Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

T6o3rtxola


Bei Schuhen muss ich auch meistens lange suchen. Da ist Qualität auch wichtig. Unbequeme Schuhe sind was schlimmes. Da nehme ich dann auch die teuren wenn die billigen nicht gut sind.

Markenschuhe für ca. 120 Euro vor ca. 3 - 4 Jahren gekauft. War dringend notwendig, da die anderen schon kaputt waren und ich i.d.R. nur ein Paar habe. In der Mittagspause in der Stadt eines Mandanten gekauft, ca. 80 km entfernt. Nach gut einem halben Jahr war die Sohle bei beiden Schuhen gebrochen; nicht von außen, wie es sonst nach starker Abnutzung meiner Schuhe üblich ist, sondern von innen. Und das bei qualitativ hochwertigen Markenschuhen.

KYwak


@ Tortola

Ich erwarte auch nicht, dass immer alles beim ersten Versuch völlig reibungslos läuft. Aber es wäre schön wenn es mal wieder dazu kommen würde, dass die Mehrheit der anfallenden Dinge ohne Komplikationen abläuft. Die momentane Situation in der es bei 95% aller Dinge irgendwo hakt geht mir auf die Nerven.

Die letzten Tage waren nunmal extrem nervend mit allen Schwierigkeiten die nur irgendwo auftreten konnten. Das kann mir schonmal die Laune verderben.

c/ovltx38


@ Kwak

Im Moment geht irgendwie alles schief. Es geht nichts ohne Schwierigkeiten über die Bühne. Irgendwo hakt es immer.

Ich hatte auch oft das Gefühl, dass sich die ganze Welt gegen mich verschworen hat und nix klappt. Totaler quatsch. Das ist die Selbstmitleids-Tour. Man möchte, dass andere das eigene Leid sehen, um Anerkennung zu bekommen. Das ist ein so genanntes "Psychospiel", beschrieben in "Werde der Du werden kannst" von Rogol. Demnach versucht man damit, ein "Stroking", d.h. irgendeine Form der Anerkennung zu generieren. Die Selbstmitleids-Schiene ist sogar explizit in dem Buch beschrieben. Letztlich posten ja alle hier, um wahrgenommen zu werden und Anerkennung zu erhalten. Psychospiele sind Teil des Lebenes, können aber schädlich sein. Über diese Phase kommst Du hinweg, werde Dir der Zusammenhänge bewusst.

Verkäuferin hat mir zu den engeren geraten. Waren natürlich teuerer als die normalen, satte 30€.

Kommst Du aus dem Schwabenländle oder was? ;-) Also ein richtig gutes Hemd fängt bei minimal 50 EUR an. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es darunter irgendwas gutes gibt. Du musst die Erwartungshaltung beim Einkauf ändern: 1. Lieber ein gutes, teures Teil, als 3 billige. Du merkst sofort den Unterschied und in guten Sachen fühle ich mich 10 mal besser. Ich merke sofort, wenn mir ein Teil gefällt. Und ich gehe keine (oder kaum) Kompromisse ein. 2. Geniesse es, einkaufen zu gehen: Beim nächsten mal nimmst Du Dir gar nix vor (also nicht: ich brauch jetzt unbedingt 3 Hemden). Dann nimm den Druck raus. Entschleunige zwischendurch und nehme bewusst alles war. Ich fand Einkaufen unter vielen Menschen sehr stressig. Inzwischen versuche ich zu beobachten, mich bewusst langsam zu bewegen, mir bei allem Zeit zu nehmen. Nimm das Wort Selbstbewusstsein mal Wort-wörtlich!

@ Shadowman

Ich verbringe das ganze Wochenende in Online Rollenspiele.

Nach Lernphasen in meinem Studium konnte ich teilweise gar nicht mehr mit meiner Umwelt kommunizieren. Das verlernt man, wenn man den ganzen Tag in der Bude hockt. Der Mensch wurde dafür nicht geschaffen. Bau Dir Hürden, die Dich bewusst vom Spielen abhalten (ne Kindersicherung oder so).

K@wak


@ Colt

In letzter Zeit habe ich eine echte Anhäufung von Schwierigkeiten. Es gab auch Zeiten in denen es besser war, da liefen die Mehrheit der anfallenden Dinge ohne Probleme. Ich hoffe das wird bald wieder besser.

50€ für ein normeles Hemd finde ich einfach zu teuer. 30€ hätte ich bezaht wenn es so gewesen wäre wie ich es mir vorstelle. Alle Hemden in dem Laden waren aus 100% Baumwolle und der Stoff fühlte sich auch bei allen gleich an. Die einzigen Unterschiede waren weiter oder enger geschnitten und Tasche oder nicht. Sonst war allein die Marke für den Preisunterschied verantwortlich ob 15, 30, 60 oder 80€. Der Witz war sogar, dass den teureren die Tasche fehlte.

Die echten Billigangebote im anderen Laden für 9 oder 12€ kamen wegen der schlechten Qualität nicht in Frage.

Immerhin weiß ich jetzt welche ich beim nächsten Mal kaufen werde.

Dann nimm den Druck raus. Entschleunige zwischendurch und nehme bewusst alles war. Ich fand Einkaufen unter vielen Menschen sehr stressig.

Das braucht eine völlige Ungewöhnung. Stadtbesuche sind für mich immer mit Stress verbunden gewesen. Deswegen habe ich mir angewöhnt schnell hin, kaufen was ich brauche und wieder weg. Ich muss lernen das ganze entspannter zu sehen.

k uckPuckskbxlume


kwak,

vielleicht hilft es sich selbst auszutricksen und sich vorzunehmen extra lang zu brauchen. der nächste hemdeneinkauf muss mindestens drei stunden dauern. alles andere ist zu kurz! 8-) @:)

J*uli;en-JMattxeo


Die einzigen Unterschiede waren weiter oder enger geschnitten und Tasche oder nicht

Bei Hemden gibt es größere Unterschiede als man denkt. Und der Schnitt ist sehr entscheidend. Frauen achten auf kleinste Details. Da muss das Hemd sogar zur Augenfarbe passen. :-o Also Augen auf beim Hemdenkauf! :-)

Sieh Dir z.B. mal das Hemd von Jogi Löw an (Strenesse). So hat ein Business Hemd auszusehen. Also lieber 1 perfektes Markenhemd als 2 billige "Schlabberhemden". :)D

Mkonifka6#5


kwak

Die einzigen Unterschiede waren weiter oder enger geschnitten und Tasche oder nicht. Sonst war allein die Marke für den Preisunterschied verantwortlich ob 15, 30, 60 oder 80€. Der Witz war sogar, dass den teureren die Tasche fehlte.

Ob weiter oder enger geschnitten ist doch ein entscheidender Unterschied. Und eine Tasche macht ein Hemd nicht unbedingt schöner, das ist meiner Meinung nach kein Qualitätsmerkmal. 60 Euro finde ich allerdings auch nicht wenig. Kann man sich mal zum Geburtstag schenken lassen. Wenn du womöglich mehr Geduld aufgebracht hättest, wärst du am Ende mit einem Hemd um die 30 oder 40 Euro heimgegangen. Andererseits ist ein Hemdenkauf jetzt nicht so eine großartige Sache, du machst viel Wind darum.

Ich muss lernen das ganze entspannter zu sehen.

Genau das. Machs öfter, vielleicht nimmt das den Druck.

J>uliern-MaFtteo


Ich sag's mal provokativ:

Mit einem gutem Hemd kannst Du einmal einen guten Eindruck machen, mit zwei langweiligen zweimal einen schlechten. ;-) :p>

kiuckuc/ksb2lumxe


jetzt interessiert mich aber das jogi löw hemd. hat jemand ein gutes bild parat? ;-D

mtrk8F2


auch jogi löw hat schweissflecken unter den armen :=o

hab mir viele hemden gekauft in letzter zeit, die billigsten für 14.95 (für 2, war ne aktion), die teuersten für 29.95. wieviele euros das sind, kann man sich ausrechnen, ich hab grad keinen rechner zur hand. und ich find nicht, dass die schlecht ausschauen. halt normale hemden. uni-farben und kurzärmlig. da geb ich nicht gern viel geld aus, da brauch ich einfach viele. bei den mühsamen temperaturen im moment kann ich ein hemd nur einmal anziehn.

und zum thema alles läuft schief ...

am sonntag hab ich mir in den daumen geschnitten. grad oberhalb vom nagelbett. völlig blöd. nicht tief, aber halt schon. also pflaster drauf und gut war. nö, wars nicht. hat sich so ne art geschwulst gebildet. mit eiter. also voll das spassprogramm. ich geh nicht gern zum arzt. ausserdem hab ich hier keinen hausarzt, also nah am worst case. hab ich weiter salbe draufgeschmiert und gehofft. zusätzlich zum daumen hat mir das wetter so zugesetzt, dass ich fieber bekam, keinen appetit mehr hatte, kopfschmerzen mich plagten und am ende meinte der magen, er mache gemeinsame sache mit dem darm und ich konnte öfters aufs klo rennen. natürlich war ich am donnerstag zum essen eingeladen. spitzenrestaurant beim hauptsitz des weltfussballverbands. perfektes timing. zum glück konnte ich einigermassen essen, aber der genuss war reduziert. schlafen konnte ich dann kaum, der daumen fing an, zu schmerzen.

schweren herzens ging ich dann am freitag nach ner stunde ausm büro in richtung ärztezentrum am bahnhof. da wartete ich erstmal 3 stunden, bis ich dran kam. das ding am finger stellte sich als ungefährliches, aber störendes und schmerzendes granulom heraus. das ding musste weg. also los in die uniklinik, direkt in die notaufnahme. sonst kommt man nie dran. auf dem weg dahin (hab mir ein buch gekauft, um die zu erwartende wartezeit zu überbrücken) hab ich mal rasch die überweisung der ärztin im buchladen verloren. also die ganze strecke zurück (bei 30°) und das ding suchen. sie habens gefunden im laden, aber die kollegin war grad im mittag. also nochmals zu den ärzten und den brief nochmals holen. dann in die klinik, warten. warten. nach 2 stunden komm ich dran und der arzt erklärt mir, dass wir nicht schneiden, sondern ätzen. seither hab ich einen dick eingebundenen daumen, der immer mal gern schmerzt.

gestern dann arbeiten, heute hab ich frei, aber den euro-final seh ich nicht mit bier und wurst irgendwo, wos lustig ist, sondern hier daheim. und nach einem tag ruhe gehts morgen wieder ins büro, wo der stress schon wartet. 6 tage am stück.

aber in 2 wochen hab ich 5 wochen ferien. und wer dann was von mir will, kriegt einen nicht-verbundenen finger zu sehen. nicht den daumen. ;-)

Lzuise2x008


Hallo Leute,

wie ich vor längerer Zeit schon mal versprochen habe ;-) habe ich eine kleine Umfrage unter Freundinnen gemacht. Die haben sich erst gewundert, aber dann ehrlich geantwortet.

Die hätten kein Problem damit, wenn der Mann noch ein JM ist. Bedenken schon! Aber nicht wirklich ein Problem. Außer (das haben sie eingeräumt) der Mann ist schon älter Mitte/Ende 30 dann wäre es schon heftig!! Dann wäre es ein echtes Problem und evtl. ein Grund das Weite zu suchen.

Das klingt vielleicht hart, aber wenigstens ehrlich.

LG Luise *:)

Mwonixka65


mrk

So spielt das Leben, kann es so gut nachvollziehen. :)z Lustige Schilderung eines weniger lustigen Tages...

@ Luise

Das ist so ziemlich das, was ich auch geantwortet hätte.

L@uivsel20O0L8


Monika65

Die Mädels sind ca. Mitte 20 und sie haben ehrlich geantwortet. Das war ja auch Sinn der Sache. Die Jungs hier sind ja auch nicht alle gleich.

Mmonifka6x5


Luise

Ich meine ja, das hätte ich mit Mitte 20 ebenso beantwortet. :-)

bnimbxoo


@ kwak:

ja wenn es erstmal "schlecht" läuft, dann hat man das Gefühl das man vom Regen in die Traufe fällt. das ist normal, weil man nicht mehr ausgeglichen ist, dann nerven einen schon Sachen über die man sonst nur lachen würde.

Bzgl deiner Hemden:

Wenn du schmale Hemden möchtest, kannst du natürlich zB Hilfiger kaufen was super teuer ist. Ich weiss jetzt nicht ob du ein klassisches Anzugshemd suchst oder es auch bischen sportlicher sein kann.

falls klassisch: Hausmarke von Peek&Cloppenburg "Jake´s" die machen schmale klassische Hemden zu vernünftigen Preisen

falls sportlich: schau dir Hemden von Tom Tailor, Esprit, Jack&Jones, Mexx(auch schon bisschen teurer und auch etwas klassischer)

falls richtig modisch und stylisch: Enegerie, G-Star, Diesel, ... die sind zwar super teuer, machen aber wirklich was her und sind garantiert tailiert und schmal geschnitten, da es modisch ist.

Hatte schon einie G-Star-Hemden an, passen mir immer sehr gut, aber bei Preisen von 80 und mehr EUR hänge ich die eigentlich wieder zurück.

Aber die Qualität von G-star zB erscheint mir teilweise besser als von Boss und Co.

Habe ein Boss und Hilfiger Hemd, das sah nach 4-5 mal waschen schon recht fies aus. Zwar noch ok, aber für die Preise eigentlich eine zumutung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH