Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

d!er-sbergvstexiger


sehen ist nicht gleich fühlen

Das bestreite ich auch nicht. Es ging mri vielmehr darum, das Argument "Ich hab Mühe damit in einen Sexshop zu gehen" gleich mal zu entkräften. Es bleibt immer noch die Möglichkeit zu einer Prostituierten zu gehen. Wenn man also körperlich fühlen will, kriegt man das auch. Dass es Gründe gibt es nicht zu tun, ist mir auch klar. Sonst wär ich nicht immer noch JM.

Ich stehe übrigens auch nicht auf Diskos oder Parties, trotzdem würde ich gerne ab und zu das doch mal machen, nur alleine hat es eh keinen Sinn.

Mich stört die Formulierung. Warum sagst du nicht, dass du es gerne machen würdest und einfach nicht alleine hingehen magst? So wie du es schreibst finde ich es irgendwie unehrlich. Du bildest dir ein Urteil ohne es überhaupt erst zu versuchen und redest dir ein, was herauskommt. Wenn du mir sagst ich habe keine Lust alleine zu gehen, so bleibt immer noch die Möglichkeit sich Leute zu suchen (oder es immerhin zu probieren). Du kannst mir auch sagen, dass du ein paarmal alleine dort warst und du frustriert wieder nach Hause gegangen bist. Dann kannst du schon sagen, dass es keinen Sinn hat. Aber immerhin hast du es dann vesucht.

Und bezüglich irgendwelchen Pornoseiten, da ist mir das Risiko von Viren einfach viel zu groß um darauf zu gehen

Dann kannst du dein Virenprogramm aktuell halten, ich schätze Spam mittlerweile als gefährlicher ein als irgendwelche Webseiten. Und es gibt auch andere Betriebssysteme als Windows...

SCash2x5


@ bergsteiger

Mich stört die Formulierung. Warum sagst du nicht, dass du es gerne machen würdest und einfach nicht alleine hingehen magst? So wie du es schreibst finde ich es irgendwie unehrlich.

Gut sagen wir es anders, der einzige Grund in eine Disko zu gehen wäre für mich, da irgendein weibliches Wesen kennenzulernen, da ich erstens die Musik die normalweise dort gespielt wird nicht mag und zweitens ich eigentlich sogut wie nie Alkohol trinke.

Bei Parties sieht es anders aus, wenn sie in einem nicht allzugroßen Umfeld stattfindet, also unter Freunde und Freundes Freunde, da ist es aber auch nicht zwangsläufig das Ziel jemanden kennenzulernen, aber es entwickelt sich halt oft so das man über Freunde jemanden kennenlernt.

Du kannst mir auch sagen, dass du ein paarmal alleine dort warst und du frustriert wieder nach Hause gegangen bist. Dann kannst du schon sagen, dass es keinen Sinn hat. Aber immerhin hast du es dann vesucht.

Ich war tatsächlich noch nie in einer Disko, du kannst es Vorurteil nennen oder wie auch immer, aber ich kenne mich gut genug, das ich sagen kann, wenn ich alleine dort hingehe werde ich frustiert nach Hause gehen.

Wenn du mir sagst ich habe keine Lust alleine zu gehen, so bleibt immer noch die Möglichkeit sich Leute zu suchen

Was meinst du denn mit "Leute zu suchen", soll ich irgendjemand auf der Strasse ansprechen? Ich glaube wenn ich soviel Selbstbewusstsein hätte, wäre mein Leben nicht so, wie es momentan ist.

swchüGcht'ern


Was meinst du denn mit "Leute zu suchen", soll ich irgendjemand auf der Strasse ansprechen? Ich glaube wenn ich soviel Selbstbewusstsein hätte, wäre mein Leben nicht so, wie es momentan ist.

Ich glaube er meint, z.B. bei NIT in den Pinnwand eintrag usw nach Leuten zu fragen, die Lust haben, z.b. am Wochenende wegzugehen. aber es ist ein Teufelskreislauf. Ohne Leute hat man keine Lust wegzugehen, und Leute lernt man nur kennen, wenn man weggeht. Ich selber kenne das zu genügende, meine Lust, alleine in eine Disco oder sonst wo hin zu gehen, ist akutell bei 0

s1mileF-4-mxe


@ bergsteiger

Ich muss auch ohne Partner geradeaus gehen können. Es ist nicht gut, zu meinen dass eine Beziehung alle Probleme lösen wird. Im Gegeteil - es wird viele neue geben, und die wird man lösen müssen wenn die Beziehung halten soll.

Ja, das denke ich auch. Eine Beziehung stillt zumindest in der absoluten Verliebtheitsphase noch viele Bedürfnisse..man bekommt Aufmerksamkeit, Bestätigung, viel Sex. Schon nach wenigen Monaten verläuft sich dieser Effekt und schon steht man vor den Alltagsproblemen...man lernt die Macken des anderen kennen, man kann einfach nicht mehr tun und lassen was man will, wo man will und mit wem man will. Eine Beziehung erfordert Empathie und Rücksicht. Und irgendwann kommt tatsächlich der Punkt, an dem neue Probleme aufgeworfen werden, die nach einer Lösung verlangen und die das Leben zusätzlich verkomplizieren. Natürlich ist es schön einen Menschen an seiner Seite zu haben, der einen liebt, einen unterstützt und für einen da ist. Aber auch diese Menschen gibt es nicht so oft, das ist zumindest meine Erfahrung. Viele Menschen suchen in einer Beziehung allzu oft nur die eigene Erfüllung und es geht immer weniger darum wirklich Liebe zu leben...aus Liebe zu geben und sich vom anderen beschenken zu lassen, ohne zu fordern, ohne Druck auszüben. Das bezieht sich mittlerweile auch häufig auf den sexuellen Bereich.

Gut, wieder viel geredet ;-D Eine Beziehung ist nur ein weiteres Puzzlestück im Leben, genauso wie Familie, Beruf, Freunde, Hobbies und auch da gibt es Dinge, die mal schön und mal weniger schön sind. Eine Beziehung löst erstma den Wunsch nach Nähe im Allgemeinen, aber dadurch lösen sich nicht automatisch andere Probleme gleich mit. Wie der Umgang mit Komplexen, mit Schüchternheit usw.

sBmiqle-4-xme


@ sash

Ich war tatsächlich noch nie in einer Disko, du kannst es Vorurteil nennen oder wie auch immer, aber ich kenne mich gut genug, das ich sagen kann, wenn ich alleine dort hingehe werde ich frustiert nach Hause gehen.

Kann ich gut verstehen. Ich wusste auch schon immer, dass ich damit nichts anfangen kann und dem war dann auch so. Ich hab´s mehrmals versucht, weil ich dachte, die anderen finden doch auch alle was daran, warum hast du damit ein Problem? Und irgendwann hab ich mir einfach gesagt, gut, scheiß auf Disco ;-D Das ist was ich in einem anderen Posting meinte...man muss sich sein Umfeld seiner Persönlichkeit entsprechend gestalten. Und wenn Disco nicht dazu gehört, dann ist es eben so. Es gibt genügend Alternativen. Wobei ich dazu sagen muss, klar ist es schwieriger, wenn man eher zurückhaltend ist. Aber auch das Verhalten kann man sich ein wenig abtrainieren bzw. lernen sich zu öffnen.

Was meinst du denn mit "Leute zu suchen", soll ich irgendjemand auf der Strasse ansprechen? Ich glaube wenn ich soviel Selbstbewusstsein hätte, wäre mein Leben nicht so, wie es momentan ist.

Schüchternheit hab ich hier nun schon ein paar Mal gelesen und ich frag mich gerade, was ihr versucht habt, um euch ein klein bisschen lockerer zu machen im Umgang mit anderen Menschen. Schüchtern sein ist nun auch keine negative Eigenschaft, die man unbedingt abschütteln muss und auch wenn man versucht ein bisschen mehr auf Menschen zuzugehen....so ganz wird man diesen Charakterzug wohl nicht wegarbeiten können. Was aber auch nicht notwendig ist.

S)ash2x5


@ smile

Ist ja nicht so, dass ich kein Wort herausbekomme, aber so mal eben einen fremden Menschen anzusprechen ohne irgendeinen Grund ( Flirten fällt hier unter keinen Grund, ein Grund ist zb. wenn man einkauft etc.) kann ich einfach nicht, weil ich auch gar nicht weiss mit was ich jetzt anfangen soll. Aber Flirten ist es jetzt auch wieder ein ganz spezielles Thema.

s)mile)-4-me


Ist ja nicht so, dass ich kein Wort herausbekomme, aber so mal eben einen fremden Menschen anzusprechen ohne irgendeinen Grund

Hast du denn mal das Internet gezielt als Kontaktmedium benutzt? Das ist dann gerade ideal. Man kann sich erstmal schreiben/telefonieren/chatten, macht dann ein Treffen aus und naja, entweder man findet dann einen Freizeitpartner, einen Kumpel oder jemanden für eine Beziehung. In seltenen Fällen passt es dann auch für nix, aber mit ein wenig Menschenkenntnis weiß man so schon, wer für ein Treffen in Frage kommt.

Auch da ist new-in-town doch eigentlich perfekt. Dort kannst du erstmal jemandem schreiben, um mit jemandem was zu unternehmen, das dir Spaß macht. Zum Beispiel mal ins Kino gehen. Da siehst du dann ja auch, ob es sich um eine Single-Frau handelt oder nicht bzw. das steht mit im Profil. Wobei man sich da natürlich relativ zügig trifft nach meiner Erfahrung. Lernt man woanders jemanden online kennen, beispielsweise im Chat, dann schreibt man sich ja oft Ewigkeiten, bis man erstmal miteinander telefoniert, sofern sich das Gegenüber dafür eignet.

Und bei diesen virtuellen Sachen kann man doch auch viel ausprobieren, man kann flirten, sich unterhalten...ich hab mich schon mit einigen Leuten getroffen, die ich virtuell kennengelernt habe und manchmal sind Freundschaften daraus geworden, einmal eine Beziehung. Man muss ja auch nicht immer mit dem Ziel reingehen, dass es mehr werden muss als Freundschaft. Gerade dadurch lernt man halt auch viel über sich selbst und den Umgang mit zwischenmenschlichen Beziehungen.

Wie siehts da aus, schon mal so gemacht? Und was ist mit ICQ zum Beispiel? :-) Einfach mal so ein bisschen virtuell austoben und austesten, ist doch eine gute Möglichkeit finde ich.

d.er-]ber#gstexiger


smile

Eine Beziehung ist nur ein weiteres Puzzlestück im Leben, genauso wie Familie, Beruf, Freunde, Hobbies und auch da gibt es Dinge, die mal schön und mal weniger schön sind. Eine Beziehung löst erstma den Wunsch nach Nähe im Allgemeinen, aber dadurch lösen sich nicht automatisch andere Probleme gleich mit.

:)z :)z :)z

das ist was ich in einem anderen Posting meinte...man muss sich sein Umfeld seiner Persönlichkeit entsprechend gestalten. Und wenn Disco nicht dazu gehört, dann ist es eben so. Es gibt genügend Alternativen.

:-D :-D :-D

Weisst du was? Du kriegst nochmals einen Blumenstrauss @:) @:) @:) @:) @:) @:) :)* :-x 8-)

Sash

Ist ja nicht so, dass ich kein Wort herausbekomme, aber so mal eben einen fremden Menschen anzusprechen ohne irgendeinen Grund ( Flirten fällt hier unter keinen Grund, ein Grund ist zb. wenn man einkauft etc.) kann ich einfach nicht, weil ich auch gar nicht weiss mit was ich jetzt anfangen soll.

Schau mal in den Faden von Maschinenkanone ([[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/151714/]] )rein, da findest du genügend Ideen was du tun kannst. Frauen wollen angesprochen werden, die wenigsten Frauen werden von sich aus aktiv werden, weil keine Notwendigkeit dazu besteht (auch dazu gibts hier genügend Threads).

Aber Flirten ist es jetzt auch wieder ein ganz spezielles Thema.

Glaub mir, es gibt Momente, da vergisst du einfach, dass du meinst nicht flirten zu können. Das geht dann ganz von selbst ;-D o:)

LPewiaxn


bergsteiger

Sehr aufgeraeumte Postings... klingt nach guter Einstellung. Das wird noch was mit dir, ob du's nun hoeren magst oder nicht. :)^ :)^ :)*

s\milen-4@-me


Danke Danke Herr Bergsteiger ;-D @:)

Was ich noch sagen möchte wegen dem Absatz, den du zitiert hast, dass Beziehung nur eins von vielen Puzzleteilen im Leben ist...ich vermisse eine Beziehung auch ganz oft, die meisten wünschen sich wohl Lebensbegleiter. Vieles hört sich so leicht an und ist doch manchmal nicht so leicht getan oder mit Rückschlägen verbunden. Aber wichtig bei allem ist denke ich, dass man sich eine gute Einstellung zu den Dingen bewahrt und in seinem Denken und Handeln nicht zu einseitig wird. Auch wenn das manchmal harte Arbeit ist...was ich nur sagen wollte, mir gehts trotz dieser Ansichten auch manchmal so, dass ich richtig down wegen der Partnerlosigkeit bin :)z :=o

d*er.-b{ergsteJiger


Jetzt hab ich gehofft, dass du rot wirst, so nach dem zweiten Blumenstrauss am gleichen Tag ;-D

ich vermisse eine Beziehung auch ganz oft, die meisten wünschen sich wohl Lebensbegleiter. Vieles hört sich so leicht an und ist doch manchmal nicht so leicht getan oder mit Rückschlägen verbunden.

Ja schon, aber je mehr man sich darauf fixiert zu meinen jemand haben zu müssen, umso schlechter gehts einem. Letztlich wird man ja doch immer nur auf sich selbst gestellt sein.

SDas@h25


@ smile

Natürlich habe ich einige via Internet kennengelernt und auch besser, aber die wohnten alle viel zu weit weg, als das man sich mal eben treffen hätte können.

@ bergsteiger

Den Pfaden habe ich schon gelesen und ich weiss auch das die Tipps gut sind, nur diese dann auch anzuwenden, darin liegt das Problem. Wenn ich es versuchen würde, würde sie wohl eher denken, "was will der denn?" ;-D .

d$er-ber8gst8eigexr


Lewian

Ich hab das Thema Beziehung mal für die nächste Zeit parkiert, weil mir im Moment andere Dinge wichtiger sind. Für eine feste Freundin fehlt mir schlichtwegs die Zeit. Drum belastet mich das Singlesein nicht, ich bin sogar eher froh dass es so ist, weil es bei gewissen Dingen garantiert Krach geben würde ;-)

Sash

was will der denn?

Sex, was sonst? :=o

s&mi?le-4j-mxe


@ bergsteiger

Jetzt hab ich gehofft, dass du rot wirst, so nach dem zweiten Blumenstrauss am gleichen Tag

Wenn du wüsstest wie lange es dauert, bis ich rot werde ;-D

Aber warte..nur für dich--> |-o

:-p @:)

d,er-b4ergstexiger


Wenn du wüsstest wie lange es dauert, bis ich rot werde ;-D

Siehste, geht ja :=o

Mal schauen, wie lange es geht bis ein x:) kommt ;-D

Ich hab noch eine Dose Schokosauce und etwas Rahm zu Hause :=o :p> :-q 8-) :)z ;-D

o:) o:) o:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH