» »

Pädophilie

b(e"ebl#ebrmoxx hat die Diskussion gestartet


Ich glaub, ich spinne!

Der Link zu folgendem Artikel ist angeblich kein Scherz!

[[http://www.tagesspiegel.de/tso/aktuell/artikel.asp?TextID=65981]]

Antworten
T3rIpxL3X


Ich hab nur die Überschrift gelsen, das hat mir gereicht!

Diese ganzen kranken Perversen sollte man,...nein, ich sag's lieber nicht!

mWea cuxlpa


nunja, so wie ich das sehe, geht es dabei doch in erster linie um die senkung der altersgrenze, die derzeit bei 16 jahren liegt? damit wär ein unterschied von 3 jahren (18+15) ja bereits eine straftat, schau dir an wie oft sowas vorkommt. ich finds eher schwach, sowas nun als 'sex mit kindern' zu deklarieren und sie als pädophile abzustempeln.

keiner will die altersgrenze komplett aufheben, es geht einzig um eine verschiebung. auch wenn ich das mitm alkohol und wählen ab 12 unpassend finde.

m\ea zculipa


Ich hab nur die Überschrift gelsen, das hat mir gereicht!

ganz toll, der titel klingt ja auch wie eine aufmache der bild :/

SMchwa\rzeO Sexele


Sorry, aber wenn das so stimmt wie's im Lauftext steht und nicht zuviel von der presse hinzugedichtet wurde find ich das ein starkes stück. Die Überschrift ist in meinen Augen keine Anlehnung an Bild sondern fasst das ganze zusammen...

Die Parteigründer sehen nach Angaben des Blatts ihre Hauptaufgabe darin, Pädophilie in der niederländischen Gesellschaft akzeptabel zu machen.

Es steht zwar nicht explizit da, dass die Partei aus pädophilen besteht, aber denken kann man sichs eigentlich...

keiner will die altersgrenze komplett aufheben

leider doch, denn es steht ja genau so drin:

So setzen sie sich dafür ein, die gesetzliche Altersgrenze für sexuelle Kontakte von Kindern von derzeit 16 auf 12 Jahre zu senken und schließlich ganz abzuschaffen.

Ich für meinen Teil hoffe dass die anderen Parteien und vor allem die Wähler das ganze "boykottieren" wo es nur geht, dass viele dieser Gesetze, die diese Partei anstrebt nie verwirklicht werden :/

Dass sie für toleranz gegenüber pädophilen anstreben finde ich hingegen sogar gut. Denn es ist eine Krankheit (korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege) für die derjenige letztlich ja nichts kann.

grüße von

mEea jculcpa


So setzen sie sich dafür ein, die gesetzliche Altersgrenze für sexuelle Kontakte von Kindern von derzeit 16 auf 12 Jahre zu senken und schließlich ganz abzuschaffen.

k sry, den teil hab ich wohl überlesen... damit is oben gesagtes natürlich hinfällig.

T$erraOner


Re:

Ich habe auch schon so manche Überschrift gelesen und die Zeitung dann einfach kopfschüttelnd beseite gelegt. Deswegen erlaube ich mir aber keinen Kommentar über den vermeintlichen Inhalt.

Es erstaunt mich immer wieder, wie manche Leute, die hier im Forum schreiben, drauf sind. :-o Eine Schlagzeile genügt und schon fallen dümmliche Kommentare.

Kohl hatte seiner Zeit über unsere Köpfe hinweg ]f]beschlossen[/b], dass wir nun der EU angehören. Eine seltsame Auffassung von Demokratie, aber keinen hat's anscheinend wirklich gestört. >:(

Nun ist eine Gruppierung in der Niederlande bemüht, ihren Vorstellungen Gehör zu verschaffen (egal, wie obskur diese Vorstellungen nun sein mögen) und plötzlich scheint für "Fritze Sesselkuck" die Welt unterzugehen. Ich muss da immer an Sergio Leones Klassiker ("Spiel mir das Lied ...") denken:

Ein Verräter sagte da zum Bösewicht (gespielt von Henry Fonda):

"Vertrau mir, Frank ..."

Dieser entgegnete (sinngemäß):

"Wie kann ich jemandem vertrauen, der nicht mal seiner eigenen Hose traut und zu den Hösenträgern noch einen Gürtel trägt?"

Genau so unglaubwürdig verhalten sich Leute, die unser demokratisches System bei jeder Gelegenheit über den grünen Klee loben, aber in dem Moment, wo es sich bewähren soll, panisch die Flucht ergreifen. Dabei ist die Sache doch logisch: Entweder man vertraut dem Prinzip der Demokratie - und dann ist es völliger Blödsinn die Gründung einer Partei per Gesetz zu verbieten - oder man vertraut dem demokratischen Prinzip eben nicht (auch dafür gibt es Argumente) und muss dann als Systemkritiker Farbe bekennen, sich politisch entsprechend engagieren. :)D

E8c&uado_ri-ano


also:

es braucht keiner angst haben das diese gesetzte durchgesetzt werden, da diese pädophilen eine eindeutige minderheit sind und somit nie ein gesetzt durchsetzen könnten, außerdem würde da der europäische gerichtshof sofort dieses gesetz verbieten.

also keine panik.... aber arg is der artikel schon muss ich zugeben

grüße dj

SMonnIendkYin-d30


hab mir gerade das parteiprogramm angesehen

also ich habe nicht den eindruck, dass es sich hierbei um eine "pädophilenpartei" handelt. diese "partei" hat eher ein sammelsurium an provokanten, verrückten, radikalen und ungewöhnlichen ideen.

ich glaube aber nicht, dass es sich bei denen um eine partei handelt, für mich sieht es eher aus, als möchten da drei typen öffentliche diskussionen zu verschiedenen themen provozieren.

in die deutschsprachigen medien hat es natürlich nur die forderung nach senkung des schutzalters geschafft, weil uns sachen wie verwaltungsreform in den niederlanden (z.b. mehr macht für die gemeinden) nicht interessieren.

R!oter^-Drxache


Ich hoffe,

dass der niederländische Wähler mit so einer Partei "Schluss" macht; wenn es nicht schon vorher die Gerichte geschafft haben.

Ich denke aber nicht, dass diese Partei - sollte sie sich zur Wahl stellen - 2007 eine Chance hat, in die Tweede Kamer einzuziehen. Auch wenn es in den NL keine Sperrklausel gibt, so bräuchte sie doch ca. 1% um einen Sitz zu bekommen. Das sollten sie selbst bei einer geringen Wahlbeteiligung nicht schaffen.

Etwaiges Protestwählerpotenzial, das diese Partei wohl auch versucht für sich zu gewinnen, wird wohl eher der Lijst Pim Fortuyn (LPF) zugeneigt sein.

Beide Parteien halte ich für scheußlich. Zum Glück gibt es noch ein paar Alternativen.

FmezlixxQ


Und das schlägt ja dem Fass den Boden aus:

Auf freiwilliger Basis sollten nach ihrer Ansicht Kinder auch ab 12 Jahren in Pornofilmen mitwirken, rauchen, Alkohol trinken und wählen dürfen.

S{onnepnkixnd30


das ist auch falsch

Auf freiwilliger Basis sollten nach ihrer Ansicht Kinder auch ab 12 Jahren in Pornofilmen mitwirken, rauchen, Alkohol trinken und wählen dürfen.

ohne jetzt diese komische "partei" verteidigen zu wollen - sie fordern die möglichkeit der teilnahme an pornografie ab 16, nicht ab 12.

mich interessieren pornos mit 16jährigen natürlich nicht die bohne.

aber generell bin ich schon der meinung, dass was schutzalter und deren handhabung betrifft eine europaweite diskussion her sollte. vieles ist absurd und kann zu absurden verurteilungen führen, vieles ist aber auch zu schwammig formuliert. ein sexuelles verhältnis zwischen einem 80jährigen und einer 14jährigen ist in den meisten eu-ländern legal, ein 18jähriger, der seine 17 jahre und 11 monate alte freundin nackt fotografiert wandert in den meisten eu-ländern in den knast.

in österreich sind z.b. nacktfotos von kindern jedes alters erlaubt (zustimmung der eltern vorausgesetzt), nur "pornografische darstellungen" sind verboten. "pornografische darstellung" wird mit "zur sexuellen stimulation geeignet" definiert. und was zur sexuellen stimulation geeignet ist entscheidet der richter.

H(enri|k5-5x555


bäh

Leute mit solchen Absichten sitzen sogar im Bundestag

http://216.109.124.98/search/cache?fr=fp-tab-web-t-1&ei=UTF-8&p=beck+gr%C3%BCnen+p%C3%A4dophil&meta=vl%3D&u=www.townhall.at/download/89.pdf&w=beck+gruenen+paedophil&d=WYVLKzmtM08G&icp=1&.intl=de

Da steht dann auch drin wie die sich das vorstellen. Eine Minderheit von 5 % die den ganzen Staat terrorisiert und auch von Kindern keinen Halt macht um sich zu befriedigen.

HGerr M[inxamoto


Partei der P...

Kein Wunder das es zu so einer Partei kommt, in den Niederlanden sind Drogen erlaubt... :-/

l~iq


in den Niederlanden sind Drogen erlaubt

.. und in Deutschland nicht? Alkohol, Zigaretten ;-)

im Café gab's auch irgendwie schonmal einen Thread zu dieser Partei

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH