Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

B/orba|raxd


Erzkanzler Ridcully

Na zum Glück hab ich es doch nur falsch verstanden. 8-)

Natürlich hast du grundsätzlich recht, wenn du sagst sowohl "Nase" als auch "Vernunft" sollten stimmen.

Kann man sich natürlich nicht immer aussuchen.

Aber mal bezogen auf die Tatsache, dass auch "Männer, die äußerlich nicht in der ersten Reihe stehen" eine Chance bekommen:

Das muss gar nicht unbedingt was mit Vernunft zu tun haben. Genauso gut kann es sein, dass ich (und meine Nase) sich in ebenDIESEN verlieben, weil er denselben Humor hat und mich zum Lachen bringen kann.

Eine Vernunftentscheidung ist das dann noch lange nicht!

hderrz koxch


steffi

langsam vorwärts ist ja das, was ich mach. nur wenn du mir sagst, ich soll langsam vorwärts machen, dann dauert das jahrzehnte. ich muss konkret werden.

und nein, s ist keine blosse ausrede, um nichts machen zu müssen ... unser täglicher kontakt erschwerts für mich wirklich am meisten.

SltefrfRi 8x3


herr koch

Du musst nicht konkret werden. Du musst flirten, Anspielungen machen... hast du ihr mittlerweile nen Kuss auf die Wange gegeben?

Ich habs vielleicht überlesen, aber ich seh nicht wo es bei dir langsam vorwärts geht.

Konkret werden darfst du nicht, vielleicht hat sie von deinen Annäherungsversuchen gar nichts mitgekriegt und ist schockiert.

b4iqnnexu


Es kann doch nicht sein dass das ganze "Spiel" nur aus zweideutigen Anspielungen beruht ??? :-/

scchfüchNterxn


Du musst nicht konkret werden. Du musst flirten, Anspielungen machen... hast du ihr mittlerweile nen Kuss auf die Wange gegeben?

Also ob sich das ein JM überhaupt traut? ich würde mich das gar nicht trauen, besonders, weil die Frau dann sehr verärgert reagieren kann

Snteff,i 8x3


Das ist auch nicht alles. Das ganze Verhalten ist doch anders. Und keine Frau kann wegen so unterschwelligen Versuchen verärgert reagieren, sie kann höchstens nicht drauf eingehen.

b>in~nexu


Aber es bleibt dann immer bei unterschwelligen Versuchen....

Und irgend wann gewöhnen sich dann beide daran und es passiert überhaupt ganrnichts!

s%chküc hterxn


@ Steffi 83

Was ist, wenn ein Mann, den du z.B. aus der arbeit kennst auf die wange küsst, und total überrascht bist, vieleicht weil du gar nicht gemerkt hast, das er mit dir geflirtet hat? Wie würdest du darauf reagieren?

S3tef'fMi U8x3


Nein es bleibt nicht bei unterschwelligen Versuchen wenn sie drauf einsteigt. Wenn nicht ist sie nicht interessiert oder es ist zu unterschwellig. Mit der Tür ins Haus fallen ist keine Lösung, schon 2 mal nicht, wenn man mit der Frau jeden Tag zusammenarbeiten soll.

Was hat herr koch denn schon gemacht? Ich bin da nicht mehr auf dem neuesten Stand.

SWtefxfi 83


schüchtern

Man würde an meiner Reaktion merken, dass ich überrascht bin.

bJinn1exu


Also wenn "sie" darauf eingeht und das ganze sogar mit anheitzt, kann ich also immer direkter werde :-/

hherr( koxch


ich mach jeden tag 4000 zweideutige anspielungen, das ist nichts, was mich weiterbringt.

KVwak


ich mach jeden tag 4000 zweideutige anspielungen

:-o :-o :-o :-o :-o Das sind mehr als 8 Anspielungen pro Mintue !! :-o :-o :-o (Wenn man von 8 Stunden täglicher Arbeitszeit ausgeht.)

h|err #koch


na gut, vielleicht sinds 2, 3 weniger :-p

bmin[neu


Du kommst aber nicht weiter!!

Vieleicht muss mann die Anspielungen ja immer direkter werden lassen ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH