Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

t=a\m


Es geht nicht um das Geld oder die DIenstleistung. Nur dass ich für eine Sache Geld bezahlen muss, die andere Idioten kostenlos bekommen.

Cio}pper


@ kuckucksblume

das ist schon einmal etwas! "hörst" du dieses rumoren während eines gesprächs mit einer frau? kostet es dich eigentlich kraft die momentanen gefühle nicht zu fühlen also "auf später zu verschieben" oder geht das ganz automatisch?

Dieses Rumoren ist ziemlich oft zu vernehmen, nicht nur, wenn ich mit Frauen zu tun hab. Es ist auch nichts wirklich angenehmes, deswegen unterdrücke ich es. Aber die eventuelle Zuneigung für jemanden steckt eben auch dahinter.... "hinter" der "Tür".

Es ist mal mehr, mal weniger leicht, aber geht letztendlich von allein.

ist da wirklich null gefühl da oder gibt es doch manchmal so ein ganz leises aufflackern von gefühlen? gab es situationen wo du eine sekunde lang etwas gefühlt hast und dann war dieses gefühl gleich wieder weg?

Eigentlich ist da ständig Gefühl... nur auch sowas wie Angst und Unsicherheit. Und die überspielen alles andere. Andernfalls fühl ich mich aber öfter recht frei und ausgeglichen, dann kann ich das eigentlich auch nach außen zeigen, dann fühl ich auch durchaus Zuneigung, schon auf den ersten Blick (die private Rolle, die auch Nähe zuläßt). Aber beginne ich mit dem Mädel zu interagieren, dann kommt immer die kontrollierte, öffentliche Rolle zum Vorschein. Immer schön im Rahmen bleiben, wie gesagt... und dieser Rahmen ist fremdbestimmt, auf den hab ich keinen Einfluß, deswegen müßte jede Initiative von der Frau kommen.

ja, das verstehe ich gut. im moment ist es wirklich absolut zwecklos, klar.

Würd ich nicht mal sagen, das sind alles die Erfahrungen der letzten 8 Jahre, und ich "verbesser" mich schon seit Jahren. Ich hab jetzt nur mein Problem ganz gut verstanden, denk ich.

Bis vor 3/ 4 Jahren dachte ich, daß abgesehen von (platonischen) Freundinnen mich keine Frau beachtet. Dann fiel mir auf, daß es nur eine Frage meiner Aufmerksamkeit und Bereitschaft, Kontakt aufzunehmen, ist. Also hab ich besser aufgepaßt... und die Blicke und Flirts waren da... und die Gefühle meinerseits sind jetzt auch da, nur behalte ich sie selbsterzwungenermaßen (was nicht wirklich kontrollierbar ist) für mich...

also was würde passieren wenn du im gespräch mit einer frau (oder beim tanz oder so) selbst deine gefühle wahrnehmen würdest?

ich meine nicht das handeln. ich meine nur das spüren. wenn du dich selbst fühlst, dann ist das für die außenwelt wahrscheinlich unsichtbar. niemand würde es sehen.

es würde höchstens dann jemand sehen wenn die gefühle so stark wären, dass sie eine körperliche reaktion hervorrufen.

...aber mittlerweile kann ich auch meine private Ausgeglichenheit und emotionale Anwesenheit nach draußen nehmen, aber es ist noch nicht so, daß ich komplett "anwesend" bin.

Diese Diskrepanz zwischen "öffentlichem" und "privatem" Handeln kennt jeder, würde ich sagen; es ist dann der Fall, wenn man sich beobachtet fühlt und deswegen etwas nicht macht. Und das passiert mir seltsamerweise auch, wenn ich ein Mädel interessant finde.

Ich habs hier vor langer Zeit mal geschrieben, und diesen Zug hab ich schon vor Jahren entdeckt... Meine Gefühle (zu Frauen) sind mir irgendwie peinlich.

Mittlerweile nehm ich mich und meine Gefühle öfter auch öffentlich wahr. Und ich geh seit Jahren sehr gern tanzen, weil das bisher die einzige Möglichkeit für mich war, öffentlich auch emotional anwesend, frei und irgendwie "komplett da" zu sein. So wie du von dir sagst... private Gefühle nach außen zu nehmen, jederzeit teilen zu können.

Ich fühle generell sehr intensiv, vielleicht kommt die Blockade auch dadurch zustande, daß es mir zu viel ist.

Schwitzen, Zittern, Schlucken... daß sind die unkontrollierbaren Streßreaktionen... die waren mir früher in sozialen Situationen (Angst) extrem peinlich, sind aber mit der Angstbewältigung verschwunden.

Vielleicht hat das den Selbstkontrollzwang nur verstärkt, aber es ist nicht so, daß mir solche Reaktionen noch allzu peinlich sind... sie sind ja eh nur für mich so deutlich wahrnehmbar.

@mich selbst

Meine Gefühle (zu Frauen) sind mir irgendwie peinlich.

Eigentlich ist es nur diese Sache, die das ganze System, was ich beschrieben hab, aufrecht erhält. Die Ursache ahne ich auch... das "Ich bin zu dünn/ häßlich", woraus folgt "Ich bin kein richtiger Mann ... Was soll ICH mit einer (für mich richtig tollen) Frau?"

D"er gk3leineB Prinxz


tam

wenn du mir jetzt noch erklären kannst, warum die anderen idioten sind?

tnam


Sorry,

mit Idioten meinte ich das eher so, dass die meisten Deppen das geregelt bekommen, nur nen JM nicht

D,ejr klTeine Prcinxz


Die Ursache ahne ich auch... das "Ich bin zu dünn/ häßlich", woraus folgt "Ich bin kein richtiger Mann... Was soll ICH mit einer (für mich richtig tollen) Frau?"

grundsätzlichste grundlegel nummer 1: liebe dich selbst, dann wirst du geliebt.

oder anders: wer sich selbst nicht mag, für den wird keine frau ein auge haben können.

hart aber wahr

D*er =kleinet Prinxz


tam

also du meinst einfach "die anderen"?

vermutlich kommt "idiot" und "depp" aus deiner wut über deine situation.

ja scheisse, ich verstehe dich, leider vermag ich zu helfen.

t*am


Ja auch die anderen. Was ich aber meine ist das teilweise die grössten Vollidioten das geregelt bekommen, aber ich nicht.

D?er klVeine PZrinxz


mensch tam, das hat mit idiot oder depp nichts zu tun. eine frau zu finden hat mit offenheit für sich und für sie zu tun, mit sich trauen, vertrauen, mit mut und angst, mit gefühlen also.

txam


Das schlimme ist ja immer:

Du bist doch voll nett, siehst nicht schlecht aus usw.

Aber trotzdem findet man niemanden.

kvuc<kuck'sbluGmxe


tam,

kennst du einen bestimmten mann, der eine freundin hat und den du als idiot bezeichnen würdest?

txam


ja, sogar gleich 2 :P

D[er kdlei"ne- Prinxz


ich wollte da oben natürlich schreiben "leider vermag ich nicht zu helfen :-/

k?uckucxksbxlume


erzähl mal von den beiden. seit wann haben sie eine freundin? kennst du auch die freundinnen? was macht sie zu idioten?

twaxm


Sie sind hässlich (nicht meine Aussage), grosskotzig, arogant, max. Realschulabschluss, schlagen sich gerne usw.

Die Beziehung hält schon länger. Für den einen hat sich damals sogar meine "absolute Traumfrau" für entschieden. That's life

D_er SkleiGne Pwrixnz


tam

ich bin geneigt zu sagen, schau nicht so auf die anderen, schau mehr auf dich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH