» »

Seitensprung und schlechtes Gewissen?

TTr5IpxL3X


Vertrauen, Verständnis und vor allem EHRLICHKEIT!

ja genau damit kommst du in den Himmel... aber hier auf Erden?

Auf der Erde wo ich lebe, sind diese Attribute grundvoraussetzung für eine intakte Beziehung.

Anscheinend siehst du das leider anders. Schade!

T!rIp|L3xX


Sach mal, kannst du eigentlich noch was anderes, als "Mottos" zur sinnbildlichen Definition und Verifizierung unserer Beiträge heranzuziehen??

Was hat das Eine denn mit dem Anderen zu tun ???

:(v

S?orOaya1x979


Artus

Du hast vermutlich mich gemeint mit "Motto-Beitrag"? Was gibt´s da nicht zu verstehen? Ich bereue nichts, was ich getan habe und tue nichts, was ich bereuen muss. Ganz einfach.

Was mich langsam ein bißchen verwundert: Euch sagen hier 2 Trennungskinder (TrIple3X und ich), das es nichts Wichtigeres gibt als Ehrlichkeit. Ihr tut so, als wär das völliger Schwachsinn... Zählen unsere Erfahrungen nichts? Die Tatsache, dass wir anscheinend beide im Erwachsenenalter noch nicht völlig drüber stehen, getrennte Eltern zu haben? Ich weiß nicht, wie es bei TrIpLe3X gelaufen ist, aber ich fand am Schlimmsten die jahrelange Unehrlichkeit zuhause... Glaubt Ihr, ein Kind merkt das nicht?

T&rIpdL3X


Soraya

bei mir war es defintiv nicht wie bei dir. Ich wünsche es dir aber auch nicht, glaub mir.

Ich weiss jedenfalls, wie es ist, überhaupt keinen Vater zu haben!

Das tut hier aber nichts zur Sache, ich wundere mich auch nur darüber, wie manche User argumentieren. :(v

ALrtuxs


das es nichts Wichtigeres gibt als Ehrlichkeit

ich möchte dein Wunschbild nicht zerstören ... ich wünsche mir auch Ehrlichkeit in einer Beziehung, der Wunsch ist legitim ... nur was ist ehrlich? Hat das mit Ehre zu tun? Ist es nicht besser man geht fremd poppen und erhält die Familie ... oder besser trennen Haus und Kinder verlieren? Nur als Frage ...

Pxerlex79


artus

und was hast du dann davon? fremdpoppen und die familie anlügen ist in deinen augen also besser?

also wenn eine ehe nicht mehr funktioniert, nachdem man alles versucht hat, dann bringt es ja auch nix, einfach zusammen zu bleiben nur wegen den kindern. klar, die kinder leiden darunter, aber das tun sie ja dann so oder so. auch wenn man zusammenbleibt, merken die kinder, dass da was nicht stimmt. ob das besser ist?

S~oraDya1979


Artus

Ist es nicht besser man geht fremd poppen und erhält die Familie... oder besser trennen Haus und Kinder verlieren? Nur als Frage ...

Ich kann nur wiederholen: In meinem Fall, ich war eines der Kinder, war es nicht besser. Eine Trennung hätte ich (und habe ich letztendlich auch) besser verkraftet als ein 13 Jahre währendes (dann bin ich ausgezogen) Lügenmärchen.

AJrt[uxs


Perle79

merken die kinder, dass da was nicht stimmt. ob das besser ist?

warum merken die Kinder das? Hast du Kinder ... ??? Meine Kinder merken wenn wir mal streiten und eine schlechte Atmosphäre im Haus ist ... klar. Nur wenn keine schlechte Atmosphäre da ist ... dann sind alle zufrieden ... ???

A$rtxus


besser verkraftet als ein 13 Jahre währendes (dann bin ich ausgezogen) Lügenmärchen.

schlimm wenn die Kinder sowas mitmachen müssen ... und es so offfen ausgetragen wird ...

SEormaya'1979


Artus

Nur wenn keine schlechte Atmosphäre da ist... dann sind alle zufrieden ...

Wie oft lässt sich ein Seitensprung / eine Affäre dauerhaft verheimlichen? Wie oft ist die Beziehung der Ehepartner und ihr Umgang miteinander im Alltag von Liebe und Vertrauen geprägt, wenn einer der Beiden fremdgeht?

A~rtJus


muss in eine Sitzung bis Nachmittag ... CU

T9rIp8L3X


Ist es nicht besser man geht fremd poppen und erhält die Familie...

Die Frage meinst du nicht ernst, oder ???

%-|

Versetz dich mal in die Lage der Frau, die nach zehn Ehejahren herausbekommt, das alles an was sie glaubte, nur Lügen und Vorgaukeleien sind! Jeder Satz, jedes Wort, alles erscheint auf einmal gelogen. Was denkst du, wie wird sich diese Frau in dem Moment fühlen ???

Wie kann man seiner eigenen Frau überhaupt noch in die Augen schauen, wenn man sie betrogen hat ???

A*rtus


Alltag von Liebe und Vertrauen geprägt, wenn einer der Beiden fremdgeht?

gar nicht ... ich will das nicht drehen, fremd gehen ist nicht in Ordnung ... auch meine Meinung ... nur vielleicht sieht man(n) es doch etwas zu eng ... CU

Celaudxsia


ich versteh euch nicht.

Wie könnt ihr nur immer so hart mit euren Urteilen sein, so schnell bereit andere zu verurteilen.

Wenn du über einen anderen urteilen willst, geh erstmal ein paar Meilen in seinen Mokassins, sagen schon die Indianer.

ES STEHT EUCH NICHT ZU!

Meine Kinder haben auch eine bewegte Ehe miterlebt, wir haben uns nicht scheiden lassen, weil wir das "ja" ernst genommen haben, in guten UND schlechten Zeiten.

Weil wir den Kindern gegenüber eine Verantwortung haben. Sollte es da eine Zeitlang etwas unehrlich zugegangen sein, na und? Die Kinder haben mitgekriegt, dass es brodelt, aber was sie wirklich aus den Erfahrungen gelernt haben war, dass man Schwierigkeiten ÜBERWINDET und nicht vor ihnen davonläuft.

Dass unsere Familie zwar geschwankt hat, aber nicht abgesoffen ist.

Und was ist DARAN schlecht?

Scheidung oder Trennung ist nicht immer das einzig Wahre, genauso wie man seine kleinen Geheimisse haben kann, das kommt auf die Ehe an und wie man sich arrangiert hat.

Der Fadenersteller muss das selber wissen, wie er das macht, ich möchte die Verantwortung nicht übernehmen dafür, dass er auf meinen Ratschlag hin ehrlich ist und seiner Frau die Wahrheit ins Gesicht knallt und morgen auf der Straße steht und 4 Kinder keinen Vater mehr haben...

Und die Frau sich aus Verzweiflung am Dachboden erhängt...

Seid doch mal ein wenig vorsichtiger!!!

APrtuxs


Versetz dich mal in die Lage der Frau

ich kenne genug Frauen mit Lover nebenher ... also

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH