Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

KNwak


jens

Hast du wirklich nicht verstanden was ich mit meinem Beitrag sagen wollte ???

K>wak


@Copper

Völlig richtig!!!

Lenk doch mal den Fokus auf dich, Kwak: Du wirst aktiv, wirksam, ein Kämpfer sein, wenn du sie fragst. Das ist doch Erfolg genug.

Das tolle daran ist, daß du das, was sie von dir hält, damit sogar beeinflussen kannst!

Klingt gut. Aber wie setze ich das praktisch um?

In diesem Fall werden sich der emotionale und der sachliche Kwak nicht einig.

Der sachliche Kwak kann sich nicht entscheiden. Einerseits neigt er wegen den enttäuschenden Erlebnissen der letzten Woche dazu sie zu vergessen. Andererseits weiß er, dass es sehr lange dauern wird bis vielleicht irgendwann wieder eine Gelegenheit kommt und neigt deshalb dazu das Ziel weiter zu verfolgen.

Dem emotionalen Kwak geht es auch nicht besser. Einerseits will er sich eine Enttäuschung ersparen. Andererseits will er nicht untätig sein.

Also eine schwierige Situation.

K:waxk


Finde doch für dich heraus, was besser wäre! Womit hättest du ein besseres Gefühl? Wie kannst du den zögerlichen und den entschlossenen Kwak an einem Strang ziehen lassen?

Damit hast du mein aktuelles Problem treffend beschrieben. Ich habe gerade ein schlechtes Gefühl egal was ich mache.

C)opNpexr


So, ich bin heut bei meiner Flamme mal etwas konkreter geworden. Eindeutig. Sie weiß jetzt, worums mir geht.

Dem Studivz sei Dank - dort ist sie seit ein paar Tagen drin - wußt ich ja schon, daß sie vergeben sein soll, aber das hat mich kaum runtergezogen. Ihr Verhalten spricht ne andere Sprache, aber vielleicht ist es auch nur die entsprechende Lockerheit, mit der sie sich jetzt bewegt. Im Sommer war das wohl noch was anderes, da hab ichs nur verpennt. Naja, aber was kümmert mich meine Trantütigkeit von gestern ;-D

Jedenfalls hab ich sie für morgen eingeladen, großzügig das gelegentliche Geplapper von "ihrem Freund" überhört (hab ich heut das erste Mal von ihr vernommen - liegt wohl daran, daß meine Absicht jetzt deutlich wird) und ihr zum Schluß noch eine kleine spontane Zauberei geschenkt. Und jetzt wart ich mal, was passiert. Ob was passiert. Ungewißheit ist doof, dann lieber ein ganz schnelles Nein.

Mein Pulver hab ich allerdings noch nicht verschossen 8-)

Knwxak


Ungewißheit ist doof, dann lieber ein ganz schnelles Nein.

Stimmt.

C;oppjer


Mein Pulver hab ich allerdings noch nicht verschossen

Ich BIN nur ganz schön verschossen, deswegen war ich heut auch so zittrig wie ein Aal. Unfaßbar, alle möglichen Avancen der letzten Monate haben mir höchstens ein gelassenes Lächeln abgerungen, aber bei dieser Kleinen flattert alles in und an mir.

KKwaxk


bei dieser Kleinen flattert alles in und an mir.

Das kommt mir bekannt vor. :-/

m r+k82


kwak

der andere legt seine hand auf ihr bein und quakelt mit ihr ...

also gehst du rasch aufs klo und legst kurz davor deine hände auf ihre schultern, flüsterst ihr zu, sie soll sich vor dem heini in achtung nehmen, zwinkerst beiden rasch zu und gehst.

bringt dir nichts, gibt dir aber eine entspanntere note.

und das scheinst du zu brauchen. ist nämlich der unterschied zwischen dir und dem anderen. die flirterfahrung wohl auch, aber was solls ... das allein qualifiziert dich noch nicht.

EWhemal!iger #NutzerW y(#14918x7)


tssss, der herr koch gibt flirtunterricht ;-D

dass ich das noch erleben darf :)^

CHopp<er


Klingt gut. Aber wie setze ich das praktisch um?

In diesem Fall werden sich der emotionale und der sachliche Kwak nicht einig.

Kwak, das können wir dir hier kaum sagen.

Bei mir wars so, daß ich jede gefühlsmäßige Entscheidung blockiert hab. Das war mir nicht bewußt, das hab ich mir eben so angewöhnt.

Wichtig war für mich, diesen gefühlsmäßigen Teil von mir zu identifizieren, anzuerkennen, ihm ein Gesicht zu geben. Es könnte das sogenannte innere Kind sein... das ich irgendwann nur noch ignoriert habe.

Ich hab dann mal ein altes Bild von mir rausgesucht, ich bin eh so ein sentimentaler Waschlappen ;-D Und es hat mich irgendwie gerührt, wie selbstverständlich und fern von jeder Problematik dieser kleine Kerl da in die Kamera gegrinst hat. Da ist mir klargeworden, daß ich den Kleinen einfach nicht länger hängen lassen kann und will. Also lasse ich ihn jetzt öfter entscheiden.

Vielleicht geht das bei dir auch, wer weiß?

Wie ich schon gesagt hab... auf die konkrete SItuation bezogen:

Wenn du das Gefühl hast, du willst ein Mädel NICHT ansprechen, dann bestraf dich nicht gleich innerlich mit Mißachtung, wenn du's auch nicht machst. Wenn du's aber machen willst und eigentlich nichts dagegenspricht (außer deine negative Selbstsicht), dann tu es.

CAo.pper


also gehst du rasch aufs klo und legst kurz davor deine hände auf ihre schultern, flüsterst ihr zu, sie soll sich vor dem heini in achtung nehmen, zwinkerst beiden rasch zu und gehst.

bringt dir nichts, gibt dir aber eine entspanntere note.

Hehe, genau! Würd ich wohl auch so ähnlich machen - wenn ich für die Frau nichts besonderes empfinden würde.

Locker ging bei mir heute nicht. Dafür aber stoisch... wie ein verliebter Güterzug ;-D

CVopCper


also gehst du rasch aufs klo und legst kurz davor deine hände auf ihre schultern, flüsterst ihr zu, sie soll sich vor dem heini in achtung nehmen, zwinkerst beiden rasch zu und gehst.

Da fällt mir ein, daß ich das neulich so gemacht hab :-o

Ich glaubs nicht, da war ich der selbstbewußte Copper, der sich hat antanzen lassen und munter mitgemacht hat.

Und heute so ein Geflatter.

Aber ersteres gibt mir das Selbstbewußtsein, trotz der Nervosität oder gerade deswegen an meiner Guten dranzubleiben. Verdammt, genügend Frauen interessieren sich für mich - aber ich bin grade sehr an dieser einen interessiert. Zumal ihr Verhalten sich mit meinen Erfahrungen mit den anderen Frauen zum Teil deckt. Da ist mir ihr sogenannter Freund doch einfach mal total schnuppe. Da soll sie mir dann schon sagen, was geht und was nicht. Ich werd mich erstmal nicht in Passivität zurückziehen.

KYwaxk


@mrk82

Auf die Idee bin ich natürlich nicht gekommen.

merk.82


das ist kein flirtunterricht oder eine gewagte aktion ... das ist nur ein stück gelebtes miteinander. was macht man an einem "weihnachtsessen" im bekanntenkreis ... diskutiert man über die quadratur des kreises oder lässt man auch mal nen spruch fallen ... ich find, letzteres ist angebrachter.

wenn ich an unser weihnachtsessen denk ... das wär ja aufsehenerregend, wenn ich die reaktionen so les ... ;-)

Z+ottelb/aer


*lach*

Hatte ich geschrieben, nach der Antwort meiner Arbeitskollegin auf meine Mail, so ein Treffen könnten wir meinetwegen gerne wiederholen, sei ich schlauer? ;-)

Vergesst es, sie hat geantwortet, und ich kann es so interpretieren, wie ich es will, oder es eben lassen. ;-D

Tja, grau ist sie eben, alle Theorie... 8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH