» »

Lesbische Frauenärztin - Geht ihr hin, wenn ihr das wißt?

llustmNonstber


also bei nem schwulen arzt hätte ich ehrlich gesagt keine lust mir am schwanz/eiern oder prostata rummachen zu lassen. aber das is ja auch egal, weil man sowas von nem arzt eigentlich nicht weiß. ich meine man fragt ja nicht "samma, sind sie eigentlich schwul? weil dann geh ich wieder".

bei sowas setz ich einfach auf meine unwissenheit. ich will gar nicht wissen, was der arzt privat macht, der soll nur vernünftig seine arbeit machen und gut is. und was ich nich weiß...

Jlay14


Und warum? Der kann genauso schwul sein. Desweiteren hat die bestimmt schonmal nen paar mal nen nackten Mann gesehen. Oder schämst du dich für deinen Körper?

Das war mir doch Wurscht, welche sexuelle Orientierung der Arzt hat. Aber eine Frau ist nunmal eine Frau und da fühlte ich mich einfach unwohl ;-)

R1osa-MYarxie


lustmonster,

richtig, als arzt sollte diese Person ja auch ein Neutrum sein, wie man selbst als patient auch.

Das war mir doch Wurscht, welche sexuelle Orientierung der Arzt hat. Aber eine Frau ist nunmal eine Frau und da fühlte ich mich einfach unwohl

Das gleiche, ich versteh das Problem da nicht.

Jcayx14


Das gleiche, ich versteh das Problem da nicht.

Das musst du auch nicht.

Allenfalls akzeptieren, dass sich bestimmte Leute in bestimmten Situationen unwohl fühlen und andere eben nicht ;-)

KqungFRuKittxen


Ich hab mit allen Frauenärzten ein Problem :-D

Ne, aber ob lesbisch oder Mann ist mir ehrlich gesagt egal, Hauptsache er oder sie erledigt seine/ihre Arbeit gut

Z6ygo8ma


Ich bin bisher nur bei Frauenärztinnen gewesen und meine jetztige Ärztin ist super (sehr kompetent und äußerst symphatisch).

Deshalb fühle ich mich dort einfach gut aufgehoben und ob sie nun hetero-, homo-, bi- oder asexuell ist hat a) mich nicht zu interessieren und b) meines Erachtens keinen Einfluss auf die Behandlung.

lmiebeuslottc"hexn


Seit wann hat die sexuelle Orientierung einen Einfluß auf die Fachkompetenz? Was für ne Frage... %-|

Rbosa4-Ma3rie


Du sieht so dumm ist die Frage hier nicht, das Geschlecht stört hier schon einige.

J:ay1,4


Ich frage mich grade, was verwerflich ist, wenn manche Menschen ein Problem damit haben, sich vor fremden Personen des anderen Geschlechts zu entblättern.. :-/

l'iebAeslotdtchxen


Moment, mir gings nicht ums Geschlecht des Arztes... da hat jeder seine eigene Meinung und ist ja auch in Ordnung. Mir gings um die sexuelle Orientierung.

Aber es war ja klar, dass dies hier wieder mal zu einem Faden degeneriert, wo dem, der anders denkt, gesagt wird er ist blöd undsoweiterundsofort... ich lass es. :-/

G]rauMcehen


Ich hab mit allen Frauenärzten ein Problem

Das versteh ich!

Bis man denn einen/ eine gefunden hat, der/ die gut mit mir arbeiten kann und nicht ständig ne 6monatige Warteliste für einen Termin hat, kann schon n Weilchen vergehen... :-(

pqilnka{ro


also ich persönlich hab auch ne frauenärztin lieber und da ist es mir egal auf welches geschlecht sie steht. zu nem frauenarzt würde ich nur im notfall gehen weil ich mich da einfacher unwohler fühle weil es ein mann ist egal ob er homo oder hetero ist.

C`la.udsixa


Echt?

Ich hatte dieses Problem mit FrauenÄRZTINNEN, hab aber eben festgestellt, dass das totaler Bockmist war.

Ich war IMMER bei Ärzten, weil ich mich dort viel wohler fühlte, und weil ich ein einziges Mal bei einer Frau ein bisschen Pech gehabt hatte.

Aber meine Ärztin jetzt x:) x:) x:)

Wie gesagt, das war völliger Unsinn, es kommt auf den Menschen an und seine Kompetenz und nicht auf sein Geschlecht geschweige denn seine sexuelle Neigung.

Mein Heilpraktiker hat übrigens ganz andere Annäherungsversuche bei mir gemacht, bei dem wärs mir schon manchmal lieber gewesen, wenn er schwul gewesen wäre... aber er war nett und ein guter HP, drum bin ich trotzdem weiter hin.

LwunaWria {del f_lores


ähmmmm

woher weiß ich was für sexuelle neigungen ein dr. hat ??? steht das hinter seinem titel ???

dr.med.bi.... oder d.med.hete ???

loiebesWlottc6hen


;-D ;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH