht besser ausdrücken können. Deinem gesamten Posting pflichte ich ohne Einschränkung bei! :)D :)^

sJg_'faxn


Danke!

Ich freue mich, dass euch meine Definiton gefällt!

Aber ich hätte schon gerne noch andere Definitionen darüber.

Da es leichte Unterschiede gibt in der Auffassung zwischen meiner Frau und mir.

Ist auch der Grund warum ich mit dieser Frage ins Forum gegangen bin.

Meine Frau hat zu mir gesagt, sie sucht den außergewöhnlichen Sex und sie glaubt, diesen mit mir nicht mehr haben zu können. Der Grund scheint in 27 Jahre Ehe zu sein und dass ich von ihr zu oft einen Orgasmus eingefordert hatte. Sie damit unter Druck gesetzt hatte und sie mit dem nicht umgehen konnte.

Bitte ist jetzt sehr verkürzt formuliert! Da hat es sehr viele Gespräche dazu gegeben.

h:oIlySgho?st


ich finde den sex mit meinem freund immer schön und gut , ab und zu gibt es erlebnisse die etwas aussergewöhnlicher sind , allerdings nicht von der praktik oder dem ort abhängig , sind - sondern ...tja...von der emotionalen ebene her.

schwer zu beschreiben.

aussergewöhnlich gut ist es gewesen wenn wir hinterher beide vollkommen glückselig - und ich ab und an denn anfnge zu heulen , vor lauter "schön".

GTraSuchexn


für mich ist außergewöhnlich etwas, was nicht gewöhnlich ist. Nicht alltäglich. Alles, was seltener vorkommt und kostbarer, bemerkenswerter erscheint.

Wenn ich beispielsweise bei jedem GV den Himmel auf Erden erlebe incl eines Hammer- (multiplen) Orgasmus, dann ist auch das zzz gewöhnlich.

Wenn ich für gewöhnlich einmal in Woche poppe, dann ist zwei Mal in der Woche außergewöhnlich.

usw.

Llabb8ygxirl


Für mich bedeutet außergewöhnlicher Sex, dass ich mir mein Glücksgefühl aus der Erregung meines Partners hole.

wenn ich das richtig verstanden habe ist es so daß der sex dann außergewöhnlich ist wenn er FÜR DEN ANDEREN außergewöhnlich und gut ist.

das sehe ich nicht ganz so ( ganz so selbstlos bin ich nicht ;-D), sicherlich gehört das für mich dazu wenn ich den sex als außergewöhnlich bezeichnen würde, ferner aber finde ich sex dann außergewöhnlich wenn es ein zusammenpsiel ist bei dem es einfach so gut harmoniert daß BEIDE auf ihre kosten kommen, und zwar weil eine grundsätzliche übereinstimmung da ist in vorlieben und bedürfnissen, und man dadurch auch automatisch aufeinander eingeht, und am besten gekoppelt mit emotionalen aspekten wie nähe, gefühle usw...

dann würde ich sagen das ist außergewöhnlicher sex

sag_fxan


Liebes Labbygirl!

wenn ich das richtig verstanden habe ist es so daß der sex dann außergewöhnlich ist wenn er FÜR DEN ANDEREN außergewöhnlich und gut ist.

Vollkommen richtig geraten! @:) @:) @:)

Ich weiß, dass die Empfindungen sehr unterschiedlich sind. Daher wollte ich auch von den andern hören, was für sie außergewöhnlich ist.

Ich bin sein sehender Typ und wenn sich der Partner windet vor Geilheit, dann fahre ich ab wie eine Rakete und es wir für mich zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. So wie heute Nachmittag bevor meine Frau wieder zur Arbeit musste(Feiertagsdienst). Sie ist sogar etwas zu spät gekommen vor lauter stöhn.

So ist der Himmel auf Erden! Oder das Paradies? Ich weiß es nicht? ;-D ;-) ???

LBabvby0girl


sg fan

ich kann deine meinung schon nachvollziehen, sowas ist natürlich außergewöhnlich schön.

Nur ist der punkt dabei daß aus dem außergewöhnlich schön auch ein außergewöhnlich schlecht werden kann ( bei mir zumindest), nämlich dann, wenn ich dabei auf der strecke bleibe mit meinen wünschen usw.....

daher meinte ich daß da eine balance sein muß (also für mich persönlich) ;-)

LBabbqygirl


ach so, für mich setzt sich halt "außergewöhnlich" aus vielen verschiedenen faktoren zusammen, daß der partner da großen spaß dabei hat und es für ihn außergewöhnlich schön ist ist NUR EINER davon, der aber alleine gesehn noch lange keinen außergewöhnlichesn sex für mich ausmacht ( denn daß der partner da riesenspaß hat ist nix außergewöhnliches ;-D ;-D @:)

spaß beiseite, jetzt is vlt klarer wie ich das meine.

hJeli\x0 polmatxia


holy

ab und zu gibt es erlebnisse die etwas aussergewöhnlicher sind, allerdings nicht von der praktik oder dem ort abhängig, sind - sondern... tja...von der emotionalen ebene her.

So kurz, doch so treffend formuliert. x:)

sOg_xfan


Liebes Labbygirl!

.....ein außergewöhnlich schlecht werden kann (bei mir zumindest), nämlich dann, wenn ich dabei auf der strecke bleibe mit meinen wünschen usw...

mich stört dass auf der Stecke bleiben nicht so, denn wenn man es oft hat fällt es nicht so sehr ins Gewicht wenn man selbst ein paar Mal auf der Strecke bleibt.

Ich habe jetzt selbst lange darüber nachdenken müssen, weil ich immer wieder daran denken musste, warum dass bei mir nicht so wichtig ist. Bei diesen Gedanken drehe ich mich förmlich im Kreis. Ich möchte sehr gerne dahinter kommen.

Kann es sein, weil ich ein Voyeur bin und ich mich an dem gebotenen labe?

Vielleicht kannst du mir hier weiterhelfen.

lg

SG_FAN

Ftoru.mexr


ich liebe es aussergewöhnlich!

...aber was ist schon aussergewöhnlich? Erlkaubt ist doch was beiden gefällt, oder?

Wie schon mehrfach geschrieben kann aussergewöhnlich dabei unterschiedlichst verstanden werden: aussergewöhnlicher Ort (oh wie prickelnd), aussergewöhnliche Praktiken (immer wieder gern Neues ausprobieren), aussergwöhnliche Umstände (z.B. in Fetischklamotten wie aufregend) oder oder oder.... =8/15 ist doch langweilig, Fantasie ist gefragt!

L"abb ygixrl


mich stört dass auf der Stecke bleiben nicht so, denn wenn man es oft hat fällt es nicht so sehr ins Gewicht wenn man selbst ein paar Mal auf der Strecke bleibt.

das wäre ja auch wieder eine balance, ich redete auch davon dauerhaft die meiste zeit auf der strecke zu bleiben ( wenn zB immer nur die befriedigung des partners im vordergrund steht)

Kann es sein, weil ich ein Voyeur bin und ich mich an dem gebotenen labe?

da stellst du mir eine sehr schwierige aufgabe ;-D

aber mach dir da doch nicht so viele gedanken so lange es für dich schön und befriedigend ist ;-)

man muß ja nicht immmer alles analysieren

keine ahnung? ja, möglich

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH