Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

sBmilek-4-xme


Jodel, ist das tatsächlich deine Einstellung mit kSvdE usw? Wenn ja, dann kann ich dich zumindest schon mal dazu beglückwünschen, dass du erkannt hast, dass Sex ein Geschenk für eine verbindliche Partnerschaft ist und bevor dieses ausgepackt wird sich beide Partner kennen und füreinander entschieden haben.

Dieses sinnlose Rumgepoppe und dieser Fokus aufs Vögeln (so wie ich es gerade hier gelesen hab "Hilfe, ich bin 19 und hatte noch keinen Sex, die Olle soll sich mal beeilen es mir jetzt zu geben) zeigt echt nur, dass diese Gesellschaft emotional zunehmend verarmt.

So, mein Wort zum Sonntag, müsst ihr jetzt mit leben :=o ;-D

m9rkx82


ist natürlich nur praktikabel, wenn man vor hat, mal zu heiraten.

ist bei mir (noch) nicht wirklich vorhanden, der wunsch. drum hab ich halt schonmal angefangen ;-)

A(lpdhaRfdera


mrk82

ABWEICHLER! >:( :-p

*Tüte Kies suchen geh*

m=rkx82


ohne bart nützt dir der kies nichts :-p

FOrechSedacxhs


@ Luise2008

Und ich denke, nicht jeder Mann will so eine Frau haben.. :-/ Also im Bett schon! ..aber sonst? ;-)

Das meint ich damit als ich von Problemen sprach :)

T%homuas367x2782


Ihr habt doch alle den Knall nicht gehört. Ich will Sex mit ihr und mit keiner anderen und zwar auch vor der Ehe und wenns morgen ist. Ich wart doch nicht solang.

S[ashj25


@ Thomas

Ihr habt doch alle den Knall nicht gehört. Ich will Sex mit ihr und mit keiner anderen und zwar auch vor der Ehe und wenns morgen ist. Ich wart doch nicht solang.

Dieses verallgemeinern kannst dir mal gleich sparen, mit Jodel dingsbums haben die meisten hier nichts zu tun und wenn du trotzdem meinst das wir hier alle eine an der Waffel haben, dann hast du auch eine sonst würdest du hier ja nicht schreiben. ;-D

Tzhomas3(67278x2


Jodel ist doch das Problem der macht einem ja Angst der gehört bestimmt irgend so einer Sekte an oder irgendwas gefährlichem.

Z<oLttelxbaer


Ach was, Jodel ist einfach nur ein Troll. :-)

SQ. wallxisii


also ich hab auf jeden eine an der Waffel ;-D

der macht einem ja Angst

dann bist du nicht gefestigt genug in deinen Überzeugung. Falls das so ist möchte ich dir die Argumentation von Jodel77 doch ans Herz legen. Ich meine nicht das kirchliche gebla sondern dass in den Medien ein Druck erzeugt wird Sex haben zu müssen.

übrigens, warum "er"? ;-D

T-homas/36727x82


Ja mit dem 2. hat er ja auch recht.

dQer-bEerrgste>iger


smile

So, mein Wort zum Sonntag, müsst ihr jetzt mit leben :=o ;-D

Es ist aber Dienstag :-p (und, ja ich weiss... |-o, ich komme einfach nicht dazu :|N)

Z2otteTlbaxer


Ja mit dem 2. hat er ja auch recht.

Nochmal:

Warum "er?"

Die Kunstfigur namens Jodel ist als weiblich angelegt...

Zudem hat Jodel keineswegs recht, bzw. nur auf eine extrem verdrehte Art und Weise.

Sicher mag es sein, dass Medien bzgl. Sex einiges einreden, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass es trotzdem ein Grundbedürfnis gibt, dass mit Manipulation und Suggestion durch Massenmedien nichts, aber auch rein gar nichts zu tun hat.

m5rgk8x2


Sicher ist Sex ein Grundbedürfnis.

Das Problem mit der medialen Massenmanipulation ist aber, dass sie suggeriert, man müsse immer und überall Sex haben. Oder dass Sex allgegenwärtig ist.

Zudem sind unerfahrene Menschen rasch sehr empfindlich, wenn von jeder Plakatsäule und jedem Bus ein Inserat "runterruft", dass man jetzt schöne Stunden zu zweit haben will oder dies oder das.

Sex sells. Und manchmal wirkts doch lächerlich. Was eine knapp bekleidete Frau mit Autos zu tun hat, hab ich bis heute noch nicht herausgefunden. Bei nem Deo versteh ichs ja bis zu einem gewissen Mass.

S|. wa:llisKii


Warum ist Sex (GV) eigentlich ein Grundbedürfnis? Was ist damit gemeint?

Ich für meinen Teil bin mit mehreren Orgasmen die Woche zufrieden. Hätte ich eine Freundin wäre mir Sex natürlich ein Bedürfnis aber ich vermute eher weil es halt schöner ist und zusätzlich noch andere Bedürfnisse befriedigt (emotional-körperliche Vereinigung)

Mir kommt's vor als würden da Nähe-Bedürfnis und Trieb einfach gemixt und als Grundbedürfnis hingestellt. Oder meint Grundbedürfnis den reinen Trieb zu penetrieren bzw penetriert zu werden? ... Fände ich seltsam denn der emotionale Part des GVs wiegt doch viel schwerer! Oder meinetwegen auch Ängste, ich hatte damals Angst und hab den GV abgeleht - wie groß kann ein Grundbedürfnis sein dass es sich nicht mal gegen ein bißchen Schiss behaupten kann?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH