Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

BhergsbteiWgerx 78


Er kann helfen, das Problem zu lösen, das man mit sich selbst hat. Und dort liegt der Kern des JM-Problems.

Jbulien=-,M'attexo


Ich liebe es, über mein eigenes JM-Schicksal und mein Manko zu jammern. Mein Lieblingsspruch, den ich in 1000 verschiedenen Abwandlungen aufsagen kann und den ich mir mehrere 100 mal täglich einrede:

Ich hab' ja doch keine Chance bei Frauen! {:(

Dabei kann ich melancholischer rüberkommen als die gräßlichste Kitschromanautorin und das Problem: Ich meine das in der Situation auch noch ernst, empfinde wirklich so.

Wenn ich mein eigenes Verhalten aus der Vogelperspektive betrachte, sozusagen als unbeteiligter Dritter, kann ich für mein Verhalten allerdings so gar kein Verständnis mehr aufbringen.

Das wurde mir besonders beim Lesen des Buches "Unberührt" bewusst, in dem JM im ersten Kapitel seitenweise mit ihrem Schicksal hadern. Sie sagen exakt das Gleiche auf was ich immer aufsage nur mit dem Unterschied: Wenn ich das von anderen höre, könnte ich fast an die Decke gehen.

Ich kann fast jede Behauptung der JM widerlegen und (anderen) auch noch Tipps geben, was sie tun müssen, um endlich erfolgreich zu sein. Das Problem: Mir selbst gebe ich leider überhaupt keine Tipps.

Ich habe mir vorgenommen, mein Leben mehr aus der Vogelperspektive zu betrachten. Ich glaube, ich wäre ein guter, strenger Coach für mich selber. 8-)

Geht es Euch auch manchmal so?

h8err kxoch


tipps geben ist einfach, weil man das verhalten vor sich sieht und selbst nur kommentieren muss.

das kenn ich aus eigener erfahrung. hab eine bekannte, die auch bis 19 (das junge küken) jungfrau blieb. gut. kein alter, etc. allerdings hatte sie schon freunde. item. ich hab ihr oft ratschläge gegeben, die man auch mir hätte geben können. das problem ist, es auch umzusetzen. bzw. umsetzen zu können.

T{orWtol^a


Man hat mir schon mehr als einmal gesagt, ich hätte das Zeug zum Psychologen. Von unbekannten Leuten, die ich nur über Chat oder erst kurze Zeit persönlich kenne. Ich denke, dass da auch viel eigene Erfahrung drinsteckt. Und wenn man anderen Leuten helfen kann, ihnen zuhören, die richtigen Fragen stellen kann, dann ist es auch nur noch ein kleiner Schritt, das bei sich selbst anzuwenden.

BZergsWteiqger x78


Julien

Mir selbst gebe ich leider überhaupt keine Tipps.

:-o Weisst du was? Es geht uns wohl gleich... Der Psychologe hat mir gesagt, ich rede zum Teil fast wie ein Experte im Frauen-Anmachen, ich kenne ja viele "do's" und "don'ts". Und warum gopferteli setze ich das nicht um? Ich weiss ja eigentlich wie's geht...

BCetsy(200x6


Das mit dem Coach für sich selber finde ich gut. Man muss allerdings aufpassen, dass man mit sich selber nicht zu streng ist. Statt dessen sollte man lieber nach dem Konzept der positiven Bestärkung vorgehen und sich selber immer wieder für die Sachen loben, die man gut gemacht hat. Oder ein bisschen besser als sonst.

F6i3anxn


Ist es nicht oft auch so, dass man auf jenen Gebieten, wo man selbst seine wunden Punkte hat, das grösste Talent zu helfen hat ??? Womöglich hat man dort so eine natürliche Sensibilität, und das Gegenüber spürt, dass man weiss, wovon man spricht :-/

BtergAste*igxer 78


Klingt logisch, wenn mans aufs Zwischenmenschliche bezieht. Im Sport oder im Beruf seh ich das jetzt nicht so. Wenn ich gut Programmieren und den Leuten dabei helfen kann, so ist das wohl kaum ein wunder Punkt von mir ;-)

Klar, wenn das Gegenüber merkt, dass man weiss wovon man spricht, so ists auch glaubwürdiger. Mit einer seit 10 Jahren verheirateten Kollegin machts keinen Sinn, übers Singledasein und übers Alleinsein zu diskutieren. Die hat einfach keine Ahnung und kann sich sowas gar nicht vorstellen. Da kann man sein Herz ausschüten und mit dem hat es sich, und sich noch allenfalls einen Vortrag anhören, wie schön das Singledasein ja sein muss, weil man keine Verpflichtungen usw hat...

JRulie.ns-Ma=ttexo


ich hab ihr oft ratschläge gegeben, die man auch mir hätte geben können. das problem ist, es auch umzusetzen. bzw. umsetzen zu können.

Wenn Du Dir selbst Ratschläge gibst, von denen Du weisst, dass sie gut für Dich und umsetzbar sind, wer oder was sollte Dich dann noch von der Ausführung abhalten?

Man hat mir schon mehr als einmal gesagt, ich hätte das Zeug zum Psychologen

Mir geht es genau so.

hDerr| koxch


ich halte mich davon ab. ganz allein. weder mein umfeld, noch sonstwas.

J5uliNen-MhatCteo


Weisst du was? Es geht uns wohl gleich... Der Psychologe hat mir gesagt, ich rede zum Teil fast wie ein Experte im Frauen-Anmachen, ich kenne ja viele "do's" und "don'ts

Keine Frage: Rein theoretisch macht uns da keiner was vor.

Man muss allerdings aufpassen, dass man mit sich selber nicht zu streng ist

Ich glaube ich habe mich viel zu lange geschont. Jetzt ist härteres Training angesagt. :-D

Ist es nicht oft auch so, dass man auf jenen Gebieten, wo man selbst seine wunden Punkte hat, das grösste Talent zu helfen hat Womöglich hat man dort so eine natürliche Sensibilität, und das Gegenüber spürt, dass man weiss, wovon man spricht

Ja, das ist es wohl.

ich halte mich davon ab.

Das geht uns wohl allen so. Wird Zeit, dass wir uns selbst coachen und nach vorne bringen.

Cfopppexr


Wenn Du Dir selbst Ratschläge gibst, von denen Du weisst, dass sie gut für Dich und umsetzbar sind, wer oder was sollte Dich dann noch von der Ausführung abhalten?

ich halte mich davon ab. ganz allein. weder mein umfeld, noch sonstwas.

Ich mich auch.

Bin am Wochenende wieder frontal in die Blockade reingeknallt. Aber ohne vorher irgendwie schon weitergekommen zu sein... so gesehen also nichts besonders ärgerliches... :-/

Jeder normale Typ hätte sich wohl auf die Chance gestürzt (und weil ichs nicht gemacht hatte, hatten meine Freunde auch kurz unverständig reagiert), aber mir wars in dem Moment einfach nur zu doof.... naja, irgendwie bin ich also kein Stück weiter als vor Jahren. Ich brauch immer mehr, als mir irgendeine Frau zu dem Zeitpunkt gerade bereit ist zu geben.

J2uliTen"-Matxteo


PRESSEMITTEILUNG

FC Julien-Matteo (JM) und Trainer Dr. Minder Wertigkeits-Komplex trennen sich / Julien-Matteo (JM) und Co-Trainer Thread Young-Man übernehmen ab sofort das Training

Der Vorstand der FC Julien-Matteo (JM) AG und Dr. Minder Wertigkeits-Komplex (38) haben am heutigen Abend, 12.03.2007, die Beendigung der Trainertätigkeit beim deutschen JM-Rekordmeister beschlossen.

"Wir bedauern diesen Schritt," erklärt Julien-Matteo, Vorstandsvorsitzender des FC JM. "Dr. Minder Wertigkeits-Komplex hat in den vergangenen zweieinhalb Jahren beim FC JM ganze Arbeit mit beeindruckenden Mißerfolgen geleistet. Dennoch müssen wir als Klub-Verantwortliche die aktuellen negativen Entwicklungen sehen und darauf reagieren. Die Sorge um die Qualifikation bei der Damenwahl-Champions League in der kommenden Saison hat uns zur heutigen Entscheidung veranlasst." "Natürlich ist dies keine schöne Situation," versichert Dr. Minder W.-K.. "Ich hatte hier 38 geruhsame Jahre, auf die ich stolz bin. Aber es war mir immer klar, dass dies nicht ewig so weitergehen konnte. Ich wünsche dem

FC JM und der Mannschaft alles Gute und in Zukunft endlich mal Erfolg bei den weiblichen Fans."

Neuer Trainer der Mannschaft des FC JM wird ab Dienstag, den 13.03.2007, Julien-Matteo (38), dem aufgrund seines grossen Einfühlungsvermögens in die Psyche der Mannschaft und seines persönlichen Engagements grosse Erfolge zugetraut werden. "Er kennt die Probleme der Mannschaft wie kein Zweiter und wird aufgrund der vereinbarten üppigen Erfolgsprovision selbst von einem Aufstieg an die Spitze profitieren", sagt Co-Trainer Thread Young-Man.

Julien-Matteo zeigt sich optimistisch: "Wir stehen vor einer schweren Aufgabe. Aber ich weiss, dass wir den Aufstieg in spätestens 2 Jahren schaffen können."

Caoppxer


Nicht vergessen: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Auch ein Sonntagsschuß kann mal reingehen ;-)

Z+ottelxbaer


Recht so, Julien-Mattheo, jag' das Gesindel vom Hof! :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH