Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

b"iggrerjbxang


Das ist mir hier auch schon aufgefallen, dass viele ihr komplettes Leben nicht im Griff haben. Und da sind die Probleme meiner Meinung nach auch gravierender.

Bei mir ist es wirklich nur auf Mädchen bezogen so. Ich bin sicherlich nicht der extrovertierteste, aber ich verkriech mich auch nicht. Habe meine Hobbies, für die ich mich wirklichinteressiere, habe ein paar Kumpels, wobei das im Moment wirklich auf wenige begrenzt ist, ist halt gerade so die Zeit vor dem Studium. Ich werde aber auf jeden Fall von zu Hause ausziehen und ich denke, dass alleine dieser Umstand für einige Veränderungen sorgen wird. Naja bin jedenfalls keiner von den teilweise echt schockierenden Fällen hier.

Habe mich vor ein paar Tagen mit einer ehemaligen Mitschülerin von mir unterhalten und die meinte, dass ich oft ziemlich desinteressiert an den Menschen rüberkommen bin und auch oft ziemlichkühl gewirkt habe, was dann wohl auf Mädchen oft langweilig wirkt. Da könnte ich durchaus was dran sein..nur ich denke, dass war nicht immer so, und da hat sich halt sonst auch nie was ergeben. Trotzdem werde ich versuchen, offener zu sein.

Wie lernt ihr denn neue Leute kennen, insbesondere Mädchen ?...Sprecht ihr sie einfach so an oder wie macht ihr das ?

Und noch etwas: in den vorherigen Posts wurde öfter mal geschrieben, dass sich viele das gar nicht vorstellen können, dass es in dem Alter noch JMs gibt. Gut ich liege noch ein paar Jährchen darunter, aber ich kann das schon jetzt nachvollziehen. Es ist irgendwie so, dass man an einem Teil des Lebens, der für die meisten Menschen genau so selbstverständlich wie der ganze Rest ist, überhaupt nicht teilnimmt. Ich war noch nie in einer Situation, dass es vllt gleich zu einem Kuss, geschweige denn mehr kommen könnte.

Bei anderen geschieht das alles scheinbar immer mit so einer unerträglichen Leichtigkeit. (ok, der musste jetzt sein ;-)...aber irgendwie passt es auch wirklich) Wenn ich sehe, wie leicht das für andere ist, ja dass sie dabei sogar Spaß haben, das entmutigt mich schon ziemlich.

So...das waren soweit erstmal meine Gedanken dazu.

tzaxm


@ biggerbang

Aber nicht zu offen. Sei interessiert an der Frau, höre ihr zu :)

Ich lerne die meisten Leute irgendwie durch Freunde oder halt studiVz kennen.

bviggBerIbanxg


Zu offen ?! Ich glaube, dass die Gefahr nicht wirklich besteht. ;-) und interessiert sein, zuhören...klar, klingt alles gut...aber ob das reicht...bzw ob ich das wirklich umsetzen kann...hmm...ich wüsste jetzt nicht, ob sich mal ein Mädchen meines Interesses bewusst war ;-D doch eins...aber da beruhte das leider nicht auf Gegenseitigkeit..war allerdings auch das einzige Mal, dass ich es dem Mädchen mehr oder weniger klar gemacht habe...

Ein Problem ist definitiv, dass ich schnell frustriert bin und dann auch gar keine Lust mehr habe, etwas zu machen.

Naja mal sehen, was sich in Zukunft so ergibt.

LCuiCse'200x8


Hallo Leute!!

Na alles klar im Schritt? ;-)

Wie immer mit besten Grüßen,

Luise *umarm-euch*

bJiggemrb6anEg


@ Luise:

Naja, dazu fehlt mir jemand. Aber wenn du dich bereit erklären würdest ;-D Ansonsten siehe oben meine beiden Posts. ;-)

Lcuisge2m00x8


Hey Biggerbang,

du hast noch so viel vor dir. Du bist noch ziemlich jung und gerade im Studium lernt man sauviele Leute kennen. Wenn du später arbeitest, dann ist alles ein bisschen begrenzter. Und es wird schwieriger neue Leute kennenzulernen, da musst du dir schon Hobbys etc. suchen. Aber im Studium bist du quasi gezwungen mit anderen auch Frauen zu kommunizieren.

Das wird sich bei dir alles einpendeln!!!

Gruß, Luise

L>uise)2x008


Nix los hier im Laden :-(

t+am


Doch :)

N~ieEge]lebt


Hallo,

was ich nie begriffen habe: Warum haben offensichtlich nur Männer diese Probleme ? 10% aller 30 Jährigen Männer haben keine sexuelle Erfahrung ( steht so zumindestens in dem sehr empfehlenswerten Buch "Unberührt: Menschen ohne Beziehungserfahrung" von Arne Hoffmann ) Frauen mit diesem Problem sind anscheinend seltener als gute Sendungen auf RTL2, die Zahl der Männer die allein in einem Singlehaushalt lebt ist nach jeder Statistik sehr viel höher als die der Frauen ( eine Statistik die ich vielleicht bei den Mormonen begreifen würde ) , einen Jungfrauenthread ( mit zwei X Chromosomen ) mit 3555855 Einträgen findet man in keinem Forum. Ich habe einige Defizite, aber in Biologie und Mathematik war ich richtig gut und weiss daher: Frauen sind robuster, ihre Lebenserwartung ist grösser, beginnend mit der Geburt gibt es mehr Mädchen als Jungen und in jeder Lebensphase danach ist tatsächlich die Sterblichkeit bei Männern höher, also muss es auf 100 einsame Männer 100+ einsame Frauen geben, das sagt mir mein Verstand, mein Gefühl sagt mir jedoch das es Millionen von Männern allein hierzulande gibt die in unserer Situation sind, und das Frauen diese Scheisse ( zum Glück, glaubt mir das ! ) nie passiert.

L5uise[2008


Niegelebt

Halt, halt - du denkst schon wieder zu weit! Es gibt auch viele Frauen die älter und trotzdem noch JF sind, aber Frauen gehen damit anders um.

Für Männer ist Sex ein Beweis ihrer Männlichkeit und deswegen leiden sie mehr, wenn sie keinen haben. Frauen dagegen messen ihre Weiblichkeit nicht unbedingt am Sex, nicht so extrem wie Männer.

NGieDgelebxt


Hallo,

wobei ich eines noch sagen muss: Kein Sex ist Scheisse, aber irgendwo erträglich. Alleine einschlafen und alleine aufwachen und keinen Menschen zu haben den man in den Arm nehmen kann ist auf Dauer nicht erträglich , es geht also nicht um Männlichkeit oder ähnlichen Unsinn sondern um Dinge die etwas tiefer sind. Wenn ich Statistiken glaube haben Paare die Langjährig zusammen sind 2,2 mal die Woche Sex der etwa 25 Minuten mit Vorspiel dauert. Wir reden also von einer Stunde von 168 Stunden in einer Woche. Wenn diese Stunde nicht da ist wird man natürlich auf Dauer etwas wirr im Kopf, mir fehlt diese Stunde ( oder besser 2,3,4.. ) auch extrem, was mich fertig macht sind die restlichen 167 Stunden: Zu wissen das jemand mit dir zusammen sein will und sich auf dich freut, das fehlt mir.

KZwa5k


Echte Männer

Hier gibt es echte Männer zu sehen wie sie sich alle Frauen wünschen: selbstbewußt, dominant und jedes Problem wird platt gemacht...

[[http://de.youtube.com/watch?v=-5Zue-cMoNM]]

L@uise&2008


;-D ;-D ;-D

soebaDstiaxn85


@ niegelebt

Dein letzter post ist echt gut, seh ich ganz genauso. Das ist das eigentlich schlimme an der Situation

cNitr3onyx


@ niegelebt

und das Frauen diese Scheisse ( zum Glück, glaubt mir das ! ) nie passiert.

so ein schwachsinn! hier schrieben auch frauen, denen GENAU DIES passiert ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH