Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

MOofni&ka65


kwak

Dieser Laden hat auf mich keinen überzeugenden Eindruck gemacht. Die Kunden werden durch günstige Preise angelockt. Das ist der Qualität meist wenig förderlich

Das stimmt allerdings. Tendenziell wenigstens.

Das, was du womöglich suchst, findest du im Innenstadtbereich.

K>waxk


Ich suche keinen teuren, besonders ausgefallenen Frisör. Vom Pries sollte er sich auf dem Niveau meines bisherigen Frisörs bewegen. Also gute Qualität zum bezahlbaren Preis.

K4wxak


Dann geh ich mal zzz damit ich morgen wenigstens einigermaßen fit bin.

MJonilka6x5


Kwak

Aber er darf nicht in der Stadt sein..

Ayldh^afxera


Kwak und Monika

Gerade bei Haaren und Frisören haben ich - sozusagen naturgegeben - überhaupt keine Ahnung. Vielleicht sind die günstigen Preise ja auch als Einführungsangebot gedacht, da das Geschäft ja erst neu eröffnet hat. Wenn es in Campusnähe ist (was ich annehme), ist ein solches Angebot eventuell auch bewusst auf die Studenten ausgerichtet. Diese sind meist weniger finanzstark, im Gegenzug aber trotzdem oft auf ihr Äußeres bedacht.

Hm, Kwak, du könntest ja eine kleine Innenstadterkundung mit Schwerpunkt Frisörsuche machen und dich danach entscheiden. Bis nächste Woche ist ja noch genug Zeit. :)*

KDwaxk


@ Monika

Warum nicht ???

@Aldhafera

Der Frisör ist nicht in Campusnähe. Er ist nahe bei meinen bisherigen Frisör.

AcldHhaferxa


Ah ok, Kwak, dann hatte ich das falsch im Kopf. *:)

J+ul{ien-Mactteo


Vom Pries sollte er sich auf dem Niveau meines bisherigen Frisörs bewegen. Also gute Qualität zum bezahlbaren Preis.

Verstehe. Du suchst einen neuen Friseur, bei dem alles genau so ist wie beim alten.

Auch ein neuer Haarschnitt soll her. Hauptsache, es sieht hinterher nicht anders aus als vorher.

Ich gebe auf. ;-)

h*erZr kxoch


weiss ja nicht, wies bei kwak ist, aber bei uns hats alle 10 meter einen frisör. je nach quartier. dass es da natürlich unmöglich ist, den "besten" zu finden, liegt auf der hand. aber vom schaufensterbummel allein findet man "seinen" frisör auch nicht. ich hatte ja dasselbe problem, als ich nach zürich gezogen bin. vorher bin ich fast 20 jahre in denselben salon gegangen und war zufrieden.

dann komm ich in die stadt und hab eine fülle neuer, beträchtlich teurerer frisöre zur auswahl. und keiner weiss, wie ichs geschnitten haben möchte.

als es dann prekär wurde mit der sicht, ging ich zum nächsten ... (ok, s war nicht der nächste, aber die läden, die näher bei mir waren, sahen entweder aus wie omas stützstrümpfe oder waren nicht bezahlbar, weil man keinen frisör hatte sondern einen stylisten) laden. eine filiale einer bekannten kette bei uns. die junge dame hats geschnitten, ich hab bezahlt. zufrieden war ich nicht wirklich, aber s war auf jeden fall besser als die matte vorher. dann lag eines tages ein flyer in meinem briefkasten. neueröffnung eines frisörsalons. also ging ich hin. und bin bis heute geblieben. am mittwoch hab ich wieder einen termin. ich bezahl relativ viel, aber verglichen mit den anderen läden in der stadt ists in ordnung. ich krieg meinen tee oder kaffee, plauder etwas über ferien und 20 minuten später fühl ich mich wieder attraktiver. ich hatte glück, den laden zu finden. aber es gibt sie überall. man muss nur den mut haben, mal einen "schlechten" schnitt davon zu tragen.

im übrigen kann ein schlechter schnitt auch gut sein ... das erste mal schnitt sie mir die haare mit der maschine. vorher hatte ich immer einen scheerenschnitt. resultat: ich fands viel zu kurz. aber das erste mal bekam ich komplimente für den haarschnitt im büro. seither will ichs nur noch so. weil die komplimente waren berechtigt. s war die umgewöhnung.

h|er\r koRch


bitte die wortstellung im zweitletzten satz nicht beachten. es ist zu spät und ich bin in gedanken am löffeln.

HFola?bie5nxe


@Kwak

Teuer muss nicht immer gut sein. Ich bin zwar auch der Meinung, wenn ich was richtig gutes bekomme, zahle ich lieber mehr, aber kann man ja nicht verallgemeinern. Glaube gerade bei Frisören zahlt man oft den Laden mit, das muss dann nicht unbedingt der Leistung entsprechen.

Ansonsten mal im Internet nachsehen, da sind auch oft Beurteilungen. Oder Bekannte fragen. Oder mit offenen Augen durch die Welt, gibt ja mehrere Läden. Welcher dir nett erscheint, rein und testen.

cEitroxnyx


@ kwak

was du auch machen kannst, in sachen friseursuche: lauf durch die gegend. such einen friseurladen, bei dem es keine termine gibt. es sollten mehrere bis einige kunden drin sein. dh. nämlich, dass der laden läuft. es gibt also aller wahrscheinlichkeit leute, die wiedergekommen sind, weil sie zufrieden waren. du kommst rein und wirst gefragt, was bei dir gemacht werden soll. du sagst, dass du einen haarschnitt willst. dann setzt du dich in den wartebereich.

achtung: jetzt wird es wichtig:

statt dich hinter zeitschriften zu verstecken, beobachtest du während deiner (längeren) wartezeit (denn es sollen ja einige kunden da sein, du erinnerst dich sicher an diesen punkt, den ich oben erwähnte) die kunden, wie sie reinkommen und wieder gehen. mach dir gedanken, ob dir die gefällt, was du siehst. wenn ja: bleib und lass sie dir schneiden. vielleicht sagst du dir da auch schon: oh, von der friseurin hätte ich sie gern geschnitten (hey, sie werden jetzt FRISEURIN genannt. nicht mehr friseuse!!!!!). dann kannst du sie ansprechen: würden SIE mir die haare schneiden? wenn sie noch zeit bis feierabend hat, wird sie das tun. kann nur sein, dass du dann noch etwas länger warten musst.

wenn dir alles positiv vorkommt, was du an schneide- und styling-technik siehst, dann lass es einfach drauf ankommen und warte, bis du aufgerufen wirst.

ah, wenn du es nicht magst, von der friseurin gefönt und gestylt zu werden, dann kannst du das bei ganz vielen friseuren inzwischen selbst machen. die bringen dir den fön, die kämme, bürsten und die styling-produkte, die du benötigst und du kannst loslegen.

ich mache das schon seit jahren so. fand das früher nämlich immer sooo schrecklich, was die friseure mit der rundbürste auf meinem kopf veranstalteten, dass der erste gang zu hause immer der zum haare waschen und selbst stylen war.

wenn du styling-ideen willst, zu deiner neuen frisur, dann lass aber die friseurin stylen.

kannst ja auch bei der beratung vor dem schnitt sagen: ich will eine frisur, die gut fällt ohne stylingprodukte. ich will eine frisur, die ich mit den händen/der bürste/dem kamm stylen kann. ich will eine frisur, die ich mit schaumfestiger/wachs/haargel stylen kann.

mensch, kwak: jetzt latsch los und such dir einen friseurladen, in dem einige kunden (junge leute, keine omas) sitzen, mach die tür ein, nimm deine brille ab, die sicher beschlägt, und sage, zu der netten friseurin: guten tag, ich hätte gerne einen haarschnitt!

c6itrBonyxx


nachtrag @ kwak

bevor ich vergesse: falls dir beim warten und beobachten nicht gefällt, was die friseurinnen in dem laden fabrizieren. du kannst jederzeit aufstehen, deine jacke nehmen und gehen. du hast ja noch keinen vertrag geschlossen oder sowas. du bist ein freier mensch. ich beobachte das immer wieder. leute haben keine zeit mehr und gehen einfach wieder. das ist überhaupt kein problem. muss dir auch nicht peinlich sein. die wartenden, die nach dir gekommen sind, werden sogar dankbar sein, wenn einer in der warteschlange wegfällt.

aber: dann tu dir den gefallen und geh in den nächsten friseurladen und zieh das gleiche programm noch einmal durch. vielleicht gefällt dir dort ja eher, was du so siehst und du hast lust, dir die haare dort schneiden zu lassen.

hey, falls du online bist und das gerade liest, kwak: es ist erst knapp 16 uhr. GEH doch einfach LOS.

HRolanbienxe


@citronyx

Bei der Sache mit der Rundbürste musste ich gerade grinsen. :-D

Ich weis ja nicht, was du für eine Frisur hast, aber Rundbürsten können positiv oder negativ sein ;-D 8-)

A.ldhaWfera


bevor ich vergesse: falls dir beim warten und beobachten nicht gefällt, was die friseurinnen in dem laden fabrizieren. du kannst jederzeit aufstehen, deine jacke nehmen und gehen. du hast ja noch keinen vertrag geschlossen oder sowas. du bist ein freier mensch. ich beobachte das immer wieder. leute haben keine zeit mehr und gehen einfach wieder. das ist überhaupt kein problem. muss dir auch nicht peinlich sein. die wartenden, die nach dir gekommen sind, werden sogar dankbar sein, wenn einer in der warteschlange wegfällt.

HA! Das stimmt. Ich habe ja manchmal eine Freundin zum Frisör begleitet, wenn sie entweder einen Termin hatte oder es eben gerade dran war und wir es so in einen Stadtbummel integriert haben. Da ich ja dann immer warte, kann ich das, was citronyx schreibt, nur bestätigen. Es kamen immer auch Kunden, die fragten, ob sie ohne Termin warten könnten (was bejaht wurde) und ein Teil davon ging einfach wieder, wenn es ihnen zu lange dauerte. Das war total normal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH