Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Z{otteLlbaCer


@ Bergi:

Klar darfst Du den Thread verlassen - aber nur durch die andere Tür! :-p

Wie wäre es mal, nach einer Enttäuschung nicht, wie sonst immer, sich ewig lang ins Schneckenhaus zu verkriechen sondern sich zu fragen (NEUTRAL, und NICHT SELBSTABWERTEND!!!!!! zu fragen), wo und wann von Dir selbst eine andere Reaktion möglich gewesen wäre?

Wie wäre es, sich nicht für Ewigkeiten selbst zu blockieren?

Wie wäre es, sich nicht für etwas zu bestrafen, was gar kein Vergehen ist? ???

Bergi, ich jedenfalls fand es toll, Dich wieder schreiben (und LEBEN ERLEBEN) zu sehen. :-)

Eine Frau hat Dich (nicht auf Anhieb, aber immerhin) emotional erreichen können, und damit bist Du kein seelisches Wrack! >:(

Du kannst empfinden, und damit bist Du ein Mensch!

Gut, nach eigener Analsyse (oder noch eigenem Empfinden) hast Du einen Fehler gemacht. Macht Dich das zu einem schlechten Menschen? Nein, es macht Dich einfach zu einem Menschen. :-)

Bergi, Du denkst, Du kannst nichts sinnvolles zu diesem Faden beitragen? Hmmm, weißt Du was?

Du hast schon so viel für diesen Faden getan, dass sich mir sicher bin, dass Du Dich hier nicht mehr beweisen musst.

Du kannst diesen Faden für Dich benutzen, und keiner wird was dagegen haben - im Gegenteil.

Denn, ob "sinnvoll" oder nicht: Hier sind Menschen, die Dich einfach vermissen würden.

BPergs8te7igepr 78


Wallisii

Du zwingst mich zur provokativen Gegenfrage: Was hast du davon, wenn ich hier meinen Seelenmüll ablade? :-p

i%ckJe1


@ Bergi

He es gibt Leute die wühlen im Müll und finden sogar noch was, das sie gebrauchen können.

Sa. wCalxlisii


@Bergsteiger78

im besten Fall lerne ich was draus. :-) Oder sagen wir es inspiriert oder bringt neue Gedanken, von lernen kann man ja erst in der Praxis sprechen. Oder halt eben auch nicht, aber dass es für mich besser wäre wenn du hier nicht mehr schreibst ist definitiv unwahr.

Was ist Seelenmüll?

Kzwak


Hm, die Idee mit der Visitenkarte verteilen und weglaufen ist irgendwie gar nicht so schlecht!

Die Idee müsst man etwas modifizieren. Hübsche Mädels anlabern, sich als Chef einer Modelagentur ausgeben, erzählen man könnte sie gut für die nächste Modenschau brauchen und ihr dann die Karte geben. ;-D ;-D

joe1nTs780


Berührung als Signal

Sorry... war eigentlich eine enste Frage.

Also ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass so eine Berührung das bedeutet. Abgesehen davon war ich natürlich noch nicht in so einer Situation...

Ich hoffe nur, wenn ich jemals in solch eine Situation kommen sollte, dass ich dann instinktiv richtig handele, aber wahrscheinlich würde ich dann wieder viel zu viel nachdenken und nicht einfach nur handeln... so'ne scheiße...

icke1

Hi icke1,

in dieser Situation schon. Wir kannten uns ja schon seit ein paar Treffen, wir hatten uns vorher zum Abschied umarmt, und sie ist freiwillig zu mir gekommen. Zunächst einmal sendet man als Mann ein Signal aus, wenn man sie zärtlich am Arm streichelt, so in der Art wie, man möchte mit ihr kuscheln, sie aber nicht überrumpeln oder drängen. Wenn sie ihren Arm zurückzieht, dann mag sie's wohl doch nicht, wenn sie aber zurückstreichelt, dann doch wohl nur, weil sie es auch mag.

Für diese ganze Signalgeberei gibt es aber kein Codebuch, wo man nachschlagen könnte, weil jeder Mensch sein leicht bis stark unterschiedliches Alphabet hat, und womöglich hängt es auch von der Situation ab. Ein "abgebrühtes Flittchen", dass einen One-Night-Stand sucht, wird bei so eine Streichelaktion wahrscheinlich denken, "so ein Weichei!" Eine Frau, die einen "ganzen Kerl" sucht, findet so eine Streichelaktion vieleicht zu unentschlossen und zu uneindeutig, eine eher romantisch veranlagte findet so ein leicht schüchternes Streichel vieleicht gerade richtig süß.

Also, die Interpretation ist nicht ganz eindeutig; es klappt mit dem Flirt, wenn das, was man unterbewusst-emotional aussagen wollte, vom Gegenüber unterbewusst-emotional richtig interpretiert wird.

Von daher glaube ich nicht, dass man solche Signale rational lernen oder rational "richtig" anwenden kann; das wäre Schauspielerei. Man kann es aber üben, solche Signale emotional zu verstehen und zu senden; dazu braucht man aber Kontakt zu Menschen oder Frauen im echten Leben.

Bloß meine Meinung ...

Beste Grüße

K(wak


@Bergsteiger

Vielleicht ist es am besten für alle hier, wenn ich den Thread verlasse.

Das hatten wir doch schonmal... :-/

i.cke1


@ Kwak

Die Idee müsst man etwas modifizieren. Hübsche Mädels anlabern, sich als Chef einer Modelagentur ausgeben, erzählen man könnte sie gut für die nächste Modenschau brauchen und ihr dann die Karte geben.

Das hört sich für mich wie der Anfang eines schlechten Pornos an..... ;-D

KCwak


@icke1

Wenn man bei der Gelegenheit die Hauptrolle spielen kann ohne eine Kamera dabei zu haben... ;-)

iNckxe1


@ jens70

es klappt mit dem Flirt, wenn das, was man unterbewusst-emotional aussagen wollte, vom Gegenüber unterbewusst-emotional richtig interpretiert wird.

Ach du meine Güte {:(

etwas emotionl ausdrücken und es dann auch noch emotional interpretieren lassen.............. %-|

K#wak


Mal was positives von mir

Ja Leute unglaublich aber wahr. Ich habe mal etwas positives zu vermelden. Ich haben ein unglaubliches Maß an Aktivität entfaltet (für meine Verhältnisse jedenfalls). Ich war in der Stadt und bin zum stolzen Eigentümer einer neues Badehose geworden und ein par andere Sachen habe ich mir auch noch angeschafft. :-D An der Kasse gab es dann noch einen tollen Einblick in den Ausschnitt der Kassiererin x:). Aber damit noch nicht genug. Ich habe mir einen Stadtplan und ein par andere Infomaterialien bestellt um mit der Urlaubsplanung voran zu kommen. Aber wie versprochen keine Details dazu. 8-)

M#id_nighSt-Coyffee


@ Zottelbär:

Soso, Tam hats geschafft, kannst Du mir noch sagen wie, s' war der Einzige den ich noch kenne

@all:

Visitenkarte in die Hand drücken und hechelnd wie ein Hund wegrennen ;-D ;-D ;-D Ich schmeiß mich weg. Daraus könnte man einen Sketch bei der Pro7 "Comedystreet" machen.

Aber mal im Ernst, Visitenkarte ist schon etwas unpersönlich, am besten noch mit Standardtext. Wenn, dann sollte es schon spontan sein, oder zumindest wirken: Zettel, Kulli, was persönliches zu ihrer Optik geschrieben, das nur Sie anspricht....dann könnte es vielleicht klappen, klingt gar nicht mal so blöd.

j"ens^70


Motivation hier zu schreiben

Zitat:

@jens70

Du fragstest jemand nach seiner Motivation hier zu schreiben... was ist deine?

S. wallisii

Zur Zeit eigentlich Zeitvertreib. Keine Lust, abends wegzugehen: also Langeweile.

Lust auf interessante Diskussionen über Themen und Probleme, die mich interessieren oder betreffen. Erkenntnisgewinn über meine Situation. Oder vieleicht nur Ersatz des echten durch das virtuelle Leben. Weiß ich nicht genau.

Beste Grüße

Sp. wa8llisxii


@Bergsteiger78

Was ist Seelenmüll?

sorry für die Frage ;-D hört sich vllt etwas blöd an, es ist mir natürlich schon ein Begriff. War nur etwas perplex denn ich empfinde hier im Forum gar nichts als Seelenmüll. Im Gegenteil, eine wahrhaft tüchtige Recyclinganlage ist das hier. (;-D Auch kein schöner Vergleich, aber um beim Thema Müll zu bleiben.)

Wenn ich für Seelenmüllabladung eine Defintion finde müsste, dann wäre das ausschließlich eine Frustabladung die immer an die gleiche Person gerichtet wird und nie einen positiven Effekt erziehlt.

(Eine Person deswegen weil das Müllabladen vermutlich nur schlecht funtioniert auf mehrere Personen verteilt, man bringt den Hausmüll ja auch nicht in 10 verschieden Mülleimer, muss schon immer derselbe Mülleimer sein ;-D ... der dann auch nicht ganz verantwortungslos ist am Mechanismus des Müllabladens)

Mkidni%ghYt-Cofxfee


@Herr Koch

Also ich steh auf Kopforgasmen, mein Grund alle 2 Wochen der Frisöse zu sagen: "Waschen bitte, aber gründlich". S' ist wenigstens ein kleiner Beitrag zum Thema Körperkontakt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH