» »

Orgasmus rauszögern

AglbDanxi hat die Diskussion gestartet


Also das Thema gabs hier sicher schon 1000 mal, ich hab auch deswegen hier schonmal geschaut, aber was ich gefunden hatte, war alles nicht so der Hit.

Deswegen mach ich nochmal nen Thread auf, ob mir jemand nen Tipp geben kann, wie ich es verhindern kann, dass ich beim GV so schnell zu meinem Orgasmus komme. (Beim Wixxen oder Blasen kann es viel länger dauern).

Dange schonmal.

Grüße,

Antworten
Djaniexl32


Da sollten wir schon ein wenig mehr über dich wissen

Hallo Albani,

dafür müßtest du uns ein paar Facts über dich verraten, die da alle eine Rolle spielen können:

- wie alt bist du?

- bist du erfahren oder ist es eine deiner ersten Freundinnen?

- macht ihr es mit oder ohne Kondom?

- spritzt du rein?

- wie oft hast du Verkehr?

D0amniefl32


Ergänzung ...

habe dich natürlich nicht darum gefragt weil ich möglichst viel von dir wissen möchte, sondern einfach weil diese Facts alle eine Rolle spielen wenn es darum geht, eine Ursache für den "schnellen Orgasmus" zu finden.

AflbUani


ok:

- wie alt bist du?

25

- bist du erfahren oder ist es eine deiner ersten Freundinnen?

2.

- macht ihr es mit oder ohne Kondom?

ohne

- spritzt du rein?

klar

- wie oft hast du Verkehr?

sag ma mal generell so fast jeden tach. wobei ich meistens mindestens einmal pro tach noch selber hand anlege.

sKnickexrs


mach doch zwischendrin einfach mal ne pause...

Aylbaxni


nach 5 Sekunden 1 Minute Pause? ne das bringts ned wirklich

DOani]elx32


Das klärt schon mal einiges auf ...

Wenn du geschrieben hättest dass du 17 bist und es deine erste Freundin ist dann hätte man vermuten können dass der sexuelle Reiz aus einer natürlichen Situation heraus so stark ist dass du einfach abspritzen mußt. Nachdem du aber schreibst dass du fast jeden Tag Verkehr hast scheidet dieser Grund somit mal aus.

Dass ihr es ohne Kondom macht und du reinspritzen kannst / darfst finde ich schon mal eine sehr gute Voraussetzung. Ich hatte selbst auch schon öfter das Problem dass meine Partnerin nur mit Kondom wollte oder zwar einverstanden war dass wir es ohne machen, ich aber nicht reinspritzen durfte. Kaum was ist ekliger als immer aufpassen zu müssen dass man(n) im rechten Moment rausgeht um dann im schönsten Moment außerhalb der Frau spritzen zu müssen. Ich finde, in dieser Hinsicht liegst du völlig richtig.

Wenn ich dich richtig verstehe spritzt du normalerweise so ca. zweimal am Tag: einmal, wenn du mit deiner Freundin fickst sowie zusätzlich nochmals wenn du es selbst machst. Somit kann es eigentlich daran liegen dass du insgesamt zu wenig Samenergüsse hast. Zweimal am Tag sollte reichen.

Doch mir fallen spontan gleich weitere Gründe ein, an denen es liegen könnte?

- Nehmt ihr euch für den Sex immer ausreichend Zeit? Oder kann es sein dass ihr zumindest gelegentlich auch unter Stress miteinander Sex habt, einfach weil ihr danach noch etwas tun wollt?

- Hat deine Freundin einen außergewöhnlich attraktiven Körper der dich allein schon durch den Anblick in eine sehr starke Erregung versetzt?

- Praktiziert ihr Sex vorwiegend in einer bestimmten Stellung oder wechselt ihr öfter ab? Wechselt ihr auch während dem Verkehr öfter die Stellung?

- Welche Vorstellung hast du von einem "angenehm lange dauernden" Geschlechtsverkehr? Liegen deine Erwartungen vielleicht etwas zu hoch?

Wir werden den Grund schon finden!

Somit fallen mir

war für mich eigentlich auch immer ausreichend.

- macht ihr es mit oder ohne Kondom?

ohne

- spritzt du rein?

klar

- wie oft hast du Verkehr?

sag ma mal generell so fast jeden tach. wobei ich meistens mindestens einmal pro tach noch selber hand anlege.

Aslbgandi


An der Zeit liegts ned. Es ist immer so, ob Stress oder nicht.

Sie ist schon sehr Attraktiv. Das Gefühl in ihr zu sein, das is ja das geile dran.

Bei der "Dauer" (siehe oben) bleibt nich viel Zeit für Stellungswechsel.

D'anNiwel3x2


Ist es so ...

dass du in deine Freundin eindringst und schon nach fünf Sekunden losspritzen mußt?

Ablbaxni


im prinzip schon. paarmal stossen, und schon is alles zu spät. ;-)

D'a:nielx32


Wie ist es ...

wenn du einfach nur in deine Freundin reingehst und überhaupt nicht mit dem Stoßen beginnst sondern einfach die Umklammerung in ihr versuchst zu genießen? Kommt's dir dann auch oder hältst du das aus?

Für mich war das mal auch so ein Thema. Ich bin ganz am Anfang auch relativ früh gekommen. Früh heißt für mich nach so ca. fünf Minuten, vielleicht auch zehn. Ich habe gute Erfahrung gemacht dass es hilft wenn man die Reibung reduziert - also einfach im Mädchen bleibt ohne zu reiben. Damit es für das Mädchen angenehmer ist kann man ja auch ruhig verharren während das Glied tief in der Scheide ist und sie somit "ausgefüllt" ist. Hast du das schon mal probiert?

Aalbaxni


wenn ich nix mach, dann komm ich ned. aber sobald ich wieder was mach, oder wenn sie, dann gehts wieder ab.

D^aVnijel32


Was hältst du davon ...

dass du einfach mal damit beginnst dass du in deine Freundin eindringst und dann versuchst, möglichst lange in ihr zu verharren ohne dich zu bewegen?

Natürlich mußt du das vorher mit ihr absprechen damit sie nicht mit dem Stoßen beginnt und dir so den Samenerguss auslöst.

Vielleicht kannst du versuchen dass du einfach mal drei Minuten in ihr verharrst. Das wäre für dich ein Erfolgsbeweis da du dadurch erkennst dass du ohne weiters in der Lage bist, in einem Mädchen drin zu bleiben ohne spritzen zu müssen. Du kannst dann langsam beginnen, vielleicht ein paar Stöße und danach wieder ruhig verharren.

Es lohnt sich übrigens echt das Hinauszögern zu trainieren. Es ist sehr angenehm wenn man über eine längere Zeit angenehm in einer Scheide drin bleiben kann. Was denkst du: was wäre für dich eine angenehme Zeit?

AFlbnanxi


also so 5 bis 10 minuten wenn ich ficken könnte ohne zu kommen wäre genau richtich.

das mit dem ohne zu stossen drinnen bleiben kann ich ja mal probieren. mal schaun, was es bringt.

dange dir für heute, mo jetzt ma ins bett.

gude nacht!

DTaniezl32


Du kannst mir gerne ...

über meine Mailbox schreiben (vielleicht sogar von deinem Erfolgserlebnis).

Vielleicht kannst du heute noch in deine Freundin eindringen - dann viel Spaß!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH