Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

j|ensx70


Hallo Kwak!

Zitat:

Sei ein Mann - handele wie ein Mann.

Mit dem größten Vergnügen.

Nur brauche ich dazu eine wichtige Information. Wie handelt ein zivilisierter Mann in dieser Situation

Vieleicht so, wie ich es gemacht habe? Das kannst Du auf den vergangenen Seiten nachlesen. (Ich bin diesbezüglich kein Experte, also kein Massenaufreißer, aber ich habe, ich glaub als einziger in den letzten Seiten ein paar konkrete Erfahrungen geschrieben. Deswegen nur verwesie ich auf mich.) Ich denke schon dass ich zivilisiert bin.

Beispiele: Fragen, ob sie am WE schon was vorhat. Wenn nein, dann zu irgendwas einladen.

Zur Kaffeepause in der Cafete einladen. Also, nicht dass Du bezahlst, sondern eher, "trinken wir noch ein Kaffee?"

Ihr vorschlagen, zusammen in der Mensa zu essen.

Wenn die anderen auch noch mitkommen wollen, sagen, "ich wollte eigentlich mal mit ihr alleine essen/Kaffee trinken."

Dann wissen zwar die anderen auch Bescheid, aber wenigstens sie auch. Die anderen kommen vieleicht trotzdem mit, aber das macht ja nichts.

Zitat:

"Hoffentlich merkt keiner was" - Wenn Dein Wunsch in Erfülluing geht, dann kannst Du es gleich sein lassen.

Das habe ich vielleicht etwas unpräzise formuliert. Besser ausgedrück: Hoffentlich merkt kein Außenstehender etwas bevor für mich absehbar wird ob daraus etwas werden könnte. Sie soll es merken. Genau die Frage wie ich es sie am besten merken lasse beschäftigt mich im Moment.

Das ist unmöglich. Entweder alle können es merken oder keine!

Wenn es Dir so furchtbar wichtig ist, dass bloß kein Außenstehender was merkt, bevor die Sache in trockenen Tüchern ist, hast Du ein Problem! Das ist kein Handeln-wie-ein-Mann, sondern ein Handeln-wie-ein-Junge-in-der-Pubertät.

Bloß meine Meinung.

Beste Grüße

K_waxk


Monika

Sie hat sich schon von sich aus neben mich gesetzt. In ein par Gesprächen haben wir auch über andere Themen als das Studium gesprochen. Deshalb habe ich die Hoffnung, dass sie sich für mich interessiert. So offensichtlich wie zu ihr habe ich noch nie die Nähe einer Frau gesucht.

Wie bringe ich das erste Date zur Sprache?

Ich habe auch noch nie einer Frau ein Kompliment gemacht. Als ich heute neben ihr saß habe ich daran gedacht. Sie ist wunderschön, hat tolle Augen x:) nur wie sage ich ihr das?

KkwaOk


@jens

Das ist unmöglich. Entweder alle können es merken oder keine!

Wenn es Dir so furchtbar wichtig ist, dass bloß kein Außenstehender was merkt, bevor die Sache in trockenen Tüchern ist, hast Du ein Problem!

Je mehr Leute gerade in der Nähe sind je mehr können es auch merken. Leider fehlt es an Situationen in denen keine anderen dabei sind. In der Mensa sitzen meistens noch mehrere andere mit am Tisch. Das macht es für mich viel schwerer.

RUahja%s Gn:adxe


Kwak

Never fuck the company, never fuck the campus.

Ich würde es nicht tun.

R0ahjvas 8Gnadxe


Ich habe auch noch nie einer Frau ein Kompliment gemacht. Als ich heute neben ihr saß habe ich daran gedacht. Sie ist wunderschön, hat tolle Augen nur wie sage ich ihr das?

Gar nicht. Das bringt dir nämlich überhaupt nichts. Sie hat selber einen Spiegel und wird dich nur für einen Arschkriecher halten, der offensichtlich keine hübschen Frauen in seinem Leben hat.

Ich hab das früher auch gemacht: Ehrliche (aber einfallslose) Komplimente an Kommilitoninnen. Die Reaktion war ein "Danke schön!", aber in einem völlig ironischen Tonfall, so nach dem Motto: "Danke Arschkriecher, aber das zieht bei mir nicht".

Mag sogar sein, dass sie sich darüber freut. Wieder mal ein bisschen Selbstbestätigung für ihr weibliches Ego. Aber diese Freude geht auf deine Kosten, denn sie bringt dich kein Stück weiter.

ZLottVelb[aexr


Ich habe auch noch nie einer Frau ein Kompliment gemacht. Als ich heute neben ihr saß habe ich daran gedacht. Sie ist wunderschön, hat tolle Augen nur wie sage ich ihr das?

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/88871/]]

Aber das Du Dir über solche Sachen mal konkret Gedanken machst, halte ich prinzipiell für ein gutes Zeichen. ;-)

H@olaQbixene


Ich denke Komplimente sind schon schön. Aber kommt auch einfach immer drauf an, was man sagt und wie man es rüber bringt.

Nur mal als blödes Beispiel:

"Du hast schöne Augen"

Bei der einen kommt es gut an, bei der anderen nicht. Denke da braucht man(n) ein wenig Feingefühl. ;-) Ist auch situationsbedingt.

K8wVaxk


Rahjas Gnade

Ich würde es nicht tun.

Warum nicht? Es gibt einige Paare die sich an der Uni gefunden haben. Wenn sich etwas im Alltag ergibt halte ich das für aussichtsreicher als gezieltes suchen über Kontaktbörsen oder ähnliches.

K[waxk


@Zottelbaer

Bei den Komplimenten scheint es mal wieder so zu sein, dass es Frauen gibt die es mögen und welche die es nicht mögen. %-|

L~ewixan


Kwak

Meiner Meinung nach bringt es dich nicht weiter, vor jedem einzelnen Schritt das Forum zu fragen, was du nun wie machen sollst.

Entscheide was und mach es. Mach, was deine Sache ist, und scheiss drauf, was die anderen glauben, was wann unter welchen Umstaenden ankommt und nicht ankommt. Es ist naemlich genau so, wie du sagst:

Bei den Komplimenten scheint es mal wieder so zu sein, dass es Frauen gibt die es mögen und welche die es nicht mögen.

...und deswegen kann man dir nicht sagen, was du machen sollst, sondern du musst ausprobieren, was di einleuchtet, und sehen was passiert. Dadurch bekommst du Erfahrung (auch wenn es schief geht). Persoenliche Erfahrung. Und die brauchst du, die koennen dir hundert Forumsschreiberlinge, die ihre Geschichten erzaehlen, nicht ersetzen.

M{onikFa65


kwak

Mit dem ersten Date mach dir keinen großen Kopf, rege einfach an, mit dir mal in die Cafeteria zu gehen oder so. Im meiner Studentenzeit ging sowas ganz zwanglos. Mensa? Ein Date im Sinne von abends mal einen trinken oder essen gehen muss ja nicht gleich der Anfang sein.

Komplimente sind sicher so eine Sache, die müssen sich einfach ergeben. Sie sollten nicht so steif sein. Mit Komplimenten bekommt man eine Frau nicht rum, aber sie zeigen, wie sie zu dir steht. Wenn sie auf dich steht, dann wirst du sicher keine "Arschkriecherreaktion" bekommen, wie Rahjas Gnade erwähnte. So eine Reaktion zeigt eher, dass sie sowieso nicht auf dich steht.

Wie gesagt, sowas ergibt sich aus der Situation. Wenn du es locker rüberbringen kannst, kann auch sowas einfaches wie "wow, deine Augen strahlen heute" gut ankommen. Am einfachsten sind kleine Bemerkungen über ihr outfit, machen auch Frauen untereinander. Die meisten Frauen ziehen sich nicht gedankenlos an und wissen es auch zu schätzen, wenn man das bemerkt. Das sind auch die am wenigsten verfänglichen Komplimente.

Sooo furchtbar wichtig ist es aber nicht, wenn du dir unsicher bist, dann lass es halt. Aber wichtig finde ich die privatere Ebene.

A2nKvaxl


So auch mal wider da.

Mir gehts zur zeit wider so beschissen wie lange nicht mehr...

(warum schreibe ich vieleicht nach her)

anval

K$wak


Monika

In der Mensa waren wir gestern. Leider waren wir nicht allein. Einen anderen Platz um zusammen zu sitzen gibt es leider nicht. Und die Mensa ist auch nicht besonders gemütlich. Deswegen überlege ich wie ich ein Treffen außerhalb der Uni zustande bringen kann.

KXwxak


Lewian

Eine Patentlösung kann mir natürlich niemand bieten. Letztendlich muss ich es selbst schaffen. Ein par Anregungen von hier kann ich gut brauchen. Leider fehlt mir auf diesem Gebiet jede Erfahrung.

Ltewxian


Kwak

Deswegen überlege ich wie ich ein Treffen außerhalb der Uni zustande bringen kann.

Indem du sie fragst. (Was denn sonst?)

Jetzt wirst du vermutlich wieder sagen, du kannst sie nicht fragen, wenn andere dabei sind... aber da siehst du hoffentlich selbst, wie sich diese Einstellung ad absurdum fuehrt. Wenn staendig andere dabei sind, fuehrt kein Wege daran vorbei, dass du in deren Gegenwart etwas unternimmst. Hilft ja alles nix.

Leider fehlt mir auf diesem Gebiet jede Erfahrung.

Erfahrung bekommst du, indem du handelst...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH