» »

Eine kleine samenspende bitte

J*ayx14


er dachte nämlich, da gibts son extra zimmer für ihn zum wichsen

Bei einer Samenbank würde er dieses Zimmer auch bekommen :-)

chameroxn


hm ok aber er spendet ja nix, er will sein sperma ja nur untersuchen lassen...

JEay14


hm ok aber er spendet ja nix, er will sein sperma ja nur untersuchen lassen...

Eben ;-) Man kann nicht wirklich erwarten, dass ein Arzt seine Praxis in ein Onanierzentrum mit Wichszimmer einrichtet ;-D

c@amer{oxn


Eben Man kann nicht wirklich erwarten, dass ein Arzt seine Praxis in ein Onanierzentrum mit Wichszimmer einrichtet

geil ;-D da hab ich noch gar nicht dran gedacht...ich hab ihn grad mal benachrichtigt...ich glaub das wird ein großer schock für ihn werden ;-D ;-D ;-D

clasiQmexd


Ein Klo direkt neben dem Labor in dem zwei Mitarbeiterinnen ihre Test machten.

Auch nicht schön, oder?

c<amcerxon


ach herrje...ich glaub ich werde urologin und richte dann ein extra "wichszimmer" ein ;-D

JXacQk20x0


Was wohl passiert, wenn man noch nie onaniert hat oder so tut, als wüsste man nicht, wie es geht? Nimmt die hübsche Mitarbeiterin einen dann zur Seite und erklärt, wie es geht, oder legt gar Hand an?

IWnteMndanxt


Jack2000

Das hätteste wohl gern.Aber immerhin würde es 10 € kosten. Praxisgebühr. ;-)

CphaosTAD


Kommt der Arzt zum Patienten und sagt : "Ich brauche eine Samen-, Urin- und Stuhlprobe von ihnen"

Darauf der Patient: "Hier Herr Doktor, nehmen sie einfach meine Unterhose". ;-D Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen! ;-)

c@ameraon


;-D

sEoLsu_sxa


Frag doch mal beim Urologen nach, ob er das nicht auch zu hause machen kann und dann den Becher zur Untersuchung vorbeibringt.. so kenne ich das jedenfalls..

Wäre ja dann eine Möglichkeit, daß Du Deinem Freund zur Hand gehen kannst..

und das mit den 5 Tagen Enthaltsamkeit ist deswegen wichtig, weil die Spermien dann voll ausgereift sind und besser gezählt und beobachtet werden können..

V_e+ixl


@sosusa

Woher weißt du denn, dass sowas auch zu Hause machbar sein soll? Kann ich mir nicht denken. Ich hab glücklicherweise keine Ahnung von solchen Testuntersuchungen, nehme aber an, sowas geht nicht. Sicherlich wird das Schlabberzeug gleich gekühlt oder mit irgendwelchen chemischen Mitteln aufbereitet, um die Haltbarkeit bis zum Labortest zu beeinflussen (zu verlängern).

Kuuxrt


Bei der Untersuchung geht es um die Anzahl zeugungsfähiger Samenzellen, diese Untersuchung muss man "frisch" machen, weil die Samenzellen an der Luft schon innerhalb von Sekunden beginnen zu "leiden".

Trotzdem kann man so eine "Zapfung" auch Zuhause vornehmen und dann aber keineswegs kühlen, sondern sogar warm halten (Becher unter die Achsel klemmen) und dann sollte es innerhalb max. einer halben Stunde (so ich mich erinnere, es ist schon über 20 Jahre her) im Labor sein.

In meinem Fall konnte also meine Frau auch behilflich sein. ;-)

Und die 5 Tage Enthaltsamkeit ... das ist wohl bei jedem Urologen anders, ich sollte 3 Tage enthaltsam sein, nach meiner Info ist dann (am 2. - 3. Tag) die Spermienzahl am höchsten, danach nimmt sie sogar wieder ab, weil der "Überdruck" durch "feuchte Träume" abgebaut wird.

l{eqa2nixna


labor

Ich arbeitete als Sekretärin in einem med. tech. Labor... Wir hatten auch kein Wichszimmer *ggg* aber eine Toilette direkt neben dem Sekretariat, also wirklich absolut abtörnend... Irgendwann hat der Prof das dann auch eingesehen und wir hielten es so, dass die Männer den Becher mitnehmen durften, auf einen abgelegenen Parkplatz (in der Nähe hatte es einen Wald) fuhren und dort die Sache erledigten... Meistens hatten sie ihre Frau im Auto :-p

So war die Probe innerhalb 10 Minuten oder so im Labor und schneller wird es sowieso nicht verarbeitet ...

k*al-xel


hi,

am besten zuhause, den Becher dann unter den Arm oder die Jacke klemmen und in die Praxis bringen.

So kenne ich das vom Zeugungsfähigkeits-Nachweis.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH