Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Kbwiak


@jens70

Das mit dem "dem-Alter-entsprechend-aussehen" ist so eine Sache.

Das liegt immer im Auge des Betrachters. Ist schwer zu sagen. Das wichtigste ist erstmal, dass man selbst zufrieden ist. Mein Ziel ist es nicht mich dem Mainstream (was immer man darunter versteht) anzupassen. Ich will eine Veränderung um mich selbst wohler zu fühlen.

jcencs70


Es ist aber immer etwas schwierig zu erklären was ich nun will. Ich sage meistens: "So wie es jetzt ist etwas kürzer, aber nicht zu kurz." Weiß nicht wie ich es besser erklären soll.

Hallo Kwak,

natürlich, dann schneiden sie so wie Du es gesagt hast! Der Schnitt bleibt wie er ist und wird bloß aufgefrischt. Wenn du sagst, dass alles beim alten bleiben soll, dann schneiden sie Dir dass auch so.

Dann mußt du mal sagen, dass Du einen anderen Schnitt willst. Bloß eben nicht weißt, was an Dir gut aussehen würde. Dann mußt Du mal fragen, was sie den empfehlen würden. Gute Frisöre müssen schon etwas beraten können. Aber dann mußt Du auch nach Rat fragen, sonst könne sie ja nicht wissen, dass Du mal was anderes ausprobieren willst.

Beste Grüße

j[ens7x0


Zitat:

Das mit dem "dem-Alter-entsprechend-aussehen" ist so eine Sache.

Das liegt immer im Auge des Betrachters. Ist schwer zu sagen. Das wichtigste ist erstmal, dass man selbst zufrieden ist. Mein Ziel ist es nicht mich dem Mainstream (was immer man darunter versteht) anzupassen. Ich will eine Veränderung um mich selbst wohler zu fühlen.

Kwak

Kwak,

das mit "dem-Alter-entsprechend-aussehen" hattest Du doch geschrieben. Aber der Ansatz, mit sich selbst zufrieden zu sein und sich wohl zu fühlen, ist schon mal ganz gut. ;-) Denn dann bekommt man auch eine andere, selbstbewusstere Ausstrahlung, und ich glaube, das macht schön. ;-)

Beste Grüße

KPwaxk


@jens

Ja, das habe ich geschrieben. Das gehört wohl beides zusammen. Wenn mir eine Veränderung gelingt die mich altersgerechter aussehen lässt werde ich wohl auch zufriedener sein als jetzt. :-/

MmontiOka65


kwak

Die Beschäftigten scheinen dort öfter zu wechseln. Zumindest die Frisösen die auch für Männer zuständig sind.

Weil das oft die Anfängerinnen sind. Männerschnitte, zumindest die üblichen 0815, sind weniger schwierig und Männer haben nicht so oft "ihre" Frisörin, deswegen machen es dann die, die gerade frei sind und das sind eben eher die, die gerade fertig geworden oder noch in der Lehre sind und wenig feste Kundschaft haben. Kommt jetzt auch darauf an, wie das dein Friseur handhabt, ob es Laufkundschaft gibt oder nur Termine, ich tippe mal auf Ersteres.

Friseurgeschäften sieht man von außen nicht unbedingt (manche machen schon einen biederen Eindruck) an, ob sie gut sind, das ist Experimentiersache. Das muss dann ja auch nicht so in der Nähe sein, dafür kannst du vielleicht auch in die Stadt fahren. Außerdem würde ich es mal mit einem Mann versuchen, er selbst sollte natürlich einen Toppschnitt haben. Der Tipp, einen Mann mit guter Frisur zu fragen, finde ich auch nicht schlecht. Machen wir Frauen ja auch, Mundpropaganda.

Du möchtest es halt immer einfach haben, am besten alles um die Ecke.

tjaxm


@ Kwak

Ist meist klar, dass du immer von wem anderes bedient wirst, wenn du nicht sagst. Hast du den Namen von deiner Friseuse? Ich gehe immer in den gleichen Laden und zum gleichen Mädel. Ich muss dann halt warten, aber sie weiss, wie sie meine Haare machen soll und meint auch manchmal, dass wir mal was anderes machen sollten. Und man kann die auch einfach fragen, die zeigen einem z.B. auch gerne, wie das mit dem Gel (HAARGEL!!!) funktioniert. Man darf nur halt keinen Skrupel haben zu fragen. Dann klappt das schon. Ich hätte es damals auch nicht gedacht, als ne Freundin mich zum Friseur geschleift hat, aber ein anderer Haarschnitt kann das Selbstbewusstsein enorm heben.

M*onFika65


Ich gehe immer in den gleichen Laden und zum gleichen Mädel.

;-D So ist das. Man sucht, man findet und geht eine langjährige Beziehung ein, nur muss man sich beim Geschlecht glücklicherweise nicht festlegen.

txam


Früher hatte ich ne andere, aber dann bin ich weggezogen :-)

Aber sie weiss, wie ich die Haare ungefähr haben will und wenn ich sage sollen wir das mal so machen, meint sie auch schon, das passt oder passt nicht mir.

Von daher ist das recht gut, wenn man immer die selbe hat...und süss ist sie auch noch :-)

Knw9axk


Hast du den Namen von deiner Friseuse?

Nein, weiß keinen Namen. Da ich kein Freund von Wartezeiten bin lasse ich mir immer von der nächsten die Zeit hat die Haare schneiden. Dort haben nur die alten Stammkundinnen (die mit den Dauerwellen) ihre feste Frisöse die sie wöchentlich besuchen. Alle anderen werden von der nächsten die Zeit hat versorgt.

So ist das. Man sucht, man findet und geht eine langjährige Beziehung ein

:-o :-o :-/

;-D :)D

hBerr Sk?ocxh


bei meiner coiffeuse ists so, dass die lehrtochter die vorarbeit leistet (haare waschen, apparat einstellen. s letzte mal noch kopfmassage) und die chefin dann schneidet und so. drum weiss ich den namen. und sie weiss, dass ich gern in die ferien fahr.

Mwonikxa65


kwak

Tyisch Mann. So ist das nicht, nicht nur alte Dauerwellendamen wissen den Namen ihrer Friseuse, im Gegenteil, die allermeisten Damen mit den modernsten Schnitten kommen irgendwann zu "ihrer" Friseuse. Man wechselt schon mal, wenn man nicht zufrieden ist, aber sonst eigentlich nicht. Und man meldet sich bei dieser speziellen Friseuse dann auch an. Termin, wie beim Arzt. Dann gibts auch keine Wartezeiten.

Übrigens, das mal ganz nebenbei, Friseure, die noch viele ältere Dauerwellenkundschaft hat, sind in aller Regel eher die biederen. Sag ich mal so, meine Erfahrung.

tnam


Also anmelden brauch ich mich bei meiner nicht, da die dort keine Termine machen. Also warte ich manchmal auch 30 Minuten. Die Haare gewaschen usw. bekomme ich auch immer von einer anderen meist jüngeren. Aber ich glaube das ist normal.

@Kwak....was machen wir nur mit dir :-)

h_err= kocah


mach immer termin. hab keine zeit um da zu warten. zumal ich eh nie kann. meine hat am montag jeweils zu seit neustem und unter der woche arbeite ich halt ...

tPam


Bei mir wird das wohl auch nicht ewig klappen. Aber solange es klappt warte ich gerne :-)

FfroEllexin


Kwak

Ich glaube, ohne zu wissen, wie Du aussiehst, kann Dir hier niemand etwas über Deine Frisur sagen. Ich habe zwar ein Bild von Dir vor Augen, das sich mein Hirn aus den von Dir geposteten Jeans und anderen Details zusammensetzt, aber man kann sich ja irren. Haare sind für die Wirlung eines Menschen unheimlich wichtig und sagen viel über ihn und sein Selbstverständnis aus, Frisuren folglich auch. Das bedeutet, man kann seinem Aussehen mit kleinen Veränderungen eine ganze Menge Verve verpassen. Und ich glaube im Gegensatz zu einigen anderen, daß man ein selbstsichereres Aufteten auch von außen nach innen erreichen kann. Wenn man selbst, wie Du, entnehme ich Deiner Lethargie, was Frisuren und Friseure angeht, nicht so ein Händchen dafür hat, kann man sich eben beraten lassen und eben auch mal auf das Urteil von Leuten vertrauen, die eben ein Händchen dafür haben.

Das mag sich jetzt vermessen und eingebildet anhören, aber Gentille und ich haben damals den Pimp-Faden eröffnet, weil wir glauben, dieses Händchen zu haben, sprich: zu wissen, was genau uns an den Männern gefällt, die uns gefallen, zu wissen, daß vielen Frauen die Männer gefallen, die uns gefallen und deshalb auch sagen zu können, was man verändern könnte, um uns und einem großen Teil der Frauenwelt zu gefallen.

Ja, das ist alles ganz oberflächlich und nur ein kleiner Schritt auf einem Weg, den manche vielleicht gar nicht einschlagen wollen. Aber ich glaube, wenn man äußerlich das Beste aus sich macht, und der Teil unseres Aussehens, den wir verändern und gestalten können, ist nunmal ein Spiegel des Bildes, das wir von unserer Persönlichkeit haben, dann hat man es, allein schon wegen der positiven Reaktionen seiner Mitmenschen, einfach leichter, auch an seinem restlichen Auftreten etwas zu ändern, wenn man das möchte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH