Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

K-wak


So ein Quatsch also am 12.7. kommt Harry Potter im Kino bis dahin habt ihr noch Zeit euch jemanden einzuladen

Damit wären wir bei der Frage wen ich einladen soll. :-/

SEhadoVwDmann


@ Zottelbaer ich glaube du hast Recht....

Bei Leuten die relativ gut aussehen sag ich jetzt einfach mal über mich ( das tun hier glaub ich alle habe ja schon von nen paar Usern Pics gesehen und da merkt man als objektiver Beobachter das es nicht am Aussehen liegen kann :-)

Aber ich tue ja auch was für mein Aüßeres.....

Stimmt aber auch wenn jemand in meinem Alter nicht auf jegliche Zwischenmenschliche Beziehungen reagiert usw, nur was soll ich da machen ist im Moment irgendwie zum verzweifeln....

Aber ich gehe lieber pennen bevor ich mich wieder über mich selbst aufrege gute Nacht euch allen

*:)

K]waxk


Es ist schon positiv wenn man merkt andere würden es einem zutrauen eine Freundin zu haben. Ich wurde mal von einem Mädel gefragt ob ich eine Freundin hätte. Also hätte sie es für möglich gehalten.

hJerrP koch


cara

warum soll ich jemanden ins kino einladen zu einem film, der mich grad gar nicht interessiert? ??? ;-)

s kommen genügend filme, die ich wirklich sehen will ... shrek 3 (der wär frauentauglich), die hard 4 (der weniger), transformers (auch weniger) und die simpsons (den will schnügi sehn, vielleicht können wirs als gruppenausflug planen). da hats keinen platz für harry potter :-p

julien-matteo

ersteres gabs schon oft. meinen ersten versuch, jemandem meine zuneigung zu zeigen, hab ich mit 16 gewagt. vorher war ich natürlich schon in die eine oder andere verliebt. und auch nachher habens nicht alle gewusst ... zum einen, weil ich zu feige war, zum anderen, weil ichs für unklug hielt ... warum auch immer.

dass sich eine in mich verliebt hätte, wüsst ich nicht. ich weiss von einer, die sich was hätte vorstellen können ... aber das hab ich mit meiner passivität verbockt. und ein anderes mal denk ich mir, wärs möglich gewesen, aber unsere unterschiedlichen weltanschauungen (glauben und so) wären kaum kompatibel gewesen. zumal ich wohl noch immer jm wär deswegen. hätt wohl schon geknutscht oderso. obs mehr gab ... no idea. man weiss es halt nicht, wenns nicht kommuniziert wird.

kwak

warum ist das für dich sonderbar?

bist du ein halber mensch oder was?

jeder einzelne ist doch in der lage, eine freundin zu haben. klar, wir haben unsere blockade und unsere mühen ... aber jeder hat defizite. ich seh einem menschen auch nicht an, ob er lesen kann oder nicht. dennoch geh ich davon aus, dass alle, die mit mir im bus sitzen, lesen können. und statistisch gesehen gibts sicher mal den einen oder anderen, der halt analphabet ist. das ist für den menschen dann auch mühsam und blöd. und er wird sich genauso schämen, wie wirs evtl. tun. aber ist er deshalb ein schlechter, ein halber mensch? sicher nicht.

was genau stimmt zb. mit mir nicht, dass es jemand anderes nicht für möglich halten soll, dass ich schon partnerschaften und sex hatte? ich trage meine verantwortung im job (und die ist bisweilen ziemlich gross), ich kann für mich sorgen, ich lebe mein leben. halt allein, aber das sieht man mir ja nicht an. leute reden in meiner gegenwart über sex und ich red mit, as far as possible.

heut gabs nen kollegenabend, wir haben gegessen und getrunken, ich stand dann mal aufm balkon und hab eine geraucht, da hörte ich, wie zwei über einen gemeinsamen bekannten geredet haben und ich hörte den satz "mit den frauen hat ers nicht so, er sei noch jungfrau" ... es war nicht anerkennend. aber niemand in meinem umfeld, ders nicht weiss, würde einen gedanken dran verschwenden, dass ich auch so einer sein könnte. obschon nicht viel kombinationsgabe dazugehört ... gut ... bei der einen bekannten gingen glaubs alle davon aus, dass wir was laufen haben ... das ist die oben erwähnte, wos an mir scheiterte ... jedenfalls, der andere, über den sie redeten, ist scheinbar (kenn ihn ja nicht) ein erfolgreicher und talentierter bluespianist. hat erfolg, ist beliebt, spielt vor vollen hallen. und auch bei so einem kanns halt passieren, dass ers nicht schafft mit den frauen.

also bitte keine falschen minderwertigkeitskomplexe. wir haben bestimmt alle unsere fehler, die uns in den augen der gesellschaft auf eine niedere stufe stellen könnten (alle, nicht nur die jm). aber dass wir noch nie die zärtlichkeit, die nähe und den sex erleben durften, ist keine sache der gesellschaft sondern von uns, jedem einzelnen allein.

cmaraxmboxls


aber dass wir noch nie die zärtlichkeit, die nähe und den sex erleben durften, ist keine sache der gesellschaft sondern von uns, jedem einzelnen allein.

Ja und was machst du jetzt endlich dagegen?

Spini[sxtra


zu Kwak

möcht ich dir sagen, du schreibst immer, was du dagegen tun kannst - es ist einfach, lieber Kwak, spring endlich über deinen eigenen Schatten! Das ist es nämlich, was dich hindert, du willst es tief drinnen nicht, du willst dich nicht überwinden, sonst würde dein Reflex anders aussehen.

Denn nur hier Worte rein schreiben, was du willst, das ist ganz was anderes, als wenn du draußen in freier Wildbahn bist. Dort mußt du deine Worte, daß du eine Frau willst, in Taten umsetzen und du wirst im Internet endlich aktiv und schreibst nicht in zwei Monaten mal eine müde Frau an, sondern du schreibst so viele an, wie du passable Inserate siehst und laßt es einfach auf dich zukommen. Es wäre nichts dabei, gleichzeitig mit Fünfen zu schreiben, du bist dadurch nicht einer, mit der du dich vielleicht besonders gut verstehst, untreu. Üb dich zuerst mal in Quantität als gleich in Qualität, die du ja gar nicht erst erreichst!

Hab gerade ein Gedicht auf einer Yoga-Seite gelesen:

Wenn du immer nur das tust,

was du schon immer getan hast -

dann wirst du immer nur das bekommen,

was du schon immer bekommen hast.

h`er3r koxch


cara

im moment muss ich damit leben.

SIunda6nce7x6


@ herr koch

im moment muss ich damit leben.

boah...... echt ey... !!!! %-| :-/ :(v

sorry herr koch (auch stellvertretend für die anderen), aber so langsam sollte man euere aussagen nur noch mit einem zzz kommentieren.

cara (und wir anderen) fragt dich / euch wann ihr endlich mal was ändern wollt und euch hier nicht immer nur in eurem selbstmitleid badet, und dann kommen solche sätze wie der o.g. die übersetzt bedeuten "es wird sich ja eh nix ändern, weil niemand was von so armen tröpfen wie uns will".

sorry, natürlich nicht!

denn

a) macht ihr ja nix, ändert ja nix.

wenn ein tennisspieler immer wieder verliert, dann wird er sich auch mal eines tages eine andere taktik überlegen um endlich mal zu gewinnen oder zumindest mal eine chance dazu zu haben.

b) nochmal sorry, aber ich als frau wollte auch nix von euch wenn ihr euch draußen in der freien wildbahn so gebt wie hier.

denn das ist komplett unattraktiv!

craramLboljs


Übrigens Shrek 3 wäre auch was für mich.

h)errT kocxh


im moment muss ich damit leben, weil ich keine zeit hab, mich um irgendwas wie privatleben zu kümmern. entschuldigung.

S0un0dancpe76


@ kochi

kann ja mal sein, dass man jede menge um die ohren hat und deshalb nicht mal interesse / lust / zeit sich um sein privatleben zu kümmern, okay.

aber das wäre ja bei dir / euch der dauerzustand den ich nicht mehr ernst nehmen kann, sorry.

für mich sind das nur ausreden um ja nicht aktiv werden zu müssen.

denn schau mal, du kannst ja trotz allem über das thema und "ach wie schlecht und gemein die welt doch ist" schreiben und das sehr reichlich.

also scheinen zeit und "lust" wohl nicht das problem zu sein.

hDerr kxoch


wo bitte schreib ich was über die böse, gemeine welt?

du, ich weiss sehr gut, dass ich die pfeife bin, die nichts auf die reihe kriegt, also bitte entschuldige, dass ich zu blöd bin, um meinen arsch hochzukriegen. es tut mir leid, dass ich halt kein sonnyboy bin, der strahlend von einer enttäuschung zur nächsten hüpft. ich hab momentan einen ziemlichen anschiss, mach aber ganz brav mich dafür verantwortlich, keine sorge. und du brauchst mir auch nicht unter die nase zu reiben, was für ein selbstbemitleidender vollidiot ich bin, dessen bin ich mir ganz brav selbst bewusst.

und jetzt bitte ich drum, eine woche noch mies drauf sein zu dürfen, ohne mich aktiv um eine verbesserung zu kümmern. anschuldigungen nehm ich dann ab sonntag in einer woche wieder entgegen, dann hab ich wieder zeit.

J[uliCen-TMaxtteo


Wenn du immer nur das tust,

was du schon immer getan hast -

dann wirst du immer nur das bekommen,

was du schon immer bekommen hast.

:)^ :)^ :)^

Hallo Sinistra, die leicht abgewandelte Form dieses Gedichts sollte zum zentralen Motto dieses JM-Threads werden:

Wenn Du willst was Du noch nie gehabt hast, dann tu was Du noch nie getan hast.

Seit ich dieses Motto im Leben anwende, habe ich tatsächlich viele neue positive Erfahrungen gemacht. Es fängt bei kleinen, scheinbar unbedeutenden Dingen an und sollte bei grösseren Dingen noch lange nicht aufhören.

S~undanhce76


@ julien

:)^

du wirst mir immer sympathischer! *:)

du bist wirklich auf einem sehr guten weg! :)^

und selbst wenn sich "DIE", nicht von heute auf morgen einstellen....

es fühlt sich doch verdammt gut an an sich zu arbeiten und das entsprechende feedback zu bekommen. oder nicht? :-D

i#cke1


@ heer koch

ich fand deine Ausführungen zum Thema, dass alle irgendwelche Macken haben sehr gut. Ich denke darüber genauso. Ich weiß auch nicht, was Kollegen über mich wirklich denken, ich glaube aber auch nicht, dass sie wissen, dass ich noch JM bin. Dieses Bild scheine ich durch meine soziale Kompetenz, die ich aber nur im Berufsleben zu haben scheine, herzustellen. Auf der Arbeit, bin ich immer nett, zu allen freundlich, auch zu denen, die ich nicht so leiden kann und ich habe eigentlich fast immer ein Lächeln auf den Lippen und lache auch häufig. Ich vermittle somit auf Arbeit auch nicht das Bild eines vollkommen hoffnungslosen Falls, eher das eines 'normalen' Menschen.

Aber im Beruf, hat man mit den Leuten ja auch nur geschäftlich was zu tun und macht sich ja nicht so die Gedanken, ob man die Eine jetzt anbackern müsste. Wenn ich mal eine nette Kollegin gesehen habe, habe ich mir auch gedach "Ach mensch die wär' schon was...", aber ich hab's nie versucht, weil ich mich nicht zum Voll-Horst machen wollte, schließlioch muss ich mit ihr auch zusammen arbeiten und da machen sich private Gefühle nicht so gut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH