Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

CXoppxer


@ John Preston

Danke für den Tipp, aber nein danke ;-)

h7e"rr fkxoch


Ich kann jedem nur raten, diesen Schritt zu tun, wenn es euch wirklich nur um Sex geht.

find ich auch. denn darum gehts ja in dieser institution.

J_ohn0 |Pres{toxn


@ Herr Koch

Dann wirst du meinen Tip nicht bereuen auch wenns schwer ist!

h erRr kocIh


ich werd (noch) nicht ins puff gehn, denn sex ist nicht mein hauptantrieb. zudem glaub ich nicht, dass es bei mir funktionieren würde ...

aber eben, ich stimm dir zu, wenn jemand wirklich nur sex haben will, dann ist das wohl das "einfachste".

Fgia|nn


Im nachhinein werdet ihr selbstbewusster

sein wie vorher, egal ob es gut oder schlecht läuft.

Das ist gut möglich. Etwas das ich eigentlich nie tun würde, das meinen Selbstbild widerspricht...trotzdem tun. :-/ Etwas Freches, ein bisschen "Schmutziges" zu tun, wäre in meinem Fall vielleicht sogar irgendwie heilsam. Eine Schwelle würde niedergerissen, ich wäre womöglich weniger verletzlich, weniger empfindlich. Wenn ich ehrlich bin, sind es nicht (mehr) irgendwelche moralisch-ethischen Bedenken, die mich davon abhalten, sondern Schwellenangst. Ich könnte mich wohl zuwenig gut abgrenzen, würde zu stark den Menschen hinter der Prostituierten sehen. Ev. hätte ich sogar Mitleid mit ihr.

J-odhn P:restoxn


Na ja mein Hauptantrieb im Leben ist Sex auch nicht.

Aber danach weiß man zumindest wie sich ein paar schöne Brüste und eine Vagina anfühlen.

Und das ist sicher kein Nachteil, wenn man sich mit einer trifft, in die man verliebt ist!

hWersr k9och


ich will nicht wissen, wie sich "bezahlte" brüste anfühlen ... drum kommts für mich (noch) nicht in frage. bin da vielleicht etwas romantisch verklärt ...

Jqohn+ Preksxton


@ Fiann

Ja genau das ist der Knackpunkt, die eigene Hemmschwelle.

Es ist verdammt schwer in Fortgeschrittenen Alter als JM diese Barriere

einzureißen!

Na ja ich mach mich jetzt mal fertig für meinen zweiten Puffbesuch

;-D

Und ich muss sagen ich bin heute total ruhig und entspannt weil ich weiß das es wirklich klappt! Werde die Nummer heute auf jeden Fall genießen!

grüße Preston

FZianxn


Es könnte helfen, Sex mehr zu entkoppeln von anderen Lebensgebieten, ich denke viele hier bringen mit Sex noch zu viele andere Themen in Verbindung, die nicht mit Sex identisch sind (Gefühle, Zugehörigkeit, Zärtlichkeit, Romantik, Status, Überwindung psychischer Probleme etc.)

Wir projizieren alles mögliche in Sex, was diesen dann enorm mit Bedeutung auflädt und unerreichbar macht :-/

sGchücwhterxn


@Copper

Das ist doch völlig egal Es gibt keinen Grund, jemanden für sowas runterzumachen. Wer solche Sachen abzieht, ist doof.

Findest du, daß bei dir mit Frisur und Klamotten irgendwas nicht stimmt? Wenn ja, kannst du was dran ändern und wenn nein, dann ists nicht dein Problem.

Und wenn "ja" zutrifft, du es aber nicht ändern kannst, dann schau, daß du dich selbst so anerkennst.

Gelingt mir zwar auch nicht immer, aber ich tu, was ich kann.

Würde gerne an den Kleidern was ändern, aber dafür fehlt mir eindeutig das Geld dazu >:(

F|rBoNll6ein


Schüchtern

*:)

Ab in den Pimp-Faden mit Dir! ;-D

sCchüFchterxn


Pimp Faden?

B_ergste@iger[ 78


Lola

Eigentlich wollte ich dem Admin gestern Abend ne PN schicken, er solle doch bitte meinen Account löschen. Weil du mich aber um eine Antwort gebeten hast, möchte ich sie dir - nach langem überlegen - nicht vorenthalten.

Für mich gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Berge zu erleben. Es gibt einige Varianten des Bergsports, die mir nicht zusagen, die mache ich auch nicht. Klettern kann man in vielen Varianten betreiben (was ich auch tue), und eine davon ist eben "Free Solo" also ohne Sicherung. Viele machen das nicht, weil der Preis für einen Fehler sehr hoch ist. Ich kann es für mich allein mittlerweile verantworten, und bei einigermassen seriöser Vorbereitung ist das Risiko auch einschätzbar. Je nach Stimmung ist das akzeptable Risiko mal grösser, mal kleiner. Der Konseqenzen bin ich mir dabei voll bewusst.

Andere vögeln sich ungeschützt durch die Welt und gefährden dabei ihre und (!) die Gesundheit von anderen. Offenbar schaltet ab einem gewissen Moment der Verstand aus und da macht man es einfach, ohne zu überlegen. Das gibt auch schon mal einen Hinweis darauf, wie stark der Sexualtrieb eigentlich ist... Deswegen hört man nirgends so einen Aufschrei. Mich will ja keine Frau, von dieser Variante des Russischen Roulette bin ich ausgeschlossen. Also muss ich mir andere Tätigkeiten suchen.

Jetzt kannst du dir mal versuchen vorzustellen, wie es sich wohl anfühlt, wenn man auf der zwischenmenschlichen Ebene immer wieder zurückgewiesen wird. Dann ist es doch mein gutes Recht, mir eine andere Art "Kick" zu holen und die Hormonausschüttung mal anderweitig zu stimulieren... Ich habe nicht die Absicht, irgendwen zu bestrafen. Wozu auch? Ich würde ja ohnehin nichts mehr davon haben. Wenn ich in den Bergen zu Tode komme, so war es wenigstens bei einer wunderschönen Beschäftigung, und ich war in dem Moment glücklich. Wenigstens ist dann für mich auch gleich das leidige JM-Problem erledigt. Und seien wir doch ehrlich - die Welt interessiert es nicht im geringsten, ob es mich gibt oder nicht. Und wenn dauende Zurückweisungen meine emotionale Existenz zu zerstören versuchen, so sehe ich es als mein gutes Recht, mein physiches Dasein entsprechend auch zu beenden. Es wird dann auch keine Bestrafung mir selbst gegenüber sein, sondern ganz einfach eine Auslöschung allen Schmerzes. Klar werde ich diese "Erlösung" nicht mehr erleben, aber ich werde ebenso nicht mehr mit Schmerz leben müssen.

Was erschreckt dich eigentlich so an meinen Beiträgen? Dass jemand bereit ist, freiwillig bis zur letzten Konsequenz zu gehen?

M)onikxa65


Bergsteiger

Der Tod ist ja nicht die einzige Konsequenz, ebenso wahrscheinlich ist Überleben schwer verletzt. Es gibt Verletzungen, die viel schlimmer sind als der Tod, Hirnverletzungen beispielsweise, die sind der absolute Horror. Querschnittslähmung wäre ja noch fast geringfügig dagegen. Diese Konsequenzen würden mir mehr Angst machen, aber vermutlich kann man das sehr unterschiedlich beurteilen. Es ist ja erwiesen, dass Menschen ein oft irrationales Risikoempfinden haben.

B%erg-steigewr 78


So, das wars

Hab dem Admin die PN geschickt. Machts gut!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH