Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

n/evetr_die_{aloxne


@ John Preston

kwak ist nach hamburg gefahren dafür... also soviel dazu....

die sache hier ist doch aber im prinzip nicht das erste mal sex. die meisten hier suchen doch eine beziehung, sehe ich das richtig? und in dieser kommt es ja dann dazu.

JDohn _Pre%ston


Mein posting bezieht sich auf sen nach malle fahren Tipp *:)

J ohnU Presxton


Kwak ist auch der einzige der hier dieses Jahr den apsprung geschafft hat soweit ich das mitverfolgt habe.

nCeverp_dieI_alone


@ John Preston

na mal sehen was captain future zu erzählen hat. er hat ja einen langen beitrag angekündigt. und was kwak betrifft... da hab ich mich in einem früheren beitrag schon geäußert. für mich hat er den absprung nicht wirklich geschafft. denn es geht ja hier in diesem faden darum, dass man ein mädel kennenlernt und mit ihr dann das erste mal hat. egal ob es nur ne discobekanntschaft ist, ein ons oder ne beziehung. er mag jetzt zwar einmal sex gehabt haben... aber was isst, wenn er ein mädel kennenlernt und die ihn dann fragt, bzw. er es erzählt. weil frau merkt ja, ob jemand schon erfahrung hat. und was sagt er dann: a) dass er noch jungfrau ist b) äähhh du ich hab meine unschuld im puff verloren... ist doch auch in gewisser weise selbstbetrug. mich hat das damals auch fertig gemacht, dass ich solang noch JM war, aber die "alternative" ist mir nie und nimmer in den sinn gekommen. okay, was mich immer noch bissl aufgebaut hat war, dass n kumpel auch in der gleichen situation war, wie ich...

never_die_alone

J;ohnn PrWesxton


da hast du recht ein puffbesuch löst das Kernproblem sicher nicht.

Aber solche Aktionen können auch eine Initialzündung sein. Getan hat er auf jeden Fall was, und es war ja anscheinend eine positive erfahrung.

K`waqk


und las tipp an alle JM: einfach mal nach mallorca fahren. danach seit ihr bestimmt von eurem status befreit...

Es gibt auch ein par Urlaubsorte in Kroatien die auf dem gleichen Niveau liegen und noch dazu billiger sind. ;-D

Ich habe mir mal eben diesen Faden durchgelesen und sehe das Jungmann-Problem eigentlich nicht als so ein großes an.

Das hängt immer von den jenigen ab der in dieser Situation steckt. Ein Mönch wird es nicht als Problem ansehen JM zu sein.

K~wak


@Tortola

Du hast dir dir selbst ausgesucht. ;-)

Ich frage mich auch gerade was mich dazu gebracht hat mir diesen Unsinn anzutun den ich jetzt für meine Prüfung lernen muss. {:(

S<hadowmxann


Hi bei mir muss morgen die Entscheidung stehen ob ich die Wohnung neben meiner Mom nehme oder nicht, habe immernoch keine Entscheidung treffen können..... %-|

ABnzvaxl


Hm ich bin am überlegen ob ich sie anruffen soll.

Habe aber irgend wie angst das sie sich von mir bedrengt fühlt....

anval

Djora]goxn


wois auch net so rächt was ich tun sol ???

help pleeeaaase

CLopDper


@ jens

Ich erinner mich, daß wir diese Fragen schon mehrfach hatten - was tun, wenn die Situation stimmt, wann den Arm ums Mädel legen, wann und wie streicheln, küssen?? Es gibt KEINE rationale Antwort darauf, würd ich sagen, man muß es fühlen, und dann stimmt es.

Das stimmt leider nur im Prinzip. Als JM, oder besser gesagt, als Mensch mit JM-Syndrom fühlt man das eben gerade nicht.

Meinte ich ja, daß es genau um dieses Gefühl geht, was erstmal da sein muß. Die Frage nach dem wann und wie anfassen, streicheln oder küssen brauchen wir uns gar nicht stellen, weil das Wissen eh nix hilft, wenn es dann mal ernst wird. Dann muß man einfach das machen, worauf man Lust hat... und wenn man das nicht weiß, dann ist die Lust anscheinend nicht groß genug bzw. die Blockade stärker.

@luschi

Ich habe mir mal eben diesen Faden durchgelesen und sehe das Jungmann-Problem eigentlich nicht als so ein großes an. Sollte sich der Verlust der Jungfräulichkeit bis zu einem bestimmten Lebensalter, vielleicht so bis 25, nicht durch eine normale Liebes-beziehung bewerkstelligen lassen, so bleibt doch immer noch der Einsatz einer professionellen Liebesfachkraft.

Hätteste mal zumindest etwas mehr als nur den Thread-Titel gelesen ;-)

Also für mich kann ich sagen, daß ein defizitäres Sexleben kein allzu schwerwiegendes Problem ist.

Es geht ja mehr um das große Drumherum, daß es nicht zu kaufen gibt. Wenn man in den Puff pilgert, heißt das z.B. nicht, daß man sich danach sicher sein kann, daß in ein paar Jahren alles gut ist oder sein könnte. Weil die letzten Jahre auch nur ziemlich durchschnittlich und unzufriedenstellend ins Land gezogen sind.

Ist man in ner Beziehung oder war mal in einer, dann kennt man zumindest den Punkt, an dem sich ne (gemeinsame) Zukunft auftut... der Punkt, an dem der/die eine oder andere es dann mit der Angst zu tun bekommt, glaub ich. Mir fehlt das allerdings.

@John Preston

Da sind sich die meisten Jungmänner hier viel zu schade für, sie wollen ihr erstes mal mit einer Frau absolvieren der sie 100% vertrauen und die sie lieben.

Optisch muss sie auch makellos sein!

Ein einstellung die man früher oder später bereut...

Ist sicher nicht falsch, was du schreibst, wobei das leicht mißverständlich ist. Ich bin mir tatsächlich für halbe Sachen zu schade, denen trauere ich auch nicht hinterher.

Doof ists nur, wenn man wegen Scheuklappen und angezogener Handbremse die guten auch verpaßt. Da wirds dann schon ärgerlich, und daran muß man dringend arbeiten.

Das mit der dringend notwendigen optischen und sonstigen Makellosigkeit ist allerdings so ne Legende. Sicher muß sie gut aussehen, aber vor allem in meinen Augen.

Es wär bestimmt einfacher, wenn ich meine "Ansprüche" niedriger ansetzen würde.

Aber wie soll ich mir einerseits was gutes tun, wenn ich anderseits damit einen Stapel von Wünschen ignoriere? Das ergibt für mich keinen Sinn.

CHoppGer


@ never-die-alone

mir klingt das immer so, als würden sich JM als spezies begreifen, die völlig anders ist, als alle anderen, deren gefühlswelt total anders ist. ich war auch bis 22 JM, kann aber das meiste, was hier geschrieben wird, nicht nachvollziehen. es klingt hier immer gerade so, als hätten alle angst vor frauen. und versuchen in jede kleinste berührung und bemerkung irgendwas hineinzudeuten. somit macht man sich das leben nur selbst schwer.

und las tipp an alle JM: einfach mal nach mallorca fahren. danach seit ihr bestimmt von eurem status befreit...

Na aber sicher gibts in der Gefühlswelt der Menschen Unterschiede... und das ist nicht nur zwischen Männern und Frauen so.

Warum warst du denn bis 22 JM? Vorher nicht nach Malle gekommen? Oder einfach keinen Bock gehabt?

hAerrg Zkxoch


ich war in lloret de mar mit 18 und hab mich bestens konserviert.

das ganze partygetue ist nicht meine welt. ich hab mir ne gemütliche kneipe gesucht und meine abende da verbracht ... am schluss. vorher gings schon mit den kollegen noch in diese und jene bar ... aber es war und ist halt schlicht nicht meine welt.

jMenys7x0


@never_die_alone

mir klingt das immer so, als würden sich JM als spezies begreifen, die völlig anders ist, als alle anderen, deren gefühlswelt total anders ist. ich war auch bis 22 JM, kann aber das meiste, was hier geschrieben wird, nicht nachvollziehen. es klingt hier immer gerade so, als hätten alle angst vor frauen. und versuchen in jede kleinste berührung und bemerkung irgendwas hineinzudeuten. somit macht man sich das leben nur selbst schwer.

und las tipp an alle JM: einfach mal nach mallorca fahren. danach seit ihr bestimmt von eurem status befreit...

never_die_alone

hallo never_die_alone,

wenn du bloß bis 22 JM warst, würde ich sagen, dein problem war nicht so gravierend. du warst vieleicht einfach nur ein spätzünder. ;-)

bei anderen sind die probleme wahrscheinlich tiefsitzender. gründe dafür wurden hier ja auch schon häufiger angerissen - geringes selbstwertgefühl, extreme schüchternheit, etc. und dadurch können sie einfach nicht so locker-flockig mal mit mädels rumblödeln und flirten. und wenn man dann seit der pubertät bis 25 oder gar 30 niemals dates hatte oder mit frauen rumgeknutscht hat, wird die sache dadurch nicht gerade leichter.

du hast recht damit, dass man sich die probleme selber macht. du hast recht damit, dass die probleme im eigenen kopf entstehen.

dein tipp, urlaub auf malle zu machen, ist im prinzip richtig, denn man sollte einfach mal etwas tun statt immer nur herumzugrübeln. bloß fällt es halt den JMs teils extrem schwer, einfach mal die sau rauszulassen und spaß zu haben.

der tipp von anderen, es mit einer prostiuierten zu machen, mag für einige vieleicht helfen. bloß ändert sowas vermutlich bei vielen doch nichts an ihrer verklemmtheit, die sie daran hindert, "normale" frauen auf malle einfach mal so locker-flockig anzubaggern, oder eine süsse mitstudentin um ein date zu fragen.

aber, erzähl doch mal von dir! warum warst du bis 22 JM? wie waren deine gefühle in deiner JM-zeit? wie hat es sich geändert?

beste grüße

AMnvaxl


Kenne das mag auch so wilde dinger nicht so gerne.

Und wen findet man mich doch irgend wo in ner Ecke oder vor der Tür.

Mag große Gruppen nicht sondern bin lieber in kleineren Gruppen irgend wo wo man sich gut entspannen kann. (Und da ist ein/e verauchte/r Pup/Bar eben besser geignet.)

Anval

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH