Jungmann mit 25 Jahren: Meinung von Frauen (Teil 2)

Z!ott+elb"aexr


@ kuckucksblume:

Was nichts daran ändert, dass ich sofort wusste, wie es nurkumpelsonstnix und dernewton es bisher angegangen haben - ohne irgendwelche Vorinformationen. Und nun rate mal, warum mir das klar war.

Und auch mrk hat es ganz ohne jeden Zweifel nicht über "Mit-der-Tür-ins-Haus-fallen" geschafft.

Aber erstens hat der den Umgang mit der holden Weiblichkeit nicht konsequent gemieden (sondern war in eine Singlebörse und hat sich aktiv getroffen), und zweitens war er zwar schüchtern - aber nicht demonstrativ desinteressiert.

@ Weihnachtskranz:

UNd warum wird dann über Tausende Seiten noch darüber diskutiert ???

Weil auch andere das ehemalige Problem des TE haben.

k@uck8uckmsblumxe


Zottelbaer, ich wollte auf keinen fall deinen beitrag, den du hier leistest, schmälern. mein einwand bezog sich wirklich nur auf einen teilbereich und zwar auf den bereich "flirten aus spaß" (ich weiß jetzt nicht genau wie ich es nennen soll). ich habe in zig beiträgen versucht herrn koch dazu zu bewegen sich zumindest ein bißchen in diese richtung zu öffnen aber er wollte einfach nicht. und im nachhinein gesehen imponiert mir das auch. er hat sich nicht einfach so, zur übung, aus spaß.. irgendeiner frau angenähert sondern er hat sich immer nur der frau angenähert, also der einen an der er aufrichtiges großes interesse hatte.

wenn ich dann sozusagen als allgemeingültige regel lese, dass es ohne diese "übungsphase" (flirten aus spaß) einfach nicht geht, dann möchte ich einfach nur ergänzen, dass es zumindest in einzelnen fällen schon geht (siehe herr koch).

was alle diese überlegungen betrifft

aber nicht demonstrativ desinteressiert.

da gebe ich dir zu hundert prozent recht. :-D

Z{ottelDbaexr


hätte tam von anfang an darauf verzichtet, ihr wertschätzung zu vermitteln, hätte sie ihn einfach übersehen oder vergessen.

:)^ :)^ :)^

Möglicherweise hätte Sie sich dann sogar auf den Hardcore-Anbaggerer eingelassen, und tam hätte nur bestätigt gesehen: "Sei hat mich nicht mal beachtet, und der doofe halbbesoffene Halbneandertaler hat mal wieder eine abbekommen".

Weltbild bestätigt, alle sind gegen tam, auch welch ungerechtes Universum. :)^

Aber so war es ja nicht. tam hat mitgmeacht. Auf seine eigenen Art. Wie damals auch mrk. Beide haben sich nicht verstellt, beide sind sie selbst geblieben. Aber sie haben trotzdem mitgemacht. So, wie sie sich dabei wohlfühlen konnten. Man(n) muss sich nicht verleugenen, um ein wenig mitzumachen (wobei tam eigentlich mehr als nur ein wenig mitgemacht hat, aber eben nicht auf Proleten-Art).

aZlloj8x3


Man(n) muss sich nicht verleugenen, um ein wenig mitzumachen

den eindruck bekomme ich auch langsam. auch wenn man als post-bravo-generation vielleicht zunächst ein volkommen falsches bild vom flirten hatte....(hey baby, hast ma feuer? ;-D ;-D ;-D).

wobei tam eigentlich mehr als nur ein wenig mitgemacht hat, aber eben nicht auf Proleten-Art

stimmt, aber immerhin den kuss hat er sie machen lassen. war genau richtig, und partnersuche ist für frauen eben doch kein riesiges männercasting, wo sie einfach in der ecke steht und sich den besten aussucht (manche machen das wohl so, aber auf solche frauen lege ich wirklich keinen gesteigerten wert).

t0axm


So "Date" vorbei und es war sogar eins und irgendwie sogar anders als erwartet :D

Aber war schön und es ist soooo geiles Wetter draussen :)

nIurkEump$el>soBnstnix


@ Zottelbaer

Ich weiß nicht, was dieser verbalakrobatische Akt der Vertauschung von Ursache und Wirkung soll.

Weil ich jahrzehntelang von den Frauen verarscht wurde und sie sich über mich lustig gemacht haben, vermeide ich jetzt den Umgang mit ihnen. Hab ich doch ganz deutlich geschrieben! Soll ich etwa die Demütigungen ignorieren und ihnen weiterhin Angriffsfläche bieten? Ich denke ja gar nicht daran!!!

Wbeihlnach;txskranz


Ich glaube langsam aber sicher kann ich mich hier einreihen.In knapp 3 monaten werd ich 20 und ich war immer weit davon weg,Sex zu haben.Wie auch?Gab nur eine Frau in meinem bisherigen Leben,mit der ich mir wirklich vorstellen konnte,Sex zu haben (denn bei mir geht sex ohne liebe schwer) also was soll ich tun?Habt ihr ratschläge?

n)urkum%pelsonHstnxix


@ allo83

Doch, ich soll zur Belustigung herhalten. Das weibliche Verhalten ist da eindeutig.

Dein Ego-Push-Zeugs ist ja ganz toll geschrieben. Nur, bei mir ist es grundsätzlich so, daß SIE IHR Ego pusht, und zwar auf meine Kosten. Und wer sich selbst erhebt indem er andere niedermacht, befindet sich auf meinem Sympathieranking ziemlich weit unten. Bin ich jetzt der Spielverderber, weil ich da nicht mehr mitmachen will?

tAam


@ nurkumpelsonstnix

Warum regst du dich dann so auf? Wenn du nicht weiter als "Angriffsfläche" herhalten willst, dann lass es doch. Unternimm nix, dann kann nichts schief gehen.

Und was bitte soll passieren, wenn du dich mit einer Frau unterhälst, mal was mit ihr essen gehst usw. Du musst dich ja nicht verarschen lassen. Also nicht jeden Gefallen tun, dir alle Probleme anhören.

Und um nochmal klarzustellen, ein Korb ist NICHTS peinliches, kein Weltuntergang. Oder was meinst du mit Demütigungen??

Zno^ttelxbaeAr


Weil ich jahrzehntelang von den Frauen verarscht wurde und sie sich über mich lustig gemacht haben, vermeide ich jetzt den Umgang mit ihnen. Hab ich doch ganz deutlich geschrieben! Soll ich etwa die Demütigungen ignorieren und ihnen weiterhin Angriffsfläche bieten? Ich denke ja gar nicht daran!!!

OK.

Überzeuge mich.

Schildere mir eine typische Situation, in der Dich eine Frau verarscht hat und Du nur als Spielball zu ihrer Belustigung dientest.

Welche hinterhältige Falle hat sie gestellt?

Ich bin ganz Ohr.

Zvothtelb"axer


@ Weihnachtskranz:

Wenn es bisher nur eine Frau gab, mit der Du Dir etwas vorstellen konntest, dann sehe ich Dein Problem nicht ganz...

Du kannst Dir nichts vorstellen <-> Es passiert nichts.

Das passt doch großartig zusammen ???

WPeihna"chts"kranxz


Na,ich mein nur weil ich langsam in ein Alter komme wo es mir peinlich ist (auch wenn viele sagen dass es nicht so ist)aber wenn ich jetzt eine freundin finden würde,bin ich mir sicher dass sie mich nicht für ne jungfrau halten würde.und der moment wo ich sowas beichten muss ist mir sooooooo unangenehm... :-/

Kkwak


Ein selbstbewußter Auftritt

[[http://de.youtube.com/watch?v=TyqkPMSfLFI]]

Echt machomäßig und selbstsicher :)z

cGolt3A8


@ Niegelebt

Für mich hört sich das so an, als würdest Du gerne aufgeben wollen, weißt aber, dass Du nicht aufgeben kannst, weil es ein grundlegendes Bedürfnis ist, mit einer Frau zusammen zu sein. Die Pille, die dieses Bedürfnis abstellt gibt es nicht. Bleibe also realistisch.

Du versuchst uns entweder von der Sinnlosigkeit unseres Unterfangens zu überzeugen oder Du hächelst um Mitleid. Das ist irgendwie nicht fair oder? Du suchst ja regelrecht nach Beweisen, warum Du anders sein solltest, indem Du Bücher wälzt, vermeindliche Experten zitierst und versuchst den Thread hier statistisch auszuwerten.

Fassen wir doch mal das ganze kurz zusammen. Essentiell kann man zweierlei Dinge als Ursachen für unsere Situation ausmachen:

a) Wir haben/hatten alle ein gestörtes Verhältnis zu uns selber.

b) Wir haben alle nicht gelernt, sexuell orientierte Kontakte mit Frauen anzubahnen.

Ich würde sagen, dass man a ändern und b lernen kann, wenn auch letzteres vielleicht nicht mehr so leicht klappt wie mit 15 oder 16. Mein Psychologe sagte mir: "Es ist nicht gerade förderlich, dass Sie keine Erfahrung haben, aber so ist es nunmal."

Bleiben Dir 2 Alternativen:

1. In Deinem Trotz verharren (und dich langsam tot saufen)

2. Alles erdenkliche versuchen, Deine Situation zu ändern.

Nummer 1 macht Dich unglücklich. Wie wäre es also mit dem beschwerlichen Weg, Nummer 2? Ich glaube inzwischen, dass nicht die Frau Dich in ein besseres Leben führt, sondern das bessere Leben führt Dich zu der Frau. Sie steht quasi als letztes da. Was Du brauchst ist ein Beschluss, und zwar den Beschluss, Deine Situation ändern zu wollen.

WgeyihnUacht s#krxanz


wäre froh wenn jmd auf meinen beitrag eingehen würde..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH