Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Fjies%er Fet[tsacxk


@ Anval:

Ruf sie an, sie wartet darauf ;-)

A/nvaxl


ich denke jetzt nicht mehr wenn sie jemals gewarted hat.

Der kontackt ist vor ca. 7 Wochen abgebrochen.

Halt alls ich in den Sommerferien auf reise los bin weil alls ich wider kamm war si gerade los...

anval :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

M-aschineLn[kanone


Bergsteiger

Da musst du mir aber erstmal "rein funktional" definieren, damit wir dann auch vom gleichen sprechen.

Wat? ???

Also ich mach mit einem Kollegen zum Klettern ab, und es kommen auch noch 4 andere mit, wovon 2 Frauen. Als was gilt das?

Kommt doch drauf an,was rauskommt. Es "gilt" doch nicht, dass ne Frau dabei ist, sondern was zwischen dir und ihr läuft!

Oder ich frage in der Kletterhalle, ob die Route frei ist oder diskutiere mit ihr über einen Bewegungsablauf...

Zählt nicht. Zählen würde, wenn ihr euch zu zweit zum Klettern verabredet, weil es zwischen euch kribbelt.

Das Problem ist dann von der Kletterhalle zum Date zu kommen...

Das ist ja nun das Einfachste überhaupt. Ihr redet miteinander, da kann man doch auch sowas fallen lassen.

Leider führten meine Versuche in die Richtung zu nichts.

Wie sahen die Versuche denn aus?

B.ergs4teigeer 7x8


Maschinenkanone

[...] weil es zwischen euch kribbelt.

Sowas ist mir noch nie wirklich passiert :-( Werd immer schon vor dem ersten Date abgeschossen.

Das ist ja nun das Einfachste überhaupt. Ihr redet miteinander, da kann man doch auch sowas fallen lassen.

Die Frauen treten immer nur paarweise auf, oder dann mit Freund. Und in einer 2:1-Situation hat man ja eh verloren, da sich die betreffende niemals trauen würde, darauf einzugehen.

Wie sahen die Versuche denn aus?

Aktuelles Beispiel: Nach dem Klettern Nummern auf meine Initiative hin getauscht, zweimal Klettern gegangen. Ein richtiges Date (dh nicht Kaffeetrinken in der Halle) war nicht drin, sie hatte immer nur "keine Zeit".

A[nv)al


Ja das keine Zeit kenne ich.

Wenn man mal unverbindlich fragt: "Hast du lust die Tage *belibige sache einsetze oder einefach "iregnd was"* zu machen?

Kommt meistens nur: Hm hab zur Zeit leider keine Zeit.

Ein anderes mal.

Auf ein mal ham die Damen einen vollen termin plan.

Und was sollen wir noch machen.

Anval

jhen%s70


Hm abends weg gehn das wollte ich auch wider mal machen aber wird irgend wie nie was.

Ist eigentlich immer so das ich zu hause sizte: "Hm der gibt ne Party.. Schade das ich nicht eingeladen bin!"

Und selbst einladen würd ich mich nie da ichs einfach für unhöflich erachte.

Anval

Ich bin neu umgezogen und habe noch keine Freunde hier. Die Abende sind häufig einsam und langweilig.

Man kann auch alleine in Diskos oder Bars gehen, sich an den Tresen sezten und versuchen, mit Leuten zu reden.

Außerdem kannst Du ruhig versuchen, Dich selber einzuladen. So, wie ich Deine Postings verstehe, gehst Du noch auf die Schule? Rückblickend aus meiner (nicht vorhandenen) Erfahrung würde ich sagen, nutze diese Zeit, um zu lernen, soziale Kontakte aufzubauen.

Beachte aber, dass ich das nicht aus der Beurteilung deiner "Erfolgsaussichten" heraus sage, sondern daraus, was fuer eine Stimmung der ganzen Sache gegenueber bei dir durchklingt. Natuerlich kann es sein, dass dein Pessimismus gerechtfertigt ist, aber wenn du einen Gedanken haettest, was du ihr gegenueber bzw. mit ihr gern tun wuerdest, der dich unabhaengig von Spekuliererei ueber Erfolgsaussichten positiv stimmte, saehe meine Empfehlung anders aus.

Es geht nicht darum, Gefuehle zu "investieren" um "Gewinn" zu machen. Es geht darum, gute Gefuehle zu haben und zu leben. Wenn das dir nicht mehr moeglich ist in dieser Geschichte, dann ist sie falsch.

Lewian

Du hast meine Gedanken besser formuliert, als ich es konnte. ;-)

Ein Beispiel von mir:

Wie geschrieben, lebe ich etwas einsam in einer neuen Stadt. Neulich wollte ich mich aber trotzdem amüsieren, und bin also alleine in eine Disko gegangen. Ich wollte einen Abend mal unter Leuten sein, anderen beim Flirten zuschauen und auch mal "wild" tanzen, egal, ob andere mein Gehopse blöd oder lächerlich finden würden. Es ging mir nur darum, für MICH etwas Spaß zu haben. ZUFÄLLIG ergab es sich, dass ich mit ein paar Mädels beim tanzen etwas flirten konnte, Augenkontakt, ein bißchen antanzen, sowas halt. Ist zwar weiter nichts draus geworden, weil auch ich zu weiterem keine Lust hatte, aber insgesamt hat es Spaß gemacht. (Es gibt freilich auch Abende, wo sich rein gar nichts ergibt.)

So.

Das sind so Sachen, wo man nicht investiert, um jemanden kennenzulernen, sondern wo man tut, um Spaß am Vorgang, am Handeln selber zu haben.

Ein anderes Mal hatte ich auf Reisen eine nette Frau kennengelernt (sie wohnte auch in meiner Gegend), mit der ich spontan ins Museum, dann zum Essen und danach noch zum Absacker gegangen bin. Soweit, so schön.

Später fing ich an, darüber zu grübeln, ob wohl nach der Reise eine Beziehung daraus werden könnte, wie häufig man sich wohl treffen würde, etwa jeden abend nach Feierabend, oder ob wir uns erstmal nur am WE treffen würden, usw. usf.

Kurz, ich hatte eigentlich gar kein Interesse an ihr als spezielle, individuelle Person, sondern bloß als abstrakte Idee oder allgemeines Modell einer Beziehung. Beim nächsten Treffen nach der Reise hatten wir uns dementsprechend auch nicht viel zu sagen, und der Kontakt ist dann beiderseitig eingeschlafen worden.

Ich glaube, wenn man schon im Vorfeld einer Anbahnung zu viel hin- und herüberlegt und grübelt und investiert und schon die Rendite bedenkt, wird es wohl nichts werden. Ich denke, man soll das tun, was man tun will, und nicht das, was man tun soll, um Rendite einzufahren.

Beste Grüße

B'ergTstNeigfer x78


Ich frage mich grad, in welche Richtung die Anbahnung ohnehin erstmal zu gehen hat - eigentlich muss ich die Frau doch erst im Bett gehabt haben, um überhaupt über das Thema Beziehung weiter nachdenken zu können. Sollte es daher nicht als erstes das Ziel sein, sie ins Bett zu kriegen?

AMnvaxl


Ich bin 17 und komme in die meistens Clubs deswegen nicht rein.

Außerdem ist mein gehört schon geschädigt (Tinitus) wes halb ich laute Orte wie Diskos versuche zu meiden...

Auch wen ich schon interesse hätte aber wen geh ich halt eher in Bars wo der Frauen anteil eher nidriger ist. (Und wenn sind sie mit ihrem Freund da.)

Außerdem find ichs iregnd wie doof abends aleine los zu gehn...

Anval

AUnvJaxl


Interesannter ansatz Bergsteiger.

Bloß ist ein One-Nigth-Stand nicht das was ich will sondern eine feste beziehung der sex ist etwas was sich damit ergibt und zumindest bei mir nicht das vordergründige Ziel...

Anval

jIensx70


Bergsteiger

Ich frage mich grad, in welche Richtung die Anbahnung ohnehin erstmal zu gehen hat - eigentlich muss ich die Frau doch erst im Bett gehabt haben, um überhaupt über das Thema Beziehung weiter nachdenken zu können. Sollte es daher nicht als erstes das Ziel sein, sie ins Bett zu kriegen?

Bergsteiger 78

Wenn Du das so siehst, OK. Was tust Du denn, um dieses Begehren zu kommunizieren?

Aus meinem (ehemaligen) Bekanntenkreis habe ich auch von Frauen gehört, die recht schnell mit ihren Männern ins Bett gehen, also gibt es durchaus eine realistische Chance, auf Frauen zu treffen, die ebenso schnell wie Du ins Bett möchten. Also müsstest Du diesen Deinen Wunsch nur entsprechend kommunizieren, also vieleicht zum Ende des ersten oder zweiten Dates das direkt vorschlagen?

Entweder stimmt sie zu, oder sie "ist schon müde und muß morgens früh raus", dann weißt Du aber recht schnell, woran Du bist. Ohne viel Zeit und Gefühle "investiert" zu haben.

Beste Grüße

jAensd7x0


Hi anval.

Ich bin 17 und komme in die meistens Clubs deswegen nicht rein.

Außerdem ist mein gehört schon geschädigt (Tinitus) wes halb ich laute Orte wie Diskos versuche zu meiden...

Nun gut, das ist ein Argument. Gibt es keine Ohrstöpsel? ;-)

Auch wen ich schon interesse hätte aber wen geh ich halt eher in Bars wo der Frauen anteil eher nidriger ist. (Und wenn sind sie mit ihrem Freund da.)

Außerdem find ichs iregnd wie doof abends aleine los zu gehn...

Wasch mich, aber mach mich nicht naß. ;-)

Es gibt Kneipen mit Spieleabenden -oder nachmittagen, wo Brettspiele gemacht werden. In Cafes oder Bars kann man auch Männer kennenlernen, die einen dann vieleicht auch mal auf eine Party mitnehmen. Vieleicht lernst Du dort ein paar Typen kennen, mit denen Du Dich anfreunden kannst und gemeinsam eine Party organisieren kannst.

Es gibt auch Vereine für alles mögliche, wo man Bekannstschaften schließen kann.

Wenn Du jetzt keine Freunde hast, die Dich auf Parties einladen, mußt Du Dir welche suchen und Freundschaften schließen. Leute lernst Du aber nicht zuhause vorm PC kennen, sondern nur, wenn Du rausgehst, wo die Menschen sind.

In Deinem Alter habe ich auch bloß abgewartet und in der Stube gehockt und gehofft, dass eine Prinzessin an der Tür klingelt. Pustekuchen! Passiert nicht! Niemals!

Und wenn doch mal wer was von mir wollte, war ich so ungeübt in sozialen Kontakten, dass ich's nicht bemerkt habe, weil ich dann schon immer davon ausgegangen war, dass mich niemand mag und leiden kann.

Beste Grüße

Aknv"al


jens70 ich komm mir immer doof vor wen ich neue Leute kennen lerne...

Und naja für dauerhafte freundschaften ist eine Bar nicht so der richtige Ort habe ich das gefühl...

Anval

Annvxal


nachtrag:Hab da irend wie ne innere blockade und fühl mich bei großen gruppen immer unwohl...

Habe immer das gefühl das 5 rad am Wagen zu sein.

Meißt ist es dann auch so das irgend wer mich nicht mag und mich das spüren läst und die anderen auch gegen mich aufbringt.

Anval

B@ergsqtei]gexr 78


jens

Was tust Du denn, um dieses Begehren zu kommunizieren?

Ahm... :=o

T;ort>olxa


Das sind so Sachen, wo man nicht investiert, um jemanden kennenzulernen, sondern wo man tut, um Spaß am Vorgang, am Handeln selber zu haben.

:)^ Könnten meine Worte sein. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH