Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

h0err kxoch


zumal ein geschäftstüchtiger barmann natürlich seine bar als hottest place in town bezeichnet ...

E&rzkanzl4er uRidcuxlly


schreibt!

KawaSk


Gesprächsthemen

Nochmal zum Thema worüber man mit anderen reden kann.

Frag nach persönlichen Dingen, wie Beruf, Wohnort, Familie, Erlebnissen. Dazu hat jeder was zu sagen. Klappt immer.

Ich rede nicht so gerne über persönliche Dinge. Dabei gibt man auch etwas über seine Vergangenheit preis. Und das vermeide ich gerne. Es gab mehrere Jahre in denen alles was ich angefangen habe gründlich schief gegangen ist. Das will ich niemandem der es nicht schon weiß erzählen. Deswegen sind persönliche Dinge als Gesprächsthema kritisch. Von mir aus lenke ich kein Gespräch in diese Richtung.

T/or)tol5a


:°( Meine bessere Hälfte hat den Flieger zurück nach Deutschland verpasst. :°( Betsy sitzt jetzt in London-Luton fest. :°( Und alles nur, weil die englische Bahn meint, heute streiken zu müssen. >:( Erste Zug ist wohl ausgefallen, und der zweite kam viel zu spät. :(v Und dann haben Betsy und ihre Freundin ihre Flieger um ganze lächerliche 5 Minuten verpasst. :(v

:°(

Kfwzak


:°_ Echt ärgerlich sowas. Streiks scheinen sich zu einer Seuche auszuweiten.

E<motioYnalfe


(M)auuuuuuuuuuuu!..

Au Sch..... :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Du, das kenn ich. Aus eigener Erfahrung - mein herzlichstes Mitgefühl.

M,onik`a6x5


kwak

;-D

Du weißt nicht, was du sprichst. Da gabs schon ganz andere Zeiten, zumal in England.

K]wak


Monika

Wie es in England so zugeht weiß ich nicht so genau. Aber in Deutschland wird es in letzter Zeit schlimmer. Im letzten Jahr 6 Wochen Streik der Müllabfuhr. Als ich in Urlaub fahren wollte musste ich befürchten, dass größenwahnsinnig gewordene Lokführer streiken, bald werden sie es wohl wirklich tun.

Mnonik{a6x5


kwak

Nimm da nicht so ernst. ;-) Aber um mal ernst zu werden, die Zeiten vor und während der eisernen Lady in England.. da musste man froh sein, wenn überhaupt jemand gearbeitet hat, auf den man angewiesen war.

K`wak


Monika

die Zeiten vor und während der eisernen Lady in England..

Damals habe ich das noch nicht so verfolgt. ;-)

Bis ich das nächste mal in Urlaub fahre wird der Tarifstreit bei der deutschen Bahn hoffentlich beendet sein. Dafür kostet die Fahrkarte dann das doppelte.

Jrulie%n-Ma~ttxeo


Ich rede nicht so gerne über persönliche Dinge. Dabei gibt man auch etwas über seine Vergangenheit preis. Und das vermeide ich gerne.

Hallo kwak, es ist nicht möglich, neue Leute kennenzulernen, wenn Du nichts von Dir preisgeben willst. Es müssen ja nicht gerade die negativen Seiten sein, die Du schilderst.

Streiks scheinen sich zu einer Seuche auszuweiten.

Es wurde wohl noch nie so wenig gestreikt wie heutzutage. Und das in Zeiten, wo man für immer weniger Geld und Freizeit immer mehr leisten soll während sich das Management jährlich durchschnittlich + 20 % gönnt.

Deshalb mein (nicht ganz ernst gemeinter) Kompromissvorschlag: Zukünftig nur noch die 1. Klasse bestreiken (Wagen abhängen). ;-)

J)uli0en-8Matteo


größenwahnsinnig gewordene Lokführer

Eine kleine Portion Größenwahnsinn würde gerade schüchternen JM gut zu Gesicht stehen. ;-)

KYwak


Es wurde wohl noch nie so wenig gestreikt wie heutzutage.

In Deutschland wurde im Vergleich zu anderen Ländern wenig gestreikt. Aber in den letzten 2 bis 3 Jahren ist es spürbar mehr geworden. Ich hatte noch nie zuvor erlebt, dass 6 Wochen kein Müll abgefahren wurde.

Hallo kwak, es ist nicht möglich, neue Leute kennenzulernen, wenn Du nichts von Dir preisgeben willst. Es müssen ja nicht gerade die negativen Seiten sein, die Du schilderst.

Ich weiß das ist ein Problem. Nur leider gibt es sehr wenig vorzeigbares aus meiner Vergangenheit. Ich habe es drastisch gemerkt als ich mit dem Studium angefangen habe. In einem Seminar fand eine Vorstellungsrunde statt in der sich jeder kurz vorstellen sollte, erzählen was er bisher gemacht hatte und warum er sich für diese Studium entschieden hat und was er sich davon erhofft.

Das hat mich sehr ins schwitzen gebracht. Einige die vor mir dran waren hatten wirklich interessante Dinge zu berichten. Ich überlegte heftig wie ich es nur schaffen könnte etwas halbwegs brauchbares zu erzählen. So irgendwie habe ich es hingekriegt. Aber an den Reaktionen der Zuhörer merkte ich, dass meine Geschichte viel schlechter klang als die anderen.

KVwaak


Eine kleine Portion Größenwahnsinn würde gerade schüchternen JM gut zu Gesicht stehen.

Ich kann fliegen! ***BUM*** ***AUTSCH*** ;-D

Das liegt wohl nicht in der Natur des JM.

T@or~tola


Vorhin bei "2 Wochen Chef": die Flügel einer Hummel sind eigentlich viel zu klein, um ihr Gewicht in die Luft heben zu lassen. Demnach muss die Hummel auch größenwahnsinnig sein, und siehe da: sie kann fliegen. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH