Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

CUoppexr


Ehhhhhhh... was ist denn hier los? Die Threadleistungsträger wandern ab... >:(

Naja, da müssen wir wohl in Unterzahl das Spielchen schaukeln.

Is ja richtig, man musses mal anpacken, vom ewigen Nachtrauern und Neuvergeben von Chancen hat man ja nix.

Aber ich finds trotzdem ganz angenehm, sich über Erfolge und Mißerfolge hier austauschen zu können. Hab nicht das Gefühl, mich im Kreis zu drehen, eher im Gegenteil. Die Rückinfo, die man hier bekommt, ist ja nützlich, man muß eben nur was draus machen. Jedenfalls schade, wenn sich zwei Stammkräfte zurückziehen.

Aber viel Glück, Herr Koch und Bergsteiger! Macht was und gebt euerm Ausstieg einen Sinn und Hintergrund ;-D

Der Herr Koch möge sich doch aber bitte nochmal melden... das würde ja bedeuten, daß der positive Fall eingetreten ist.

@ Schüchtern:

Starke Leistung! Weitermachen!

Und nachträglich alles Gute zum Geburtstag!

s&chütch1terxn


@ Copper

Es wäre einfach gewesen, wenn nicht so viele Leute in der nähe gewesen wären

gyebor&gen2heit


@herr koch

von mir auch viel Glück @:)

sollte von ihr keine positive Reaktion kommen, war sie es halt nicht wert.

auch andere Mütter haben süße Töchter.

lg

guebOorgvenhexit


Bericht über singles

[[http://www.singleboersen-vergleich.de/news_einzel/markt_2005_01_27-singles-deutschland.htm]]

C/al!ifo3rniYaGoxld


Ich denke man lernt eher aus Fehlern als aus Ratschlägen.

@Schüchtern

warum hast du sie geküsst? Einfach so? Was sagt denn ihre Körpersprache? Und wer hat nach deiner Telefonnummer gefragt?

shchücphtexrn


@ CaliforniaGold

Ich habe ihr meine Nummer gegeben. Direkt hat sie nicht danach gefragt, aber sie hat schon 2 mal die andeutigung gemacht, das sie mich gerne früher gesagt hat, wo sie mich einmal sitzengelassen hat (zum tanzen). Das mit dem Kuss war so, das ich ja nur auf die wange, NICHT auf dem Mund geküsst habe. Bin gewöhnt, das Frauen, z.B. zum Geburtstagsgruß andeutungsweise auf die wange küssen, das ist nicht gleich eine liebeserklärung, sondern nur die andeutig "ich mag dich"

Coalifor^niaGxold


Tja was heißt andeutungen... man sieht das was man sehen will. Küsschen auf die Wange ist ja auch normal, ich kenns garnicht anders.

S~timpxy


@ herr koch und Bergsteiger:

Ich wünsche Euch viel Glück und schöne Frauen @:)

Machts gut da draussen!

Zvottuelbaxer


werd morgen den finalen "Angriff" auf Schnügi starten.

Wie gehabt. Enterder machst Du gar nichts, oder aber es kommt die große Liebesgeständniskeule? :-/

Mann, Herr Koch, tut mir echt leid...

Weil Du denkst, dass Du "das Richtige" (was es ja gar nicht gibt) eh nicht "bringst", denkst Du Dir, dann setzt Du es am besten gleich richtig in den Teich?

Schade, Herr Koch, ich habe immer mit Dir gefiebert.

Aber ich verstehe nicht, warum jemand, denn Vorsatz fasst, es absichtlich falsch zu machen...

Wenn ich als JM gegen die Wand gefahren bin, dann immer deshalb, weil ich es nicht besser wusste. ;-)

Jedenfalls wünsche ich Dir viel Glück! :)^ :)^ :)^

@ Aldi:

Nein, ich kann Herrn Koch nicht beglückwünschen. Er hat sich nicht entschlossen, sich dem Leben zuzuwenden, sondern lediglich dazu, sich hier abzuwenden.

Ein positives "auf etwas zu" sehe ich nicht.

Herr Koch fällt dahin zurück, wo er vor diesem Forum war. Er fällt zurück in tiefste Langzeit-JM-Depression. Ich weiß, wie tief und dunkel es dort unten ist, und wie unsagbar schwer es ist, da wieder herauzukommen.

Der Gedanke, dass sich jemand entschließt, freiwillig dieses Märtyrium auf sich zu nehmen, anstatt einmal etwas zu unterlassen, von dem er weiß, dass es falsch ist, macht mich sehr sehr traurig. :°( :°( :°(

@Bergsteiger:

Dich hingegen möchte ich beglückwünschen. Ich glaube, Du bist auf dem rechten Weg. ;-)

Zumindest hast Du die richtige Einstellung. ;-D :)^

AKldhafxera


@Zottelbaer

Der Beitrag, auf den du dich beziehst, stammt NICHT von mir.

Auch ich finde es schade, dass sich herr koch und Bergsteiger zurückziehen. Eure Ehrlichkeit, euren Humor, eure Teilnahme, eure Sensitivität für die anderen hier, eure offene Sicht auf euch selbst... ich werde all dies und einiges mehr sehr, sehr vermissen.

Dieser Faden hier und (bis auf wenige Ausnahmen) seine SchreiberInnen - ob JM/F, ob AB oder Erfahrene/r - haben mir in meiner persönlichen Entwicklung wirklich weitergeholfen. Deswegen "lebe" ich noch lange nicht nur und ausschließlich in der virtuellen Welt dieses Forums, genauso wenig, wie ich das von den anderen hier annehme. Ganz im Gegenteil. Ich finde es sehr schade und erschreckend, wenn das hier in einigen Kommentaren so anklingt. Dies hier ist für mich eine Plattform für einen geistigen Austausch, für Kommunikation, welche es ermöglicht, andere Perspektiven, neue Aspekte wahrzunehmen.

Dazu noch: zu mir, meinem Leben, gehört Positives wie Negatives. Himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt und all die unendlichen Facetten dazwischen. Für mich ist spiegelt dieser Faden einen Bereich, einen Bruchteil davon wider. Aus diesem Grund meine ich, dass auch dieses gesamte Spektrum hier seinen Platz hat: die Jammerphasen genauso wie die Erfolgsmeldungen, der OT-Small-Talk, die gegenseitigen Tips und Hinweise.

K[wak


@Zottelbaer

Ich denke herr koch ist an dem Punkt angekommen an dem er endlich Klarheit braucht. Er macht sich schon seit Monaten Hoffnung aber es plagt ihn dabei immer die Ungewissheit ob diese Hoffnung begründet ist. Diesen Zustand kenne ich nur zu gut. Das kann man nicht ewig ertragen. Deshalb kann ich verstehen, dass er endlich Klarheit haben will indem er für ein Ergebnis sorgt. Wie er das tun will kann nur er selbst entscheiden. Eine Musterlösung wie man am besten vorgeht gibt es nicht. Er will es sicher nicht absichtlich vergeigen aber auch ein Mißerfolg ist letztendlich besser als fortgesetzte Ungewissheit.

Mir ist es vor ein par Wochen ähnlich ergangen. Ich hatte hier ja mehrmals von der schönen Unbekannten geschrieben. Ich war enttäuscht als sie mich versetzt hat und ich war auch wütend als ich gemerkt habe, dass sie mich ausgenutzt hat. Aber ich bin froh Klarheit zu haben. Wenn es nicht so wäre würde ich jetzt darüber nachdenken ob es irgendwann mal gelingt mit ihr zusammen zu kommen. Jetzt aber weiß ich sie ist ein kleines Miststück und ich werde keinen Gedanken mehr an sie verschwenden weil sie es nicht wert ist.

Bei herr koch ist die Ausgangssituation sicher anders. Aber die Tatsache, dass Klarheit besser ist als Ungewissheit trifft immer zu.

K%wak


@Aldhafera

Sehr schön geschrieben :)^ @:)

c:it\ronyx


@ zottelbär

wer sagt denn, dass koch es absichtlich vergeigen will.

die rede war vom "finalen angriff". was genau er vorhat, hat er ja nie gesagt. du interpretierst mal wieder munter drauflos. es kann sich nur um das "liebesgeständnis handeln, das alles kaputtmachen wird". für dich ist das eine tatsache. für mich überhaupt nicht.

ich weiß nicht, wie es den anderen geht. koch hat was vor, aber WAS?

lasst ihn doch einfach mal machen... ohne lange unqualifizierte kommentare zum wie und was draus wird.

koch: :)*

eEiTnsaJmerke&rl


Mann, Herr Koch, tut mir echt leid...

Weil Du denkst, dass Du "das Richtige" (was es ja gar nicht gibt) eh nicht "bringst", denkst Du Dir, dann setzt Du es am besten gleich richtig in den Teich?

Was macht er denn falsch? Was setzt er denn richtig in den Teich? Vielleicht habe ich ja was überlesen...meines Erachtens hat er nichts vor, was einem riesigen Fehler nahekommt. Patentlösungen gibt es sowieso nicht, keiner von uns kann beurteilen, was bei ihm und "Schnügi" jetzt DIE Vorgehensweise ist, und wie die Dame darauf reagiert.

Aber gut, daß er was unternimmt.

Und auch, wenn er sich dabei total zum Idioten macht, alles verbockt, so ist er um eine Erfahrung reicher; zudem muß jeder seine eigenen Fehler machen, wenn es denn einer ist.

Ich hoffe für ihn, daß es alles so läuft, wie er sich das wünscht und drücke ihm die Daumen. Keine Ahnung, was er vorhat, es klang jedenfalls nicht nach einem sofortigen Heiratsantrag mit Rose im Mund...

m?ary4cxat


Also ich kann nicht verstehen, wo ihr gelesen habt, dass er unbedingt was unternehmen wird. Es ist sogar sehr naheliegend, dass es nichts unternehmen wird, wie in den Wochen davor auch schon.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH