Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Epmo?t;io\nale


ist das was zu Aufmuntern?

Das "Gegenteil" von JM/JF - kann "schocken" :-)

[[http://www.neon.de/kat/fuehlen/liebe/43279.html]]

Ist lustig zu lesen, vom Stil her. Viel Spaß!

Gruß,

jPenYs70


@Doragon

Zitat:

N.B., und ich warte immer noch auf Deine fundierten praxisnahen Vorschläge, wie man denn eine Frau, die das auch will, für einen ONS oder eine Affaire kennenlernt.

haben wir doch alles schon tausendmal durchgekaut: über I-net, z.b singlebörse,

kontaktanzeige, Frauen kennenlernen im Beruf oder Studium, im Bekanntenkreis, auf Partys, Sportverein, Kirchenchor, inner Disse, Supermarkt, Strassenstrich usw...

Doragon

:)* Na, dann hoffe ich doch, dass Kwak, wenn er denn mit seinen Prüfungen durch ist, mithilfe Deiner fundierten praxisnahen Vorschläge es mal wieder schaft, eine Frau für einen ONS oder eine Affaire kennenzulernen. ;-) Ohne dafür bezahlen zu müssen. ;-) Nicht, dass er in einem Monat wieder postet, es sei nun schon 2 Monate her, dass er sein JM-Status verlassen hat, und es gerne mal wieder machen möchte.

Alles Gute *:) :)^

E_motiLonalxe


Herr Koch

welchen denn?!

JVulien^-M%attexo


Mmhh, von folgender Badewannenszene würde ich gerne mal träumen:

Ich bei Kerzenschein, vin rouge und traumhafter Musik in einer wohlig warmen Badewanne. Dann betritt "sie" den Raum :-o, entkleidet sich langsam Stück für Stück |-o und steigt dazu x:) ...

:)D

hceror} koch


ich träumte von einer frau, bei der ich mich wohl fühlte, die mich aber abwies. was mich sehr traurig machte.

und dann war ich bei einer anderen frau, bei der ich mehr erfolg zu haben schien.

dummerweise war meine aktuelle flamme im traum die erste und schnügi die zweite.

will ich mir selbst damit dasgen, dass ich mir das interesse nur vorspiele, weil ich mir selbst einreden will, die vergangenheit abgeschlossen zu haben ... :-/

F.ianxn


Herr Koch, es könnte eben schon sein, dass es Schnügi Eindruck machte, wie du plötzlich so auf die Überholspur gewechselt bist. Du hast ja weiter oben schon geschrieben, dass sie neugierig (= ein bisschen eifersüchtig? :-o ;-)) war...Tja, so sind die Frauen :=o ;-D, solang man verfügbar ist, ist man uninteressant ;-)

Lass dich aber vom Traum nicht zu fest hinunter reissen :)*

hwerr Kkoxch


es ist schon so, dass ich anders empfinde als das letzte mal ... bei schnügi war ich einfach total verknallt ... bei ihr ... kanns nicht beschreiben. :-/

EVmotGioKnale


ist die Frage, wofür, ähm, Schnügi steht und wofür die Neue. Also für welchen Teil von dir.

Schönen Gruß, :-)

hQerwr kxoch


vielleicht wars ein stiller versuch meines dummen ichs, mich wieder davon zu überzeugen, dass das doch nichts sei ... durch mein gescheites ich aber so unterdrückt, dass ichs nur geträumt hab und nicht an nem treffen plötzlich kalte füsse bekam.

F>ianxn


bei der ich mich wohl fühlte, die mich aber abwies. was mich sehr traurig machte.

:-/ Ob sie dich abwies gerade weil du dich wohl fühltest? Dann wäre die Botschaft des Traums, sie weniger in einem "mütterlichen", geborgenheitsspendenden Licht zu sehen.

h&err kxoch


vielleicht ist wohl fühlen nicht der richtige ausdruck ... so gut weiss ichs auch nicht mehr. weiss auch nicht. irgendwie gehts für mich nicht vorwärts :-(

J_ulie}n-Maxtt(exo


Beim Thema schnügi habe ich den Einstieg verpasst: Ich weiss nur, dass Ihr Kollegen seid, gemeinsame Unternehmungen macht und dass Du sie liebst oder geliebt hast. Weiss sie von Deiner Liebe? Hat sie eine Beziehung ausgeschlossen?

Fiiaxnn


:°_

Ich würd den Traum nicht soo negativ sehen, aber ein Hinweis, dass sich etwas an deinem Verhalten ändern sollte, ist er vermutlich schon. :-/

hderr$ koch


jap, sie weiss es und ja, sie hats ausgeschlossen.

seit wir über meine "neue" madame gesprochen haben, ist sie viel offener mir gegenüber ... ich glaub, die "angst" ist weg, dass ich sie noch will ... und dadurch können wir "gefahrlos" was unternehmen ... und vielleicht spinn ich mir unterbewusst wieder eine neue zuneigung zusammen, die so nicht existiert.

jYensx70


ist das was zu Aufmuntern?

Das "Gegenteil" von JM/JF - kann "schocken"

[[http://www.neon.de/kat/fuehlen/liebe/43279.html]]

Ist lustig zu lesen, vom Stil her. Viel Spaß!

Gruß,

Emotionale

Hmmm. Ganz nett geschrieben. Etwas von Sex and the City.

Aber.

Ich finde, die Leute in der Geschichte verhalten sich etwas unreif. Ich hatte mal eine Freundin, die auch schon so allerlei Erfahrungen hatte. Nach Zahlen hatte ich nicht gefragt, mich hat stattdessen ihre Lebensgeschichte interessiert. Ich wollte wissen, was für ein Mensch sie ist, also ihre Lebensgeschichte, ihre Gefühle, ihre Gedanken.

Ich war gar nicht eifersüchtig auf frühere Freunde von ihr. Schließlich war sie ja jetzt mit mir zusammen und nicht mehr mit ihnen, schließlich hatte sie ja mich gern. Und, die ganze Eitelkeit zugegeben, etwas stolz war ich auch, dass eine Frau mit Erfahrung sich mit mir einlässt. Also muß ich ihr wohl etwas gegeben haben, dass ihr frühere Freunde nicht oder nicht auf meine Weise gegeben haben.

Außerdem finde ich, dass jede Beziehung doch ihre speziellen Besonderheiten hat und eine individuelle Angelegenheit ist. Viel lieber als "meine erste Freundin" möchte ich lieber sagen, mit der Manuela (Name von der Redaktion geändert) hatte ich eine Freundschaft, in der wir dieses und jenes gemacht haben, in der wir diese oder jene Vorlieben hatten und andere entwickelt haben, in der wir diese und jene Gefühle hatten. In einer anderen Beziehung ist es wieder anders. Ich denke, in einer Beziehung lässt man sich doch auf den speziellen Menschen in seiner Individualität ein, und sucht sich nicht bloß eine weitere Freundin.

Ein paar Gedanken von mir dazu ....

Beste Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH