Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

t?a#m


Ich setze mich nicht unter Druck, wenn es klappt, wäre es der Hammer, wenn nicht dann hab ich ne hübsche Bekannte ;-)

Cgonenectxor


Hallöchen alle zusammen :-)

Sodale , nachdem ich jetzt von meinem 3 wöchigen urlaub zurückgekommen bin , habe ich endlich menen plan in realität umgesetzt und war im PUFF ( bitte entschuligt meine rs. fehler bin noch etwas benebelt) Zuerst natürlich stellt sich jeder die frage ; Na wie war es :-) Die Antwort darauf ; einfach beschissen und das unerotischste was ich je in meinem leben erlebt habe. Aber alles der reihe nach.... Also zuallererst ab ich mir mal einen kräftigen angetrunken , sodaß ich keine hemmungen mehr hatte. Naja und dann bin ich eben hineinspaziert ins sogenannte stadtbeste "nobelpuff". Sofort saß eine bei mir und fragte mich ob wir auf ein zimmer gehen . Ich antwortete mit : warum eigentlich nicht und bezahlte ihr (110 !!!) euros. Naja ich ahnte da schon nichts gutes...jedenfalls bin ich mit ihr aufs zimmer und duschte mich wies eben so brauch is . Danach kam "sie" total gelangweilt und "angefressen" und versuchte mir ein kondom überzuziehen . Ich war von ihrer geistigen abwesenheit derart abgetört, dass ich größte mühe hatte einen hochzukriegen. Ich wollte einen kuss , doch dass stritt "sie " wehement ab und meinte dass nur blasen und ficken das programm wären. Nagut...nach sehr vielen versuchen und nachdem ich es mit seeeehhhhr viel vorstellungskraft hinbekommen habe einigermaßen einen hochzubekommen, wollte ich dass "sie sich auf mich setzt ( reiterstellung) Aber auch dass stritt sie sofort ab und schrie mich richtig an , dass nur missionarsstellung im preis "inbegriffen" war. Mit viel mühe und not schaffte ich es irgendwie "einzudringen", sie drückte nur fest die augen zu) doch nach 2 minuten hab ich die sache abgebrochen und gemeint, dass das ganze doch keinen sinn hat. Es war echt dermaßen unerotisch und abtörnend ,.dass ich nur jedem strikt davon abraten kann. Danach wollte ich mich ( da noch etwas zeit über war) mit ihr ein wenig unterhalten warum sie dass überhaupt tut , wenn sie dermaßen offensichtlich überhaupt keinen spass daran hat: und sie schnauzte mich nur mit ; Damit ich mir mein auto leisten kann" an . Ich fühl mich überhaupt nicht anders als zuvor ( ausser meine geldbörse , die is um 110 euro leichter) und es war dermaßen beschissen , dass ich es eigentlich gar nicht in worte fassen kann. Jede selbstbefriedigung bringt mehr spass mit sich. Ich bin unglaublich enttäuscht und schwöre : NIE MEHr PUFF

lg

SJ. wa[llisxii


danke für den Beitrag

ich glaub zwar das du zusätzlich noch Pech hattest und es auch weniger schlimm ablaufen kann, aber ist trotzdem irgendwie eine Bestätigung dass das nicht der Weg ist, für mich zumindest

hwerzr 'koch


seh ich auch so.

klar sinds "profis", aber gerade dabei sollte der spass und die lust im vordergrund stehen. drum lehn auch ich das ab. unter anderem.

F;ia@nn


Für mich kommts auch eher nicht in Frage, ich suche ja auch in erster Linie eine Beziehung und nicht nur Sex. Auch wenn ich zugeben muss, dass es eine gewisse Mutprobe wäre, also Nacktheit, Sex an einem fremden Ort mit einem fremden Menschen, und das zum ersten Mal. Ich habe den Verdacht, dass die wirkliche Ursache für meine eher ablehnende Haltung eigentlich die Angst ist. Es wäre nicht so, dass ich mich schutzig fühlen würde danach und keine Selbstachtung mehr hätte. Irgendwie würde ich wohl zu stark den Menschen, die echte Persönlichkeit hinter der Rolle der Frau als Prostituierte spüren, was mich irritieren würde und meine Abgrenzungsfähigkeit beeinträchtigen würde.. Aber eben, vielleicht wäre ich auch stolz, wenn ich mich dann trotzdem abgrenzen könnte. :-/

Connector, ich denke auch, dass bei dir viel Pech im Spiel war, vielleicht hättest du ihr deine Situation noch genauer schildern müssen..

CEoppexr


Genau so, wie du's geschildert hast, stell ich mirs vor... aber danke für den Tatsachenbericht. Und selbst wenns besser läuft... das einzige, was dahinter steckt, ist Dienstleistungswille... und darum gehts mir auch nicht.

Bqergs0tbeiger x78


Mir würds wohl auch nicht viel bringen. Mit der Nacktheit an sich hätt ich jetzt kein Problem, in der Sauna ists ja nicht viel anders und in Bergseen hab ich auch schon nackt gebadet, und die umstehenden Damen einfach gefragt obs stört |-o Bei dem kalten Wasser kam man ohnehin nicht auf entsprechende Gedanken...

Cvoppxer


Kaltes Wasser und Nacktbaden ist irgendwie unvorteilhaft :=o

B/ergs1t|ei:ger 78


Nach einem anstrengenden Tag in den Bergen ist ein Ganzkörperbad ungeachtet der Wassertemperatur schon Luxus ;-) Nicht jede Berghütte hat sowas zu bieten :=o

TEortxola


"Das zu erreichende Klassenziel ist einfach nur ein netter Abend. Wenn dann doch die große, wahre Liebe dabei herauskommt, soll es mich nicht stören."

Richtig. :)^

CFonnec[toxr


Ich würde mir natürlich auch nichts sehnlicher wünschen, als eine beziehung mit jemanden den ich liebe und eine die mich liebt und es war eigentlich , wie es Fiann schon gut beschrieben eher eine mutprobe und mal eine überwindung.

Aber dass es so dermaßen beschissen ist hätte ich beim besten willen nicht geglaubt.

Ich muss aber auch sagen , dass ich echt ein pech mit der prostituierten hatte. War irgend eine 19 jährige tschechin die gerade mal 2 wochen dort war und die unbedingt geld gebraucht hat.Es war so dermaßen offensichtlich, dass sie sich nur unwohl fühlt und ekelt in dem was sie da tut. Ich hätte vorher mit ihr reden sollen, aber ich war schon dort und wollte dann keinen rückzieher mehr machen und das einfach schnell durchziehen.

Jetzt im nachhinein das ganze zu bereuen bringt auch nix , auch wenn ich es nie und nimmer gemacht hätte wenn ich vorher gewusst hätte wies abläuft.

Also "schmutzig" oder ohne "selbstachtung"fühl ich mich auch nicht. Eigentlich fühl ich mich genau so wie vorher. Es hat sich im prinzip nix verändert.Vielleicht hat sich ja jetzt in meinem kopf "unbewusst" ein schalter umgelegt und ich geh ab sofort viel offener auf frauen zu. Mal sehen.... :-/

Es war nur überhaupt nicht erregend. Ich hab sogut wie nichts gespürt. Wie gesagt eine immense vorstellungskraft war schon notwendig um überhaupt einen hochzubekommen. Wie denn auch, wenn man richtig merkt wie "sie " sich quält in dem was sie da tut.... Bei jeder SB hab ich bisher mehr lust verspürt.

lg an alle

t;am


Morgen,

bereite mich gerade seelisch auf heute abend vor :-)

Freu mich voll, hab aber schon irgendwie nen bissl schiss. Obwohl das bei ihr eigentlich total unbegründet ist.

ChonRnec?tor


edit: naja ich fühl mich eigentlich schon beschissen da mich der gestrige abend insgesammt mit all den getränken 250 euros gekostet hat. Das tut meiner geldbörse sehr weh...aber das werd ich mit der zeit verkraften.... {:(

C[onnEectxor


@tam wünsch dir alles erdenklich gute und hoffe für dich dass es klappt. Hat sie dich eigentlich auch schon auf nem foto gesehen ?

tcam


Ja, sie kennt mich von Fotos her. Hat aber nie was dazu gesagt. Mal sehen, wie es wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH