Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

cvitr'oxnyx


aber mir ists nicht egal, wie ich tanze. DAS ist das problem!

S4irxByte


@ citronyx

Ja, ich würde mich auch nie auf die Tanzfläche wagen - das ist mir definitiv zu peinlich {:(

N$orUmalAbueprger


Mach ich auch nur, wenn ich genügend Alkohol zu mir genommen habe. Dann macht es mir nichts mehr aus, mich zum Horst zu machen.

sochüfchtern


@ citronyx

Ja das kenne ich. Im Anfänger und den halten F1 Kurs war es sehr unterschiedlich, entweder habe ich mit einer Frau getanzt, die als letztes gekommen ist, oder ich habe mit der Tanzlehrerin, oder mit Frauen, die zufällig da waren getanzt. Seit Mitte F1 Kurs habe ich dann C kenengelernt, die als Aushilfe bei mir. Das war am anfang nicht so toll, weil meine schritte nicht so toll waren usw. Aber in den ersten 3-4 Tanzstunden habe ich mich scheinbar so sehr gebessert, das sie gemeint hat, das auch sie Lust hatte, weiter zu machen. Jetzt sieht es so aus, als ob sie Freitags nicht mehr könnte, und den Donnerstag Paralleltermin kann ich wegen meinen arbeitszeiten nicht besuchen. Bin jetzt schon etwas traurig, weil ich finde, das es mit dem Tanzen, auch von den Charakteren ganz gut zusammengepasst haben, und sehr gut miteinander klargekommen sind :°(

@Monika65

Ich tanz für mich, nicht für irgendjemand, oder für irgendetwas. Ich benühle mich schon, das es schön aussieht, aber ich habe keine Scheu, auf die Tanzfläche zu gehen und zu tanzen

@Betsy2006

Leider kann ich ausserhalb der Tanzstunden noch nirgends tanzen. hier in der Gegend gibt es fast keine Tanzlocale (ausser Salza), und auf die Tanzparty von der Tanzschule brauche ich eigendlich auch nicht gehen. Grund ist, das sich dort meist Leute aus den Kursen verabreden, die meist sowieso zusammen tanzen. Und alleine hingehen ist Zeitverschwendung, weil man als "Single" niemanden zum tanzen findet

Bretsy2L006


Aber beim Tanzen in der Disco geht es doch darum, einfach seinen Spaß zu haben und den Gefühlen, die die Musik in einem wachruft, Ausdruck zu verleihen. Da geht's doch nicht darum, einen Pokal zu gewinnen oder genauso "toll" hüpfen zu können, wie Britney Spears in ihren Videos. Bei Standard-Tänzen könnte ich diese Zurückhaltung ja noch verstehen, da man sich da ja Schrittkombinationen merken und auf alles mögliche achten muss, aber beim "abhotten"?! :-/ ???

@ schüchtern:

Dass die Gastdame freitags keine Zeit mehr hat, heißt doch nicht automatisch, dass sie auch für die Tanzparties keine Zeit hat, oder?! ;-)

s>chüceht#erxn


Dass die Gastdame freitags keine Zeit mehr hat, heißt doch nicht automatisch, dass sie auch für die Tanzparties keine Zeit hat, oder?!

Das Problem war, das sie Samstags zur Party nur selten Zeit hatte, und wenn sie da war, wollte sie auch mal ihre eigenen neuen Schritte üben. Die Party ist dazu gedacht, die Schritte, die man in den Unterrichtsstunden geübt hatte, noch mal selber üben zu können. Am Samstag war sie da, aber wir haben nur 3 Tanze zusammen getanz. Das hat aber auch einen Grund gehabt, den ich nachvollziehen kann:

Wir beide (also sie und ich) hatten am folgenen Tag unsere Prüfungen. Sie hat die Prüfung für Goldstar gemacht, wo die Prüfer 2 Tanze auswählten. Ich habe die Bronzeführung, wo ich 4 Tänze auswählen kann, also weiss ich vorher, was ich tanzen muss. Dazu kam, das ihre Prüfung als einer der ersten war, dann hatte sie noch eine Prüfung, wo sie ausgeholfen hat und meine hat erst 45 Minuten danach begonnen. Wir wussten, das wir während dieser Zeit üben konnten, also hat sie mich gebeten, ob ich böse wäre, wenn sie ihre Schitte üben konnte. Hatte damit kein Problem, weil ich ja wusste, das wir am nächsten Tag noch genügend Zeit zum üben hatten

cfitNroznxyx


genauso "toll" hüpfen zu können, wie Britney Spears in ihren Videos

;-D betsy, der war echt gut. toller witz. was bitte schön soll an DEM gehüpfe toll sein.

aber trotzdem kann man doch auch beim

abhotten

, wie du es nennst, verschiedene stile beobachten, wie die leute sich bewegen. ich würd gern aus mir raus gehen können, auf der tanzfläche, was ich überhaupt nicht kann. :-(

ich habe im laufe des letzten jahres zwei menschen tanzen sehen, wo ich dachte, so würd ich das auch gern machen können.

es gibt viele, wo ich mir sage, ja, ist ok. denen gehts gut beim tanzen. bei anderen schau ich schnell weg, denke ebenfalls, denen gehts gut beim tanzen, aber es sieht schrecklich aus. klar bin ich der meinung, dass jeder so tanzen soll, wie er mag/kann. und da sind wir ja schon beim knackpunkt: ich kann nicht so, wie ich mag!

also lass ichs gleich ganz bleiben, weil ich mich anders einfach schrecklich fühle, wenn ich auf der tanzfläche bin und es geht einfach nicht... :°(

skchüEcht_erxn


Aber beim Tanzen in der Disco geht es doch darum, einfach seinen Spaß zu haben und den Gefühlen, die die Musik in einem wachruft, Ausdruck zu verleihen

Also die meisten Sachen, die ich in der Tanzschule gelernt habe, kann man definitiv nicht in der Disco tanzen. Das einzige wäre der Disco Fox und der Freestyle. Oder habt ihr Lust, in der Disco einen WienerWalzer zu tanzen (ich selber habe es schon gemacht ;-D)

BTetsy2X00x6


@ citronyx:

Ich bin beim Tanzen meistens relativ ruhig, was die Bewegungen angeht. So richtig aus mir herausgehen kann ich auch nur bei Liedern, die ich super-gut kenne und die mir so richtig durch und durch gehen. Aber ich mach' mir da keine Gedanken, was die anderen Leute denken und mit der Zeit werde ich beim Tanzen immer selbstsicherer. Und glaub' mal ja nicht, das ein schlechter "Tanzstil" der einzige Grund wäre, warum der ein oder andere unterbelichtete Prolet einem dumme Sprüche drückt. Eine Bekannte von mir ist Tanzlehrerin und legt in der Disco schonmal dementsprechend eine gute Show hin. Was meinst Du, was sich da erst einige Leute drüber ereifern....

Tdortoxla


Ina-Maria, 29.07. - 01:04

Da wird wohl schon was dran sein an deiner These ... :-/

h#err hkHocGh


S hat viel Positives zu lesen gegeben hier in der letzten Zeit ...

Des Ausgleichs willen aber werd ich mal wieder etwas "Normalität" reinbringen.

Ja, ich weiss nun, wies mit Schnügi ausschaut. Und zwar so, wie immer. Oke, das ist nicht ganz richtig ... ich hab eine Freundin gewonnen ... denk ich. Ich werde dies später schätzen, nachdem ich ein bisschen traurig gewesen bin. Darf ich ja auch.

Ich weiss ja nicht mal, ob es nicht sogar das gewesen ist, was ich eigentlich wollte ... ein tolles Mädchen, mit dem ich mich super versteh ... aber halt nicht mehr. Hab ich wirklich sie geliebt oder sah ich in ihr nur die Möglichkeit, dem Trott zu entkommen?

Naja. What else to say ... Ich bin also auch geistig wieder "frei". Wobei ich im Moment keine Lust auf was "Neues" hab ... wie immer halt. Ich kenns langsam, in zwei, drei Monaten wirds dann wieder gehn ...

esins^amerkAerxl


@ herr koch

Weiß nicht, was man dir dazu schreiben kann, vielleicht ein doofes: "jetzt weißt Du wenigstens bescheid". Tut mir trotzdem leid für dich.

hierr 9koch


merci ... und im radio läuft "let it be" ... :-/

I}na-zMarxia


herr koch,

das find ich wirklich traurig für dich :°_, wenn du das nächste mal mit nem mädel hand in hand läufst, dann lässt du einfach nicht mehr los..... wenn sie sich dann losreißt, dann weißt du eher bescheid.....wenn nicht, dann drück ich noch ein küsschen auf... und wenn du dann immer noch keine geschallert bekommst, dann brauchst du nicht mehr viel worte... x:)

alles, alles gute

s+chüc,htern


@ herr koch

mir ging es am Wochenende auch nicht viel besser. Das Problem bei mir ist aber, das sie nichts gesagt hat, aber hier haben Gesten und Verhalten mehr gesagt als Worte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH