Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

tvam


"Nix da" Haltung ist manchmal recht lustig. Vorallem, wenn das Mädel immer verbissener wird :-)

h^err xkoch


"nein, du ziehst dich jetzt nicht aus. nix da." ;-D

txam


Naja,

soo ähnlich nicht, aber es ging in die Richtung :-)

CJoppexr


@ Emotionale

Danke *:)

Thema Auren... auf nen ähnlichen Gedanken bin ich auch schon gekommen, ich würds nach meiner Erfahrung aber einfach ne bewußte Ausstrahlung nennen, mit der man den Eindruck, den man auf andere macht, durchaus beeinflussen kann. Gewissermaßen Gefühlsübertragung ;-) Eine tolle Begleiterscheinung, wenn man sich gut fühlt. In erster Linie ist es aber wichtig, daß man authentisch ist und bleibt.

Also würd ich bei der besagten "Nix da"-Haltung auch gar nicht (so sehr) darauf achten, ob das interessanter oder attraktiver auf andere wirken kann. Am wichtigsten dabei ist, daß man sich wohler und auf Dauer selbstbewußter und selbstwirksamer fühlt, wenn man sich nicht zu sehr von außen beeinflussen läßt. Einfach mal den Spieß umdrehen - und selber wirksam werden. Das ist in die eine Richtung ("Nix da") möglich, genauso wie in die andere ("Zur Sache, Schätzchen" oder so ;-) ).

Kwak siehts so, daß

nette Männer es nie schaffen ins Bett ihrer Auserwählen zu kommen. Aus diesem Dilemma gilt es einen Ausweg zu finden.

und

Ein Mann muss es irgendwie schaffen der Frau zu signalisieren, dass er von ihr mehr als nur Freundschaft will ohne gleich mit der Tür ins Haus zu fallen.

Ich denk, daß ist schon von vornherein die falsche Haltung.

So wie Kwak das formuliert, steht seine Flamme komplett im Mittelpunkt und er versucht sich danach zu richten, was sie für gut und richtig hält - um einen guten Eindruck zu hinterlassen und ihr die Entscheidung zu erleichtern.

So kommt das zumindest bei mir an. Ich find aber, man muß sich selbst die Entscheidungen zugestehen.

Wenn da sowas wie Zuneigung vorhanden ist und man das nicht verklemmterweise blockiert oder versucht, in eine Form zu pressen, um zu gefallen, dann kommt diese Zuneigung auch an. Es ist einfach so... und es ist so einfach. Dann braucht man sich gar keine Gedanken darüber zu machen, wie man irgendwas signalisiert. Etwas Gefühlsvertrauen braucht es.

So gesehen sind JM die härtesten Typen, weil sie in dieser Hinsicht nix auf Gefühle geben und sie komplett für sich behalten ;-)

K*waxk


So wie Kwak das formuliert, steht seine Flamme komplett im Mittelpunkt und er versucht sich danach zu richten, was sie für gut und richtig hält - um einen guten Eindruck zu hinterlassen und ihr die Entscheidung zu erleichtern.

So habe ich das nicht gemeint. Der Mann muss der Frau irgendwie zu verstehen geben, dass er von ihr mehr als Freundschaft will. Hier wurde schon von mehreren Leuten geschrieben, dass darin ein häufiger JM-Fehler liegt. Deshalb landen sie in der Kumpelschublade und dürfen das Bett der Frau zusammenbauen aber nicht mit ihr in selbiges steigen.

Aus diesem Dilemma muss ein Ausweg gefunden werden. Aber einfach mal sagen: "Ich will mit dir ins Bett. Hast du Lust?" wird wohl bei wenigen Frauen auf Begeisterung stoßen.

SDhacdo=wm#ann


guten morgen Leute,

Ich hab mich nun schon nen bisschen damit abgefunden das ich hier wohne, nun überlege ich ob ich für den nächsten Umzug spare oder ob ich einfach es mir jetzt hier gemütlich mache....

DAs Problem ist nur ich muss meine Einstellung dazu ändern das es hier halt immer Lärm gibt das muss mir egal werden und auch das man manchmal so nen lautes Pochern hier immer wieder im Flür hört, gibts eigentlich noch nen paar Interessante Bücher zum Thema innere Einstellung ändern?

CKoppe%r


@ kwak

Hier wurde schon von mehreren Leuten geschrieben, dass darin ein häufiger JM-Fehler liegt. Deshalb landen sie in der Kumpelschublade und dürfen das Bett der Frau zusammenbauen aber nicht mit ihr in selbiges steigen.

Aus diesem Dilemma muss ein Ausweg gefunden werden.

Hey Kwak, ich weiß ja nicht, wie du so in diesen Momenten, in denen du mit den Mädels zu tun hast, drauf bist.

Fühlst du dich unsicher? Kommt das, weil irgendwas passieren könnte? Kommt das, weil nix passiert, du dich aber unter Druck setzt, irgendwas passieren zu lassen? Oder was ist da mit dir los?

Versuch einfach mal mehr auf dich Acht zu geben.

Wenn du kein großer Redner bist, ist das eigentlich ok. Du mußt keiner sein. Du willst es vielleicht, weil du meinst, daß es das braucht, um Frauen kennenzulernen - und das ist ja auch nicht falsch. Aber ich glaub, es ist nicht mal so, daß du einfach kein großer Redner bist, weil du das nicht kannst, sondern weil du keine Lust drauf hast. Und du wirst dir ja wohl erlauben dürfen, keine Lust auf Rumgequatsche zu haben. Und wenn doch... DANN mach. Und wenn nicht, dann gehts auch anders.

Aber einfach mal sagen: "Ich will mit dir ins Bett. Hast du Lust?" wird wohl bei wenigen Frauen auf Begeisterung stoßen.

Stimmt, und mir kommts aber auch nicht so vor, als würdest du dir mit dem ins-Bett-steigen absolut sicher sein. Gut, ich kann ja immer nur meine Sicht übertragen... und ich hab festgestellt, daß es ein Unterschied ist, sowas festzulegen ("Ich will mit dir ins Bett") oder wirklich emotional dahinterzustehen und bereit zu sein. Das kann in gegensätzliche Richtungen gehen und man merkt es gar nicht. Höchstens daran, daß man nicht vorankommt, weil zwei gegensätzliche Kräfte sich ausgleichen.

Schreibst du das ("Ich will mit dir ins Bett") eher aus Spaß oder ist es das, was du willst?

Denn wirklich abnehmen kann ich dir das nicht. Nix für ungut kwak, aber so, wie du schriftlich rüberkommst (und das kann ja täuschen) fehlt da einfach die Freude am Einfachen, Unkomplizierten, am gemeinsamen Ausprobieren und Spielen, um sowas allen Ernstes zu sagen. Du kommst mir zu verkopft und pragmatisch rüber, und in vielen Angelegenheiten ist das durchaus gut und erfolgsversprechend, in vielen aber auch nicht. In solchen Gefühlssachen zum Beispiel hilfts nix.

Ich spekuliere und vereinfache mal...

Du hast irgendwie Angst vor dem Mädel, weißt nicht, was du mit ihr reden sollst - willst aber mit ihr reden und am besten bald in die Kiste. Das paßt doch nicht so recht und das ist dir eigentlich auch klar.

Wie gesagt, ich weiß ja nicht, wie dir in den Momenten zumute bist, aber ich würd sagen, du solltest erstmal schauen, inwiefern dein Wunsch zu deinem Gefühlszustand paßt. Das mußt du angleichen. Und da mußt dich mal, auch als Kopfmensch, mit deinen Gefühlen auseinandersetzen. Denn die können dir weiterhelfen.

Z?otteJlAbaer


@ Shadowman:

Von diesen Do-it-yourself-Psychoratgebern halte ich nichts.

Aber Du könntest aktiv werden: Ich zum Beispiel habe meine Wohnungstür in der Zarge rundum mit TesaMoll beklebt, und unten habe ich innen und außen so eine "Bürste" drangeklebt - et voilá, schon gab es keinen Lärm mehr aus dem Treppenhaus (Halt keine Ritzen mehr da, durch die Schall dringen könnte).

Vielleicht helfen bei Dir so einfache "Schallschutzmaßnahmen" ja auch bereits ein wenig. :-)

C6op$per


@kwak

Fühlst du dich unsicher? Kommt das, weil irgendwas passieren könnte? Kommt das, weil nix passiert, du dich aber unter Druck setzt, irgendwas passieren zu lassen? Oder was ist da mit dir los?

Du hast irgendwie Angst vor dem Mädel, weißt nicht, was du mit ihr reden sollst - willst aber mit ihr reden und am besten bald in die Kiste. Das paßt doch nicht so recht und das ist dir eigentlich auch klar.

Achso, ich glaub, in diesen Momenten gehst du zu pragmatisch mit dir selbst um. Du verlangst etwas von dir, was nicht funktioniert, aber du drängst immer weiter in die eine Richtung, weil du deine Gefühle ignorierst. Aber die blockieren dich nicht nur, die können dir auch weiterhelfen. Du mußt dir nur angewöhnen, immer mal drauf Acht zu geben

SFhadyowmaxnn


@ Zottelbaer kannst du das vielleicht nen bisschen genauer erläutern bin da nicht so der Experte drin ist dies z.B auch für die normalen Fnester möglich?

Zhottelxba7exr


Experte bin ich auch nicht.

Gehe einfach mal in den Baumarkt, suche "Tesa Moll" und schaue es dir an. Ob man das Zeugs irgendwie in Deinen Fensterrahmen kleben kann, musst Du Dir mal anschauen, das weiß ich einfach nicht. Und falls man es nicht in den Fensterrahmen kleben könnte, dann vielleicht an die Fenster"tür" selbst.

Ach ja, eigentlich dient das zum Heizkosten einsparen, wäre also ein Doppeleffekt. ;-)

Erstens weiß ich nicht alles, und zweitens kenne ich Deine Wohnung nicht. Sei einfach kreativ... mehr kann ich dazu im Prinzip auch nicht sagen.

MSonik6a65


Mit Tesa Moll kann man nur sehr, sehr begrenzte Erfolge erzielen. Bin selbst auch lärmempfindlich. Man wendet es auch eher gegen Zug an. Manche Fenster kann man damit auch ruinieren, weil sie kaum noch schließen und mit der Zeit nutzt sich der Mechanismus dann noch mehr ab. Ein neues Fenster wäre das Mittel der Wahl, verständlicherweise nicht immer machbar.

Empfehle eher Ohrstöpsel. Da gibt es ganz gute, die nicht mal teuer sind, man bekommt sie aber nur online, jedenfalls in meiner Stadt. Man muss sich an das Gefühl im Ohr gewöhnen, mir persönlich macht es nichts aus.

Zvot%tXeUlbaexr


Bei meiner Wohnungstür habe ich damit erhebliche Erfolge erzielt. Von wegen sehr begrenzt.

Ich denke, das lässt sich nur am Einzelfall festmachen, die Voraussetzungen sind halt überall anders.

M2onikxa65


Wohnungstür mag sein, aber Fenster? Kannst du ausprobieren, das nutzt fast nichts, außer dass es nicht mehr so zieht.

Kdw"axk


Mal wieder ging es schief

Heute war mal wieder so ein Tag. {:( Nachdem es letzte Woche einen echten Hoffnungsschimmer gab war heute alles nichts. Ich hatte mich darauf gefreut heute meine Schöne wieder zu sehen. Aber gleich am Anfang des Tages ging es schief. Wegen Stau kam ich zu spät zur Vorlesung. Der Platz neben ihr war besetzt. >:(

In der Pause wurde der Platz neben ihr frei aber ich konnte mich nicht dazu aufraffen mich neben sie zu setzen. >:( Voll vergeigt. :-(

Ein par Worte habe ich dann wenigstens mit ihr gesprochen. Leider wieder nur übers Studium. :-/ Letzte Woche waren wenigstens mal ein par private Sätze drin.

Ich fühle mich zum :°( :°( :°( :°( :°(

Ich glaube ich bin dabei es in den Sand zu setzen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH