Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

SP. w+alGl;isii


Selbstmedikamentation ist natürlich nicht das gelbe vom Ei, da geb ich dir recht, aber diese Online-Test sind ja wohl genauso fragwürdig.

S{chtznMgrrrm


Die sichere Methode ist eben, zu einem Spezialisten zu gehen. Vielleicht eher erstmal zum Psychologen, wenn der Bedarf sieht, überweist er einen weiter an einen Psychiater/Neurologen; wenn man erst zum Neurologen geht, sieht der vielleicht gleich als einzige Behandlungsmöglichkeit Medikamente.

S^. w0a;llixsii


Tja, wem sagst du das - ich hab zwar keine Depressionen aber eine ganze Reihe von Gründen eine Therapie zu machen und trotzdem kann ich mich nicht überwinden, vielleicht noch nicht, vielleicht wird's aber auch nie was und solang muss man sich halt anders helfen. Das ändert nichts daran dass du Recht hast aber es ist halt nicht so einfach.

Stchtzpngrrxrm


@Wallisii

Manche Beratungsstellen bieten auch eine Online-Beratung per eMail oder Chat an (also kein Forum mit Laien wie hier, sondern eine "Online-Sprechstunde"). Als eigentliche Therapie nützt das bestimmt nicht viel, aber vielleicht könnte es dir helfen, auf diesem Weg mal Kontakt mit einem Psychologen aufzunehmen. Kannst du ja erstmal anonym bzw. als "S.Wallisii" machen, ohne deinen richtigen Namen anzugeben. Das nimmt dir vielleicht die Vorurteile oder die Angst, persönlich hinzugehen. Und du kannst jederzeit auf "disconnect" klicken, wenn es dir zu viel wird. Wobei ich denke, dass du das nicht müssen wirst.

snchücchterxn


@Waage73

War kein guter Einstand für nen ersten Kontakt, jemand direkt in ne Schublade zu stecken. Nur ich hab selber viel zu oft gejammert und bin in Selbstmitleid vergangen, dass ich es bei mir nicht mehr hören kann und das überträgt sich auch auf andere. Ich will aus der Opferrolle raus und ich fahre damit so was von gut, selber aktiv zu werden. Ich erhöhe meinen "Marktwert", z.B. wollte ich nen VHS-Kurs machen -> Massage. Jeder ist mal verspannt und das dachte ich, ist ein gutes Mittel um meine Kontaktscheu zu überwinden. Gibt es leider nur für Paar *frust*, aber die VHS schreibt mich an, fand das ne gute Idee -> Massage für Singels ^^.

Das sind meine Gründe für den Kommentar an Dich und bitte lies meinen Post trotzdem! Bin fest gewillt dieses Jahr eine erste Liebe zu finden (hoffe ne erwiderte) und meinen Weg mit Euch zu teilen.

Was heisst gejammere. Ich gebe zu, das ich hier ab und zu doch zu viel "jammere", aber ich weiss auch, das es nichts bringt. Viele machen es, weil es einfach ihre Situation "erträglicher" macht. Aber ändern tut das nichts. Ich aber habe in den letzten 3 Jahren einiges gemacht. Ich habe mit dem tanzen angefangen, bin bei NIT aktiv, gehe zum NIT Stammtisch. Ich habe mir einen neuen Bekanntenkreis aufgebaut, quasi von Null. Ich gehe in die Disco, auch alleine, und habe Spass dabei. Ich habe auch schon einige Kurse an der Uni besucht (Tanzkurse), gehe auch ab und zu Sonnstags Disco Fox tanzen. Ich habe viel gemacht, aber mein "Hauptproblem" ist für mich nur schwer in den Griff zu bekommen. Das ist die Tatsache, das ich sehr grosse Probleme habe, mich bei Personen, die ich nicht oder sehr wenig kenne, zu "öffnen". Ich bin eher der Typ, der auf einer Party sich in die Ecke sitzt, wo er nicht gesehen wird. Ich wäre auch so ein Typ, den man klassisch als "Mauerblümchen" bezeichnen würde.

Hoffe Du nimmst meine Entschuldigung an.

Du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Du hast deine Meinung geschrieben, ich meine. Warum ich dir jetzt erst schreibe hat einfach den Grund, weil ich Schicht arbeite, und gerstern noch vor der arbeit einkaufen war, ein paar Kleider für die Silberhochzeit meines Onkels, der am Samstag feiert. Dann war noch der Stromausfall, wo 140.000 Haushalte über 30 Minuten ohne Stom waren, Ampeln ohne Strom, Straßenbahnen sind überall liegengeblieben, auf Kreuzungen usw.

Txo&rtola


Dann war noch der Stromausfall, wo 140.000 Haushalte über 30 Minuten ohne Stom waren, Ampeln ohne Strom, Straßenbahnen sind überall liegengeblieben, auf Kreuzungen usw.

Hast du etwa kein Notstromaggregat im Keller? ??? ;-D

K{wIak


Hast du etwa kein Notstromaggregat im Keller?

Könnte man das von der Steuer absetzen ??? ;-D

Fmiaxnn


Egal wie sehr mal jemand aufgrund deiner Lethargie ausflippt (ich glaub ich war selbst mal einer davon ) du antwortest immer ganz gelassen.

Diesen Eindruck habe ich auch, und ich hab das auch bei mir schon beobachtet. Ich glaube, ich hab hier noch nie eine wütende Antwort gegeben. Stattdessen Begründungen, Rechtfertigungen etc.

Eine gewisse Aggressionshemmung ???

Im RL habe ich aber begonnen, ab und zu etwas nicht sachlich zu begründen und dann auch die Spannung auszuhalten, wenn ich spüre, dass das Gegenüber genauer wissen möchte, weshalb ich keine Lust habe. "Keine Lust" reicht doch als Erklärung, trotzdem scheint sowas vielen JM fremd.

Was vielen hier fehlt ist diese gewisse "nix da"-Haltung, wie sie Lewian (?) kürzlich erwähnt hat. "Nix da!" ist sexy ;-) ;-D, während ausführliche sachliche Begründungen der eigenen Handlungen bzw. Nicht-Handlungen eher asexuellen Charakter haben.

d$er-berGgsteigxer


Ich glaub, mein Hauptproblem ist Angst vor wirklicher Nähe :-| Wenn es denn überhaupt ein Problem ist...

LfolxaX5


Ich glaub, mein Hauptproblem ist Angst vor wirklicher Nähe

Hmm, sponatan würde ich sagen, dass wirkliche Nähe zu selten ist um davor Angst zu haben. ;-D Außerdem kann sie unmöglich gegen deinen Willen entstehen... Sowas braucht Zeit und auch den Wunsch danach, denke ich...

K[wak


@Schtzngrrrm

Was hab ich den oben in bester Holländer-Manier gepredigt?

An ihm sollte man sich besser kein Beispiel nehmen. Habe ich eben gefunden:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_H%C3%B6ller]]

kennst du eigentlich Alfred Jodocus Kwak?

Nein. Von seiner Existenz habe ich erst erfahren als du mich gefragt hast ob mein Name von ihm abgeleitet ist. Habe mal im buchshop geschaut um zu sehen wie er aussieht aber mehr weiß ich nicht von ihm.

SLhadowQmaxnn


Hiho:

Ich weiß net was ich machen soll, betätige mich nur mit Sport und Pc zocken, irgendwie packe ich meine Probleme wieder nicht an....

Im Moment denke ich wirklich ich brauche ne Anleitung zum Leben gibts sowas?.....

Mfg Shadowmann

K\wRaTk


Und wenn mal jemand der Geduldsfaden reißt und dir ordentlich einen Beitrag hintrompetet wirst du dann nicht wenigstens kurzzeitig wütend? Oder fühlst du dann auch so wie du dann gelassen antwortest und denkst ganz leidenschaftslos drüber nach?

Es gab schon ein par Beiträge die mich geärgert haben. Bei manchen habe ich gedacht der Schreiber des Beitrags versteht wohl nicht warum ich vorher das geschrieben habe was seinen Geduldsfaden zum reißen brachte.

Die einzigen Beiträge die mich wirklich wütend gemacht haben waren damals im Reeperbahn-Faden als immer wieder von einer Person der gleiche Unsinn geschrieben wurde.

KDwak


Mal was positives

Heute gab es endlich mal wieder seit langem etwas erfreuliches. Ein Problem das mit meinem Studium zusammenhängt hat sich schneller und unkomplizierter gelöst als ich erwartet hatte. :-D

Jetzt habe ich endlich wieder den Kopf etwas frei um mich um die anderen anstehenden Dinge zu kümmern.

SL. wMallisxii


Es gab schon ein par Beiträge die mich geärgert haben.

hihi - das find ich gut ;-)

ich glaub den Reeperbahnfaden kenn ich gar net :-D

@Fiann

*:) stimmt, du bist auch immer so :-D ich schätze es ist bei dir wie bei Kwak dass das nicht wirklich wiederspiegelt wie du fühlst, oder?

an euch beide - es muss ja nicht schlecht sein emotionslos zu schreiben, für Diskussionen ja sogar eher im Gegenteil *find*

ich hätts nur irgendwie komisch vllt sogar bedenklich (so genau hab ich net drüber nachgedacht - war nur neugierig ;-) ) gefunden wenn ihr auch so fühlen würdet.

@Schtzngrrrm

das hört sich eigentlich gar net schlecht an mit den Online-Beratungsstellen, jedenfalls wär's wesentlich "leichter" erstmal - ich lass diese Möglichkeit mal wirken...

Danke für den Hinweis @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH