Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

K"wak


@Julien-Matteo

Zu den Bildern:

Bild 4 mit dem Sakko könnte ich mir vorstellen wenn es einen Anlass gib etwas vornehmer zu erscheinen. Das Outfit finde ich gelungen. Die Frisur spricht mich weniger an.

Die Frisur auf den Bildern 1-3 gefällt mir besser. Dabei kommt es sicher auch auf die Haarfarbe an. Ich habe deutlich hellere Haare. Bei der Kleidung finde ich, dass schwarze Hose und schwarzes Hemd etwas zu dunkel ist. Zu einer schwarzen Hose würde ich eher ein blaues Hemd anziehen.

M4onikaj6x5


kwak

Die Meinung dieser einen Frau könnte aber schon durchaus zutreffen. Womöglich würde dir ein anderer und gewagterer Haarschnitt wirklich besser dienen. Das Risiko ist winzig, da sie schnell nachwachsen. Haare machen sehr viel aus.

KCwPak


Monika

Ja, ich denke sie hat mit ihrer Meinung recht. Ich will mir einen anderen Haarschnitt machen lassen. Aber ich weiß nicht welchen. Ich habe noch nichts gefunden das mir gefallen würde. Bei meinem Frisör um Rat fragen bringt auch nichts. Der Laden ist zwar ganz nett aber das wars dann auch.

hMerr" koxch


so viele möglichkeiten gibts da ja nicht.

kurz, lang, mit/ohne farbe

wenn du diese entscheidung mal gefällt hast, dann kauf dir zb. mal haarschaum o.ä. und stell dich vor den spiegel und fang an, auszuprobieren.

JOulienV-Mattxeo


Bei der Kleidung finde ich, dass schwarze Hose und schwarzes Hemd etwas zu dunkel ist.

Ich stimme zu. Aber die dunkelste Kombination auf den Bildern ist glaube ich dunkelblau / anthrazit. Wird zumindest von meiner Grafikkarte so angezeigt.

Die Frisur auf den Bildern 1-3 gefällt mir besser. Dabei kommt es sicher auch auf die Haarfarbe an.

Ich glaube nicht, dass diese Frisuren dunkle Haare voraussetzen.

Bei meinem Frisör um Rat fragen bringt auch nichts. Der Laden ist zwar ganz nett aber das wars dann auch.

Das würde schon was bringen. Die haben sicher ein hübsches Bilderbuch mit Frisuren. Ein wenig Entscheidungsfreude musst Du natürlich mitbringen.

Du hast doch vor einigen Monaten schon mal Deine Wunschfrisur hier gepostet. Ehrlich gesagt fand ich die nicht so toll. Aber wenn Du Dich zu einer anderen Frisur nicht durchringen kannst, dann fang halt damit an. Vielleicht hilft es ja, wenn Du Dich langsam an größere, mutigere Veränderungen herantastet.

MNonikxa65


Kwak

Wenn ein Friseur nur ein netter Laden ist und das wars dann auch, dann ist es kein guter. Ich kenn das Problem, such dir einen anderen nach Möglichkeit, der dich beraten kann. Es gibt welche, die wirklich total langweilig schneiden, kenn ich auch von meinen Söhnen und natürlich von mir selbst. Da kommt man nicht um Experimente herum, wenn man nicht gleich Glück hat.

j9ensA7'0


Kwaks Rätsel

kwak gibt mir Rätsel auf: Ich hätte ihn eigentlich als wenig selbstbewusst/zurückhaltend eingestuft, bis er vor kurzem hier das Ergebnis eines Online-Tests präsentierte, der ihm beim Thema Selbstbewusstsein Spitzen-Werte bescheinigte. Ich bin bei diesem Test ja gnadenlos durchgefallen.

Vor diesem Grund bin ich mir unsicher, was man kwak raten soll. kwak, kannst Du zur Klärung beitragen?

Julien-Matteo

Ach so ja.

Ich war wohl etwas voreilig! Entschuldigt! Ich habe etwas geraten und spekuliert, und das dann als Grundlage für irgendwelche Ratschläge genommen. Dumm sowas! Tut mir leid.

Beste Grüße

KHwak


@Julien-Matteo

Aber die dunkelste Kombination auf den Bildern ist glaube ich dunkelblau / anthrazit. Wird zumindest von meiner Grafikkarte so angezeigt.

Ich meinte damit Bild 1. Unter der Lederjacke trage er ein schwarzes Hemd.

Du hast doch vor einigen Monaten schon mal Deine Wunschfrisur hier gepostet.

Das muss jemand anderes gewesen sein. Ich hatte mal nach Rat wegen Frisuren gefragt aber leider keine gefunden die mich überzeugt hat.

K.wajk


@Monika

Bei mir in der Nähe gibt es keinen anderen Frisör der mir zusagt. Deswegen gehe ich schon seit vielen Jahren zu diesem. Ich war mal bei einem anderen aber dort war ich garnicht zufrieden. Einem Frisörladen von außen anzusehen ob er gut ist oder nicht ist schwer.

l^iebesdlottchxen


@ Kwak

Das wäre doch *die* Möglichkeit, ein bisschen üben auf Leute zuzugehen. Nein, nicht Frauen nach ihrer Lieblingsfrisur bei Männer fragen, oder sie fragen, was sie Dir empfehlen würden... obwohl, das wäre auch eine Idee. Aber wie wärs, wenn Du mit offenen Augen durch den Tag gehst, und wenn Du einen Mann siehst, der einen *guten* Haarschnitt hat (es muss NICHT einen Schnitt sein, den Du selber tragen würdest, es geht eher um die Qualität der - guten - Handarbeit) dann fragst Du sie, wo sie hingehen. Probiers doch mal!

lJiebe;slothtchen


Zumal Du bei dem, wo Du "seit vielen Jahren" hingehst auch nicht gerade gut aufgehoben scheinst... ein guter Frisör sollte Dir Empfehlungen machen können für einen vorteilhaften Schnitt, aufgrund Deiner Gesichtsform und Art der Haare.

JWulie*n-MatStxeo


kwak, auf Bild 1 trägst Du ein blaues T-Shirt zu blauer Hose. Wenn Du was anderes siehst, dann siehst Du zu schwarz. ;-)

Dreh Deine Bildschirm-Helligkeit mal rauf. Oder ist meine Grafikkarte zu farbenfroh?

(Ich rate übrigens nicht zu einem Einkauf beim Versandhandel, auch wenn die Bildtitel was anderes suggerieren. Sachen muss man fühlen, begutachten und natürlich an- und ausprobieren, finde ich)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du vor einiger Zeit hier ein Bild mit einer Frisur vorgestellt hast. Du hast gefragt, was wir davon halten.

jOen s70


Kwaks Frisurenproblem

Ja, ich denke sie hat mit ihrer Meinung recht. Ich will mir einen anderen Haarschnitt machen lassen. Aber ich weiß nicht welchen. Ich habe noch nichts gefunden das mir gefallen würde. Bei meinem Frisör um Rat fragen bringt auch nichts. Der Laden ist zwar ganz nett aber das wars dann auch.

Kwak

Hallo Kwak,

gut, dass die Prüfung gelaufen ist. Ich dachte, das wäre noch im gange... ;-)

Zu den Frisuren:

bis Mitte 20 hatte ich immer einen Kinder-Topfschnitt und sah wie 14 aus. Dann hat mir eine Frisörin einen Kurzhaarschnitt verpasst, und mit Gel aufgestellt. Sah sehr frisch und gut aus. Und das geht mit allen Haarfarben. Ein gepflegter Bart kann auch sehr vorteilhaft wirken. Z.B. überall 3-Tage-Bart. Oder kurzer Bart an Kinn und Oberlippe. Das kannst du ja übers Wochenende einfach mal ausprobieren: Freitag bis Sonntag nicht rasieren, und am Sonntag mal hier und dort was wegrasieren und schauen, ob's gut aussieht.

Ich denke, beim Haarschnitt mußt Du einfach mal was ausprobieren und etwas experimentieren. Mit Gel oder Haarschaum kann man auch viele Sachen ausprobieren.

Das mit dem "dem-Alter-entsprechend-aussehen" ist so eine Sache. Ich sehe z.B. nicht meinem Alter entsprechend aus, wenn ich mir den Mainstream als Maßstab nehme. Günter Jauch sieht und sah auch immer viel jünger aus als er war. Ich denke, wenn man nicht so ein kantiges markant-kerniges Gesicht wie diese Modells hat, wirken auch deren Frisuren ganz anders. Ein rundes Jungengesicht wie Günter Jauch mit so einer (augfestellten) Modell-Kurzhaarfrisur wirkt dann eben doch ganz anders.

Ich meine, Jugendlichkeit an sich muß nicht dumm oder unernst wirken. Sondern kann auch jung, dynamisch, neugierig, experimentierfreudig, frisch, frech, fröhlich wirken.

Ich würde vorsichtig vorschlagen, Dich nicht auf ein bestimmtes Ergebnis festzulegen, sondern eher etwas experimentierfreudig auf die Umgestaltung zuzugehen. Ist ja nichts für die Ewigkeit; Haare wachsen ja auch wieder.

Beste Grüße

KSwaxk


Dreh Deine Bildschirm-Helligkeit mal rauf. Oder ist meine Grafikkarte zu farbenfroh?

Wenn ich die Helligkeit meines Monitors auf maximum stelle ist es als dunkelblau zu erkennen.

Kleidung kaufe ich nie im Versandhandel. Anprobieren muss sein. Hin und wieder muss ich eben den wenig geliebten Gang in die Stadt antreten.

Kewak


@liebeslottchen

wenn Du einen Mann siehst, der einen *guten* Haarschnitt hat (es muss NICHT einen Schnitt sein, den Du selber tragen würdest, es geht eher um die Qualität der - guten - Handarbeit)

Um zu erkennen ob der Frisör bei jemandem gute Handarbeit geleistet hat habe ich zu wenig Ahnung von der Sache.

Zumal Du bei dem, wo Du "seit vielen Jahren" hingehst auch nicht gerade gut aufgehoben scheinst... ein guter Frisör sollte Dir Empfehlungen machen können für einen vorteilhaften Schnitt, aufgrund Deiner Gesichtsform und Art der Haare.

Die Beschäftigten scheinen dort öfter zu wechseln. Zumindest die Frisösen die auch für Männer zuständig sind. Ich bekomme fast jedesmal von einer anderen die Haare geschnitten. Von der fachlichen Seite scheinen die meisten ihren Beruf zu können. Es ist aber immer etwas schwierig zu erklären was ich nun will. Ich sage meistens: "So wie es jetzt ist etwas kürzer, aber nicht zu kurz." Weiß nicht wie ich es besser erklären soll.

Deswegen muss ich selbst wissen wie eine mögliche Veränderung aussehen soll. Sonst kann ich nich erklären wie ich es nun haben will.

Und ich weiß nicht ob es bei einem anderen Frisör besser wäre. Vor einigen Jahren war ich mal bei einem anderen und war mit dem Ergebnis unzufrieden. Seitdem bin ich bei meinem "Stammfrisör" geblieben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH