Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

B:ergsdteigUeLr x78


Treffender als herr koch kann mans gar nicht ausdrücken:

das hat sicher mit der ausstrahlung zu tun. man wirkt glücklich und dadurch attraktiv. aber wirk mal glücklich, wenn dir deine biografie zeigt, dass du eigentlich kein begehrenswerter mensch bist, weil dich alle ablehnen. vielleicht nicht als freund oder kollegen, aber als partner. da brauchts mehr als zuversicht, um das jahrelang mitzumachen.

*:) @:)

Betsy

Merci :-) Ich weiss nur nicht, ob Bücher lesen für mich im Moment der richtige Weg ist. Vielmehr glaube ich, dass ich einfach agieren muss, aber das ist halt verdammt frustrierend, wenn man gleich am Anfang immer wieder eins auf die Nase kriegt...

cGiPtroxnyx


@ jens

Nunja, das ist ja eine gute Nachricht, dann besteht ja Hoffnung für alle.

hoffnung besteht immer!

Hmm, wie fühlt er sich denn selber dabei? Empfindet er seinen Zustand, also dass er sein Leben nicht auf die Reihe kriegt, als belastend?

teilweise als sehr belastend. teilweise verdrängt er es.

Und viel wichtiger: Wie findet er dauernd neue Freundinnnen?

von dauernd hab ich nicht gesprochen. er findet eine nach der anderen. wieso das so ist, weiß ich nicht. aber schön für ihn ists trotzdem.

sVchü,chterxn


@Kwak

@schüchtern

Wenn du dich neu einkleiden willst solltest du schrittweise vorgehen. Auf einmal einen ganzen Schrank voll neuer Kleidung zu kaufen ist sehr teuer. Deshalb kauf immer mal wieder ein neues Teil. Fang z.B. mit einer neuen Hose an, wenn du das nächste Mal etwas Geld übrig hast ein neues Hemd oder etwas anderes. Immer mal wieder etwas dazu statt alles auf einmal neu. Veränderungen sind meist ein langsamer Prozess.

Du kannst auch den Pimpfaden reaktivieren. Frollein und Gentille sind besser als ein teurer Typberater. Sie haben mir auch einige wertvolle Tips gegeben.

Mein grosses Problem dabei ist, das ich überhaupt keinen Stil habe, nicht mal weiss, was überhaupt zusammenpasst. Irgendwie habe ich so das Gefühl, wenn ich vor dem Kleiderschrank steht, das überhaupt nichts zusammenpasst. Und das Problem habe ich auch beim einkaufen, ich finde einfach nie etwas, was mir richtig steht

Loewixan


Betsy

Guter Service! :)^ Danke! @:)

nDevqer_Rdie_allonxe


servus

hallo leute!

hab damals den anfang vom 1ten jm-thread verfolgt, war dann lange zeit offline und hab jetzt den 2ten jm-thread entdeckt. und versuch mich jetzt von vorn durchzukämpfen. bin jetzt bei s51. komm gar nicht hinterher mit lesen. habe mich eigentlich nur für diesen thread angemeldet und auf herrn koch seine anregung ( ;-) ) wollt ich mal meine erlebnisse erzählen.

war bis vor 3 jahren auch jm. bei mir war das problem, dass es einfach kaum/keine mädels in meinem bekanntenkreis gab. war immer mit kumpels unterwegs. bin auch kein sozialer außenseiter und so. im gymi waren wir immer in den gleichen kursen und in den kursen saßen meistens... ähh... nicht so begehrenswerte mädels. hatten alle keine freundin. bis n kumpel dann eine fand. in deren freundeskreis waren dann mehr mädels, aber er wollte sie uns nie vorstellen. er wollte die für sich warm halten, was dann auch bei einer geschehen is *lach. waren dann ab und zu mal mit der qlique weg, aber da war auch nix dabei. hab jetzt auch kein problem mit mädels ins gespräch zu kommen oder so. aber den mumm in der disse eine anzusprechen hatt ich auch ni :-( hab dann über ne internetseite einen kennen gelernt und da hats beim ersten treffen gleich gefunkt. hatte vorher auch großen bammel was ich sagen soll usw. aber das leif dann alles wie von allein. kennt doch bestimmt alle den film "hitch - der date doktor" wo er als einleitung sagt: men love women, wome love them, everything is in a flow. na ja und so kamen wir halt zusammen. hat auch ne weile gehalten. als dann schluss war, wieder das gleiche problem. keine neuen mädels im bekanntenkreis, bzw. keine die single war. übers internet mit 3 verschiedenen getroffen, aber das war auch ni der hit. entweder wollte ich die nicht oder die mich nicht. bis vor nem jahr, als ein kumpel mich gefragt hat, ob ich zu ner party mitkomme. er bringt noch n mädel mit. na ja und da hats eben geklappt. haben sofort über alles mögliche geredet usw.

habe manche einstellungen einiger schreiber hier auch gehabt. aber man darf wirklich nicht KRAMPFHAFT suchen, denn das steh auf der stirn geschrieben. einfach dem zufall überlassen. und dann echt nicht davon ausgehen, dass es die einzige chance ist, die man je bekommt. wenn sie einen nicht so will, wie man sich gibt. dann hat das auch keinen sinn. weil, was bringt es wenn man sich verstellt. die wahren wesenszüge kommen eh ans licht. und das ist auch quatsch, wenn manche hier schreiben, dass sie einfach nicht für beziehungen und so geschaffen sind. siehe "hitch". jeder mann hat die chance jede frau zu verzaubern. wenn ich im sommer bei uns durch die stadt geh und sehe, was da für mädels mit irgendwelchen kunden zusammen sind... dann muss der satz ja stimmen ;-)

was ich eigentlich sagen wollte... es hängt meiner meinung nach also mit dfem umfeld zusammen in dem man groß wird. wenn man von anfang an ein paar mädels im bekanntenkreis hat, dann ist es leichter auch welche kennen zu lernen. denn die mädels haben wieder freundinnen etc... jmd völlig fremdes dan irgendwo kennen zu lernen ist schon komplizierter.

aber kopf hoch, jeder topf findet seinen deckel.

never_die_alone

sochwüPchtrer1n


was ich eigentlich sagen wollte... es hängt meiner meinung nach also mit dfem umfeld zusammen in dem man groß wird. wenn man von anfang an ein paar mädels im bekanntenkreis hat, dann ist es leichter auch welche kennen zu lernen. denn die mädels haben wieder freundinnen etc... jmd völlig fremdes dan irgendwo kennen zu lernen ist schon komplizierter.

Und hier liegt mein persönliches Problem. Freundeskreis? Hatte ich mal, hat sich auf ein min. reduziert, und die haben auch fast nie Zeit. Wann ich das letzte mal auf eine Party eingeladen worden bin? Das ist schon bald Jahrzente her, sehr lange

KOwaxk


@schüchtern

Es ist schwierig an seinem Stil etwas zu ändern. Das braucht Zeit und Geduld. Ich bin auch dabei das zu tun, wenn auch langsam. Ich kann dir empfehlen in den Pinpfaden zu schauen. Dort habe ich viel hilfreiches erfahren.

K1wdak


@never_die_alone

Willkommen im Faden.

Das von dir genannte Problem der fehlenden Gelegenheiten macht den meisten JM zu schaffen.

ber man darf wirklich nicht KRAMPFHAFT suchen, denn das steh auf der stirn geschrieben.

Das ist richtig. Aber bei mir hat sich auch nie etwas ergeben wenn ich nicht gesucht habe und es mir nur egal war.

Z;ottelbbaelr


"Völliges Desinteresse" und "krampfhaftes Suchen" sind aber die beiden Extreme.

Dazwischen gibt es tausende von Nuancen, wie z.B. "unverbindlich Augen aufhalten". 8-)

Ich denke, man sollte versuchen, sich nicht nur an den "Extrem-Enden" der Skala aufzuhalten.

BGerggsteinger x78


Ich glaub, ich hab die geniale Begabung, genau dann eine Frau zu wollen, wenn sie nicht zu haben ist :-/ Ich glaub es würde jetzt anders aussehen, hätt ich früher offensiver gehandelt, nur da wollt ich sie eben nicht %-|

hberr8 kocxh


ich glaub eben nicht dran, dass das krampfhafte suchen auf die stirn geschrieben steht.

ich hätt mich eher als nicht suchenden menschen gesehen. äusserlich. und damit war ich nicht allein.

innerlich war ich nah am verzweifeln ... aber angesehen hat man mir das nicht.

j|en8s70


Hallo Bergsteiger,

du kannst ja das eine tun ohne das andere zu lassen.

Merci Ich weiss nur nicht, ob Bücher lesen für mich im Moment der richtige Weg ist. Vielmehr glaube ich, dass ich einfach agieren muss, aber das ist halt verdammt frustrierend, wenn man gleich am Anfang immer wieder eins auf die Nase kriegt...

Komisch, einerseits glaubst Du zu wissen, was Du tun musst ("agieren"), andererseits sabotierst Du Dich gleich selbst wieder durch "frustrierende" Gedanken. Mir kommt es so vor, als möchtest Du gar keinen Erfolg haben.

Für mich klingt das, was du schreibst, in etwa so wie, "eigentlich müsste ich ja für meine Klausur lernen, aber das ist ja ohnehin sinnlos, weil ich ja doch durchfalle." Und dann lernst du nicht und fällst deswegen durch.

Und nun ziehst Du den falschen Schluß, dass lernen ohnehin nichts bringt, anstatt wirklich mal zu lernen und beim nächsten Mal vieleicht nur knapp durchzufallen oder sogar zu bestehen, also dich zu verbessern.

Genauso mit dem Buch: die Leute geben sich Mühe mit Dir und versuchen Dir durch Ratschläge und Buchtipps zu helfen, aber dann schlägst du doch alles in den Wind. Ich meine, es zwingt Dich nun wirklich niemand, irgendwelche Ratschläge anzunehmen oder darüber nachzudenken, mach, wie du denkst, es ist ja dein Leben, wenn Du eigentlich lieber alleine bleiben willst, ist das auch OK, aber dann brauchst auch nicht dauernd zu jammern und Mitleid erheischen.

j(ens7x0


@schüchtern/Freundeskreis

Und hier liegt mein persönliches Problem. Freundeskreis? Hatte ich mal, hat sich auf ein min. reduziert, und die haben auch fast nie Zeit. Wann ich das letzte mal auf eine Party eingeladen worden bin? Das ist schon bald Jahrzente her, sehr lange

Wenn Du Dein Problem schon erkannt hast, kannst Du es ja auch lösen. Warum baust Du Dir kein Freundeskreis auf? Es gibt da allerlei Möglichkeiten, Vereine, Cliquen, die ein gemeinsames Interesse oder Hobby verbindet, VHS-Kurse, Tanzkurse, Stammgast in einer geeigneten kommunikativen Kneipe oder Bar, etc.

Beste Grüße

hjerr kxoch


ohne schüchtern vorgreifen zu wollen ... aber das hat er schon ziemlich alles versucht. wenns nicht klappen will, dann klappts nicht. es liegt nicht immer am einzelnen. "you can get it if you really want" klappt vielleicht in disney-filmen, aber in real kann man auch durchaus einfach mal nie erfolg haben.

ist deswegen aber kein abnormer mensch.

hmerr Rkoch


nie erfolg in der vergangenheit. in der zukunft solls ja anders sein. nur der vollständigkeit halber ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH