Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Dpie SOt2effi


@ schüchtern

Auch deine eigenen kann Frau noch sabotieren, aber ich will dir ja keine Angst machen.

Das Vertrauen ist so eine Sache, woher will du nicht wissen, das er einmal fremdgeht, und sich mit Aids ansteckt usw.

Das ist der Witz mit dem vertrauen. Man weiß es nie, man war nicht immer dabei, aber man vertraut. Ohne Vertrauen habe ich keinen Sex und keine Beziehung.

Ich kannte die Herren in der Beziehung dann schon ;-)

j2enFs7x0


Naja,

ich denke halt so. Mir geht es nicht um die Schwangerschaft, sondern um AIDS. Man kann sich ja nicht bloß durch Sex anstecken, sondern auch durch z.B. Blutkonserven (zu einer Zeit, da AIDS noch neu war und darauf noch nicht getestet wurde, aber auch vor wenigen Jahren gab es einen Blutkonservenskandal, weil eine Firma Blut von Junkies nicht ordentlich getestet hatte). Ich bin halt sehr ängstlich. Dummerweise ist AIDS ja auch heute nicht heilbar, bloß behandelbar, mit mehr oder weniger starken Nebenwirkungen, die die Befindlichkeit ja schon stark beeinträchtigen können.

Jedenfalls möchte ich nicht für eine leidenschaftliche Nacht dieses Risiko eingehen.

Wenn man sich bloß etwas einfangen oder weitergeben könnte, was entweder harmlos ist oder mit ein paar Spritzen vollständig kurierbar wäre, wäre es etwas anderes.

Beste Grüße

DWie S<teffi


@ jens

Das ist auch sicherlich richtig so, vor allem wenns nur um eine Nacht geht ist es Pflicht!

B6erg(steBicger x78


jens

:-o :-o :-o Bist du wahnsinnig?

Ehrlich gesagt, erinnert mich deine Kuss-Anleitung an den Beschrieb der Matterhorn-Normalroute im SAC-Clubführer ;-D "Rechts des zweiten markanten Gendarmen eine rötliche Rinne erklettern und dann links halten zu einem kleinen Aufschwung, diesen an der leichtesten Stelle überwinden [...]" und das auf 4 oder 5 Seiten. Sowas kann sich doch keiner merken...

Es gibt doch Filmchen, wo solche Sachen in Nahaufnahme gezeigt werden, und das kann man sich viel besser merken, weil es auch das Auge anspricht :=o

jUeVnsx70


AIDS

Jetzt mal doch nicht gleich den Teufel an die Wand

Bergsteiger 78

Wenn Du mich damit meinst ...

Wenn alle immer so vorsichtig wären, gäbe es keine AIDS-Neuinfektionen mehr.

Vertrauen ist auch so eine Sache ... Natürlich gehört Vertrauen dazu. Vor allen Dingen Vertrauen, dass der Partner, wenn er denn mal fremdgeht, auch schön brav Kondome benutzt. Oder, wenn er es denn mal vergessen hat (im Suff passiert, oder so ...), sich auch traut, es dem Partner rechtzeitig zu sagen, um ihn nicht anzustecken.

Beste Grüße

B,ergDs}teiger x78


Wenn Du mich damit meinst ...

Nein, damit war Steffi's Kondom-Sabotageaktion gemeint..

jcensn70


Hallo Bergsteiger,

S. Wallissis Anleitung habe ich nicht gepostet. Ich halte es eher damit, was Die Steffi gepostet hat:

Waaaahhhh ehrlich hier wird man verrückt. Küssen ist Gefühl und Leidenschaft und nicht Technik. Das macht ja jeder anders und jeder findet es anders gut. Aber wenn man jemand küsst den man wirklich scharf findet, dann findet man es einfach nur toll und die funken fliegen und man denkt nicht mehr. Und wenn man sich dann vorsichtig rantastet und vortastet und nicht gleich abschlabbert und die Zunge in den Hals rammt, dann ist das gar nie nicht falsch

Die Steffi

So ähnlich hatte ich es doch dem Herrn Koch gepostet, wenn ich mich nicht irre.

Beste Grüße

sUchüc4hAtexrn


@Die Steffi

Auch deine eigenen kann Frau noch sabotieren, aber ich will dir ja keine Angst machen.

Das weiss es, es gibt genügend verrückte Menschen da drausen, die alles mögliche machen

D&ieL Stxeffxi


Aber sehts doch mal realistisch. Wenn es keine Beziehung ist, sondern ein ONS oder sowas. Da will die Frau normalerweise auch nicht schwanger werden.

Ein bissl Risiko ist immer dabei, so ist es halt. Man kann sich schützen so gut es geht, aber 100 % kriegt man nicht.

s@chücxhtern


@ Die Steffi

Was ist sex? sex ist doch dafür da, Kinder zu zeugen, nur das man versucht, der Natur ins Handwerk zu "pfuschen", und es zu verhindern, aber dabei immer noch seinen Spass zu haben. Und das klappt nicht immer. Aber zur Not gibt es ja noch die Pille danach

S-.u wallxisii


@Bergsteiger78

ich glaub du meinst wirklich mich ;-)

Dpie Shteffxi


@ schüchtern

Die Pille danach funktioniert nur so in 95 % der Fälle und dafür muss die Frau erstmal die Pille danach nehmen wollen.

SG. walilisixi


@jens70

wegen der austehenden PN: kommt noch, muss dich nur noch ein wenig um Geduld bitten *:)

sHchlütc}htxern


@ Die Steffi

Das ist ja auch keine Sache, die man immer machen soll. Es sollte ja nur im Notfall genommen werden, wenn z.B. das Kondom geplatz ist usw. Und in diesem Fall nehme ich lieber die 95% Chance, als gar nichts zu machen (ich weiss, die Frau muss das entscheiden, weil es ihr Körper ist, der die Pille nehmen muss)

Doie cStexffi


@ schüchtern

Eben die Frau muss sie nehmen. Du kannst da keine Chance wahrnehmen. DU könntest ihr dazu raten, aber mehr auch nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH